Probleme mit Glühkerze am 2. Zylinder

Diskutiere Probleme mit Glühkerze am 2. Zylinder im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Meine OBD-Anzeige leuchtet schon eine ganze Zeit. Nachdem ich die Fehler mit OBDeleven ausgelesen habe, wurde unter anderem ein Fehler an der...

NordMinus

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Meine OBD-Anzeige leuchtet schon eine ganze Zeit. Nachdem ich die Fehler mit OBDeleven ausgelesen habe, wurde unter anderem ein Fehler an der Glühkerze von Zylinder 2 gemeldet. Dieser Fehler trat nach dem Löschen immer wieder auf. Es scheint sich hierbei also tatsächlich um einen Defekt zu handeln.
Nun möchte ich die elektrische Spannung am Glükerzenstecker bzw. den Stromfluß überprüfen, weiß aber nicht wie dei Zählrichtung der Zylinder ist. Soweit ich weiß ist eine der vier Glühkerzen mit einem Drucksensor ausgerüstet und deshalb auch ein Vielfaches teuerer. An welchem Zylinder ist diese Glühkerze verbaut?
Falls ein Tauch der Glühkerze notwendig sein sollte: Mit welchem Drehoment ist die neue Kerze nach dem Einbau anzuiehen?

Sollten wirklich immer alle Glükerzen gewechselt werden oder reicht ein selektiver Austauch.

Zum Motor / Auto: Skoda Octavia III Bj. 2015 2.0l TDI 110kW/ 150PS

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten.
 

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
4.023
Zustimmungen
976
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
115000
Die Zylinder werden, wenn man vor dem Auto steht und in den Motorraum schaut, von links nach rechts gezählt (--> 1/2/3/4 -->). Es ist eine Empfehlung alle Glühkerzen in einem Zug zu wechseln, da bei einigen Motoren der Aufwand sehr hoch ist und somit es in keinem Verhältnis zu den Kosten steht. Für die notwendige Teilenummer der Glühkerzen poste einfach Deine Fahrzeugidentifikationsnummer oder lasse sie mir per PN zukommen.
 

NordMinus

Dabei seit
12.11.2020
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für die Hilfe. Ich habe heute die die Motorabdeckung abgenommen. Da es sich um ein Euro 6 Motor handelt, hatte die Glühkerze an Zylinder 3 einen anderen Stecker, da in dieser ein Drucksensor integriert ist. Glück für mich, daß nicht diese als defekt gemeldet wurde, da sie wesentlich teurer als dei Standardglükerzen ist.
Ich habe dann einige Messungen mit der Stromzange und Multimeter durchgeführt.
Während des Vorglühens:
Strom an Glühkerze 4: ca. 20A langsam abnehmend
Strom an Glühkerze 2: kein Stromfluß
Spannung an Stecker 2: Ca. 2-3 V
Widerstand der Glükerze 4 gegen Masse: So niederohmig, daß ohne 4-Drahtmethode nicht messbar.
Widerstand an der Kerze 2: ca. 113 Ohm.
Q.e.d.: Glühkerze 2 ist defekt und muß getauscht werden.
Ich bin gerne bereit alle drei einfachen Glühkeren zu wechseln und halte dies auch für sinnvoll. Allerdings kostet die Glükerze mit Drucksensor an Zylinder 3 fast 100 Euro. Ich denke das macht keinen Sinn, wenn diese nicht wirklich defekt ist, oder?
 

halavali

Dabei seit
08.07.2015
Beiträge
146
Zustimmungen
41
Ort
Renningen
Fahrzeug
Octavia4 Combi Style 2.0tdi dsg
Werkstatt/Händler
AH Weeber Weil der Stadt
Kilometerstand
750
Hallo, genau die gleiche Fehlermeldung hatte ich auch. Vom Freundlichen wurde aber nur die Defekte Glühkerze getauscht,ging Ratz-Fatz, hab gerade so meinen Kaffee im Wartebereich geschafft.
Aufgetreten ist das Ganze nach ca. 130 000 km.
 

al.daun

Dabei seit
24.03.2015
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Mayen
Fahrzeug
O3 Combi 1.6 TDI Ambition
Kilometerstand
146000
Hallo, habe zwar den 1.6er TDI, aber bei mir wurde auch nur eine Glühkerze am Zylinder 4 bei ca. 130.000 km getauscht. Seit dem keine Probleme.
 
Thema:

Probleme mit Glühkerze am 2. Zylinder

Oben