"Projekt 500.000" - Teil 1 - Geschafft!!!!!! 21.07.2007 - 334.000 - 500.000 KM -- alle Jahre wieder: 14 Jahre danach

Diskutiere "Projekt 500.000" - Teil 1 - Geschafft!!!!!! 21.07.2007 - 334.000 - 500.000 KM -- alle Jahre wieder: 14 Jahre danach im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Gestern war es dann soweit.... Vor fünf Jahren habe ich meinen Fabia bei meinem EU-Händler übergeben bekommen. Insgesamt bin ich auch nach fünf...
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
Gestern war es dann soweit.... Vor fünf Jahren habe ich meinen Fabia bei meinem EU-Händler übergeben bekommen. Insgesamt bin ich auch nach fünf Jahren und nunmehr 334.000 Kilometern immer noch so sehr mit meinem Kleinen zufrieden, dass ich nun mein

"Projekt 500.000"

offiziell starte.

Nachdem mein Auto heute ohne jegliche Beanstandungen über den TÜV gegangen ist und bei der ASU geradezu traumhafte Werte erzielt hat, werde ich die nächsten 166.000 Kilometer mal ganz gelassen angehen.

Derzeit hat mein Fabia folgende Kosten in fünf Jahren verursacht:

Anschaffung 13.400 Euro
Versicherung 2.900 Euro
Steuer 1.500 Euro
Diesel 11.400 Euro
Wartung 8.400 Euro
Sonstiges 2.750 Euro

Gesamtkosten in fünf Jahren: 40.350 Euro

Ok, klingt nach viel Geld für einen Kleinwagen, aber auf den Kilometer gerechnet sind das gerade mal 12 Cent, was ich als sehr günstig ansehen ;-)
 
saVoy

saVoy

Skoda ade
Moderator
Dabei seit
04.02.2002
Beiträge
14.053
Zustimmungen
2.108
Fahrzeug
ex Skoda Fabia RSC
Viel Erfolg für unseren Bald- Kilometerkönig hier im Forum :könig:
Dann hast du doch nur noch ein kleines Stückchen vor dir.
Wünsche dir, dass du die nächsten km knitter- und pannenfrei über die Runden bringst.

de Savoyen
 

Juri

Guest
...Wartung 8.400 Euro...


Liegen diese Kosten nicht über dem gewöhnlichen Durchschnitt?
Musste etwa Getriebe überholt bzw. ausgetauscht werden?
Wie oft hast Du bereits die Kupplung(-sscheiben) gewechselt?
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
Ich bin der Meinung, dass 8.400 Euro Wartung durchaus ok sind. Die Inspektionen sind im entsprechenden Thread aufgelistet.

Insgesamt war der Fabia inszwischen 13. mal zur Inspektion und natürlich sind bei den letzten Inspektionen immer auch Verschleißteile ausgewechselt worden, was aber bei der Laufleistung normal ist.

Die wesentlichen technischen Teile wie Turbolader, Getriebe und Kupplung sind alle noch im Original drin, da war nichts fällig und die Teile sind auch noch längst nicht fällig... Auch der erste Auspuff ist noch drunter.
Allerdings ist schon dreimal der Zahnriemen gewechselt worden, was ja immer etwas zu Buche schlägt...

Wenn man 8.400 Euro auf den Kilometer umlegt, sind das gerade mal 2,5 Cent pro gefahrenem Kilometer. Das würde bei einem Ottonormal-Fahrer mit 15.000 Kilometern im Jahr etwa 375 Euro für Wartung entsprechen.

Damit liege ich glaube ich doch noch im Rahmen....

Auf die Sichtweise kommt es an ;-)
 

Tranberg

Dabei seit
06.07.2005
Beiträge
72
Zustimmungen
0
Ort
Dänemark
Ich bin der Meinung dass die Inspektionen nicht sein Geld wert sind, weil eigentlich nichts gemacht wird - es sind meistens Visuelle Inspektionen und ein Paar Tropfen Öl hier und da und auf die Sitzen.

Ich wechsle im Selbsthilfewerkstatt Öl und Filter, und mache auch selbst Bremsenpflege.

Wo Fachwissen und Spezialwerkzeuge benötigt sind, wie z.B. Spureinstellung und Zahnriemewechsel fahre ich zum bzw. Reifenwerkstatt und Markenwerkstatt.

Ich bin zwar nicht der durchscnittliche Normalverbraucher, aber auch nicht geschülter Techniker.

Wer IKEA-Möbel sammeln oder Fahrradkette wechseln kann, er kann auch mit einfache Werkzeuge die einfache Wartungsarbeiten durchführen.

Voraussetzungen sind aber genügend Lust, Zeit, Platz und Licht und Wissen wo seiner eigene Grenzen liegen.
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
hier mal die ergebnisse der asu von vergangener woche...

Solldaten:

Leerlaufdrehzahl min. 800 max. 1000
Abregeldrehzahl min. 4600 max. 5000
Trübungswert max. 1,50

Istdaten:

Leerlaufdrehzahl: 880
Abregeldrehzahl: 4790

Freie Beschleunigung:
nLL 880 880 880
nAR 4770 4770 4780
k 1,27 1,04 0,95
tb 0,90 0,97 1,09

Trübungsbandreite
Arithm. Mittelwert der Trübung 1,08


Jetzt weiß ich ja nicht, wie es optimalerweise sein muss, aber auf alle Fälle hat mein Fabia damit nach 333.000 ohne Probleme die ASU bestanden..... ;-)
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.063
Zustimmungen
478
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
11000
@Piet

Wie siehts bei Dir mit Stoßdämpfern und anderen Teilen aus ?

Ich zolle Dir höchsten Respekt - bin Dir aber auf der Spur (wenn auch mit gehörigem Abstand :fahren: )

Vor allem Deine Verbrauchsfahrten gefallen mir - bin nämlich auch so ein "Verrückter" - nicht aus Geldgründen, mehr aus dem Ehrgeiz heraus, so wenig wie möglich Kraftstoff so wiet wie möglich zu fahren.... :irre:

Habe vorgestern mit 167 000km auch OHNE MÄNGEL Tüv und ASU bekommen - der Mann mit der Lampe ist auf und ab geschlichen in seiner Grube - aber erfolglos (hat zugegeben, daß bei solchen km - Ständen eigentlich immer was sei - naja gut, er kennt meine Pflege und Schonung nicht...)


Gruß Michal
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
die stoßdämpfer hinten sind bei 307.000 kilometer gemacht worden...

ansonsten natürlich auch schon das ein oder andere, wie ja die kostenaufstellung vermuten läßt... 13 inspektionen.... 3 zahnriemen...

immer noch im original sind aber die wichtigsten teile im motor... da war bisher nie was dran.... turbolader etc sind alle noch im original drin... auch der erste auspuff ist noch drunter....

und letzte woche war er nochmal auf der hebebühne.... schaut von unten sehr gut aus.... dem anblick nach, kann der auspuff noch lange drunter bleiben, bis er mal ausgetauscht werden muss...

aber ich bin wirklich vollstens zufrieden, aber das sagte ich ja schon
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
gestern hat mein kleiner die 340.000 kilometer erreicht...

vor 7.000 kilometern war er ja in der inspektion und beim tüv...

schnurrt schön gleichmäßig vor sich hin und ich hoffe, dass das auch so bleibt...
 

SKODA DOC

Guest
Original von pietsprock
hier mal die ergebnisse der asu von vergangener woche...

Solldaten:

Leerlaufdrehzahl min. 800 max. 1000
Abregeldrehzahl min. 4600 max. 5000
Trübungswert max. 1,50

Istdaten:

Leerlaufdrehzahl: 880
Abregeldrehzahl: 4790

Freie Beschleunigung:
nLL 880 880 880
nAR 4770 4770 4780
k 1,27 1,04 0,95
tb 0,90 0,97 1,09

Trübungsbandreite
Arithm. Mittelwert der Trübung 1,08


Jetzt weiß ich ja nicht, wie es optimalerweise sein muss, aber auf alle Fälle hat mein Fabia damit nach 333.000 ohne Probleme die ASU bestanden..... ;-)

Hmm ich glaube deine Werkstatt hat dich durchgeschummelt. Der Trübungswert beim 1.9PD ist 0,9 !!! und den wird deiner erst schaffen wenn er mal richtig getreten worden ist.Bei deinem Verbrauch ist dein Auspuff ne Russammelstelle. Nen Trübungsspitzenwert von 1,5 gibts bei Skoda nicht.
Ich glaub die Abregeldrehzahl ist beim Pd auch nicht 5000 aber da muss ich nochmal nachlesen.
 

R2D2

Guest
Jo... der rußt schon ordentlich...

Wenn meine Daten stimmen (sollten sie, DEKRA hat normal meist die richtigen und ich kann mich nicht entsinnen, daß mein Ex-Kolege was geschummelt hätte... ;-) ):

LL Drehzahl soll: 800 bis 1000 ist: 900
AR Drehzahl soll: 4600 bis 5000 ist: 4880
Trübung (max): 1,5

Messwerte:

1. Messung:
LL: 900
AR: 4880
Trübung: 0,17

2. Messung
LL: 900
AR: 4870
Trübung: 0,18

3. Messung:
LL 900
AR: 4850
Trübung: 0,15

Beschleunigungszeit (die ist sehr aussagekräftig) jeweils fast genau 1,5 s.
 

SKODA DOC

Guest
Original von R2D2
Jo... der rußt schon ordentlich...

Wenn meine Daten stimmen (sollten sie, DEKRA hat normal meist die richtigen und ich kann mich nicht entsinnen, daß mein Ex-Kolege was geschummelt hätte... ;-) ):

LL Drehzahl soll: 800 bis 1000 ist: 900
AR Drehzahl soll: 4600 bis 5000 ist: 4880
Trübung (max): 1,5

Messwerte:

1. Messung:
LL: 900
AR: 4880
Trübung: 0,17

2. Messung
LL: 900
AR: 4870
Trübung: 0,18

3. Messung:
LL 900
AR: 4850
Trübung: 0,15

Beschleunigungszeit (die ist sehr aussagekräftig) jeweils fast genau 1,5 s.


Welcher Teil von: der PD hat nen Trübungsspitzenwert von 0,9 war jetzt unklar?

Und dein Wert mit 0,17 kannst du vergessen.Das schafft der in 100 Jahren nicht.
 
dsrazor

dsrazor

Dabei seit
14.05.2003
Beiträge
264
Zustimmungen
0
Ort
Raum FFM
Sehr bewundernswert diese Laufleistung.. und doch ein schönes Zeichen das auch moderne Autos lange halten können.

Ich hab einen Octavia, 5 Jahre alt, 36.000km, 2 mal beim TÜV und jedesmal gabs die Plakette nicht!! Das letzte mal (Donnerstag) hab ich nichtmal ASU bekommen. Liegt angeblich am KN 57i :heul:
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
@ skoda-doc

ist doch sehr erstaunlich, dass die sollwerte, die bei mir auf dem beleg stehen und die, die r2d2 hat, absolut identisch sind....

scheinbar machen also alle abnehmenden stellen quer durch die republik fusch bei der abnahme, oder wie soll ich deine äußerung nun verstehen???

im übrigen habe ich geschrieben, dass ich technischer laie bin und die aufgelisteten werte keinen anspruch auf richtige darstellung erheben...

interessant ja auch, dass die istwerte bei den drehzahlen bei mir und r2d2 auch fast identisch sind.... mich wundert es dann schon ein wenig!!!


aber vielleicht ist es ja auch ganz einfach zu klären und somit kein problem....
 

Fabia SDI

Guest
Meiner hat Werte von:
1.: 0,4
2.: 0,33
3.: 0,31

Abregeldrehzahl von 4862 U/min

Trübungsbandbreite: 0,09
Arithmetischer Mittelwert: 0,35

Fabia 1,9 TDI Bj. 09/00

Auch in meiner AU-Bescheinigung ist ein Maximalwert von 1,5 eingetragen.
Also dürfte eher an der Aussage mit den 0,9 was nicht stimmen.

MfG Lars
 

SKODA DOC

Guest
Ich lese morgen nach. Bin mir aber sehr sicher mit 0,9

Nen Trübungswert von weniger als 0,5 hab ich bei nem PD noch nie gesehen.
 
pietsprock

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.321
Zustimmungen
1.861
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1196051
aufgrund der tatsache, dass skoda-doc gepostet hat, dass der trübungswert max. 0,9 sei und es bei skoda einen maximalwert von 1,5 nicht gäbe, habe ich den beleg vom tüv vor zwei jahren rausgesucht...

in der angabe der solldaten stand auch vor zwei jahren ein maximalwert von 1,50

da jetzt sowohl auf dem dekra-beleg als auch auf dem beleg vom rwtüv von vor zwei jahren der gleiche sollwert steht und auch bei r2d2 in bayern dieser wert als maximalwert steht, gehe ich davon aus, dass dieser richtig ist.

vor zwei jahren nach 210.000 km lag mein auto bei einem trübungsmittelwert von 0,74

jetzt nach fünf jahren und 333.000 km lag mein auto bei 1,08

das ist immer noch deutlich unter dem maximalwert und von daher ist es vollkommen ok.
 

R2D2

Guest
Original von pietsprock
vor zwei jahren nach 210.000 km lag mein auto bei einem trübungsmittelwert von 0,74

jetzt nach fünf jahren und 333.000 km lag mein auto bei 1,08

das ist immer noch deutlich unter dem maximalwert und von daher ist es vollkommen ok.
Und vor der nächsten AU fährste vorher den Motor richtig warm und dann auf ner freinen Landstr. oder besser auf der Autobahn ein paar mal im 3. od. 4. Gang unter fast Volllast bis in den oberen Drehzahlbereich beschleunigen. Dann hast wieder richtig gute Werte. ;-)

Edit; ganz vergessen: @Doc, was soll das? Willst du behaupten, meine Ex-Kollegen beim DEKRA haben nur wegen mir gemogelt??? Glaubst du mir nicht, daß ich richtig abgeschrieben hab; soll ich den Bericht einscannen?

Die AU bei meiner Kiste was so einfach wie nur denkbar. 4 mal aufs Gas gelatscht und fertig... Soll ich bei dir vorbei kommen und alles mal klären und die AU vor deinen Augen machen? Ich hab selber so Pi mal Daumen um die 4000-4500 AU gemacht; ein Drittel bis die Hälfte davon beim Diesel. Ich kenn die Tricks ganz gut und ich stand während der AU neben meinem Auto! Und ja, der Schlauch der Sonde war hinten richtig drin, hab ihn selber am Schluß wieder raus geholt...

Eigentlich schätze ich deine Beiträge, nur leider muß man immer wieder feststellen, daß du nicht sachlich bleiben kannst. Schade...
 

SKODA DOC

Guest
Original von R2D2
Die AU bei meiner Kiste was so einfach wie nur denkbar. 4 mal aufs Gas gelatscht und fertig... Soll ich bei dir vorbei kommen und alles mal klären und die AU vor deinen Augen machen? Ich hab selber so Pi mal Daumen um die 4000-4500 AU gemacht; ein Drittel bis die Hälfte davon beim Diesel. Ich kenn die Tricks ganz gut und ich stand während der AU neben meinem Auto! Und ja, der Schlauch der Sonde war hinten richtig drin, hab ihn selber am Schluß wieder raus geholt...

Eigentlich schätze ich deine Beiträge, nur leider muß man immer wieder feststellen, daß du nicht sachlich bleiben kannst. Schade...

Ich hab nie behauptet das einer gemogelt hat aber 0,17 als Trübungswert ist schon seeeeeeehr wenig.Das Testgerät kann auch einen Fehler gehabt haben.

Im Übrigen hab ich heute nachgelesen und im AU Handbuch was wir im Abo immer neu bekommen steht 0,8 als Trübungswert.Also war ich mir sicher das ich nicht doof bin.Habe dann zur Sicherheit nochmal die Original Literatur von SAD rausgekramt und siehe da :bis Modelljahr 2003 1,5 und ab Modelljahr 2003 0,6 als Trübungswert.
Infolge dessen werden wir den Verlag kontaktieren und fragen was das soll und ich habe meinen Lehrling sofort damit beauftragt alle AU Seiten aus dem Skoda Reparaturleitfaden zu Kopieren und als Mappe zum AU Prüfstand zu legen. Mein Meister hat auch erstmal blöd geguckt als ich ihm das gezeigt habe.

Ach so wegen der Sachlichkeit: Das was ich manchmal nicht sachlich bleiben kann kannst du mit einem Erfahrungsschtz von mindestens 120 Lebensjahren wett machen.Zumindest hört sich das was du schreibst manchmal so an als ob du schon alle gemacht ,alles erlebt,und die totale Erfahrung hast. Von daher sage ich nur: Jedem Tierchen sein blessierchen und schön das wir darüber geredet haben denn so kann man was verändern.
 

R2D2

Guest
Oh... da rudert einer aber mächtig zurück. Vll. hättest du besser zuerst :buch: , bevor du so ein Tam Tam machst.

Bleibt nur zu hoffen, daß bei euch wegen euerem miesen Informationsstand niemand bei der AU durchgeflogen ist und deshalb unnötige Kosten hatte!!! Die Unterschiede zwischen MJ bis 2003 und ab 2003 sind wohl über die OBD-Einführung zu begründen, mal sehen was der Verlag dazu sagt...

Und mach dir keine Gedanken über Gerätedefekte bei der DEKRA, wo ich war. Die sind da immer gut in Schuß. Sicher ist 0,17 ein recht niedriger Wert; eine Seltenheit ist es aber auch nicht, man muß nur wissen, wie man den den Motor richtig behandelt.

Aber im Nachhinein geb ich dir doch noch ein wenig Recht. Bei meiner Kiste stimmen die Sollwerte wirklich nicht unbedingt, da ich ja nen Chip drin habe. Da kann es sein, daß andere Werte nach Angabe des Tuners verwendet müssen. Die findest aber in keinem AU-Datenbuch. :P Ist aber auch völlig egal, da i.a. dann nur höhere Trübungswerte sind.

Die tollen Werte, die meiner hat sind m.E. auch ein gutes Beispiel dafür, daß Chiptuning nicht zu verstärkten Rußen führen muß.

So und jetzt haben wir uns wieder lieb! :knuddel:
 
Thema:

"Projekt 500.000" - Teil 1 - Geschafft!!!!!! 21.07.2007 - 334.000 - 500.000 KM -- alle Jahre wieder: 14 Jahre danach

Sucheingaben

octavia 500000 km

,

arithmetischer trübungsmittelwert

,

skoda fabia pietsprock projekt 500.000

,
skoda octavia 500000
, skoda fabia 500000, fabia 1 500000 km, arithmetischer mittelwert skoda octavia, skoda über 500000 km, trübungsmittelwert, arithmentischer trübungsmittelwert
Oben