Produktionsort 2.0 TFSI-Motoren?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Juli66, 08.01.2007.

  1. Juli66

    Juli66 Guest

    Da ich langsam aber sicher über das nächste Auto nachdenke und ich im VW-Konzern bleiben wollte, überlege ich mir momentan welcher Motor es denn werden sollte. Die Zukunft wird ja wohl bei den Benzinern beim TFSI liegen ob nun 1.4, 1.8 oder 2.0. Audi hat ja jetzt beim A3 den 2.0 FSI gegen den 1.8 TFSI ersetzt und der neue A4 hat nur noch TFSI-Motoren, bei Skoda wird es ja wohl ähnlich werden (siehe China-Octi).

    Was mich nur an der ganzen Sache stört, dass die neuen TFSI-Motoren wohl in Osteuropa hergestellt werden sollen und hier aber wie immer teuer verkauft werden. Da mein 2.0 FSI ja noch aus Wolfsburg kommt (steht zumindestens drauf) würde mich mal interessieren wo die jetzigen 2.0 TFSI Motoren von Euch herkommen. Kommen die auch noch aus WOB?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Octi RS, 08.01.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Soweit mir bekannt ist stammen 80% der TFSI-Motoren für den ganzen VW-Konzern aus Györ in Ungarn.
    Verstehe aber nicht warum es ein Problem darstellen soll, wenn Die dort hergestellt werden. Die Produktionsstätten sind dort oft moderner als Hierzulande. Ich hab mit dem Motor wo immer er auch herkommt noch keine Probleme gehabt und bin sehr zufrieden. :freuhuepf:
     
  4. #3 SKODA DOC, 08.01.2007
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Was ist denn das für ein bescheuertes Argument??? Nen Skoda kommt doch aus Ost- Europa und wird hier teuer verkauft.
     
  5. Juli66

    Juli66 Guest

    Um das noch mal klar zu stellen, mir geht es nicht um ein bestimmtes Auto sondern um den Motor. Ich möchte halt mal wissen, ob es da z.B.im VW-Konzern verschiedene Produktions-Standorte für z.B. gleiche Motoren gibt. Für mich macht das schon ein Unterschied wo ein Motor hergstellt wird, nicht Qualitativ sondern Kostenmäsig.

    Ich entscheide mich meistens erst für einen bestimmten Motor und überlege mir dann das Auto dazu. Klingt zwar komisch , ist aber so!
     
  6. #5 Octi RS, 09.01.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Kostenmäßig :frage: :frage: :frage:
    Ich kann nicht ganz folgen. Was macht es für einen Unterschied wo der Motor hergestellt wird? Der RS wird immer gleich viel kosten, ob Die Maschine in Györ, Kassel, Mosel, oder auch sonst wo hergestellt wird? :grübel:
     
  7. #6 Tim Taylor, 09.01.2007
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Hi!
    Ich versuchs mal:
    Juli ist anscheinend der Meinung, daß ein Autobauer in Ungarn für, sagen wir mal, 5€ die Stunde arbeitet=Herstellung billiger=niedrigerer Preis!
    Jetzt müsste man das natürlich auf sämtliche grösseren Teile anwenden:
    Bleche, Getriebe und was weiss ich...!
    Bei der Vorgehensweise hast du (Juli) wahrscheinlich in 10 Jahren noch kein neues Auto!
    DDR lässt grüssen!
    P.S.: Eigentlich müsste dann Audi auch billiger sein...

    IMHO: Der Thread ist überflüssig! :nieder:
     
  8. #7 Octi RS, 09.01.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    Es ist doch für den Autokäufer sowiso nicht nachzuvollziehen woher die einzelnen Komponenten für's Fahrzeug kommen. :keineahnung: Es ist unter Umständen sogar möglich, daß in meinem Skoda mehr Bauteile aus Deutschland stecken als in einem deutschem Produkt. :hmmm:
    Deshalb sollte sich Juli keine Gedanken machen woher der Motor kommt. :zwinker:
     
  9. #8 Tim Taylor, 09.01.2007
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Sag ich doch! Äh, meinte ich doch!
    Aber im Ernst: Es gibt meiner Meinung nach KEINEN vernünftigen Grund, sich ein vermeintlich Deutsches Auto zu kaufen.
    Paradebeispiel: Mercedes!
    Der Stern funkelt schon lange nicht mehr, allerdings machen die Werkstätten das über großzügige Garantie- und Kulanzauslegungen wieder wett; sie versuchen es zumindest.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich von den prozentualen Anteilen her nicht doch ein Deutsches Auto fahre? :-)
    Servus!
     
  10. #9 Geoldoc, 09.01.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Vor allem sollte man vorher auch sicher sein, ob das vermeintlich deutsche Auto überhaupt aus Deutschland kommt. Inzwischen gibt es auch so viele und auch Premiumprodukte deutscher Hersteller aus Osteuropa, den USA oder inzwischen auch Korea. Da muss man schon sehr aufpassen...
     
  11. Juli66

    Juli66 Guest

    Na jetzt kommen wir doch der Sache etwas näher. Mir geht es doch darum, als Kunde auswählen zu können ob ich zu stolzen dt. Preisen ein Produkt ( in diesem Fall einen Motor ) nehmen muss, was zum Wohle einiger Aktionäre in Osteuropa, Fernost oder Übersee gefertigt wurde und hier als dt. Produkt angeboten wird. Wenn ein Podukt kostengünstig hergestellt wurde möchte ich auch den ensprechenden Preis dafür zahlen, umgedreht natürlich auch.

    Aus diesem Grund interessiere ich mich schon mal vorab wo jetzt und in Zukunft die Motoren vom VW-Konzern hergestellt werden um dann meine Kaufentscheidung zu treffen. Im Moment spekuliere ich ja auf den neuen Superb aber das ist noch Zukunftsmusik. In diesem Sinne!!!
     
  12. #11 illegut, 12.01.2007
    illegut

    illegut

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lengede
    Dann hast du ,glaub ich nen Unikat:hoch:
    Über 50% der Motoren des VW Konzerns kommen aus Salzgitter.
    Dann hat man noch Gyor in Ungarn (wo auch der 150PS FSI herkommt:party: )und
    Polkowice in Polen als Motorenwerk.Bitte informiert mich,wenn´s noch eins gibt (ausser in China).
    Nach meiner Efahrung kommen alle 2L FSI (für Europa) aus Ungarn.Dein jetziger eigentlich auch.

    Das kommt alles aus Ungarn:
    Technische Details - R4-2V, 1,6l Leistung:  75 kW Hubraum:  1595 cm3 Drehmoment:  148 Nm bei 3800 U/min
    Technische Details - R4-2V, 1,6l Leistung:  74 kW Hubraum:  1595 cm3 Drehmoment:  145 Nm bei 3800 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l Leistung:  92 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  170 Nm bei 4200 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  110 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  210 Nm bei 1800 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  120 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  225 Nm bei 1750 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  125 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  225 Nm bei 1950 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  132 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  235 Nm bei 2000 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  165 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  280 Nm bei 2200 U/min
    Technische Details - R4-5V, 1,8l, Turbo Leistung:  176 kW Hubraum:  1781 cm3 Drehmoment:  320 Nm bei 2300 U/min
    Technische Details - R4-5V, 2,0l Leistung:  96 kW Hubraum:  1984 cm3 Drehmoment:  195 Nm bei 3300 U/min
    Technische Details - R4-2V, 2,0l Leistung:  85 kW Hubraum:  1984 cm3 Drehmoment:  170 Nm bei 2400 U/min
    Technische Details - R4-4V, 2,0l Sauger FSI Leistung:  110 kW Hubraum:  1984 cm3 Drehmoment:  200 Nm bei 3500 U/min
    Technische Details - R4-4V, 2,0l Turbo FSI Leistung:  147 kW Hubraum:  1984 cm3 Drehmoment:  280 Nm bei 2200 U/min

    Zu Polen ist folgendes zu sagen:

    Das Werk Polkowice produziert Dieselmotoren mit Pumpe-Düse-Hoch-druckeinspritzung. 2005 wurden rund 600.000 Motoren gefertigt. Zudem werden hier Komponenten zur Motorenfertigung wie zum Beispiel Nockenwellen, Zylinderköpfe, Pleuel, Zylinderkurbelgehäuse und Kurbelwellen hergestellt. Zu den Abnehmern zählen neben den sechs inländischen Werken der Volkswagen AG und Volkswagen Nutzfahrzeuge, VW of South Africa, VW de Mexico sowie Volkswagen do Brasil und Autoeuropa in Portugal.

    Und Salzgitter:

    In einem der weltweit größten Motorenwerke werden täglich rund 8.000 Otto- und Dieselmotoren in 270 Varianten gefertigt. Sie kommen in den verschiedenen Modellen und Marken des Volkswagen-Konzerns wie zum Beispiel dem Golf, Polo, New Beetle, Fox und in Nutzfahrzeugen und Seat-Modellen zum Einsatz. Hier werden auch die Motoren für die Spitzenmodelle Phaeton, Touareg, Audi A8 und den Bugatti Veyron hergestellt. Daneben fertigt das Werk Salzgitter auch Motorenteile für Produktionsstätten an anderen Standorten sowie Industriemotoren und Aggregate für Boote. 2005 wurden in Salzgitter rund 1.193.700 Motoren gefertigt.
     
  13. #12 Octi RS, 12.01.2007
    Octi RS

    Octi RS

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI race blue
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus an der B 13 Brautlach
    Kilometerstand:
    22000
    In Mosel bei Zwickau gibts auch noch ein VW-Motorenwerk. Frag mich aber nicht welche Maschinen dort hergestellt werden.
     
  14. #13 illegut, 12.01.2007
    illegut

    illegut

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lengede
    In Mosel wird der Passat "zusammengenagelt" (neben Emden).
    Das Motorenwerk ist in Chemnitz (sorry das ist so klein,ich hab´s vergessen).
    Dort wird aber auch kein 2L FSI gebaut,sondern Hauptsächlich die "kleinen" FSI´s.

    Motorewerk Chemnitz:

    Rumpf- und Komplett-Motoren
    Vierzylinder Ottomotoren
    MPI, FSI, TSI, TFSI
    • 1,4l bis 1,6l
    Vierzylinder Dieselmotoren
    • 2,0l
    Baugruppen
    Ausgleichswellengetriebe, Pleuel, Kurbelwellen etc.
     
  15. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Und dann gibts in Mlada Boleslav noch ein Motorenwerk, soweit ich weiß kommen da so ziemlich alle Aggregate bis 1400ccm her, die im Polo, Ibiza, Fabia, Lupo, Fox und Arosa verbaut werden.

    MfG

    P.S. Korrigieren wenns falsch ist.
     
  16. #15 illegut, 12.01.2007
    illegut

    illegut

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lengede
    Wär mir neu.
    Hat einer Fakten?
     
  17. Juli66

    Juli66 Guest

    @illegut

    danke für Deine Auskunft, mach doch mal Sinn nachzufragen. Warscheinlich ist nicht überall Wolfsburg drinn wo Wolfsburg draufsteht. Find ich aber irgendwie nicht in Ordnung, da wir uns ja bei anderen Sachen schon an globale Produktionsstandorte gewöhnt haben.
     
  18. #17 Bananabob, 12.01.2007
    Bananabob

    Bananabob

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    das hast du aber bei vielen dingen! bentley zum bsp wird auch in mosel lackiert und wird dann nach großbritanien verfrachtet und dort fertig montiert !
     
  19. Juli66

    Juli66 Guest

    Ja generell ist das schon klar, nur bei Motoren war mir eigentlich so gehört zu haben,dass die Skodamotoren aus DE kommen. Scheint ja doch nicht so zu sein.

    Wo werden den die Bentley-Karossen hergestellt?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Barney

    Barney

    Dabei seit:
    08.09.2004
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia I, 2.0
    Kilometerstand:
    120000
    Nochmal zu den Fakten bezüglich Mlada Boleslav.

    Hab dazu einen Artikel in dem Skoda Blatt, was jedes Quartal in Haus schneit, hab gerade den Namen nicht im Kopf, nen Bericht zu gelesen, dass das eines der neusten Werke bezüglich VW-Motoren wäre.

    Der Bericht war aus 2006 und wenn ich mich recht erinnnere, war ne Angabe von 2005 drin, wonach ca. 550000 Motoren, der kleinen Klassen, wie schon weiter oben gesagt, bis 1400ccm produziert wurdden.

    Wie gesagt, wenn ich mich recht erinnere. Fals jemand anderer Meinung ist, bzw. andere Angaben hat, bin für jede Korrektur offen.

    MfG
     
  22. #20 illegut, 13.01.2007
    illegut

    illegut

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lengede
    In Dresden wurde der Continental Flying Spur mit produzieirt.
    Seit September produziert Bentley wohl wieder komplett in Crewe in England.


    Ich hab mal zu Mlada Boleslav Gegooglet und nix über Motoren gefunden.
     
Thema:

Produktionsort 2.0 TFSI-Motoren?

Die Seite wird geladen...

Produktionsort 2.0 TFSI-Motoren? - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  2. 1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe

    1,6 CR Motor stottert nach tausch der CR Pumpe: Hallo zusammen, wir benötigen Hilfe um ein Reparaturdrama zu beenden. InIn der Familie läuft ein O2 1,6 Cr Bj 2009 120000km. Angefangen hat das...
  3. Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch

    Octi RS mit CEGA Motor, Ölverlust am Verdichter/Ansaugschlauch: Hallo Gemeinde, der RS von Junior drückt relativ viel Öl über die KGE in den Ansaugtrakt, dadurch steht und tropft es immer nach unten auf die...
  4. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  5. Motor startet nicht

    Motor startet nicht: Hallo Zusammen, Ich hab seit ca 6 Monaten den Superb ( 2.0 TDI, 190 PS). Bisher lief auch alles super. Nur gestern hat er das erstem Mal Probleme...