Probleme mit Zentralverriegelung

Diskutiere Probleme mit Zentralverriegelung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe seit kurzem einen Skoda Fabia comfort (Bj 2000) und gleich zwei Probleme bei meiner ZV - wahrscheinlich hängen sie sogar zusammen....

  1. badrad

    badrad

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Comfort TDI
    Kilometerstand:
    110000
    Hallo,

    habe seit kurzem einen Skoda Fabia comfort (Bj 2000) und gleich zwei Probleme bei meiner ZV - wahrscheinlich hängen sie sogar zusammen.

    Zum einen passiert es in Regelmäßigen Abständen beim Aufschließen an der Fahrertür (Hinweis: Beifahrertür kein Schloß) dass nicht alle Türen geöffnet werden, sondern nur die Fahrertür, dieses Problem kann ich allerdings dadurch beheben, dass ich am Sicherungskasten einmal die Sicherung der ZV (Schlüsselsymbol) herausnehme und anschließend wieder einsetze - danach Funktioniert die ZV wieder. Zum anderen funktioniert die Funkfernbedienung nicht, sie reagiert gar nicht (hinweis: Batterie ist neu), wenn man allerdings im Auto sitzt hört man beim Drücken der Fernbedienung ein "klack" aus oder in der Nähe des Sicherungskastens. Kann mir veilleicht jemand von Euch helfen?

    Vielen Dank im voraus.
     
  2. #2 SkodaschrauberPF, 05.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    Fremdradio verbaut? wenn ja mal testweise das radio abklemmen...
    ansonsten mal die Stecker an der Türtrennstelle (A Säule) kontrollieren,da kommt gerne mal feuchtigkeit rein,und den faltenbald auf risse kontrollieren, und auch mal FSP des Komfortsystems auslesen.
     
  3. badrad

    badrad

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Comfort TDI
    Kilometerstand:
    110000
    Vielen Dank für die Tipps, allerdings scheint es daran nicht gelgen zu haben, ich habe kein fremdradio verbaut und mit dem faltenband bzw. der Türtrennstelle ist auch alles in Ordnung. Gibts vielleicht sonst noch eine Idee?
     
  4. #4 SkodaschrauberPF, 14.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    die FB sollte mal synchronisiert werden,wie das geht steht im Bordbuch.
    ansonsten FSP des SG f. Komfortsystem auslesen,und mal die Messwerteblöcke auswerten.
     
  5. badrad

    badrad

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Comfort TDI
    Kilometerstand:
    110000
    FSB ausgelesen, allerdings keine Fehler. Wie kann ich die Fernbedienung synchronisieren? Mein Boardbuch ist leider auf französisch....
     
  6. #6 fabia-combi, 10.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hallo badrad,

    et voilá ...

    Synchronisation der Fernbedienung nach Batteriewechsel... Und deutsch... Warum hast Du Dir keine deutsche Anleitung geben lassen?

    Gruß
    Thomas
     

    Anhänge:

  7. badrad

    badrad

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Fabia Combi Comfort TDI
    Kilometerstand:
    110000
    Hallo,

    merci für die Rückmeldung. Das Fahrzeug ist ein Reimport....daher französisch.

    Habe die Sysnchronisation ausprobiert, hat leider nicht geholfen...muss man das mit beiden Schlüsseln machen oder genügt da einer?
     
  8. #8 fabia-combi, 11.01.2007
    fabia-combi

    fabia-combi

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Paderborn
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 80 PS Bj. 2007/ Felicia Combi 68 PS Bj. 1998
    Werkstatt/Händler:
    Auto Kukuk in Lippstadt-Hörste (war früher offizieller Händler)
    Hi badrad,

    mein Fabia ist noch keine Woche alt... Frag mich also nicht mehr, als in dem Handbuch steht... Da der Sync-aufwand nicht allzu groß ist, könntest Du natürlich probieren, beide Schlüssel zu synchronisieren. Obwohl - unabhängig von der zweiten Sync sollte natürlich der erste Schlüssel schon funktionieren.

    Zu der franz. Anleitung: Soll mir mal jemand behaupten, es könne keine deutsche Anleitung beschafft werden! Sowas MUSS nachbestellbar sein. Was würde denn passieren, wenn aus Versehen bei einem Neuwagen mal eine Anleitung irgendwo auf der Strecke bleibt? Ich glaube nicht, daß ein Händler sich dann hinstellt und entweder gar keine ausliefert oder sich mit über 250 Seiten an den Kopierer stellt!? Also kurzum: Frag doch einfach mal beim Absprechen des Termins für die nächste Inspektion, ob man Dir so eine Anleitung nachbestellt. Einige - ich sage jetzt mal "Parallelimporteure" - bieten gegen 50 Euro Aufpreis die Lieferung deutscher Manuals an.

    Halte ich für überzogen, wobei ich finde, daß schon wichtige Dinge drinstehen: z.B. soll man der Servolenkung zuliebe das Lenkrad nicht länger als 15 Sekunden voll eingeschlagen lassen, es könne sonst zu Beschädigungen kommen. Ich muß mir den Wälzer in Gänze noch weiter vornehmen...

    Außerdem noch beim Thema "Zentralverriegelung" der Abschnitt "Einzeltüröffnung": ... "Die anderen Türen bleiben verriegelt und öffnen sich erst bei nochmaligem Befehl (Aufschließen). Die ETÖ kann erst durch eine Umcodierung des Steuergeräts der Zentralverriegelung aktiviert werden."

    Ich hoffe ja mal, daß Du die Batterie durch eine gleiche und nicht durch eine ähnliche ersetzt hast. Da gibt´s auch Unterschiede, die zu Fehlern führen könnten. Lieber eine gute (wenn auch teure) Batterie aber ohne Ärger als die billige aus dem Multiblisterpack mit x anderen Typen zusammen zum Vorzugspreis vom Grabbeltisch. Damit hatte selbst das Spielzeug meiner Kinder manchmal Probleme...

    Gruß
    Thomas
     
Thema: Probleme mit Zentralverriegelung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zentralverriegelung einzeltüröffnung problem

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Zentralverriegelung - Ähnliche Themen

  1. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...
  2. skoda radio hat probleme mit handyverbindung

    skoda radio hat probleme mit handyverbindung: hallo zusammen, seit kurzem (1-2 wochen) habe ich probleme mit der freisprecheinrichtung. Das Radio sucht immer nach dem Handy, was es dann...
  3. Welche typischen Probleme gibt es?

    Welche typischen Probleme gibt es?: Moin Leute! Ich überlege momentan den folgenden Fabia Drive 1.2 TSI Probe zu fahren. Da ich generell kaum Ahnung von Autos habe (außer ein...
  4. Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf

    Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf: Leider konnte mir die Suchfunktion nicht weiterhelfen. Ich bräuchte mal eure Mithilfe. Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den...
  5. Skoda Yeti elektrische Probleme Hupe, Spiegel, Fensterheber

    Skoda Yeti elektrische Probleme Hupe, Spiegel, Fensterheber: Hallo, bei unserem Yeti 5L 1,4 TSI hatten wir heute folgende Probleme: Spiegel anklappen ging weder mit Schlüssel noch mit Schalter, Fensterheber...