Probleme mit Garantieleistungen bei EU Fahrzeug

Diskutiere Probleme mit Garantieleistungen bei EU Fahrzeug im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seit meine Frau sich bei einem EU Fahrzeugimporteur einen Skoda Fabia gekauft hat, begann der Aerger. Die hiesige Skoda Werkstatt weigert...

  1. fetzig

    fetzig Guest

    Hallo,
    seit meine Frau sich bei einem EU Fahrzeugimporteur einen Skoda Fabia gekauft hat, begann der Aerger.
    Die hiesige Skoda Werkstatt weigert sich beharrlich den Stempel im Serviceheft des französischen Skoda Händlers anzuerkennen.
    Angeblich taucht er in keiner "Liste" auf. :nieder:
    Da der Importeur 50km weit entfernt ist und der Skoda Händler "um die Ecke" sind die längeren Fahrwege zum Importeur wegen Garantieleistungen sehr lästig.
    Kann man sich gegen solche Willkür wehren?
    Und wie oder wo?

    Vielen Dank für Euer Interesse
    fetzig
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. popans

    popans Guest

    Ruf doch mal bei Skoda Dtl. an und schilder denen den Fall.

    Im übrigen vestehe ich solche Händler nicht, weil die sich letztlich ins eigene Fleisch schneiden.
    Was die an Reperaturen erbringen, bekommen die alles von Skoda erstattet. Also mit Sicherheit kein schlechtes Geschäft......
     
  4. #3 MartinGerdes, 11.11.2003
    MartinGerdes

    MartinGerdes Guest

    Hier irrt der Popans, ist zB. nur ein Stempel eines französischen Volkswagenhändlers im Serviceplan, zudem noch ohne Datum der Übergabeinspektion, wird es teilweise problematisch. Der Händler hat natürlich keine Lust auf den Kosten für geleistete Garantiearbeiten hängenzubleiben.
     
  5. popans

    popans Guest

    Nur das von dem Stempel eines französischen SKODA -Händlers die Rede war...... :aetschbaetsch:
     
  6. fetzig

    fetzig Guest

    Tja, nach genauem Hinschauen ist der Stempel nur als "Groupe Volfswagen France s. a." zu indentifizieren.
    Wie´s scheint, hab ich bzw. meine Frau voll in die Sch.... gegriffen. Nach meinem Anruf bei Skoda Deutschland habe ich noch mal den Importeur kontaktiert um Ihn zu bitten, mit dem französischen Händler zu kommunizieren um eine Adresse nachzusenden.
    Scheinbar braucht die hiesige Skoda Vertretung die genaue Anschrift.
    Also vor dem Autokauf immer erst ins Serviceheft schauen, hätte ich das doch nur vorher gewusst! :fluch:
    Warum sind Autohändler nicht in der Lage, ihre Geldgier mal in den Hintergrund zu stellen und Ihre Kunden auzuklären?
     
  7. popans

    popans Guest

    Also dann würde ich mich mit Deinem Fz-Importeur in Verbindung setzen.
    Mit dem hast Du ja schließlich einen Vertrag geschlossen, der die Auslieferung eines Neuwagens mit zweijähriger Werksgarantie nebst den dazugehörigen Unterlagen umfaßte, gell?!

    Also: :deal:
     
  8. fetzig

    fetzig Guest

    Hab ich vor, aber auf ein Posting auf der Skoda Website hat sich vorhin ein freundlicher Skoda Mitarbeiter gemeldet.
    Vieleicht ist ja noch was zu machen.
    Der Stempel ist übrigens doch von einem offizielem Skoda Händler. Fehlt nur noch das Datum der "Übergabeinspektion".
    Mal schauen, vieleicht ist das ja irgendwo dokumentiert.
     
  9. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Habt Ihr den Wagen bei einem Importeur gekauft, oder war es ein Vermittler ?
    Im Falle des Importeurs ist dieser verpflichtet, die zweijährige Gewährleistung zu geben, und zwar unabhängig von den Stempeln des ursprünglichen Händlers. Trotzdem gibt es dann natürlich Nachteile.

    War es ein Vermittler, dann ist der Stempel des Skodahändlers maßgebend. Das Verkaufsdatum muß natürlich auch angegeben sein. Fehlt eventuell die Angabe der Übergabeinspektion (vergessen ?), dann läßt sich dies notfalls durch eine Erklärung des Händlers nachholen.

    Gruß Reiner

    PS: Hat der "Importeur" eine Kopie des Personalausweises bei der Bestellung verlangt?
     
  10. Nick

    Nick Guest

    Hallo fetzig,

    wie ist denn jetzt der Stand? Würde mich sehr interessieren!

    Du schriebst erst, der Stempel sei von "Volkswagen Frankreich", dann aber von einem "offiziellen Skoda-Händler". Was ist denn richtig?

    Viele Grüße,
    Nick
     
  11. fetzig

    fetzig Guest

    @Nick
    "Groupe Volfswagen France s. a." ist ein offizieller Skoda Händler!
    Das mit dem Übergabedatum muss noch geklärt werden, aber ich bin guter Dinge.
    Der hiesige Händler scheint doch ganz kompetent zu sein.
    Die scheinen sich tatsächlich um die Sache zu kümmern.

    @Reiner
    Eine Kopie des Personalausweises wurde bei der Bestellung verlangt.
    Muß die Erklärung, von der Du sprachst, von dem französischem Händler sein?
     
  12. Nick

    Nick Guest

    @fetzig:
    Tausend Dank, die Info war wichtig für mich! :hoch:
    Das mit dem Datum lässt sich bestimmt noch regeln.

    Viele Grüße,
    Nick
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Die Erklärung, daß die Übergabeinspektion gemacht wurde, muß natürlich der Händler abgeben, der diese gemacht hat, also der franz. Händler.

    Nachdem der Personalausweis verlangt wurde, gehe ich davon aus, daß es keine Vermittlung war, und Du auch der erste Besitzer nach Brief bist.
    Demnach ist der franz. Händler für die Garantie bzw. Gewährleistung zuständig, wenn sich Skoda in Deutschland (entgegen deren Aussage) querstellen sollte.
    Übrigens wird in manchen anderen Ländern durchaus Garantie gegeben, im Gegensatz zur Gewährleistung in D. Wie es in Frankr. ist, weiß ich allerdings nicht.

    Gruß Reiner
     
  15. fetzig

    fetzig Guest

    Hallo,

    nach längerer Zeit ist das Problem mit dem Übergabedatum geklärt.
    Meine Frau hat sogar ein deutsches Serviceheft mit neuem Stempel und Übergabedatum erhalten.
    Damit sind jetzt alle Unklarheiten beseitigt und wir können den vollen Service des hiesigen Skodahändlers in Anspruch nehmen.
    In Zukunft schaue ich mir das Serviceheft beim Kauf eines Neufahrzeugs immer genau an, dessen Wichtigkeit habe ich bisher immer unterschätzt.

    Viele Grüße
    fetzig
     
Thema: Probleme mit Garantieleistungen bei EU Fahrzeug
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Garantieleistungen bei EU Fahrzeug - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit waeco mt-200 für zv

    Probleme mit waeco mt-200 für zv: Guten Tag Hab seit kurzen einen octavia 1 Bj. 2000 Und wollte nun die waeco an die vorhandene zv anschließen Strom und blinke hat alles super...
  2. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  3. Superb III Probleme FSE

    Probleme FSE: Ich habe seit einigen Wochen meinen neuen Superb und fahre jeden morgen die gleiche Strecke zur Arbeit und Abends zurück. Während der Fahrten...
  4. Probleme mit USB Port (Iphon 6)

    Probleme mit USB Port (Iphon 6): Ich habe seit Anfang an Probleme beim Anschließen meines iphon 6 an den USB Port es kommt dauernd die Meldung "USB 1 wird gelesen" Ladezeichen...
  5. Probleme mit der Elektrik

    Probleme mit der Elektrik: Moin Zusammen, ein Bekannter hat sich einen BJ 2001er Fabia (1.4 MPI 68PS) gekauft, leider hat er nun Probleme mit der Elektrik. Hoffe hier ein...