Profilbreite viel geringer als Reifenbreite bei Winterreifen

Diskutiere Profilbreite viel geringer als Reifenbreite bei Winterreifen im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen, ich habe eine Frage : Ich fahre im Winter den Goodyear UG9 205/55 R16 und bin auch von den eigenschaften her sehr zu frieden. was...

  1. #1 stonegrey31, 18.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    Guten Morgen,
    ich habe eine Frage :

    Ich fahre im Winter den Goodyear UG9 205/55 R16 und bin auch von den eigenschaften her sehr zu frieden. was mir aber aufgefallen ist, ist die eigentliche Breite des Profils.

    Alle Reifen die ich bisher hatte (Michelin, bridgestone ...) sahen von der Seite übertrieben so aus |____| - nur der UG9 sieht so aus \____/ .

    (von der Seite sieht der nicht wie ein 205er aus)

    Nachgemessen ergibt das eine Profilbreite von gerade mal 16 cm - meine OriginalSommerreifen von Nexen (in gleicher Grösse) kommen auf 18cm Profil (und die 165/70 R13 auf unserem fabia kommen auf 14 cm)

    das das Profile in dem fall nicht 20,5 cm sein kann ist mir klar, nur 4 cm Unterschied ....
    Ich bin der meinung das das hier in der community schonmal thema war, kann den thread aber nicht finden.....
    Ist das lt. Gesetz überhaupt so erlaubt oder gilt das schon als Täuschung ? Kann ich eigentlich von goodyear geld zurückfordern , weil das eigentl nur ein 165er reifen ist :o) ?
     
  2. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.926
    Zustimmungen:
    401
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Kilometerstand:
    46000
    Welche Felgenbreiten hast du Sommer/Winter?
     
  3. #3 dünnbrettbohrer, 18.03.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    129000
    Das ist völlig normal, die Nennbreite wird an der breitesten Stelle der Reifenflanke gemessen, hat nichts mit der Breite des Latschs zu tun. Meine 205er und 215er liegen auf ca. 180 mm auf.
     
  4. #4 0²ctavist, 18.03.2016
    0²ctavist

    0²ctavist

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    bei Toulouse
    Fahrzeug:
    2007er Octavia Combi, 1.9 Tdi 105PS, DSG, Sondermodell Praha mit Leder, Xenon, 17" usw....
    Werkstatt/Händler:
    Selbst bzw. With a little help from my friends
    Kilometerstand:
    160000
    Nun, erstmal ist das mit den Winterreifen wohl auch so eine Sache wie mit der Software......

    Ein schmalerer Reifen ist im Schnee besser als ein breiter.....die alten Käfer, Pandas und Enten mit ihren gummierten Trennscheiben kommen teils weiter als heutige Autos mit viel Elektronik und optisch sportlich wirkenden Breitreifen für teuer Geld.
     
  5. #5 stonegrey31, 18.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    @dünnbrettbohrer :
    >>> wie ich oben schon schrieb, ist mir das schon klar das das profile nicht bis ganz nach aussen geht !!!
    nur muss doch bestimmt lt. gesetz eine mindest profilbreite bei einem 205er vorhanden sein, sonst würde ja der nächste kommen und sagen das er sein profil nur noch 12cm breit macht. (um kosten zu sparen z.bsp)
    >>> wie du schreibst "Meine 205er und 215er liegen auf ca. 180 mm auf." - meine haben aber im Gegensatz nur 160mm

    Kann also jeder hersteller seine Profilbreite selber festlegen bei einem 205er ? Gibts da keine Vorgaben ?
    Wenn ich also die maximale Profilbreite haben will, muss ich mir also vor dem Kauf jeden Reifen erst zeigen lassen und kann nicht davon ausgehen, das jeder Winterreifen ungefähr die gleiche Profilbreite hat ?!?!
     
  6. #6 captn.ko, 18.03.2016
    captn.ko

    captn.ko

    Dabei seit:
    08.01.2015
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    50
    Fahrzeug:
    O3 Combi RS TSI *.*
    gute Frage ?(...bin gespannt was hier raus kommt. Die Profilbreite ( oder halt Auflagefläche ) wirkt sich ja auch sicher auf Bremsweg und Fahrverhalten bei Regen aus... Kann mir nicht vorstellen das es da keine Norm dafür gibt
     
  7. #7 stonegrey31, 18.03.2016
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    ich frag mal beim Hersteller nach - mal sehen was die dazu sagen
     
  8. #8 stonegrey31, 18.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    >>> eben, das meinte ich ja
    >>> abgesehen davon, sehen die am occi irgendwie schei... aus
     
  9. #9 dünnbrettbohrer, 18.03.2016
    dünnbrettbohrer

    dünnbrettbohrer

    Dabei seit:
    04.11.2010
    Beiträge:
    1.727
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Germering
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Auto Bayer FFB
    Kilometerstand:
    129000
    Am ehesten ist noch ECE-R30 einschlägig. Da steht eine Menge! Aber ich hab beim Querlesen nichts über ein vorgeschriebenes Verhältnis von Nenn-Querschnittsbreite zu Laufflächenbreite gefunden.
     
  10. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.142
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    144600
    In ECE-R30 gibt es keinen Hinweis auf ein verbindliches Verhältnis zwischen Querschnittsbreite und Laufflächenbreite eines Reifens. Im verlinkten pdf kann man auf Seite 86 wunderschon sehen, dass zwischen den eben genannten Breiten ein deutlicher Unterschied sein kann - die Angabe der Reifenbreite (225/.......) bezieht sich auf die Querschnittsbreite, das ist die maximale Breite des Reifens abzüglich Aufschriften und ggf. Scheuerleisten. Mit der Breite der Lauffläche hat das nix zu tun.
     
  11. #11 dathobi, 18.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.770
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Roomster 124.000 km und Citigo 7.350 km
  12. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.142
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    144600
    In aller Regel sehen Reifen eher so aus: (____)
     
  13. #13 stonegrey31, 19.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    >>> wenn meine reifen so aussehen würden, würde ich den ganzen tag daneben stehen und vermutlich das grinsen nicht mehr aus dem gesicht bekommen

    > nein, so eben nicht, übertrieben eher so \_____/

    also : gestern abend noch rückmeldung von goodyear bekommen.

    Sie schreiben :

    Wir bauen alle unsere Reifen nach der derzeitig gültigen europäischen Norm. Nach dieser Norm gibt es keine Vorgaben für die Laufflächenbreite sondern nur für die Breite über alles. Richtig ist, dass unsere Reifen im Laufflächenbereich am unteren Limit sind, dies ist aber gewollt. Wir erreichen damit ausgezeichnete Beurteilungen in den verschiedenen Reifentests im Hinblick auf die Wintereigenschaften. Gerade im Winterbetrieb kommt es auf die Reifensicherheit an.....

    .... und das sie top eigenschaften haben, das ist unbestritten (aus meiner sicht)
     
    Rumgebastel und picolo16 gefällt das.
  14. #14 Octarius, 19.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Warum beschwerst Du Dichh denn? Bist Du nun zufrieden mit dem Reifen der unzufrieden?
     
  15. #15 stonegrey31, 19.03.2016
    stonegrey31

    stonegrey31

    Dabei seit:
    13.08.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
    Kilometerstand:
    42000
    ich bin top zu frieden mit den reifen - ich wollte es rein interesse halber wissen, weil die so seltsam von der seite aussehen - mehr nicht
     
  16. #16 dathobi, 19.03.2016
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.770
    Zustimmungen:
    1.082
    Fahrzeug:
    Roomster 124.000 km und Citigo 7.350 km
    Das liest sich aber irgendwie anders....
     
  17. #17 Octarius, 19.03.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    871
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich würde die Fragen grundsätzlich etwas näher am tatsächlichen Informationsbedarf formulieren. Dann sind die Antworten auch etwas passgenauer.
     
  18. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    11.309
    Zustimmungen:
    5.142
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    144600
    Du schreibst ja grade nicht dem TE vor, wie er seine Frage zu formulieren hat, oder? Ich vertu mich da sicher...
     
    dirk11, Rheobus und Alrik gefällt das.
  19. #19 digidoctor, 19.03.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    haha wieder mal das Trennscheibenammenmärchen aufgewärmt. und jeder hats auch nur irgendwo gelesen. Der nächste wiederum hier und der verbreitet es weiter.
     
    herosmar gefällt das.
  20. #20 KönigRS, 20.03.2016
    KönigRS

    KönigRS

    Dabei seit:
    29.02.2016
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS230
    Kilometerstand:
    0>
    An stonegrey31:

    zeig uns doch mal ein Bild wie es genau bei dir aussieht. Kann mir zwar vorstellen was du meinst aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte.
     
Thema: Profilbreite viel geringer als Reifenbreite bei Winterreifen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifenbreite profil oder gesammtbreite

    ,
  2. profilbreite reifen unterschied

Die Seite wird geladen...

Profilbreite viel geringer als Reifenbreite bei Winterreifen - Ähnliche Themen

  1. Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T

    Winterreifen 88T geringerer Verbrauch als beim 84T: Ich bin am Überlegen welchen Winterreifen ich mir montieren lassen. Merkt man unterschied zwischen 88T und 84T? Dachte Immer ich kauf den...
  2. Privatverkauf Biete meine S3 Sportline 19 Zoll Vega Felgen mit Winterreifen an.

    Biete meine S3 Sportline 19 Zoll Vega Felgen mit Winterreifen an.: Hallo zusammen, ich möchte meinen Satz Skoda Superb original Sportline Vega Felgen mit Winterreifen Hankook 235/40 R 19 96V XL W320 i*cept evo2 XL...
  3. Privatverkauf Platin P56 Felgen 7,5x17 Falken HS449 Eurowinter Winterreifen

    Platin P56 Felgen 7,5x17 Falken HS449 Eurowinter Winterreifen: Zum Verkauf steht ein komplett Winterreifensatz auf schwarzen Platin P56 mit Falken HS449 Eurowinter Reifen. Felgengrösse 7,5x17 ET37 LK:5x112....
  4. Stahlfelgen für Winterreifen

    Stahlfelgen für Winterreifen: Hallo zusammen, ich möchte ganz einfache Stahlfelgen - gerne gebraucht - für die neuen Winterreifen erwerben. Gemäß COC brauche ich für meine...
  5. Winterreifen Empfehlung?

    Winterreifen Empfehlung?: Hallo Zusammen, da ich nächste Woche meinen neuen Superb Combi (190 PS TDI) abholen darf und der Winter früher oder später naht, bin ich auf der...