Probleme mit Parrot CK3100 im Fabia2

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von hanswerner, 09.11.2009.

  1. #1 hanswerner, 09.11.2009
    hanswerner

    hanswerner

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool Edition
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo!

    Ich habe die Parrot CK3100 FSE für meinen Fabia2 Combi (Cool Edition mit Dance Radio) gekauft. Dazu habe ich den entsprechenden Adapter ISO2CAR (http://www.amazon.de/Parrot-ISO-Adapter-für-VW/dp/B000ZZQ7MK/ref=pd_bxgy_ce_img_b) sowie die Kram Igni-Box (http://www.amazon.de/Kram-Igni-Box-...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1257770613&sr=1-1) gekauft. Die Ignibox habe ich mir besorgt, weil ich an einigen Stellen in verschiedenen Foren gelesen habe, dass man nicht ohne weiteres eine "Zündungsplus" Leitung im Fabia Radioanschluss hat. Als Telefon verwende ich ein Nokia 5800.

    Nun habe ich alles nach Anleitung eingebaut und angeschlossen:
    1. Radioblende abgenommen, Schrauben vom Radio gelöst, Radio herausgenommen, Stecker abgelöst
    2. ISO2CAR Adapter an den Radioanschluss (CAN Bus?) im Auto angeschlossen
    3. Parrot Kabelbäume (Audio und Strom) an die blaue Box angeschlossen, Mikro und Dsiplay angeschlossen
    4. IGNI Box nach Anleitung vorbereitet (also nur die eine Seite angeschlossen) und an den ISO2CAR Adapter angeschlossen; auf der anderen Seite den Parrot Kabelbaum für Strom; Kabelbaum für Lautsprecher an ISO2CAR Adapter angeschlossen
    5. IGNI Box nach Anleitung initialisiert (erst Motor starten, dann wieder aus, dann IGNI Box vollständig anschließen, dann Zündung aus); IGNI Box hat sich wie beschrieben verhalten und ist nach ein paar Sekunden ausgegangen
    6. Zündung wieder an: Parrot geht an, läßt sich auch mit Handy verbinden, telefonieren mit der FSE funktioniert
    7. Radio wieder eingesetzt
    Allerdings habe ich jetzt folgende Probleme:
    Erstens geht die FSE nicht immer aus, wenn ich den Schlüssel ziehe (ich brauche mehrere Anläufe mit Zündung ein und wieder aus).
    Zweitens sind alle gespeicherten Einstellungen im Parrot nach Neustart wieder weg und die Sprache wieder auf englisch. Radio funktioniert wie immer.

    Irgendwie scheint es da trotz der IGNI Box Probleme mit dem Zündplus und Dauerplus zu geben, aber ich weiß nicht genau, was ich machen soll, damit es funktioniert.

    Kann mir jemand weiterhelfen?

    Viele Grüße
    Hans
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleder543, 09.11.2009
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Kontrolliere, ob dauerplus und geschaltenes Plus richtig an der Parrot FSE angeschlossen sind.


    Mein Tipp, IGNI Box raus. Kabel vom ISO Adapter nehmen, und das lange rote Kabel runter zum Sicherungskasten legen. Sicherung 1 dürfte nicht belegt sein. Da geschaltenes Plus holen. Dann sollte alles funktionieren.

    Gruß
     
  4. #3 hanswerner, 09.11.2009
    hanswerner

    hanswerner

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool Edition
    Kilometerstand:
    50000
    Danke für die Antwort!

    Ich frage mich nur, ob es nicht auch eine Lösung ohne weiteres Verkabeln gibt, sondern nur mit dem Adapter. Warum wird denn ein VW/Skoda Adapter verkauft, wenn der nicht im Skoda funktioniert?

    Im Parrot Forum habe ich inzwischen gelesen (z.B. hier, dass bei anderen Leute, die ähnliche Schwierigkeiten hatten wie ich, ein Tausch der Zündungsplus- und Dauerplus-Kabel am Parrot Kabelbaum (bei den Sicherungen) geholfen hat.
    Hier frage ich mir nur, ob das auch bei mir klappen würde (mit oder ohne IGNI Box?), da es in verschiedenen Foren öfters heißt, der Skoda (bzw. CAN Bus generell) hätte überhaupt kein Zündungsplus verfügbar.

    Viele Grüße
    Hans
     
  5. #4 OldStyle, 09.11.2009
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Klar hat er Klemme 15, ich habe mir die Sache mit der Igni-Box nicht angetan weil ich auch im Mondeo eine 15er Kemme habe und uns der ganze CAN-Bus-Kram immer gerne in die Suppe spuckt.

    Beim Fabia klappt das leicht (Abstand Sicheungskasten zu Radio ist nicht groß) dort habe ich eine CK-7W verbaut die tut einfach so wie sie soll.
    Am besten Igni-Box zurückgeben und eine Strippe ziehen, das erspart Ärger ;)

    OldS
     
  6. #5 hanswerner, 09.11.2009
    hanswerner

    hanswerner

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool Edition
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo!

    Danke für die Tipps! Da ich nicht so erfahren mit solchen Einbauten bin würde mir eine Schritt-für-Schritt Beschreibung weiterhelfen. Reicht es also aus, wenn ich die IGNI Box entferne, und einfach das von Fleder543 erwähnte rote Kabel vom ISO2CAR Adapter (daran kann ich mich noch erinnern, das habe ich gestern auch schon in der Hand gehabt) an die Sicherung anschließen kann? Oder brauche ich dann weiter Kabel? Und was hat es mit diesem ominösen tauschen der Zündungsplus- und Dauerplus-Leitung auf sich?

    Viele Grüße
    Hans
     
  7. #6 hanswerner, 09.11.2009
    hanswerner

    hanswerner

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool Edition
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo!

    So, jetzt war ich nochmal im Auto und habe das Ding anscheinend doch noch zum Laufen bekommen. Die Lösung war wie im Parrot Forum gelesen die beiden Kabel für Zündungsplus und Dauerplus am Parrot Kabelbaum zu tauschen. Ansonsten blieb alles wie gehabt. Ich übernehme aber keine Garantie für die Richtigkeit, alle Nachahmer machen dies auf eigene Gefahr! Also:
    1. Am Parrot Kabelbaum am Strang für die Stromversorgung orange und rot tauschen. Das geht indem man die beiden Sicherungen (die kleinen länglichen Plastikröhren) öffnet und über Kreuz wieder zusammenbaut. Öffnen geht über leichtes Zusammendrücken und anschließendes Drehen. Vorsicht an dieser Stelle, damit die enthaltenen Kleinteile nicht herausfallen. Ein Foto seht ihr in dem Beitrag aus dem Parrot Forum, den ich weiter oben verlinkt habe.
    2. Zusammenbau der ganzen Anlage wie in meinem ersten Posting beschrieben.
    Jetzt bleiben nach einem kurzen Test auch alle Einstellungen erhalten, wenn man die Zündung ausmacht. Außerdem verabschiedet sich die FSE jetzt auch artig mit einem "Auf Wiedersehen". Mal sehen, ob morgen noch alles funktioniert und was die Langzeitnutzung bringt.

    Viele Grüße
    Hans
     
  8. #7 hanswerner, 16.11.2009
    hanswerner

    hanswerner

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Fahrzeug:
    Fabia II Cool Edition
    Kilometerstand:
    50000
    Hallo!

    So, jetzt läuft die FSE immerhin schon ein paar Tage und ich wollte mal meine Eindrücke nach etwas ausführlicherer Nutzung wiedergeben:
    Im Großen und Ganzen bin ich zufrieden, die Sprachqualität ist super (sowohl bei mir als auch beim Gesprächspartner). Auch mit 120 auf der Autobahn geht die Verständigung noch gut, wenn auch nicht mehr ganz so einfach, man muss etwas lauter und deutlicher sprechen und besser hinhören. Die Bedienung klappt auch gut, ebenso die Sprachsteuerung, auch wenn es manchmal 2 oder 3 Anläufe braucht.
    Zwei Dinge trüben den Gesamteindruck etwas:
    1. Parrot CK3100: Bei Gesprächen mit dem Beifahrer und sogar beim Radio Hören (Nachrichten und Reportage, nicht bei Musik) reagiert die Spracherkennung (als wenn ich das Kommando "Telefon" gesprochen hätte). Das ist im Prinzip nicht schlimm, weil ja noch keine Nummer gewählt wird, verwirrt aber Fahrer und Beifahrer etwas, schließlich pausiert das Radio dann ja auch kurz.
    2. IGNI Box: Manchmal (vielleicht 10% der Fälle) geht die FSE nicht mit dem Abschalten der Zündung nach ein paar Sekunden aus. Dann hilft nur noch Mal Schlüssel rein, Zündung an und wieder aus. Das ist ärgerlich, weil man trotzdem jedes Mal aufpassen muss, ob das Ausschalten klappt. Ist aber wohl zu hundert Prozent der IGNI Box und nicht der FSE zuzuschreiben. Bei alternativer Verkabelung (Sicherungskasten) sollte es nicht mehr passieren, man hat dann aber wieder mehr Aufwand als nur Stecker stecken.
    Viele Grüße
    Hans
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    Hallo Hans, sicherlich ist es ein kleiner Mehr(arbeits-)aufwand, dieses eine Kabel im Sicherungskasten auf KL.15 zu legen, allerdings würde es Dir wirklich endgültig all die von Dir genannten Probleme ersparen (auch, wenn dies nur 10% der Fälle betrifft). Des weiteren reagieren diese Zündungserkennungsboxen immer wieder so, wie von Dir beschrieben und deswegen verbaue ich derartige Boxen nicht mehr !

    LG
    bjmawe
     
  11. #9 Fabia2run, 16.06.2012
    Fabia2run

    Fabia2run

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab zwar nur ne Parrot CK 3000, aber das ist ja vom Kabelbaum her nix anderes.

    OK - ich hab heute mein Skoda Swing Radio ausgebaut, den Kabelsalat zusammengesteckt und
    einen Funktionstest gemacht - alles funzt soweit bestens.

    Dann wollte ich mal das Radio einbauen, aber:

    Die Blaue Box habe ich mit dem anderen Kabelzeugs nach hinten in den Schacht bzw. da nach
    unten hinter / in die Mittelkonsole geschoben soweit ok.

    Aber- der Quadlock Adapterstecker ist so groß, den kriege ich nirgends rein/untergebracht,
    so dass das Radio nicht mehr reinpasst.


    Auch hinten, da wo der Kabelstrang reinkommt kann man den Klumpen nicht reinschieben.....

    Wie habt ihr denn das gemacht - da ist kein Platz um den Klumpen unterzubringen........

    HIIIIIllllFFFFeeeeeeeee !!!!!!!!!! :(
     
Thema: Probleme mit Parrot CK3100 im Fabia2
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. parrot ck 3100 sprache ist immer englisch

    ,
  2. parrot ck3100 kein strom

    ,
  3. parrot ck3100 probleme

    ,
  4. parrot abschaltung can bus,
  5. probleme mit parrot ck3100 englisch,
  6. igni box anleitung
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Parrot CK3100 im Fabia2 - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  4. Suche 2 DIN Fach und Radio Fabia2

    2 DIN Fach und Radio Fabia2: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  5. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...