probleme mit fabia hatchback pd tdi

Diskutiere probleme mit fabia hatchback pd tdi im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi und frohe ostern, ich habe folgende probleme: 1. pfeifgeräusche an der beifahrerseitenscheibe bei 100-120 km/h 2. knacken im...

  1. #1 dieselman, 01.04.2002
    dieselman

    dieselman Guest

    hi und frohe ostern,

    ich habe folgende probleme:

    1. pfeifgeräusche an der beifahrerseitenscheibe bei 100-120 km/h

    2. knacken im achsbereich bei kurven und unebenen straßen.

    3. summen ca. 20 cm in der amatur. könnte auch motorraum sein. bei 900-1200 u/min.

    4. summen nach abstellen des motors ca. 3 sec.

    ich hoffe ihr könnt mir behilflich sein. bin schon fast am verzweifeln.

    mein fabia hat 6000 km gelaufen

    danke schonmal im vorraus...

    mfg andi
     
  2. Daniel

    Daniel Guest

    Also erstmal zum Punkt 4 ... jegliches Summen vor und nach dem Anlassen ist völlig normal - solang keine Flammen aus dem Fabia schlagen oder er grad ne Klippe runterstürtz :-))

    Zum Knacken im Fahrwerk, schau Dir einfach mal die Threads dazu an die offen sind. Dort wird z.Zt. darüber diskutiert - und dort gibt es auch spzifischere Infos drüber - somit auch ne bessere Chance die Lösung zu kriegen.

    Ein Pfeifgeräusch kann durch viel entstehen - ein Spalt am Seitenblinker, ein abstehendes Emblem, ein nicht richtig montierter Spiegel. Aber höchstwahrscheinlich ist es die Türdichtung, die an einer Stelle nicht ganz an der Karrosserie sitzt. Schau Dir einfach mal die Tür von aussen an - wenn man die Dichtung selbst wieder andrücken kann ist es OK - ansonsten macht das die Werkstatt.

    Was das andere Geräusch betrifft musst Du schon etwas präziser werden. Da beim Fabia sooo viele Sachen summen - und es trotzdem ganz normal ist.
    Am besten beschreib nochmal das Geräusch, von wo genau es kommt ... wie laut es ist, wann es auftritt, wie es sich anhört, ob es immer da ist ... usw. dann kann man das ganze ein bisschen besser über die ferne lokalisieren.
     
  3. #3 dieselman, 09.04.2002
    dieselman

    dieselman Guest

    also zu dem pfeifgeräusch an der beifahrertür kann ich nichts genaues sagen. es ist einfach da. so zwischen 100-120. aber die dichtungen sehen ganz normal aus.

    das knacken im achsbereich ist etwas besser geworden seit dem es wärmer ist. könnten vielleicht die stabi gummis sein???!!!

    das summen muss irgendwo zwischen motor und amartur herkommen. es beginnt ca 2 sec nach dem start und ist lastabhängig. am lautesten im leerlauf.

    ich möchte nämlich zum autohaus fahren und die probleme beheben lassen. nur wenn ich ihn mit tatsachen konfrontieren könnte, wäre es besser...

    hoffe auf gute tipps

    mfg andi
     
Thema:

probleme mit fabia hatchback pd tdi

Die Seite wird geladen...

probleme mit fabia hatchback pd tdi - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk

    Skoda Fabia 6y 1.4 16v Ta Technix Gewindefahrwerk: Moinsen an alle, Ich habe einne Skoda Fabia 6y2 1.4 16v von 2006 da und wollte mir ein Gewindefahrwerk von Ta Technix zulegen, und wollte hier...
  2. Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox

    Škoda Fabia 1.9 TDI - Reparaturneuling Seitentür Lautsprecherbox: Hallo liebe Škoda Community! Seit dem ich 18 bin und selber das oben genannte Auto (Baujahr 2004) fahre ist es mir besonders wichtig, dass es...
  3. Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG

    Unterschiedliche Verbrauchsangaben 2.0 TDI (150 PS) DSG: Hallo, weiss jemand von Euch warum bei den 150 PS Dieseln so unterschiedliche Verbrauchsangaben existieren? Es reicht von 4,1 bis 4,7 beim...
  4. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  5. Skoda Fabia III 1.4 Diesel

    Skoda Fabia III 1.4 Diesel: Hallo Zusammen, nach 5 Jahren und 100.000km im Skoda Fabia II wollte ich mich wieder nach etwas neuerem umschauen. Da ich mich nicht beschweren...