Probleme Start-Stopp System

Diskutiere Probleme Start-Stopp System im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Start-Stopp-System. Arbeitet es einwandfrei, ab wann schaltet sich der Motor ab? Ich habe das Gefühl, das es...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ancient motorist, 02.01.2016
    ancient motorist

    ancient motorist

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Oberhausen
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TSI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autopark Köster
    Kilometerstand:
    14444
    Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Start-Stopp-System. Arbeitet es einwandfrei, ab wann schaltet sich der Motor ab? Ich habe das Gefühl, das es nicht richtig arbeitet, in den Info-Daten erscheint mir zu häufig, Motorlauf notwendig, Energiebedarf zu hoch. Habe eine Digitalanzeige über Bordsteckdose angeschlossen, dort wird mir teilweise eine Batteriespannung im Ruhemodus von 11,9V angegeben. Ich habe meine Batterie bereits geladen (!), dann war erstmal alles in Ordnung. Ausserdem hat sich im Ruhezustand immer ein Relais (Schliessmechanismus des Tankdeckels?) angezogen. In unregelmäßigen Abständen. Ich hatte zuerst den Verdacht, das mir dort Strom "geklaut" wurde. Beim Händler habe ich es bereits angegeben, wurde auch nach Skoda gemeldet (mit dem Video/Audioaufnahme der Relaisgeräusche). Soll es weiter beobachten, aber zur Zeit ist Ruhe. Ratlos! Werde auf alle Fälle wieder zum Händler fahren.
     
  2. #2 Octavinius, 02.01.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.899
    Zustimmungen:
    656
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    In den Infodaten habe ich nicht nachgesehen. Aber meine persönliche Meinung zum Start-Stop: Mittelprächtig.
    Ich habe so meine Zweifel, ob das beim Verbrauch wirklich was bringt.
    An Ampeln und Bahnübergängen ist es ja ganz schön, solange man es ohne Klima (Sommer) und Heizung (jetzt) aushält.
    Aber bei normaler Vorfahrtsstraße oder im zähfließendem Stop-And-Go Verkehr ist das lästig. Kaum ist der Motor aus gehts weiter. Oder an der Vorfahrtsstraße, wenn sich eine Lücke auftut. Eh der Motor dann wieder gestartet ist, kommt schon der Nächste.
    Daher schalte ich das Start-Stop meistens aus.
     
  3. #3 Vendetta, 02.01.2016
    Vendetta

    Vendetta

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bodensee/Konstanz
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI
    Wie oben beschrieben, immer an aus an aus , deaktiviert mit VCDS, ruhe ist mit dem Mist
     
    MadT und pphilips gefällt das.
  4. #4 NCC1701CH, 02.01.2016
    NCC1701CH

    NCC1701CH

    Dabei seit:
    25.02.2014
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Laufen BL
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Style Limousine (TDi 190PS 4x4)
    Kilometerstand:
    1
    Beim SIII meines Garagisten (den ich bis zur Lieferung meines eigenen fahre) alles tiptop: Start/Stop schaltet aktuell bloss nicht aus, wenn ich (auf-) heize und der Popöchenwärmer an ist.
    Auch das Gefühl zum "richtigen" Bremspedal drücken habe ich mittlerweile, damit er nur ausgeht, wenn ich möchte.
     
    Lodo gefällt das.
  5. #5 Rantekan, 02.01.2016
    Rantekan

    Rantekan

    Dabei seit:
    23.08.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi, 2.0 TDI 140 kW
    Ich hake mich mal da ein: Hat noch jemand das Problem, dass der Motor ausgeht bevor der Wagen komplett steht? Das nervt wirklich schwer am Superb, da die Lenkung auf einmal schwergängiger wird und es irgendwie irritiert.
    Beim Golf 7 fand ich das Start-Stopp-System angenehm, weil es sich erst nach ca. einer Sekunde Standzeit aktivierte. Zudem könnte man mit dem richtigen Druckpunkt auf der Bremse das Ausschalten verhindern. Das ist beim Superb absolut nicht möglich, da der Motor schon vorher ausgeht.
     
  6. lost11

    lost11

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb Combi L&K 2,0 TSI 206 kW 6-DSG 4x4
    Also das erste ist was ich mache wenn ich den Motor starte, den Knopf fürs deaktivieren drücken.
    In meinen Augen kann das für den Verschleiss und Spritverbrauch nicht gut sein wenn alle 5 Meter der Motor an und aus geht.

    Ausserdem ist es bei mit wenn ich dann schnell aufs Gas gehe, dass er beim anschalten sich gefühlt verschluckt
     
    MadT und Darkii gefällt das.
  7. #7 Lutz 91, 02.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.974
    Zustimmungen:
    2.323
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ich dachte das geht nicht so einfach?
     
  8. #8 Vendetta, 02.01.2016
    Vendetta

    Vendetta

    Dabei seit:
    11.09.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bodensee/Konstanz
    Fahrzeug:
    Superb III 2,0 TSI
    Doch, den Wert von 7, 6 Volt auf 12 Volt ändern und ruhe ist
     
  9. #9 Octarius, 02.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Dann hast Du ein anderes Problem. Die Servo ist elektrisch und dürfte nach Motorstillstand nicht ausfallen.

    Ich kan mich der Meinung der Vorposter nur anschließen. Stell das System ab und Du hast Ruhe.
     
  10. #10 Lutz 91, 02.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.974
    Zustimmungen:
    2.323
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Danke ;)
     
  11. #11 fredolf, 02.01.2016
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    563
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1,4TSI Mj2015
    ist das so?
    bei meinem O3 ist das nicht so, trotz elektrischer Lenkung.
     
  12. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    das

    das leben kann so einfach sein. ich habe schon so einige damit versorgt, ein jeder war und ist es noch, glücklich das der mist aus bleibt OHNE sich gedanken über einen schalter/taster machen muss.
     
  13. #13 Octarius, 02.01.2016
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ganz ehrlich : Ich bin nicht sicher. Bei mir bleibt auch motorlos die Servounterstützung erhalten solange der Wagen rollt. Ich hab aber kein Start/Stopp. Und genau das müsste der Knackpunkt sein. Es ist ja möglich dass der Motor während des Parkvorgangs vom Start/Stopp System abgeschaltet wird. Und genau hier braucht es die Servo.

    Ich bin schon S/S gefahren, hatte eigentlich nie eine Unterbrechung der Servounterstützung.
     
  14. #14 Roadwarrior, 02.01.2016
    Roadwarrior

    Roadwarrior

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    112
    Ort:
    Frankfurt/M
    Fahrzeug:
    Superb III L&K 190PS TDI Limo
    Kilometerstand:
    5000
    Kann man das nicht vielleicht so codieren das der jeweilig geschaltete Zustand bestehen bleibt.
    Also man schaltet S/S aus und es bleibt aus, auch nach dem Neustart des Motors,
    wenn man es dann wieder nutzen will drückt man wieder auf den Taster und es bleibt solange an bis man es wieder über den Taster ausschaltet.

    Hoffe das ich mich verständlich ausgedrückt habe?
     
  15. #15 Mister 2015, 02.01.2016
    Mister 2015

    Mister 2015

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen ich habe auch START/STOP
    in mein neuen Superb.Ich habe das aber von meinen Vertragshändler deaktivieren lassen der hatte da ein CODE ein gegeben.Da brauch man nicht immer den Knopf drücken.lg
     
  16. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi

    auf memory ( wie im A6 4G usw ) gehts leider nicht
     
  17. #17 Mister 2015, 02.01.2016
    Mister 2015

    Mister 2015

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es komplett aus geschalten
     
  18. mika85

    mika85

    Dabei seit:
    21.09.2012
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    308
    Ort:
    bei Nordhausen
    Fahrzeug:
    Octavia 3 RS Combi
    nochmals, memory geht nicht. somit wie schon geschrieben ganz aus
     
  19. #19 Lutz 91, 02.01.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.974
    Zustimmungen:
    2.323
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Naja entweder ganz aus oder ganz an. So halb ist da nicht!

    Aber Hauptsache es gibt ne Möglichkeit zum abschalten, das ist ja wichtig. ;)
     
  20. #20 Mister 2015, 02.01.2016
    Mister 2015

    Mister 2015

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal es geht komplett aus zu codieren ich habe es auch bin froh darüber.
    Wer es nicht glaubt kann gerne Vorbei kommen mal oder einfach mal zum Händler gehen.
     
Thema: Probleme Start-Stopp System
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fehler start stop system

    ,
  2. start stop fahrzeugenergiebedarf hoch

    ,
  3. start-stopp system skoda dsg wieder anfahren problem

    ,
  4. superb 2.0 tsi 2016 start stop ausschalten,
  5. loesungen fuer start stopp probleme,
  6. skoda octavia forum probleme l&k tdi
Die Seite wird geladen...

Probleme Start-Stopp System - Ähnliche Themen

  1. Keyless defekt/ Start Stop Fehler

    Keyless defekt/ Start Stop Fehler: Mein Octavia RS spuckt seit kurzem die o.g. Fehlermeldung aus. Fernbedienung geht, Start Stop geht nicht und die Keyless Funktion geht auch nicht....
  2. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  3. Start und Stopp

    Start und Stopp: Hallo zusammen wollte wiesen ob es gesund es für den Anlasser und der Batterie das der Motor ständig aus und an geht ob es nicht nach einiger Zeit...
  4. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...
  5. Zwei kleine Probleme mit meinem O2

    Zwei kleine Probleme mit meinem O2: Hallo Leute, Ich habe zwei kleine Probleme mit meinem Octavia zu denen ich mal eure Hilfe benötige. 1. Wenn ich die Fahrertür öffne dann geht im...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.