Psychotest: Wer bin ich am Steuer?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 15.08.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Wieder mal was spaßiges von der Autobild:

    Wer bin ich am Steuer?
    Im Grunde eine Eidechse. Das Millionen Jahre alte "Reptilienhirn" steuert uns und unser Auto, sagen Wissenschaftler. Doch wir können gegenlenken. Wie, verrät der Psycho-Test.

    Stop and go auf der Autobahn. Wir wechseln hektisch die Spur – ohne jeglichen Raumgewinn. Rushhour in der Stadt. Wir liefern uns Beschleunigungsduelle mit anderen Autofahrern – bis zum nächsten Ampelstopp. Engpass in der Baustelle. Wir drängeln und schimpfen – statt entspannt im Reißverschluss einzufädeln. Typische Szenen. Unzählige Situationen des täglichen Verkehrs werden durch Aggression und Unvernunft bestimmt. Rationelles Abwägen, besonnenes Handeln ist eher die Ausnahme. Hinterm Steuer, im Schutz unserer Karosse, verhalten wir uns viel emotionaler als in anderen Lebensbereichen. Und manch einer wird zum Tier ...

    Hirnforscher und Psychologen haben eine Erklärung für die galoppierende Unvernunft: Auf der Straße kontrolliert nicht das hoch entwickelte, vernünftige Großhirn unser Handeln, sondern eine viel ältere Hirnregion: das limbische System. Dieses wird auch "Reptilienhirn" genannt, entwickelte sich bei Echsen bereits vor Jahrmillionen und findet sich in einer dem Menschen ähnlichen Form bei Hunden, Katzen, Mäusen.

    Psychologen und Neurowissenschaftler sehen das limbische System als das eigentliche Machtzentrum in unserem Kopf an. Seine Steuermechanismen haben sich im Laufe der Evolution tief verankert. Es beeinflusst vermeintlich rationale Entscheidungen, steuert uns (und unser Auto) unbewusst. Die Forscher haben drei emotionale Ur-Impulse ausgemacht: den Wunsch nach Sicherheit (Balance), das Streben nach Macht (Dominanz) und die Suche nach neuen Reizen (Stimulanz).


    Weiter lesen und den Test machen könnt ihr hier. :schuss: :narr:

    Übrigens hier das Testergebnis für mich:
    Der Kämpfer
    Durchsetzung und Karriere sind Ihnen sehr wichtig. Ihre Pläne verfolgen Sie besonders zielstrebig. Rücksicht und Freundlichkeit im Straßenverkehr gehören aber nicht gerade zu Ihren Stärken. :peace:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pillefuss, 15.08.2002
    Pillefuss

    Pillefuss Guest

    hi mick

    irgentwie müssen wir fabiatreter alle gleich sein, denn bei meinem test kam auch KÄMPFER raus:headbang:

    gruß andreas
     
  4. bo2610

    bo2610 Guest

    Hihi.... :respekt: das muß wohl bei Skodafahrern weit verbreitet sein... Bei mir kam auch Kämpfer raus.. Versteh ich gar nich :rofl:

    CU

    Boris,
    Kämpfer auf der BAB
     
  5. kema

    kema Guest

    tja, dann bin ich wohl der erste hier, der zu den ruhigeren Fahrern gehört...
    Korrespondiert das zufällig auch mit gewählten Fahrzeugeigenschaften ? Ich denke schon, dass jemand, der eine Fabia Limousine tiefergelegt, getunt und mit Anbauteilen verschönt durch die Gegend fährt einen anderen Fahrstil hat als jemand mit Combi, kleinem Motor und möglichst keinerlei Verländerungen am guten Autochen...

    Gruß, kema
     
  6. Matze

    Matze

    Dabei seit:
    21.02.2002
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam-Mittelmark
    Hi,

    ich glaub dit Ding spuckt auch nur den Kämpfer aus !!!
    Ich bin auch ein B- & D+ & S- TYP (also ein Kämpfer)

    :cool: :cool: :cool:

    MFG

    Matze
     
  7. ?

    ? Guest

    @kema
    Hihi, da liegst du falsch, ich habe einen der kleineren Motoren (75 PS), mein Fabia ist nicht tiefergelegt und ist auch von den anderen Tuningteilen her nicht auffällig. Zudem habe ich bis vor kurzer Zeit mein Geld ausschließlich mit fahren verdient, da wird man eigentlich sehr ruhig beim fahren und läßt es (meist) defensiv angehen.
    Das war auch der Grund für mich den Test hier vorzustellen, zum einen erkenne ich mich im Ergebnis nicht wieder, aber alleine der Text in der Autobild ist schon sehr lustig.
    :-)) :-))

    Gruß
    Mic
     
  8. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Ich bin auch der Ruhige Typ nach dem was der test sagt
     
  9. #8 Joker1976, 15.08.2002
    Joker1976

    Joker1976

    Dabei seit:
    11.06.2002
    Beiträge:
    1.759
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Karlsruhe 76661 Philippsburg Deutschland
    Fahrzeug:
    O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 43500km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
    Werkstatt/Händler:
    Jäger&Keppel, Speyer
    Für mich zählt auch folgendes:

    Der Kämpfer

    Durchsetzung und Karriere sind Ihnen sehr wichtig. Ihre Pläne verfolgen Sie besonders zielstrebig. Rücksicht und Freundlichkeit im Straßenverkehr gehören aber nicht gerade zu Ihren Stärken

    Verstehe ich garnicht...

    Naja, man muß nicht alles glauben...
     
  10. #9 FeliSport, 15.08.2002
    FeliSport

    FeliSport Guest

    hi leute

    ich bin der :

    Der Abenteurer

    Der ultimative Kick reizt Sie. Risiken, auch im Straßenverkehr, gehen Sie gerne ein und unterschätzen Sie mitunter auch. Das Auto ist für Sie in erster Linie ein Sportgerät

    deswegen nennt man mich auch feli"sport"

    :headbang:

    mfg kevin
     
  11. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    "Lebenskünstler" - in jeder Beziehung.

    Flieg ich da jetzt raus ???

    skomo
     
  12. #11 Ralle2000, 16.08.2002
    Ralle2000

    Ralle2000 Guest

    Moin...

    Der Test ergab: Der Abendteurer...

    Stimmt eigentlich was das Auto angeht, aber wenn ich mir meine "Moppeds" so anschaue, kommt wohl ne neue Kategorie dazu: "Der Bekloppte"... :rofl:

    Na denn alle ein schönen Tag und schönes, hoffentlich trogenes, WE...


    Grüsse von der "Ost-Front"...
     
  13. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Der Ruhige

    Für Ihre Umwelt interessieren Sie sich nicht sehr. Automarken und Statussymbole sind Ihnen gleichgültig. Das Auto ist für Sie ein Fortbewegungsmittel, mehr nicht. Risiken gehen Sie aus dem Weg

    Joa nö, darum fahre ich ja auch öfter durche gegend und ziehe Kurvige landstrassen autobahnen vor.

    Kann diesen test ganz und Gar ned verstehen, aber na ja, bei der Nachschulung war ich ja auch einer der Ruhigsten... meine Reifen sagen mir da was anderes *g*.
     
  14. #13 condomi, 20.08.2002
    condomi

    condomi

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hönow 15366
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y Kombi 1,9tdi elegance/ Skoda Octavia 1Z Kombi 2l tdi bkd, elegance
    Werkstatt/Händler:
    AFW-Wildau.de
    Kilometerstand:
    360123
    Bei mir kam auch der ruhige raus. wenn ich da an meine reifen und blitzerfotos denke stimmt das überhaupt nicht. brauch vorne schon wieder 2 neue reifen. sind erst 1 jahr alt. ganz schön teurer spass. :headbang:
     
  15. #14 Štefan, 20.08.2002
    Štefan

    Štefan

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Konstanz/Bodensee
    Fahrzeug:
    Škoda Yeti 1.8 TSI Experience BJ 2009, Octavia 1.8 TSI Elegance BJ 2010, Fabia 1.4MPI 68PS, BJ 2000,
    Werkstatt/Händler:
    Gohm + Graf Hardenberg Aach
    Kilometerstand:
    499
    Ist ja lustig: ich bin auch der "Ruhige"
    Risiken gehe ich aus dem Weg, aber da steht auch "Das Auto ist für Sie ein Fortbewegungsmittel, mehr nicht" - was soll man davon halten? Trifft auf mich überhaupt nicht zu - ich :liebe: mein Auto - und es ist viiieeel mehr als ein Fortbewegungsmittel.
    Gruß Stefan :wink:
     
  16. #15 Stylist, 20.08.2002
    Stylist

    Stylist Guest

    Ich bin nen Abenteurer! :cool:

    Liegt wohl an meinen manchmal wirklich waghalsigen Überholmanövern. :veilchen:
    Liegt meistens daran das mein Fabia schlecht drauf
    ist. :O
     
  17. fenris

    fenris Guest

    Ich bin auch ein Ruhiger.

    Die arme Person die sehr oft mit mir fahren muß :liebe: hat nur gelacht.

    Sie meinte es müßte eher der "Herzinfarktgefährdete" sein. Wo sie recht hat hat sie recht, zumindest wenn sich jemand erdreißtet langsamer vor mir her zu fahren als ich das gerne hätte. :fluch: :wall: :heul: :schiessen: :umfall:
     
  18. Harzer

    Harzer Guest

    Bei mir kam auch "der Ruhige" raus !

    Da die Fragen aber eher "hinten herum" gestellt wurden und ich z.B. im Urlaub natürlich gerne mal relaxe, war das zu erwarten. Wären solche Fragen gekommen wie z.B. Autobahn: Blei- oder Federfuß? Oder: 90° Kurve: 30 oder 50km/h - wäre ich wohl raus gewesen :headbang: !

    Außerdem finde ich, das die Aussage:" Für ihre Umwelt interessieren Sie sich nicht sehr" wohl eher zum unaufmerksamen passen würde...

    Greetz-Nils :fish:
     
  19. #18 Marccom, 20.08.2002
    Marccom

    Marccom Guest

    man mag es nicht glauben, aber nach dem test bin ich ein

    ruhiger Autofahrer

    Naja, bei min. 20.000km im Jahr liegts wahrscheinlich an der Routine.

    Gruß


    Marc
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Viper

    Viper

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tullnerbach, Österreich
    Fahrzeug:
    Škoda Rapid Elegance 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Laimer Perchtoldsdorf
    Kilometerstand:
    11111
    Ich bin auch ein Lebenskünstler!

    Vor allem die Aussage über Verkehrsregeln erinnern mich stark an mich :elk:
     
  22. nbodo

    nbodo Guest

    Ich bin laut Autobild.de ein "Lebenskünstler". :cool:

    Sie sind auf der Suche nach neuen, spannenden Erlebnissen. Mitunter schlagen Sie im Straßenverkehr aus purer Lust und Freude über die Stränge. Verkehrsregeln gelten für andere, nicht für Sie

    Hm, wenn da nicht die Probezeit wäre. :zwinker: (da ich die sogerne habe, dauert die bei mir jetzt 4 Jahre
    :heul: )
     
Thema:

Psychotest: Wer bin ich am Steuer?

Die Seite wird geladen...

Psychotest: Wer bin ich am Steuer? - Ähnliche Themen

  1. Wer bin ich?

    Wer bin ich?: Hallo allen, Ich wollte mich mall vorstellen, ich bin Jeroen Hamann lebe in Venray Niederlande in der nahe von Deutschland. Ich fahre ein Skoda...
  2. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  3. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  4. Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?

    Wer durfte bisher am längsten auf seinen Superb 3 warten?: Inspiriert duch die langen Wartezeiten auf einen Superb 3 und den damit verbundenen Diskussionen und Unannehmlichkeiten, stelle ich hier mal die...
  5. Knistern und Knarzen, wer kennt das auch?

    Knistern und Knarzen, wer kennt das auch?: Ich habe nächste Woche einen Termin bei der Werkstatt, weil ich öfter ein Knistern aus der Mittelkonsole höre. Außerdem vibriert beim Befahren...