Probleme mit USB Ladegerät und Ladeströmen ab 2A

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von mazedlx, 07.02.2015.

  1. #1 mazedlx, 07.02.2015
    mazedlx

    mazedlx

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Monte Carlo+ 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien-Donaustadt
    Kilometerstand:
    800
    Hallo!

    Ich hab jetzt schon zwei USB Ladegeräte (Wicked Chili bzw RapidVolt) für mein iPhone 6 Plus an Amazon zurück geschickt weil ich irgendwie das Gefühl habe dass die Steckdose in meinem Fabia die Ladegeräte zerschossen hat.
    Ich habe derzeit ein Ladegerät welches 1A Ladestrom liefert und dies funktioniert einwandfrei. Die zerstörten Ladegeräte liefern 2A Ladestrom. Ist das zuviel für die Steckdose oder hab ich einfach nur Pech gehabt?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scanner, 07.02.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    gib doch einfach "Autoladekabel usb 3.1A" in die Suchleiste von EBAY ein.....
     
  4. Fred

    Fred

    Dabei seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    1.271
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    D - Halle/S.
    Fahrzeug:
    Fabia I Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus S, Halle/S.
    Kilometerstand:
    205100
    Ganz sicher nicht, die Dose ist wohl mindestens bis 10A abgesichert (oder gar 15), da bringen solche Spielgeräte noch nicht mal eine leichte Erwärmung...

    Die Ladestromstärke am Gerät ist nur die Maximalangabe, die das Gerät überhaupt leisten kann. Da war also was anderes dran...
     
  5. #4 Fluraktor, 08.02.2015
    Fluraktor

    Fluraktor

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Fabia II, 1,2TSI Combi und Superb 3.6, 1/2014
    Kilometerstand:
    6000
    Die zerstörten Ladegeräte geben den max. Dauerstrom in China Ampere an. Abkürzung: A.
    Dabei hat 1 China Ampere ca. 0,3 echte Ampere.


    Aber jetzt mal enst: So starke Ladegeräte für die 12V Buchse funktionieren nur mit hochwertiger und modernster Technik. Das kostet. Der Chinamüll stirbt dabei regelmäßig den Hitzetod - was meinste wohl was erst im Sommer abgeht?

    Daher mein Tipp: Entweder das Originalladegerät von Apfel kaufen und die Amis beglücken
    oder eine größere Baugröße der Ladegerätausführung nehmen die allerdings im Extragehäuse daherkommt.
     
  6. #5 Scanner, 08.02.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    was sollen denn die Bemerkungen immer mit dem "China-Müll" etc?
    Dann dürftest du nie ein Elektrogerät in die Hand nehmen,
    ALLES Elektrozeugs kommt doch aus der Gegend.

    Wenn du abgerauchte Elektronik hast,
    dann musst du das ja nicht gleich komplett vernichten.
    Die Stecker und evtl. das Gehäuse nochmal hernehmen (recycling!!!)
    und sowas dazwischen schalten ....
    3A-Version: 371252539033
    5A-Version: 151579944722

    viel Spass beim Basteln
     
  7. #6 MaddinRS, 08.02.2015
    MaddinRS

    MaddinRS

    Dabei seit:
    28.10.2012
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    bei Backnang
    Fahrzeug:
    Fabia II RS
    Werkstatt/Händler:
    Toepner Nellmersbach
    Kilometerstand:
    50000
    Was für lustige Aussagen hier stehen :D

    Es ist absolut egal, wieviel Ampere so ein Adapter liefern kann, ausschlaggebend für den fliessenden Strom ist wieviel Ampere ein angeschlossenes Gerät zulässt oder landläufig zieht. Ist das mehr als der Adapter bereitstellen kann, dann sollte ein gutes Gerät den Strom begrenzen. Und da kann natürlich auch mal ein Adapter der eben nicht für den max. Dauerstrom auf lange Zeit ausgelegt ist kaputt gehen. Da sind europäische Hersteller oft nicht besser als Chinaware. Leider fehlt die Angabe ED (Einschaltdauer in %) auf diesen Adaptern. Dann wäre die Entscheidung deutlich leichter.
     
  8. #7 Scanner, 08.02.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Martin,
    klar ist das lustig ---
    aber es muss doch auch jedem klar sein, dass das liefernde Gerät mindestens das können muss, was das verbrauchende Gerät fordert.

    ich stell mir das jetzt mal im allgmeinen Stromnetz so vor :P :D
     
  9. #8 mazedlx, 08.02.2015
    mazedlx

    mazedlx

    Dabei seit:
    05.01.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1220 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Monte Carlo+ 1.2 TSI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Wien-Donaustadt
    Kilometerstand:
    800
    Das iPhone 6 kann auf jeden Fall 2A Ladestrom ziehen, und die Ladegeräte sind ganz sicher kein Chinamüll :-)
    Ich werde wohl oder übel ein drittes ausprobieren. Und dann wieder berichten.
     
  10. #9 Octarius, 08.02.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    860
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Genau. Apple baut seine Ladegeräte und auch die Smartphones alle in den eigenen Fabriken in Kalifornien :)
     
  11. #10 RootsPlague, 08.02.2015
    RootsPlague

    RootsPlague

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
  12. #11 Scanner, 08.02.2015
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    sowas gibts in der Bucht mit mehr Leistung deutlich günstiger
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    37
    Mehr als 1,3A hab ich bei meinen iPhone 6 noch nicht hinbekommen.
     
  15. #13 Turnschuh_one, 10.02.2015
    Turnschuh_one

    Turnschuh_one

    Dabei seit:
    06.11.2014
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
Thema: Probleme mit USB Ladegerät und Ladeströmen ab 2A
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. usb-ladegerät probleme

Die Seite wird geladen...

Probleme mit USB Ladegerät und Ladeströmen ab 2A - Ähnliche Themen

  1. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  2. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  3. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  4. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  5. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...