Projekt "Arbeitsscheinwerfer"

Diskutiere Projekt "Arbeitsscheinwerfer" im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hab mir jetzt Gedanken gemacht und würde 4 Arbeitsscheinwerfer auf die Dachreling meine Octavias bauen. Nun stellt sich die Frage welche Relais...

  1. #1 Eisbär2007, 08.09.2007
    Eisbär2007

    Eisbär2007 Guest

    hab mir jetzt Gedanken gemacht und würde 4 Arbeitsscheinwerfer auf die Dachreling meine Octavias bauen.
    Nun stellt sich die Frage

    welche Relais
    welche Sicherung
    welcher Schalter
    muss verwendet werden?

    die Scheinwerfer haben pro Stück 55W dann müsste ein Kabel mit 1,5 mm² normal reichen :whistling:
    dann müsste doch auch eine stärkere Batterie eingebaut werden ?-(
     
  2. knarf

    knarf Guest

    Hallo !

    Hast Du dich mal erkundigt ob das erlaubt ist ?
    Zum einem verändert sich die Fahrzeughöhe und ich wage zu bezweifeln das man
    so viel Licht am PKW montieren darf .
    Aber erkläre bitte mal wozu man so etwas braucht ?

    Frank :thumbup:
     
  3. #3 Eisbär2007, 08.09.2007
    Eisbär2007

    Eisbär2007 Guest

    erlaubt nach STVO nein, darum würd auch ein Text über den Schalter geklebt mit laut STVO nicht erlaubt.
    Diese Scheinwerfer werden auf öffentlichen Straßen nicht eingeschaltet nur auf Ackerflächen zur Ausleuchtung bei reparaturen an Maschinen ;-)
     
  4. #4 KleineKampfsau, 09.09.2007
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.594
    Zustimmungen:
    496
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", Rapid 130 G "Svetlana", Scala Style 1.0 TSi, Seat Leon ST, BMW F800 GT, Suzuki SFV 650, Qek Junior
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst
    Kilometerstand:
    4000
    LoL... und du glaubst, dass du das Fahrzeug dann im öffentlichem Straßenverkehr bewegen darfst ? Dann montiere ich mir demnächst eine Unterbodenbeleuchtung mit dieser Aufschrift und begründe es damit, dass ich ab und an unterm Auto liege, um mir den Unterboden anzuschauen ... :thumbsup: .

    Andreas
     
  5. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    @ KKS

    ich weiß ja nicht, ob er und du mit der Aufschrift das gleiche meint.
    Es gibt ja die Möglichkeit "Abdeckkappen" über die Scheinwerfer zu machen, siehe hier:

    [​IMG]

    Das müsste dann ganz legal im Straßenverkehr zu betreiben sein.
    Doch man sieht ja auf Autobahnen immer wieder Lkw mit:

    [​IMG]

    Von daher geh ich mal davon aus, dass das Ganze ganz legal zu betreiben ist.
    In einem älteren Link hier in der Comm. war davon auch schon die Rede, dass man für
    Zusatz-Fernscheinwerfer keine besonderen Regularien mehr hat.

    Link zum Thema

    So, hoffe mal das hilft zur Aufklärung weiter.

    MfG
     
  6. #6 Eisbär2007, 09.09.2007
    Eisbär2007

    Eisbär2007 Guest

    hab eben mal in der StVZO nach geschaut
    §52 Absatz 7
    ;-)
     
  7. #7 Octi-Fan, 09.09.2007
    Octi-Fan

    Octi-Fan Guest

    Hallo Eisbär,

    so etwas haben wir schon einmal mit einem Firmenwagen gemacht...... es war ganz gut..

    Wir haben damals des öfteren an Strommasten (die kleinen) gearbeitet und haben dann aus der Not heraus etwas ähnliches gebastelt, es waren 6 Zusatz-Scheinwerfer a 55/60 Watt (H4, einzeln schaltbar durch Kippschalter im Kleinverteiler), welche wir auf eine Dachgepäckträgerreling (mit Schnappverschluß) geschraubt hatten, von dort aus ging dann ein Kabel (selbst gewickelt aus 2 Adern a 6,0 mm²) zu der zusätzlich im Laderaum angebrachten Perilex-Steckdose (32 A). Bei Bedarf wurde das System im 5 min. montiert und wir hatten das Licht dort wo wir es brauchten (die Scheinwerfer konnten wir einzeln ausrichten).

    Allerdings saugt dieses System die Batterie schnell leer, von daher würde ich dir eine stärkere Batterie empfehlen.

    Die Stromstärke an 12 Volt soltest du nicht unterschätzen (I = P : U), so würde ich dir ebenfalls eine zusätzlich abgesicherte Steckdose (z.B. im Motorraum) welche direkt von der Batterie abgeht empfehlen, Relais würde ich ganz weglassen um dieses System erst gar nichtmit der Bordelektrik verbinden zu müssen.

    Ein festes System würde ich dir von abraten, da du ja auch einen Mehrverbrauch hast, nicht mehr in die Waschanlage kannst, usw....

    Ich hoffe du kannst damit was anfangen. ;-)
     
Thema: Projekt "Arbeitsscheinwerfer"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. projektionsscheinwerfer reinigenn fabia

Die Seite wird geladen...

Projekt "Arbeitsscheinwerfer" - Ähnliche Themen

  1. Der 5J der Freundin. Oder: Mein neues Projekt.

    Der 5J der Freundin. Oder: Mein neues Projekt.: Moin. Da es zum guten Ton gehört, mache ich hier nun auch mal ne kleine Fahrzeugvorstellung auf. Worum geht es? Skoda Fabia 2 aus 2012 1.2 TSI,...
  2. Citigo-Projekt Umbau als RS

    Citigo-Projekt Umbau als RS: Hallo Leute, Ich bin stolzer Besitzer eines Citigo in weiss und Monte Carlo Ausstattung. Jetzt zu meinem Vorhaben : Ich werde in den nächsten...
  3. Projekt "Favo-Cabrio"

    Projekt "Favo-Cabrio": 92er. Gestern geholt. Schwirrt mir ja schon lange im Kopf rum ...
  4. (SUCHE) Facelift Autoscans mit ACC + DSG für Projekt

    (SUCHE) Facelift Autoscans mit ACC + DSG für Projekt: Für die Komplettierung einer ACC Umrüstung von ACC low MRR1plus auf ACC high MRRevo14F (MRR1.5) und Hürden wie SWaP, fehlt mir der Feinschliff in...
  5. Skoda leitet Kooperation des VW-Konzerns mit Tata-Projekt für beendet erklärt

    Skoda leitet Kooperation des VW-Konzerns mit Tata-Projekt für beendet erklärt: Konzernchef Matthias Müller, Skoda-Chef Bernhard Maier sowie Tata-Motors-Boss Günther Buschek hätten eine Absichtserklärung unterzeichnet, um „die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden