Probleme mit Radlager-Gehäusen auch bei Skoda und VW

Diskutiere Probleme mit Radlager-Gehäusen auch bei Skoda und VW im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Skoda und VW rufen mehrere Modelle wegen fehlerhaften Radlagergehäusen in die Werkstatt. Eine Härteabweichung am hinteren Radträger könne - wie...
Black Amber

Black Amber

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
4.769
Zustimmungen
2.130
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
Werkstatt/Händler
Es gibt nur einen ;-)
Kilometerstand
0
Skoda und VW rufen mehrere Modelle wegen fehlerhaften Radlagergehäusen in die Werkstatt. Eine Härteabweichung am hinteren Radträger könne - wie schon beim Audi Q3 festgestellt - im ungünstigsten Fall zu einem Bruch und in der Folge zum Verlust der Radführung führen. In Deutschland sind laut asp-online 125 Skoda Octavia und Superb aus der Produktion von August 2017 betroffen (Europa: 634, weltweit: 656). Bei VW sind es 1.038 Passat, Golf und Tiguan aus dem Zeitraum vom 22. bis 30.08.2017 (Europa: 4.192, weltweit: 5.764). Die Vertragspartner tauschen binnen zwei bis vier Stunden die Radlagergehäuse bzw. die Radträger aus (Aktionscode: 42I2), was durch einen Aufkleber im Kofferraum dokumentiert wird.

https://www.morgenweb.de/auto_artik...usen-auch-bei-skoda-und-vw-_arid,1164203.html


learn
 
Black Amber

Black Amber

Dabei seit
10.01.2015
Beiträge
4.769
Zustimmungen
2.130
Ort
Sachsen
Fahrzeug
Octavia III FL Combi 2.0 TDI DSG Soleil
Werkstatt/Händler
Es gibt nur einen ;-)
Kilometerstand
0
"Auch VW und Skoda rufen einige Modellreihen aus gleichem Grund zurück. Laut der beiden Markensprecher sind dies bei den Wolfsburgern Passat, Golf (Variant) und Tiguan, bei den Tschechen der Octavia und Superb. Was sich nach einem großen Konzernrückruf anhört, ist in Wahrheit eine überschaubare Aktion. VW ruft insgesamt 5.764 Exemplare zurück, Skoda 656 und Audi 345. In Deutschland geht es um 1.038 VW, 125 Skoda und 93 Audi. Von Seat lagen noch keine Zahlen vor. Sie dürften aber ähnlich niedrig sein.

Grund für die geringe Menge ist die kurze Zeit, in denen die einzelnen Werke die fehlerhaften Teile verwendet haben. Bei VW geschah dies zwischen 22. und 30. August dieses Jahres. Die Markenwerkstatt ersetzt nun hinten auf beiden Seiten das Radlagergehäuse. Trotz der geringen Stückzahl sind die Betriebe mit der Aktion gut ausgelastet. Die Reparaturzeit beträgt nämlich vier bis fünf Stunden. Anschließend werden die Fahrzeuge mit einem Aufkleber in der Kofferraummulde markiert: Sie tragen die jeweiligen Aktionscodes: „42I2“ bei VW „42I3“ bei Audi, „42I4“ bei Skoda und „40M4“ bei Seat"

https://www.kfz-rueckrufe.de/kleiner-rueckruf-fuer-vw-audi-und-seat/2676
 
Thema:

Probleme mit Radlager-Gehäusen auch bei Skoda und VW

Oben