Probleme mit Skoda Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Forumsgast, 03.12.2009.

  1. #1 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Hallo

    Ich habe mir vor 3 Wochen ungefähr einen Soda Fabia 1,4 gekauft und war erst sehr zufrieden.
    Allerdings habe ich seitdem 2 Bedenken und hoffe, hier weiß jemand Rat :S

    1. Spritverbrauch
    Ich bin letztens mit dem Auto Autobahn, sowie Stadt (Ohne Stau, flüssiger Verkehr) gefahren. Es waren ca. 115 km. Der Verbrauch lag bei errechneten 11 Liter pro Km. Ich finde das erstaunlich viel. Ich glaube auch kaum, dass das der normale Verbrauch ist. Weiß jemand, woran das liegen könnte? ?(

    2. Motor
    Der Wagen springt bisher immer brav an und es gab bis vor 2-3 Tagen soweit keine Probleme. Da hat er allerdings beim Anschalten des Motors erstmal zwischen ca. 600 und 1000 Umdrehungen gespielt, bis er bei 1000 ruhig stehen blieb. Es hörte sich an, als wäre der Vergaser kaputt. Da dieses Auto aber keinen Vergaser hat, ist das Problem für mich etwas seltsam. :cursing: Heute waren die Drehzahlen kurz so tief, dass er ausging. ;( Beim erneuten Anschalten war er allerdings normal gefahren.
    Wenn ich im Fahren drin bin, gibt es noch keine solchen Probleme. :whistling:
    Ich würde auch sagen, dass der Motor von innen etwas laut ist. Von außen allerdings wohl eher normal klingt...
    Hat jemand Ahnung, ob das normal ist?

    Über Antworten wär ich sehr dankbar :D
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pelmenipeter, 03.12.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    wie schnell biste denn auf der AB gefahren ? 11 Liter klinngt als Gesamtverbrauch sehr...sehr hoch ^^
     
  4. S

    S Guest

    Hallo und herzlich willkommen! Was hast du denn für eine Motorisierung?
    Dann können wir auch etwas zu Verbauch und Lautstärke sagen.

    MfG
     
  5. #4 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Also erstmal danke für die Antworten.

    Ich bin NICHT schnell gefahren. Mir kam das bei meiner ersten längeren Tour schon viel vor, was er so an Sprit verbraucht. In der Beschreibung stand etwas von 8 liter oder so...
    Also hab ich beim nächsten Mal aufgepasst und dann den Wert so ungefähr errechnet...
    Ich bin im Durchschnitt 100-120 kmh gefahren. Kurz 130. Schneller auf keinen Fall.

    Es handelt sich um einen Skoda Fabia 1.4 MPi
     
  6. #5 pelmenipeter, 03.12.2009
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    also sind es wenn ich mich nicht irre 60 PS
    ....na ja, da er auch probleme beim leerlauf hat sollte da mal der Freundliche nachschauen, den auch die 11 Liter hauen nicht hin
     
  7. #6 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    hm... kaum gekauft, schon Werkstatt .... ?( is ja nicht sooo toll .... ;(
    Wie gesagt, das Problem ist erst ein paar Tage. Davor war er eigentlich top...
     
  8. S

    S Guest

    Ich würde als erstes die Drosselklappe reinigen und Grundeinstellen.
    Danach würde ich die Lambdasonden überprüfen, ob diese richtig regeln.

    Funktioniert die Kühlwassertemperaturanzeige richtig?

    Du rechnest dir den Spritverbrauch selber aus? Hast du einen Bordcomputer verbaut?
    Übertankst du deinen Fabia und verfälschst damit deine Rechnung?

    MfG
     
  9. #8 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Also erstmal: ich hab keine Ahnung wovon du redest, S :whistling: :rolleyes: (schäm) Ich weiß leider nicht viel teschnisches von Autos.
    Aber stimmt... die Temperaturanzeige... das kam mir so vor, als wäre die direkt nach dem Starten bei ungefähr 90... also etwa die Hälfte...

    Was kann das sein?

    Und nein, ich hab den bisher nur einmal getankt. Der war noch getankt vom Autohaus und ich hatte dann (weil es mir bei einer langen Fahrt auffiel) mal für 15 Euro getankt. Gab dann ca. 11,2 Liter...
    Nein, einen Bordcomputer verbaut habe ich auch nicht. Aber so ungefähr kann man das bei der Menge ausrechnen...
    Er wurde getankt, als er im roten Bereich war. (Nach dem ersten Piepen) Und dann habe ich gewartet, bis der Tank wieder auf dem gleichen Stand war, wie da, wo ich getankt hatte...
     
  10. S

    S Guest

    Kein Problem...
    Die Drosselklappe schließt und öffnet sich je nach Pedalstellung und ist im Standgas leicht geöffnet.
    Diese kann verdrecken und führt dann zu unruhigem Leerlauf.

    Der MPI ist aber von haus aus etwas unruhig im Leerlauf, aber nicht so extrem.

    Ist deine Temperaturanzeuge schon bei 90°C, wenn das Auto über Nacht stande?

    MfG
     
  11. #10 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Der Leerlauf ist nur beim Start die ersten Sekunden so unruhig. Nachher fährt er sich einwandfrei ruhig.
    Nur der Motor empfinde ich als etwas zu laut... aber ok. Ich fuhr vorher einen A 4 (Dienstwagen) und der ist extrem leise. Kann also sein, dass das Geräusch normal ist.
    Ob die Temperatur jetzt direkt kalt so hoch ist, kann ich nicht sagen.
    Darauf hatte ich nicht geachtet, weil das Problem fiel mir erst später auf.
    Ich kann nur sagen, dass ich heute morgen das Auto gefahren bin und es dann auf einem Parkplatz abstelle bei ca 90 Grad Temperatur.
    Dann stand es ca. 1,5 Stunden. Als ich es wieder anmachte, war die Temperatur direkt bei 90...Weiter als 90 geht sie allerdings nicht bisher...
     
  12. S

    S Guest

    Das mit der Temperatur nach 1,5h ist in Ordnung.
    Dann würde ich erstmal nur die Drosselklappe reinigen bzw. reinigen lassen und
    ganz wichtig eine Grundeinstellung durchführen lassen.

    Der MPI ist wirklich relativ laut, daran lässt sich nicht´s machen.

    MfG
     
  13. #12 Forumsgast, 03.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Kann ein Leihe die überhaupt reinigen? Wenn ja, wie?
    Und die Grundeinstellungen?
     
  14. #13 Columbo82, 04.12.2009
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Moin,

    hab vor 2 Jahren auch nen 1,4 MPI gefahren, also 11 Liter sind bei normaler Fahrweise definitiv zuviel. Auf der Autobahn nimmt der normalerweise so um die 6-7 Liter (120-130 km/h) und auf der Landstraße sind bei zurückhaltender Fahrweise 4-5 Liter möglich.

    Ich denk, der hohe Verbrauch liegt nicht nur liegt nicht nur an ner verdreckten Drosselklappe. Wurde der Wagen von nem Händler gekauft (Gebrauchtwagengarantie?? Falls ja, würd ich zu dem hinfahren und den Wagen durchchecken lassen. Ich würd auch mal auf Lambdasonde tippen.

    Mfg Columbo
     
  15. #14 Forumsgast, 04.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Ja, er ist von einem Händler und ich habe noch ein Jahr Gebrauchtwagengarantie.
    Was würde mich das kosten, den durchchecken zu lassen? Die Garantien weigern sich ja meist für etwas aufzukommen und leider ist der Verbrauch nicht von der Garantie eines Händlers gedeckt. Zumindest nicht juristisch :S

    Zur Temperatur muss ich noch sagen, dass die beim Start heute morgen kalt war. Also die Anzeige ging nicht sofort auf 90 hoch
     
  16. #15 Mööp!, 04.12.2009
    Mööp!

    Mööp! Guest

    Also 90 Grad Motortemperatur nach 1,5 Stunden Parken finde ich sehr ungewöhnlich.
    Du solltest mal dein Temperaturfühler prüfen lassen (Garantie!?)
    Vielleicht ist das auch der Grund für den extremen Verbrauch.

    Mein 2.0er verbraucht im Durchschnitt (75% AB mit 120km/h sowie 25% Stadt-Land) 7 Liter max.
     
  17. #16 Columbo82, 04.12.2009
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Da du ne Gebrauchtwagen Garantie hast ist das alles nicht so problematisch. Da würde ich auf jeden Fall reklamieren, der Händler muss dann reagieren. Hab ich damals mit meinem "neuen" 8 Jahre alten Fabia auch so gemacht. Es kann sein, dass ne Beteiligung von 50€ auf dich zukommt, aber das wars dann auch schon. Guck mal in deine Unterlagen, bei mir steht das bei den Garantiebedingungen dabei. Ich hab damals nach dem Kauf auch erhöhten Ölverbrauch, Fahrwerksgeräusche, ständiges aufleuchten der MIL-Lampe u.a. reklamiert. Ging bei mir problemlos vonstatten. Wegen Ölverbrauch wurden die Kolbenringe gewechselt, beim Fahrwerk wurde einer der Stoßdämpfer ausgebaut, geprüft etc. und wegen dem ständigen Aufleuchten der MIL-Lampe wurde das Steuergerät getauscht. Ich musste glaub ich nicht mal die Selbstbeteiligung zahlen. Seit dem sind bei meinem Fabia auch keine Fehler und Macken mehr aufgetreten. Wie gesagt einfach mal mit dem Händler sprechen, für so Sachen gibt es ja schließlich die Garantie.

    Der Verbrauch ist auf jeden Fall nicht normal. Der Tipp von mööp! mit dem Temperaturfühler ist auch gut. Soll der Händler sich drum kümmern.
     
  18. #17 Symbiose, 04.12.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo Forumsgast,

    und an alle die auf den Beitrag geschrieben haben.

    Lest doch bitte mal, wie dieser Spritverbrauch berechnet worden ist. Von einer ernsthaften Methode kann da wohl nicht die Rede sein.
    Es ist für 15 Euro getankt worden, mit der Hoffnung so müsste es wohl stimmen? Da sind so viele Fehlerquellen, dass man doch gar nicht einen echten Verbrauch ausrechnen könnte.
    Ausserdem kommt es noch auf die Fahrstrecke und Fahrverhalten an. Und nicht die eigene zurückhaltende Fahrmethode als Standardvoraussetzung rechnen.
    Gerade die Technik, warten bis zum Abschalten des Tankvorganges bei so einer "kurzen" Fahrstrecke und Tankmenge hat ein erhebliches Fehlerpotential.
    Wenn ich mal so die Daten zusammenbringe, 115 km Fahrstrecke und ca. 11,2 Liter getankt (für 15 Euro ca. 1,34€ pro Liter) sind das nach meiner Rechnung 9,74 Liter auf 100 km.

    Auch steht da nichts von der Reifengröße, Winter-Sommerreifen und Zuladung. Wenn ich von den errechneten 9,74 Liter dann noch die Fehlerquelle beim Abschalten an der Tanke von möglichen 2 Liter, dann kommt man auf einen ganz anderen Verbrauch.

    Oder wo liegt bei meiner Rechnung der Fehler? Und unbekannte Größen, wie genannt, können den Verbrauch deutlich beeinflussen.
    Welche Strecke bist du denn gefahren, nach Holland mit 4 Leuten? ;)
     
  19. #18 Forumsgast, 04.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Dass meine Rechnung nicht 100% richtig ist, ist ja wohl klar. Das habe ich auch nie behauptet. Es dreht sich um den ungefähren Verbrauch, der nach wie vor zu hoch ist für das Auto.
    Das Auto war nicht beladen und ich wiege keine 200 kg. Mitgefahre ist sonst auch kein Mensch.
    Das Auto hat neue Winterreifen drauf.

    Als ich heute eine Skoda-Werkstatt angerufen habe, wurde mir nur geraten, das Auto einmal " richtig zu fahren". Auf Nachfrage hieß es: Das Auto länger mit ca. 120-130 oder mehr über die Autobahn zu fahren. :pinch: Sehr fragwürdig... Es würde sich ja um einen Einspritzer handeln und ich solle das "freifahren"...
    Sich weiter drum kümmern wollte da keiner.

    Es ist allerdings so, dass man auf der Autobahn die Tanknagel quasi fallen sehen kann... Das finde ich nicht normal. Selbst 9 Liter wären arg viel. Ich bin kein Straßenroudi und fahre immer ziemlich spritschonend... Bisher hat das gut funktioniert...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Symbiose, 04.12.2009
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo, das sehe ich auch so.

    Aber nehme doch mal den Mittelwert einer ganzen verbrauchten Tankfüllung. Die bis jetzt gefahrene Fahrstrecke ist einfach zu kurz, um da schon sich über einen hohen Verbrauch zu ärgern. Wer weiß, wie lange der Wagen beim Verkäufer schon gestanden hat. Die Reaktion der Werkstatt habe ich so erwartet. Obwohl sie natürlich für manchen Kunden schon nach vera.... klingt. Auch wenn vermutet wurde, dass dort irgendwelche Ablagerungen und das alte Benzin erst mal verbraucht werden sollte.
    Leider ist es so, fahre erst mal ein paar Tankfüllungen. Wenn sich bei "ordentlicher" Fahrweise nichts ändert, ist wohl eine nähere Untersuchung und Überprüfung des Wagens ratsam. Vom Luftfilter, Zündanlage bis Einspritzunganlage. Meine Berechnung war übrigens keine Belehrung für dich, da oft Fehler eingerechnet werden, die in Wirklichkeit nicht gibt.( Dass meine Rechnung nicht 100% richtig ist, ist ja wohl klar, (ja, aber dies war deine Frage -...dass das der normale Verbrauch ist. Weiß jemand, woran das liegen könnte?- und ich habe doch hoffentlich freundlich geantwortet).
    Und wie will man die nichtvorhandenen "Fehler" dann technisch abstellen?
    Daher auch die Frage eines Mitgliedes, ob eine MFA vorhanden ist. Da leider diese auch mal so einige Berechnungen durchführt, die mit der Wirklichkeit nichts zu tun hat. Bei anderen aber wieder "perfekt" arbeitet.
    Jedes kleine Detail am Fahrzeug kann sich in der Summe ziemlich bemerkbar machen.
    Auch neue Winterreifen,sowie Leicht- oder Metallfelgen und Breite, Größe und um ganz weit auszuholen auch das Profil beeinflussen den Verbrauch, der immer in Serienbereifung gemessen wurde.
    War dein Wagen nicht original mit 165/70 R14 ausgerüstet? Ist das jetzt auch die Reifengröße auf Stahlfelgen als Winterreifen?
    Solche Angaben machen übrigens den anderen Mitglieder es ein bisschen leichter, deinen Wagen und die Voraussetzungen bei techn. Problemen besser beurteilen zu können.

    Gruß

    Torsten
     
  22. #20 Forumsgast, 05.12.2009
    Forumsgast

    Forumsgast

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ecker
    Kilometerstand:
    124700
    Also hier mal ein paar Daten zum Auto:

    Reifen: 165 / 70R4 81 T
    Die Winterreifen sind auf Stahlfelgen montiert.
    Ich weiß nicht, ob das Fahrwerk auch ne Rolle spielt. Das wäre ein Gewindefahrwerk. Allerdings im Winter liegt er nicht tiefer, sondern auf der Höhe wie der "normale" Skoda Fabia.

    Falls sonst noch was relevant ist, ich schreibs gerne soweit ich das weiß.
    Das Auto wurde im Januar einer Inspektion unterzogen und da so wie auch im Tüv Bericht waren keine Mängel aufgezeigt. Das Auto war vor meinem Kauf wohl laut Bescheinigungen 1 Monat abgemeldet und hat da wohl am Autohaus gestanden.

    Die Strecke zum Autohaus war schon recht weit. Allerdings kann ich da nicht sagen, wieviel im Tank selbst war.

    Ich hatte das Auto gekauft, um auch mal weite Strecken zurücklegen zu können, als immer bis zum Supermarkt.
    Sprich: um die 350 km ein Weg :rolleyes: Momentan befürchte ich, das mit einer Tankfüllung gar nicht zu schaffen...
    Ich werde die Tanksache also weiter im Auge behalten.

    Da bliebe dann nur noch das Problem beim Starten...
     
Thema: Probleme mit Skoda Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Skoda Fabia Probleme

    ,
  2. skoda fabia forum probleme

    ,
  3. probleme skoda fabia

    ,
  4. skoda fabia probleme motor,
  5. welche probleme gibt es beim 3 Zylinder dieselmotor bei 1.4 skoda,
  6. skoda fabia spannungsprobleme,
  7. skoda fabia serienfehler,
  8. fabia 1.4 mpi hoher verbrauch,
  9. skoda felicia probleme,
  10. probleme mit skoda fabia,
  11. skoda fabia motorproblem,
  12. Fabia Problem Forum,
  13. probleme mit scoda fabia,
  14. skoda fabia erfahrungen forum,
  15. Soda Fabian fehlercode,
  16. skoda fabia 2 fehler,
  17. skoda fabia 1.0 mpi probleme,
  18. skoda fabia i probleme,
  19. Welche fehlercode gibt es beim skoda fabia,
  20. skoda fabia kabelprobleme,
  21. skoda fabia 2006 problemen
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Skoda Fabia - Ähnliche Themen

  1. Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-)

    Monte Carlo Reloaded. Meine (verbesserte) Version des Fabia² ;-): Servus Skoda Freunde, nachdem ich mir schon zahlreiche Artikel im Forum durchgelesen habe möchte ich gerne mich und mein Auto vorstellen ^^ Kurz...
  2. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  3. KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III

    KOMPLET LED SCHEINWERFER FABIA III: es gibt schon KOMPLET LED SCHEINWERFER für FABIA3 6V1941015B + 6V1941016B Für 490 EUR (ausm CZ) was meint Ihr!??
  4. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  5. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...