Probleme mit Motorelktronik, Lambdasonde

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia I Forum" wurde erstellt von Malti, 25.11.2004.

  1. Malti

    Malti Guest

    Hallo,
    ich habe mich hier lange nicht mehr blicken lassen, mein tunerherz war erschöpft bzw. mein Verstand hat mich gebremst. Das Auto muss rollen alles andere ist mom. finanzieller LUXUS.

    Aber mom. rollt mein Oci granicht mal so gut. :-( Bei mir ist vor 3 Wochen das erste mal motorelktronik lämpchen angegangen (gelbe Leuchte) also ab zum Skoda Händler. Tester sagt Lambdasonde. Händler meinte kann vom Stadtverkehr kommen fahr mal die tage etwas zügiger da sonde recht teuer ist. Also gesagt getan hat auch geholfen aber nur 8 Tage. also wieder angerufen. OK dann muss die Lambasonde doch raus. Also bin ich zu ner "freien" werkstatt gefahren (wusste ja was keputt ist) und habe mir die sonde tauschen lassen, die werkstatt hat mir am Tester auch gezeigt, dass die 2. Sonde hinter dem kat nicht mehr arbeitet (durchweg 0,4 Volt ohne bewegung) also neue Sonde debstellt und einbauen lassen.

    Motor an - Kontrolllampe aus > SUPER. Fehler löschen lassen. So hab ich es jetzt genau 2 Tage geschafft zu fahren. Heute mittag ist die "schei..." motorelektroniklampe schon wieder angegangen. Habt ihr ne Idee ???? was kann das sein. wieso hab ich das Problem?? was kann noch schuld sein? muss ich mein Krafftstoffsystem reinigen (durch ein reinigunsmittel für in den tank)? Tanke zu 95 % bei Shell. Oder muss der Oci auf den Schrott ?

    Muss gestehn so langsam habe ich die Schnautze voll. Der Bock hat jetzt gerade 63000 km auf der Uhr und ich fahre täglich 60 km Bundesstrasse mit 20 % stadt was soll daran falsch sein? Tendiere mom. den Oci zu verkaufen.

    Was kann ich tun?? das Auto ist Scheckheft gepflegt bin mit der Sonde das erste mal "fremd" gegangen bei skoda. ;-(

    Gruss

    Malti
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 28.11.2004
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Lass Dir doch mal vom Händler deines Vertrauens den Wert für die Höhenkorrektur zeigen,mit vom Luftmassenmesser ausgegeben wird.So gehts mit dem Tester:01-08-13 dann der erste Wert,derwird in %angegeben.Wenn Du auf 1000m über NN bist,sollte da 10%+/- 2% stehen.Meist ist der Wert nach oben hin weit über den tatsächlichen Wert gestiegen und das erklärt auch den Fehlercodemit der Lambdasonde,der in etwa heissen müsste"Bank 1 Sonde 1 Gemischadaption mult.zu mager"oder auch andere Fehler,diebei vorschneller Diagnose zum (vielleicht unberechtigten)Austausch der Lambdasonde(n)führen.Desweiteren sei angemerkt,das die 2.Sonde nur im Teillstbereich aktiv ist und der Spannungsverlauf nur unwesentliche Sprünge nach oben und unten beschreibt.Da der Wert der Höhenkorrektur aber verantwortlich ist für den zu erwartenden Restsauerstoff im Abgas,wird die Lambdasonde bei falschem Höhenwert fälschlicherweise versuchen,das Gemisch entsprechend zu verändern.Kurze Erklärung:1kg Luft in 3000 m Höhe enthält weniger Sauerstoff als 1 kg Luft in 100m Höhe.Wenn also der Höhenwert aufgrund eines Defektes am LMM nach oben abweicht,ist im Abgas mehr Restsauerstoff als es bei der Höhe zu vermuten wäre.Das wiederum veranlasst die 1.Sonde dazu,das Gemisch abzumagern.Irgentwann allerdings ist die Sonde an ihre Regelgrenze gestossen und die Lampe geht an.Keine Angst,der LMM ist nach der letztjährigen Preissenkung auch relativ erschwinglich geworden mit etwa 80-90€.








    l
     
  4. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    heute nach ca. 300 km ist die Leuchte wieder angegangen. Man das Nervt.

    Bin zu skoda gefahren (aber diesmal zu Autohaus Schlossgarten in Kibo) die haben mein Oci 2 Std. durchgeschaut (ich habe aber eher das gefühl - dumm dran rumm gedocktert). Als ich dann irgendwann in die werkstatt kam haben sie den Druckregler (benzin gemessen) ich habe sie dann mal auf den Luftmassenmesser angesprochen und wegen dem K&N Öl und da meinten diese: ach ja das könnte es auch sein. Hallo!!! wer hat den beruf gelernt die oder ich???

    Aber zu K&N können sie mir nichts sagen; sie haben keine erfahrung damit. Was soll der dumme spruch ??? jeder 4. hat ein K&N filter im Auto ob tausch oder sogar einen offenen trichter. Sie haben dann noch den massenmesser ausgebaut und mit reiniger besprüht. das wars. alles zusammen 106 euro rechnung für nichts.

    Weil obs jetzt weg ist wissen sie nicht!!!! ich soll mal fahren evtl. muss der Luftmassenmesser dann doch gewechselt werden. TOLLER SERVICE!!!!
    und sowas bei einem Skoda Händler der Klasse A - Service und verkauf.


    Und auf die Frage was wenn der luftmassenmesser getauscht wird und auch nichts besser wird. kam dann nur, ei dann müssen wir mal suchen.

    Ja hallo was haben die in den 2 stunden denn gemacht???? geschlafen????


    Hat noch jemand von euch ne Idee???? ich bin langsam stinksauer und kann Skoda nicht mehr sehen. und die experimente kotzen mich an.

    Am telefon hat der meister gemeint ist bestimmt der Luftmassenmesser und dann machen die erstmal experimente. was soll das ???? und am Luftmassenmesser machen se erstmal garnichts. TOLL DANKE


    Wer kennt ne gescheite Werkstatt im Umkreis Worms (Delta ist ja OK, aber muss soweit fahren und dessen Stundensatz liegt höher als bei uns) Aber bisher hatte er alle Fahler gefunden. wen gibts noch???

    Kibo ist aus dem rennen die haben mich heute total verärgert!

    Gruss

    Malti
     
  5. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    jetzt ist die Lampe schon wieder angegangen. Ich war am Montag mit der oben berichteten "PANNE" in der werkstatt die ja nichts finden konnte aber mal 106 Euro wollte. Seit heute morgen brennt die lampe schon wieder > ich habe es auf sensationelle 180 KM ohne weihnachtsbeleuchtung (motorelektronink) geschafft.

    Es ist zum Kotzen. Ist Skoda nicht in der Lage die Sache in den Giff zu bekommen ????? :motzen:

    Habt ihr noch eine idee???? Kann mir hie rnoch jemand einen TIPP geben.

    Wie kann ich prüfen obs der LMM wirklich ist? ist das ne grössere Sache für Skoda ??? Kannes auch was anderes sein ??? ?(

    Das Kraffstoffsystem hat Skoda in Kirchheimbolanden ja angeblich geprüft. D.h. Druckregler Aktivkohlefilter Ventil usw. ????

    was kann ich noch tun????


    Gruss

    Malti
     
  6. octivy

    octivy

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67551
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1Z VFL, MKB = BMN
    Werkstatt/Händler:
    AH Löhr Worms
    Kilometerstand:
    110000
    Hallo Ihr lieben,
    habe das selbe Problem an meinem 2,0l!!! Alle 300 km geht bei mir die Leuchte an. Komme übrigens ursprünglich auch aus Worms. Bin aber durch Bund weggezogen und wohne jetzt in Walldürn. Da in der Nähe gibt es einen Skoda Wekstatt Partner der mir jetzt immerhin schon beide Lambdasonden getauscht hat, Problem dabei ist, das immer noch keine Besserung eingetreten ist! Er meinte jetzt er wird das Problem mal Skoda direkt melden und dann werden wir weiter sehen! An den Luftmassenmesser hab ich bis jetzt noch gar nicht gedacht weil das ja eigentlich nur ein Problem der Dieselmotoren ist!
    Übrigens hab ich die zweite Lambadasonde noch icht bezahlt weil ich noch keine Besserung bemerkt habe! Mein Meister sagte das das O.K. sei, weil wegen noch Garantie auf das Teil!
    Ihr könnt übrigens beruhigt über die Feiertage weiterfahren weil es ja kein Motorproblem in dem Sinne ist. Das einzige Problem ist halt: kein EURO 4 mehr!

    Werde mich nochmal melden wenn ich genaueres weis,also trotzdem noch schöne Feiertage und einen guten Rutsch!!!

    Bis die Tage Octivy
     
  7. #6 skodabauer, 24.12.2004
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Bei den 2.0 mit dem Kennbuchstaben AQY sind es ja (fast)immer die gleichen Fehler,die dazu führen,das die Abgaslampe an geht.Das sind im Wortlaut etwa"Bank 1 Sonde 1 Gemischadaption mult.zu mager"oder"Bank 1 Sonde 1 Signal zu klein"etc.Genau zu diesen Fehlereinträgen gibt es seitens SAD eine Aktuelle Mitteilung mit einer genauen Vorgehensweise,wie und worauf man die möglichen verursachensen Teile prüfen soll.Mit dieser Info lassen sich in 90%der Fälle die Fehler beim ersten Werkstattbesuch beheben.Anzumerken wäre allerdings,das alle getauschten Teile nur Besserung bringen,wenn sich der Ölverbrauch beim AQY-Motor in Grenzen hält.Ansonsten halten die Neuteile(speziell Lambdasonden)nicht lange.
     
  8. Malti

    Malti Guest

    Hallo an alle mit der weihnachtsbeleuchtung,

    erstmal alles gute im neuen Jahr und möglich wenig Probleme mit Euren Autos.

    Mein Problem sieht folgendermassn aus.

    ICh habe nach der Rechnung mit den 106 Euro nichts mehr unternommen, ausser mit den Liqui Moli injektion Reiniger weiter zu fahren.

    Irgendwann ist die Leuchte ausgegangen und jetzt seit 1600 km auch ausgeblieben, müsste jetzt nur mal den Fehlerspeicher auslesen und löschen lassen.

    Zudem habe ich mir aus dem hause Liqui Moli jetzt noch das Additiv Ventil sauber gegönnt und gegen das leise klackern noch das Hydrostössel additiv > seltsam da ich extra das 5 - W 40 von aral fahre soll sehr gut für die hydrostössel sein und der Ölverbrauch ist auch OK. ich fülle auf 10000 km etwa einen Liter Öl nach. für den 2 Liter ganz ok. Zumindest besser wie bei manch anderen die den 2.0 Liter fahren.


    MEin Skoda Händler In engelstadt hat mom. genau das gleiche Problem nochmal mit einem 2.0 Liter aus Mainz.

    er sagt Lambasonde wechseln löscht den Fehler aber löst nicht das Problem daher kommt das immer wieder.

    er hat mitlerweile 3 einspritzdüsen gewechselt > erst 2 dann kams wieder und jetzt nochmal eine

    Obs mitlerweile behoben ist weiss ich nicht, da ich nicht mehr mit ihm telefoniert habe. Aber ich bleibe in Kontakt.


    Seit wann hat Skoda die Fehlermeldung mit Problemlösung rausgegeben ???? MEin Händler ist garnicht gut auf Skoda zu sprechen.

    ich frage ihn mal ob er da was von Skoda gehört hat.


    Kann ich die 106 Euro wieder zurück fordern ??? hat ja überhaupt nichts gebracht ??? kennt da jemand die rechtslage ???


    Gruss

    malti
     
  9. #8 turbo-bastl, 15.01.2005
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Ich denke schon, dass du die 106 EUR zurückfordern kannst. Immerhin wurde das Problem nicht behoben, wegen dem du in der Werkstatt warst.

    Kann dir aus Erfahrung aber sagen (wegen meinem LMM-Problem im Frühjar '04), dass die Jungs in Engelstadt das Problem schon finden und lösen werden...und auf SAD waren die eigentlich noch nie gut zu sprechen :D
     
  10. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    ja Skoda ist in Engelstadt nicht gerne gehört, aber die wissen warum.

    Die 2 verstehen es noch zu schrauben, aber die 106 Euro waren ja von Kibo da war ich beim Hohlscherer.

    Kressman hat nur leicht gelächelt und meinte ich weiss doch das wir besser sind. Ich denke beim Kressmann hätte ich keine probleme wgen der Rechnung nochmal zu schwätzen, mit Ihm kann man auch reden aber in Kibo ???? das könnte schwer werden zumal ich in Kibo jetzt das erste mal war.


    Aber bestimmt auch das letzte mal.

    ICh hoffe das Skoda noch weiss das es in Engelstadt einen Händler gibt der SEHR gut ist und ihn auch mit Infos und aktuellen Daten versorgt.

    ich kann jedem nur raten, überlegt euch genau was ihr euch kauft. Skoda ist noch der beste schrott aus dem VW Konzern. Es kann also nur Schlimmer werden.

    grüsse aus Worms mit der weihnachtsbeleuchtung für 2004

    Malti
     
  11. #10 Hamschta, 24.01.2005
    Hamschta

    Hamschta Guest

    Hallo,

    hab das mit deinem problem gelesen und ich hoffe ich habe das nicht falsch verstanden. Also bei mir leuchtete die Motorcheck-leuchte auch auf woraufhin ich auch gleich zum händler (garantiefall) gefahren bin um das ma checken zu lassen. Der händler vermutete nachdem er den fehlerspeicher ausgelesen hat das es die lambda sonnde wäre und hat die auch sofort getauscht. nur hat bei der probefahrt die leuchte immer noch aufgeleuchtet und so haben sie den Luftmassenmesser getausch und seit dem leuchtete die leuchte nicht mehr auf. Ich hab es jetzt so verstanden das du den LMM noch nicht getausch hattest , hoffe ich hab mich nicht vertan. :keineahnung:
     
  12. Malti

    Malti Guest

    HAllo,

    ja richtig; ich habe den LMM noch nicht getauscht. Der wurde nur bei der tollen teuren Rechnung von 106 euro gereinigt.

    Aber danach war das Problem ja wieder.

    bis jetzt habe ich es geschafft 2000 Km ohne die Lampe zu fahren. Ich habe nichts mehr gemacht auss von LiquiMoly den Injektion Reiniger in dne Tank zu geben und zu fahren.

    Irgendwann so etwa halber Tank war die Leuchte dann aus.????


    warum weshalb wieso ????? ich muss jetzt nur mal in die Werkstatt (wo ich immer hingehe zu Herrn Kressmann) und den Fehlerspeicher mal auslesen lassen.

    ICh hoffe das wars zu dem Thema bei mir und es bleibt jetzt endlich mal Ruhe in meinem Auto.


    Gruss

    Malti
     
  13. #12 Hamschta, 26.01.2005
    Hamschta

    Hamschta Guest

    ähm wenns nochma auftritt könntest du ma dann die genaue motorangabe von deinem auto machen. mein auto ist mechaniker bei vw und er meinte es kann auch spezifisch sein von motor zu motor

    EDIT// hab gerade in einem anderen thread gelesen was du für einen motor hast und da du den gleichen motor wie ich hast ist es der lmm. hoffe die leuchte geht nicht mehr an :grübel:
     
  14. #13 Solution 2, 02.02.2005
    Solution 2

    Solution 2 Guest

    Ich habe seit kurzem auch Probleme mit der Lampe vom Motormanagement.Ich fahre einen Octavia Combi Bj. 2002 mit dem 2.0L Motor.Mein Ölverbrauch hält sich in Grenzen denke ich 1-2Liter Longlifeöl im 30 000km Inspektionsintervall.Ich habe auch den Motor AQY was mich aber erstaunt hat den im Buch " Skoda Octavia So wird's gemacht " soll der Motor mit der Bezeichnung AQY bzw. APK

    Leistung:KW bei 1/min 85 / 5200 Motronic 5.9.2
    PS bei 1/min 115/ 5200

    im 2.0 nur von 5/99- 7/00 verbaut worden sein.Und ab 8/00 der mit der Bezeichnung AZH

    Leistung:KW bei 1/min 85 / 5400 Motronic ME 7.5
    PS bei 1/min 115/ 5400

    Alle anderen Teile Fahrzeuigidentnummer usw. sagen aber wieder aus Modelljahr 2002 und die Schläuche Wischermotor und am Motor selbst sind Daten von September bis November 2001 zu finden.Erstzulassung war dann Januar 2002.Das würde dann ja wieder hinkommen da ein Modelljahr bestimmt nicht am 1.1. eines Jahres beginnt.deswegen meine Frage sind die Angaben im Buch richtig wenn ja wieso haben ich in meinem Auto einen "alten Motor ".Ich fahre den Facelift.


    Gruß Solution 2
     
  15. #14 skodabauer, 02.02.2005
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.219
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Tja wie sich doch Bücher irren können.Ich fahre(noch) einen 2.0 mit EZ von 04/2001,also auch Facelift.Und mein MKB ist auch AQY.
    Übrigens:Ab dem "neuen" 2.0 heisst der AZJ
     
  16. Malti

    Malti Guest

    HAllo,

    bis heute um 19:00 hatte ich ruhe. doch jetzt geht es schon wieder los. :schnueff:

    die Motorelektronik leuchte ist wieder angegenagen. :kotzwuerg:

    ICh werde es morgen nochmal mit dem lIqui Moly Produkt (Injektion reiniger) testen. und auch gleich mal meine Werkstatt anrufen obs neuigkeiten auf dem Gebiet gibt.

    Zudem muss ich die Tage mal den fehlerspeiche rauslesen lassen.

    MAN das nervt. ICh glaub ich fahr den BOCK an die wand und fahr Fahrrad. :fahrrad:

    Seit Ihr immernoch mit dem problem geplagt.
    Gibt es mitlerweile TIPPS von Skoda Weiterstadt ??? Was ist es Konkret am 2.0 Liter AQY ??? Welcher MISt verursacht den Fehler ???

    Meine Werkstatt hat an einem 2 liter eines anderen kunden fast alles getauscht was mit dem kraftstoff zu tun hatte. ICh muss morgen gleich mal nachfragen ob er es jetzt im griff hat???

    Bitte meldet Euch

    PS: habt Ihr interesse sich zusammen zu tun und mal an die Öffentlichkeit (AutoBild oder ähnliches) mit dem Problem zu gehen. Das ist doch eigentlich eine Frechheit sowas den kunden ausbaden zu lassen. Das Problem ist doch schon älter und vorallem auch oft vertreten :bissig:. Gruss

    Malti
     
  17. #16 SKODA DOC, 06.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Bin selber Skoda Schrauber und muss sagen das sich die Sache mit den 2 Litern häuft. Haben noch 3 Kunden mit dem Problem laufen und warten noch auf eine Lösung von Skoda.
    Bei einem haben wir von Skoda aus: Sonden,LMM,Abgaskrümmer gewechselt und 25 Stunden Prüf/Reparaturarbeiten (davon konnten wir dem Kunden dann 5 berechnen) durchgeführt. Bei dem ist die Lampe jetzt seit nem halben Jahr aus.

    Übrigens: SAD bezahlt nix an uns wenn deren Reperaturvorschlag nix bringt
    Da wir dem Kunden auch keine 20 Stunden in Rechnung stellen
    können (ca 1400€) berechnen wir den Lohn für standard Prüfarbeiten
    und den Lohn für den Austausch von Teilen.
    Den Rest streichen wir uns ans Bein.
    Also: Immer daran denken bevor über die Teuren Händler
    hergezogen wird.

    P.S: 2-3 Stunden Prüfen nach Buch/Tester ist heutzutage garnix.Das ist leider notwendiger Standard.
     
  18. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    ich habe heute mit meinem Skoda Händler telefoniert. der hat noch einen 2 Liter "laufen".

    Auch dieser 2 Liter hat immer wieder die Motorkontrollleuchte brennen.

    er weiss auch noch nichts genaues. :keineahnung:

    Ich weis snur, dass ich noch LEUTE suche, die das gleiche Problem plagt und die evtl. schon Hilfe bekommen haben die auch Hilft. Zudem würde ich gerne zusammen mit den Opfern der Motorelektronik Probleme an die Öffentlichkeit wie AutoBild o.ä. bzw. an Skoda Deutschland gehen.

    Ich würde mich freuen, von Euch Tipps zu bekommen

    Hat sich von Euch schon jemand an eine Zeitschrift gewandt ???

    Gruss

    Malti

    PS. ich suche eine gute Werkstatt im Raum Worms (die diesem PRoblem auch gewachsen sind) Welche erfahrungen habt ihr ???
     
  19. #18 SKODA DOC, 07.04.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mummelratz, 07.04.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Mann ich versteh ja Dein Problem, aber ich kann Dir nur sagen: LASS ENDLICH DEINEN LUFTMASSENMESSER TAUSCHEN!!!

    Kannst Du auch selber machen, dann wirds ein paar Euros billiger! Und noch was: Eine Reinigung des LMM führt nur in den allerwenigsten Fällen zum Erfolg!

    Sorry, dass ich hier ein wenig ungehalten bin, aber die Lösung Deines Problems wurde Dir schon weiter oben von skodabauer genau erklärt!
     
  22. Malti

    Malti Guest

    Hallo,

    @ Mummelratz

    ist ja nett von dir mir immer wieder den LMM zu empfehlen, ABER DER IST ES NICHT 100% sicher.

    Ich erkläre dir auch gerne warum:

    Ich habe (wie bereits geschrieben) nach dem Fehlschlägen der Werkstatt im ZubehörHandel von LiquiMoly den "INJEKTION" Reiniger für Benziner zu einer Tankfüllung zugegeben.

    Und siehe da das Problem hat sich gelöst. Die Lampe ging irgendwann aus. (Und der Fehler war auch nicht mehr im Fehlerspeicher!)

    Das ganze habe ich auch gestern abend wieder gemacht (10 Euro für InketionReiniger ausgegeben und in den Tank gefüllt)

    Bereits heute mittag, nachdem ich 40 Km gefahren war ist die Lampe wieder ausgegangen.

    So und jetzt erzähl Du mir nochmal das Problem sei der LMM. Sorry aber da sehe ich null verbindung von meinem Tank zu dem LMM.

    Aber ich gehe morgen nochmal zur werkstatt und lasse mir den Fehlerspeicher auslesen. Ich bin mal gespannt. Ich fahre diesmal zu dem SEAT Händler meiner Eltern. Auslesen kann der den Fehler auch und 2.0 Liter Motoren hat SEAT ja auch im Programm.


    Zu dem PUNKT an die Öffentlichkeit gehen.

    Mir geht es weniger um Hilfe sondern viel mehr darum, dass Skoda, VW, Seat Audi mal druck bekommen und mit Nachdruck an dem Problem arbeiten. :bissig:

    Vielleicht gibt es trotzdem noch Leute die hier Ihre erfahrungen (ausser dem LMM) :megaphon: schreiben DANKE

    Gruss

    Malti
     
Thema: Probleme mit Motorelktronik, Lambdasonde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. triscan lambdasonde erfahrung

    ,
  2. skoda octavia probleme mit motorelektronik lambdasonde

    ,
  3. skoda octavia lambdasonde preis

    ,
  4. skoda octavia rs lambdasonde,
  5. skoda octavia lambdasonde wechseln kosten,
  6. Skoda Fabia Lambdasonde gewechseld fehlernoch da kann mann das geld zurück verlangen,
  7. skoda bauj.2003 fehler in bank 1,
  8. lambdasonde skoda octavia 2.0,
  9. skoda octavia lambdasonde,
  10. lambdasonde octavia rs,
  11. triscan erfahrungen lambdasonde,
  12. passat kombi bj.2003 lambdasonde lampe brennt?,
  13. lomdasonde an skoda octavia rs,
  14. lambdasonde 2 signal zu langsam,
  15. lambdasonde skoda octavia 1z rs,
  16. skoda aqy llm,
  17. aqy lmm lambdasonde signal zu langsam,
  18. vw startproblem höhenkorrekturwert,
  19. cuna Fehler Lambda-Sonde,
  20. seat ibiza lambdasonde heizung kurzschluss nach masse,
  21. probleme mit 1.2 liter lamdasonde,
  22. liqui moli lambdasonde,
  23. 16556 p0172 skoda,
  24. höhenwert skoda stimmt nicht,
  25. wo sitzt die lambdasonde beim skoda fabia
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Motorelktronik, Lambdasonde - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  2. Lambdasonde tauschen/reinigen.

    Lambdasonde tauschen/reinigen.: Hallo Community Freunde. Da ich im Skoda Forum bzw. in Reparatur und Umbau Anleitungen nichts gefunden hatte, möchte ich gern fragen ob man die...
  3. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  4. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  5. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...