Probleme mit Yeti 1.2 TSI?

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von grfilip, 26.02.2010.

  1. #1 grfilip, 26.02.2010
    grfilip

    grfilip

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Griechenland Thessaloniki, Griechenland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, Experience
    Habt Ihr Probleme mit dem Yeti 1.2 in Deutschland?
    In Foren ausserhalb Deutschlands sind Probleme erwaehnt (z.B. http://briskoda.net/). Auch in Griechenland ist ein Yeti ploetzlich stehen geblieben. In einem anderen Wagen sind ploetzlich alles dunkel im Cockpit (fuer eine Sekunde). Man spricht schon fuer ein update, das aber zurzeit alle Probleme nicht loest.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hartnack, 26.02.2010
    hartnack

    hartnack

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle / Saale 06128 Halle Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia Tour Combi 1.6 LPG by KME
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    109000
    find ich erschreckend :wacko: hoffentlich sind und bleiben es Einzelfälle ...
    ich finde den Yeti sehr gelungen und würde es extrem schade finden wenn schon jetzt irgendwelche Krankheiten auftreten :pinch:

    8)
     
  4. #3 grfilip, 26.02.2010
    grfilip

    grfilip

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Griechenland Thessaloniki, Griechenland
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2 TSI, Experience
    Es handelt sich um EInzelfaelle, die aber leider existieren:

    "- motormanagement: due to software problems
    - several controllights burning. Cars stops suddenly. Not possible to drive further
    - injector of first cylinder were broken"

    "The same thing in Finland with Yeti 1.2 TSI. Problems do occur. The "yellow engine light " was on for one week right from the first start from the car shop. After two weeks a software update was installed, and the yellow engine light was again on and also the yellow "EPC" light turned on. So now two warning lights are constantly on. A second try for software update didn't work either. Now waiting for replacement of some control device, which would possibly accept the software update. Hopefully they will get these problems fixed after one month of driving.
    During this, the constant speed control is not working.
    I guess the reason for "yellow engine light "problems is not just the cold weather (-20...-25 C) as it was first told. "

    In meinem Wagen erschien ploetzlich das gelbe Licht fuer TPS und nach einigen Sekunden ist wieder verschwunden. Es geschah nur einmal. Jetzt ist alles in Ordnung.
     
  5. #4 xenon4d, 26.02.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Schürt mal keine Panik ;) Es ist wohl normal das bei neuen Autos alles ins Netz gestellt wird das irgendwie negativ auffällt.
     
  6. #5 206ccrunner, 26.02.2010
    206ccrunner

    206ccrunner

    Dabei seit:
    13.11.2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Klauserstraße 12 51789 Lindlar Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1,2l Experience
    Kilometerstand:
    6500
    Immer locker bleiben.....jedes neue Auto hat irgendwelche Problemchen. Die einen kommen direkt an die Öffentlichkeit, die anderen nicht! Im Zeitalter, wo jeder Depp seinen Senf ins Internet stellen kann, wird auch viel Unwahrheit verbreitet. Manche machen sich sogar eine Spaß daraus und lachen sich kaputt, wenn das dann noch jemand in einem Forum verbreitet!
    Gruß Jürgen
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.355
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Niedersachsen
    Na ja, ganz so trivial würde ich das nun nicht sehen.

    RIchtig ist ohne Zweifel, dass früher vieles nicht an die Öffentlichkeit gelangte. Das ist in Zeiten des Internets anders; gerne finden sich in Foren auch Teilnehmer, die ein Problem nicht kennen und es deshalb leugnen. Hier zu unterstellen, es handele sich um Unwahrheit finde ich deshalb zunächst einmal verfehlt.

    Ich halte es für richtig und wichtig, dass Foren dazu genutzt werden, über potenzielle Probleme zu berichten. Die Datenlage wird sich also verdichten - oder es zeigt sich, dass es nur um Einzelfälle geht. Egal, wie es aussieht: Jeder potenzielle Käufer hat so die Chance sich ein Bild zu machen, ob er das Auto kauft (weil es sich tatsächlich um ein sporadisches Problem handelt) oder ob er davon Abstand nimmt.

    Es sei hier an die Probleme mit dem 170 PS-Punpe Düse-Motor erinnert. Erst die Internetforen haben deutlich hervorgebracht, wie massiv das Problem bei VW, Skoda und Co. ist.
     
  8. #7 ALF1986, 27.02.2010
    ALF1986

    ALF1986

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostharz
    Fahrzeug:
    YETI 1.2 TSI DSG hoffentlich bald!
    Werkstatt/Händler:
    noch keiner
    Moin,
    ich kann nur eines berichten: bei der Probefahrt (ganz normal mit ca. 40 in der Stadt, ohne Bremsen o. Beschleunigen) gingen sind plötzlich wie von Geisterhand alle el. betätigten Scheiben runtergefahren. Fand ich schon sehr merkwürdig. Aber man konnte sie einfach wieder hoch fahren. Und sonst war alles OK.
    Gruss
    Alf
     
  9. #8 xenon4d, 27.02.2010
    xenon4d

    xenon4d

    Dabei seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1.2 TSI DSG
    Oh Gespenstig 8o
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 kapesch, 27.02.2010
    kapesch

    kapesch

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Yeti 1.2TSI Experience
    Hallo,

    könnte auch so ein Beispiel liefern - nur eben mit unserem Opel Corsa. Die Motorkontroll-Leuchte geht an und einige Sekunden später wieder aus (berichtete meine Holde). Auto fährt ohne Probleme dabei weiter. Nach dem x-ten Bericht bin ich selber gefahren - trat nie auf (?). Bis wir feststellten, dass dies immer an einer bestimmten Stelle auftrat. Einmal umsehen - und man sieht eine mächtige Kurzwellen-Amatuer-Antenne auf dem Dach eines Reihenhauses.

    Was will ich damit sagen: Elektronik wird auch schon mal gerne "von außen" beeinflusst. Bevor ich also eine Werkstatt auf Phantom-Suche beaftrage versuche ich zunächst einmal die Bedinnungen des Ausfalls zu konkretisieren.

    Vielleicht hilft dies erstmal weiter...

    Gruß
    kapesch
     
  12. #10 Handtuch42, 27.02.2010
    Handtuch42

    Handtuch42

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Moin Moin,
    mit den Scheiben hatte ich auch ein ähnliches Erlebnis. Bei dem abgestellten(!) Yeti war plötzlich eine Scheibe auf. Das ist mehrmals passiert. Vermutlich war der (elektronische?) obere Anschlag verstellt. In der Anleitung steht dazu, dass man die Scheiben mehrfach zu fahren soll, dann wird der Endpunkt neu gesetzt.
    Mit allen Scheiben gemacht, seitdem habe ich damit keine Probleme mehr. Nicht jedes Problem ist dramatisch, wenn man die Lösung kennt... ;)
     
Thema: Probleme mit Yeti 1.2 TSI?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda yeti probleme

    ,
  2. skoda 1.2 tsi probleme

    ,
  3. skoda jeti probleme

    ,
  4. probleme yeti,
  5. 1.2 tsi probleme,
  6. Skoda yeti 1 2 TSI Fehleranzeige Servolenkung Bremsen,
  7. skoda yeti 1.2 problem
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Yeti 1.2 TSI? - Ähnliche Themen

  1. Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI

    Ölverbrauch 1Z FL 1.8 TSI: Moin Freunde des guten Autogeschmacks, hab mir im August nen 1.8er TSI geholt (bj 09/2010 bei 62500km). Es wurde beim Erwerb alles neu gemacht,...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. Fabia III Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?

    Tuning - Was ist am 1.2 TSI noch möglich?: Die Frage ist gestellt. Was kann man am F3 ohne größeren Aufwand machen, um mehr Leistung rauszuholen? Wie weit kann man den Motor pimpen? Welche...
  4. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  5. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...