Probleme mit Fabi I (Anspringen, ABS, Instrumentenbeleuchtung)

Diskutiere Probleme mit Fabi I (Anspringen, ABS, Instrumentenbeleuchtung) im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Kenner des Fabia, seit Wochen (Monaten) beschäftigen mich Probs mit unserem Fabia. Zum einen springt er sporadisch nicht an, d.h. der...

  1. #1 charly_memphis, 30.11.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kenner des Fabia,

    seit Wochen (Monaten) beschäftigen mich Probs mit unserem Fabia. Zum einen springt er sporadisch nicht an, d.h. der Anlasser dreht, nix springt an. Irgendwann, nach dem Spiel mit dem Gas, geht der Wagen los. :thumbdown: Beim fehlerhaften Startversuch kommt die Batterielampe und das Zeichen der Wegfahrsperre ... sagt die Fahrerin.

    Hinzu kommt sporadisch vor, dass die Bremsanlage nicht korrekt funktioniert. Man hat das Gefühl auf einen Stein zu treten (meint Gefühl beim betätigen des Bremspedals)... jedoch wird der Wagen kaum langsamer.

    Ansonsten fällt ab und zu die Instrumentenbeleuchtung aus für eine gedenksekunde. :thumbdown:

    Hat dazu jemand Lösungsansätze?

    Technische Daten: Erstzulassung 2002, Sedan, Comfort, 55kw
     
  2. #2 fabia12, 01.12.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    Hallo,

    Fangen wir mal langsam an. Wurde schon der Fehlerspeicher abgefragt???


    Mfg Fabia12
     
  3. #3 shorty2006, 01.12.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    fremdradio oder irgend eine andere ferminstallation drin?
     
  4. #4 charly_memphis, 01.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kfz ist heute zur großen Inspektion... da werde ich was zu Fehlerspeicher hören/erfragen.

    Außer einer PDC im Heckbereich ist das Kfz im Originalzustand.
     
  5. #5 charly_memphis, 01.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Also: Keine Fehlerspeichereinträge vorhanden.

    Bezüglich Instrumentenbeleuchtung KANN es an der Helligkeitsregelung liegen, die nur aus einem Widerstand besteht (kann verschmutzen).

    Zum Anspringverhalten ist zu sagen, dass der Wagen kurz anspringt und dann wieder ausgeht - sagt die Fahrerin. Geht also in Richtung Wegfahrsperre. Habe mal den Schlüssel ausgetauscht. Vielleicht liegt hier der Fehler.

    Zum Bremsprob gibts keine Neuigkeiten.
     
  6. #6 charly_memphis, 04.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Der Wagen springt immer noch schlecht an! :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
     
  7. #7 shorty2006, 04.12.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    falsch nachgerüstete einbauten stören den CAN-Bus. vielleicht solltest du die PDC mal abklemmenund dann mal schaun ob der wgen immer noch macken macht
     
  8. #8 skodabauer, 04.12.2007
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    @Shorty2006:

    Ich habe bis jetzt bei keinem Fabia I die PDC in das CAN-System angeschlossen,weil es nicht notwendig und nicht möglich ist.Daher scheidet die PDC für mich als Ursache aus.

    @charlie memphis:Wenn das Fahrzeug anspringt und innerhalb einer Sekunde wieder ausgeht(evtl Blinken der Kontrolllampe)deutet in der Tat alles auf die WFS hin.Allerdings ist dann auch ein Fehler im Kombiinstrument gespeichert,der dann heisst"Schlüssel(...) nicht berechtigt" oder

    "Schlüssel(...) Signal zu klein"oder"Motorsterergerät gesperrt".Wenn das Problem bei beiden Schlüsseln besteht,kann man (fast) die Schlüssel ausschliessen.Durch Anpassen eines baujahrpassendes Schlüssels an die WFS kann die Schlüsselproblematik endgülig ausgeschlossen werden.

    Dann bleiben ja nur noch Lesespule,Signalleitung zum Kombi oder das Motor-SG übrig.Bei den genannten Steuergeräten sollte mal die Masseverbindungen geprüft werden-vor allem die Massepunkte im Motorraum und Innenraum.
     
  9. #9 charly_memphis, 11.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mist ich habe keine E-Mail-Benachrichtigung bekommen, dass ihr was geschrieben habt 8-|

    Das Anspringverhalten stellt sich so dar, dass beides vorkommt: Wagen springt gar nicht an ODER Wagen springt an und geht danach gleich wieder aus. Letzteres kenn ich nur vom höhren Sagen :whistling:

    Schlüssel wurden wie gesagt getauscht. Kein Fehler im Speicher. Der Fehler ist so sporadisch, dass man es nicht mal an der Temperatur fest machen kann. Selbst im temperierten Parkhaus passiert das. Die Massekabel-Aktion wurde bei dem Kfz schon gemacht.

    Gibts noch andere Möglichkeiten?!
     
  10. #10 Columbo82, 11.12.2007
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Also unser Fabia (1,4 MPI) hatte auch solche Probleme beim Anlassen. Angelassen und dann ist er gleich wieder ausgegangen. Für unseren gabs dann ne neue Software fürs Steuergerät, seitdem läuft der Wagen ohne Probleme und springt sofort an. Irgendwie war die Drehzahl zu niedrig und dann ist er jedesma abgesoffen.

    Um was für nen Motor handelt es sich denn?
     
  11. #11 charly_memphis, 11.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    s.o. 55kw=1.4l 16V; Wenn die Drehzahl zu gering ist, müßte der mit etwas Gas anspringen, or?
     
  12. #12 MarkyMan, 16.12.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,wie sieht es mit der Problematik Motorkabelstrang aus??Ist das Fahrzeug dvon betroffen??Wurde hier di eAktion schon durchgeführt...?Kabelstrang überprüfen lassen.
    MFG
     
  13. #13 charly_memphis, 16.12.2007
    charly_memphis

    charly_memphis

    Dabei seit:
    24.12.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug ist betroffen; Aktion wurde durchgeführt (irgendwas mit Kabelbaum öffnen, damit sich dort kein Wasser sammeln kann)
     
Thema:

Probleme mit Fabi I (Anspringen, ABS, Instrumentenbeleuchtung)

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Fabi I (Anspringen, ABS, Instrumentenbeleuchtung) - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...
  3. Zwei kleine Probleme mit meinem O2

    Zwei kleine Probleme mit meinem O2: Hallo Leute, Ich habe zwei kleine Probleme mit meinem Octavia zu denen ich mal eure Hilfe benötige. 1. Wenn ich die Fahrertür öffne dann geht im...
  4. Felicia Fun Rost Schweller; ABS Leuchte; Lackierung

    Felicia Fun Rost Schweller; ABS Leuchte; Lackierung: Moin liebes Forum, nachdem ich meine Radkästen nun erneuert habe, sind die Schweller dran, leider werde ich auch hier nicht fündig in Sachen...
  5. Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an

    Skoda Fabia I springt sporadisch nicht an: Hallo liebe Community, das Thema gibt es schon paar mal in diesen Forum, aber ich kann keinen wirklichen Fehler drin finden. Zu folgenden...