Probleme nach Tieferlegung

Diskutiere Probleme nach Tieferlegung im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Jetzt habt ihr mir aber die Meinung gegeigt Bin nicht angepisst aber ein Einbaufehler war es trotzdem nicht, wer denkt denn schon dran das sich...

  1. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Jetzt habt ihr mir aber die Meinung gegeigt
    Bin nicht angepisst aber ein Einbaufehler war es trotzdem nicht, wer denkt denn schon dran das sich der Antriebsstrang, warum auch immer, so verspannt ‍♂️

    So schönes Wochenende euch allen.
     
    stoppi gefällt das.
  2. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    12.961
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Natürlich nicht, wie kommen wir darauf?

    Niemand. Natürlich.
     
    Seppel16 gefällt das.
  3. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Ok ich habs falsch gemacht, ich hab nicht wie es ja allgemein üblich sein muss den kompletten Antriebsstrang gelöst und wieder festgezogen.
    Weiß ja nicht, wem du zugeschaut hast beim Einbau des Fahrwerks, selber eingebaut hast du scheinbar noch keins.
     
    stoppi gefällt das.
  4. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    12.961
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Scheinbar ist das richtig ...
     
  5. #25 Jayjay21, 17.05.2020
    Jayjay21

    Jayjay21

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    An der Mosel
    Fahrzeug:
    Octavia 3 (5E) Combi 2.0 TSI DSG
    Ich hätte da mal ne Frage, rein interessehalber:

    Ist es üblich, das man an einem Firmenwagen so einen Umbau vornimmt/vornehmen darf?
     
  6. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    12.961
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Üblich ... naja, wenn der Chef nichts dagegen hat, ist das kein Problem (dem gehört üblicherweise das Auto, zumindest hat der es angeschafft). Wenn er das nicht weiß, ist der Umbau ein Grund für eine Abmahnung.
     
  7. #27 Jayjay21, 17.05.2020
    Jayjay21

    Jayjay21

    Dabei seit:
    04.09.2019
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    An der Mosel
    Fahrzeug:
    Octavia 3 (5E) Combi 2.0 TSI DSG
    OK. Danke für die Antwort.

    Wenn ich Chef wäre, wollte ich nicht das die Leute an meinen Autos rumwerkeln. Aber muss jeder selber wissen.
     
  8. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Dem Chef ist es egal und der Leasing genauso, alles was wieder rückrüstbar ist, ist kein Problem.
    Anders sieht es bei Modifikationen am Motor aus, bzgl. Chiptuning.
     
  9. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    12.961
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    30300
    Das ist doch leichter zurückzurüsten als ein Fahrwerk.
     
  10. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Vermutlich weil sie Angst haben das es dem Motor schadet.
     
  11. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Kurzes Feedback, nach nun 1500 weiteren Kilometern, ist das Vibrieren hin und wieder doch noch da. Mal mehr mal weniger.
    Gibts noch irgendwelche Tips?

    Ich bin der Meinung es ist abhängig von der Zuladung, je mehr Gewicht desto mehr ist es zu spüren.
     
  12. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.274
    Zustimmungen:
    1.853
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    Wie genau spürst du es eigentlich? Hüpft der Vorderwagen, zittert das Lenkrad? Oder ist es eine unterschwellige Massage?
    Bei Konstantgeschwindigkeit, Schub oder zug? Oder sind die Variablen egal?
     
  13. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Ich würde sagen es ist eine unterschwellige Massage.
    Manchmal vibriert das Lenkrad ganz leicht dann aber nur in Kurven, egal ob recht oder links.
    Bei Beschleunigung ist es nicht so wild eher wenn man ihn laufen lässt und z.B. wenn ich mit Tempomat den Berg runter bei 30 Km/h laufen lasse dann wird es heftiger aber eben nicht immer.
    Ich denke es ist auch vom Straßenbelag abhängig.

    Mittlerweile hatte schonmal die Winterreifen drauf die ebenfalls nagelneu und auf 0 gewuchtet sind. Höhenschlag war keiner sichtbar.
    Bremsscheiben hab ich mit der Messuhr abgefahren die haben ein Laufspiel von max 3/100 mm.
    Am Anfang als es noch ganz schlimm war, hatte ich die Antriebswellen draussen, in der Drehbank gemessen, hatten die Ca. 2/10 mm.

    Tripode Gelenke hatten auch kein merkliches Spiel.
    Kann mir auch nicht wirklich vorstellen das die Antriebswellen bei so geringer Geschwindigkeit schon so ne Vibration verursachen können.

    Merkwürdig erscheint mir daß das Ausgangslager am hinteren Diff auf der Fahrerseite etwas Spiel hat, auf der Beifahrerseite ist kein Spiel.
     
  14. Wiggl

    Wiggl

    Dabei seit:
    24.01.2016
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    40
    Fahrzeug:
    Octavia III FL Style 2.0 TDI 150PS
    Werkstatt/Händler:
    Auto und Service PIA
    Kilometerstand:
    99800
    Evtl eine Laienhafte Idee. Kann es sein das das XDS mit der veränderten Achsgeometrie nicht klarkommt? Dann würdest du ja immer wieder mal Verspannungen in den Strang bekommen bis mal so viel schlupf ist das sich der Strang entlastet. Das würde dazu passen das du sagst es ist nicht immer da und wird in Kurven mehr.
     
  15. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.274
    Zustimmungen:
    1.853
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    Klingt exakt wie bei mir, aber haargenau...

    Mit dem Unterschied das ich am Fahrwerk nix verändert habe. Seit Beginn der Vibrationsprobleme hab ich folgende Dinge veranstaltet:

    - reifen neu
    - reifen mehrfach wuchten/Matchen
    - Felgen prüfen lassen
    - bremsen rundum neu, mit messuhr geprüft
    - defektes Radlager neu
    - 4 Stoßdämpfer neu
    - Kupplung und zms neu
    - Querlenkerlager 4x neu
    - Antriebswelle links komplett neu
    - achsgeometrie vermessen und korrigiert, die Abweichung war aber nicht der Rede wert.

    Mit jeder Aktion wurde es minimal besser, auch das Lenkradzittern is mit der neuen Antriebswelle weg, aber diese unterschwellige Vibration geht mir auf die nüsse.
    Mit dem Motor scheint es nix zu tun zu haben, da im ausgekuppelten sowie ausgeschaltetem Zustand beim rollen alles bleibt wie es ist.
    Mein aktueller Gedanke ist, dass eventuell irgendwas verspannt sein könnte, da (ich glaube es zumindest) die Vibrationen erst verstärkt seit den Querlenkerlagerwechsel bestehen (vor knapp 40.000km Wegen Rissen in den Gummis).
    Sommer- und Winterreifen machen keinen Unterschied.

    Alles andere, Stabi, Spurstangen, Motorlager, Federn sieht tiptop aus. Seit neuestem machen die Lager vom Differenzial aber Geräusche...
     
  16. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Ich hatte ja auf Anraten von Forumsmitgliedern alles gelöst und wieder angezogen.
    Nun würde ich mal probieren nochmal alles zu lösen und wieder anzuziehen aber jetzt würde ichs mal mit beladenem Auto versuchen.
     
  17. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    Also jetzt macht ihr mir Angst
    Habe manchmal ähnliche Symptome , habe das immer auf den Zustand der Straße projiziert
     
  18. Mccarp

    Mccarp

    Dabei seit:
    23.07.2019
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
    @RS1978 wo kommst du her ?
    Bin Nähe Frankfurt
    @Keks95 bin immer mal in deine Nähe
    Das Kaff nennt sich Hummes , nur wegen covid dieses Jahr wohl nicht mehr

    dachte mal Probefahrt zusammen um zu vergleichen
    Mein Hobel hat ja noch nicht mal 10tkm drauf
     
  19. RS1978

    RS1978

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    6
    Mccarp, ich komme aus Schlüchtern, bin aber beruflich viel in Frankfurt.
    Meiner hat jetzt 2800 Km drauf.
     
  20. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    9.274
    Zustimmungen:
    1.853
    Ort:
    Ottweiler
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback 8PA 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    Gekauft: Carpark Nürnberg
    Kilometerstand:
    166000
    Du meinst ned zufällig humes bei eppelborn? von mir aus gern.
     
Thema:

Probleme nach Tieferlegung

Die Seite wird geladen...

Probleme nach Tieferlegung - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit DCC nach Tieferlegung

    Probleme mit DCC nach Tieferlegung: Hallo zusammen Habe meinen superb Bj 2018 (Sportline) um etwa 30mm tiefergelegt. War dann beim Freundlichen und es wurde Achsvermessung gemacht...
  2. Probleme nach Tieferlegung mit Eibach Federn

    Probleme nach Tieferlegung mit Eibach Federn: Hi Community. Ich habe mir vor 2 Monaten Eibach Federn in einer Vertragswerkstatt einbauen und neue Rad/Reifen Kombi dranschrauben lassen (225 /...
  3. Geräusche oder sonstige Probleme nach Tieferlegung

    Geräusche oder sonstige Probleme nach Tieferlegung: Hallo zusammen, Über die Suchfunktion habe ich gesehen, dass es bereits ein Thema gibt. Dort wollte ich mich auch hinhängen, was jedoch nicht...
  4. Probleme nach tieferlegung

    Probleme nach tieferlegung: Hi, hab heute meine Octavia 1Z 2,0 TDI 50er H&R Feder gegönnt. nun hab ich folgendes Problem: Bei stärkeren Rechtskurven merkt man vorne links...
  5. Probleme beim tieferlegen mit der Antriebswelle?

    Probleme beim tieferlegen mit der Antriebswelle?: Hallo alle zusammen... Da es gut geklappt hat mit der Antwort für meine Rad/Reifenwahl,hier gleich die nächste Frage. Ich möchte meinen 2002er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden