Probleme mit eingeb. Navi

Diskutiere Probleme mit eingeb. Navi im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Skoda-Freunde, da ich Neuling im Bereich Fabia bin brauche ich eure Hilfe! Ich habe mir ein All-In-One-Gerät von Kenwood geleistet,...

  1. #1 MerlinScone, 16.06.2009
    MerlinScone

    MerlinScone

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Hallo liebe Skoda-Freunde,

    da ich Neuling im Bereich Fabia bin brauche ich eure Hilfe!

    Ich habe mir ein All-In-One-Gerät von Kenwood geleistet, das DNX5220BT.

    Naja, nach dem Einbau musste ich feststellen, dass das Gerät nach jeder Zündung quasi bei der Werkseinstellung angelangt ist und ich alle Einstellungen wie Uhrzeit, Sound, und und und neu machen muss. Das geht mir weniger auf die Nerven, das was mich stört ist, wenn ich den Motor starte, muss ich immer den Sicherheitscode eingeben. :|

    Könnt ihr mir helfen? Hab ich vielleicht beim Einbau etwas vergessen? Oder sogar falsch angeschlossen?

    Vorher war ein normaler CD-Spieler von Pioneer eingebaut.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bernhard Langner
     
  2. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Du hast Zündungs- und Dauerplus vertauscht ! Über Dauerplus (Kl. 30) bekommt das Gerät quasi seine Spannung, um seine Einstellungen zu behalten; über Zündungsplus (KL. 15) die Spannung als Ein- bzw. Ausschaltsignal.
    Überprüfe einfach mal Deinen Anschlussstecker, ob auf den entspr. Anschlüssen des Radios die richtigen Anschlüsse des Fahrzeuges sind :thumbsup: , was in Deinem Falle zumindest in Sachen Dauerplus (Kl 30) nicht stimmen kann.

    LG
    bjmawe
     
  3. #3 MerlinScone, 16.06.2009
    MerlinScone

    MerlinScone

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Erstmal danke für deine prompte Antowrt.

    Wenn du mir jetzt noch bitte sagen kannst, wie ich herausfinden kann, welches kabel beim stecker das dauerplus ist :)
     
  4. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Da Du Deine Frage im F1 Forum stellst, gehe ich mal stark davon aus dass es sich bei Deinem Fahrzeug um einen Fabia 1 handelt.
    Dieses Fahrzeug hat noch richtige DIN - ISO Stecker. Da sind die einzelnen Anschlüsse (was wo sitzt), klar nach DIN definiert. Da es um die Spannungsversorgung geht, musst im Stecker (in meinem Link als "Kammer A" bezeichnet) nachschauen. Du wirst wohl - anscheinend - Klemme 4 des Steckers (Dauerplus) und Klemme 7 des Steckers (Zündungsplus) miteinander verwechselt haben ...
    Link zur Belegung: http://www.autoextrem.de/showthread,t-1081.htm bzw. hier: http://de.wikipedia.org/wiki/ISO_10487

    Wenn Du mittels Multimeter die Anschlüsse 4 und 7 des Steckers misst, sollte 12V auf 4 permanent sein und auf 7 nur bei eingeschalteter Zündung.
    Sofern dies der Fall ist, also die Anschlüsse im Stecker selbst richtig belegt sind, musst Du bitte auch noch die Leitung zum Radio überprüfen; -> ob da die richtigen Leitungen zu den entspr. Anschlüssen gehen (ich weiß ja nicht, ob Du ggf eine Zwischenleitung vom ISO - Stecker des Fahrzeuges gen Radio verbaut hast, etc.). Wenn dem so ist, könnte ja auch da etwas vertauscht sein.

    LG
    bjmawe
     
  5. #5 MerlinScone, 16.06.2009
    MerlinScone

    MerlinScone

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    DANKE! Hat alles Reibungslos funktioniert! Ist halt so als Doofdepp! :)

    Danke nochmal!
     
  6. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Gern geschehen !
    Dafür ist das Forum schließlich da :thumbsup: , supi dass Du den Fehler direkt so gefunden hast; - das permanente Eingeben des Sicherungscodes ist nervtötend !

    LG
    bjmawe
     
  7. #7 trubalix, 16.06.2009
    trubalix

    trubalix

    Dabei seit:
    06.08.2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Er hat nähmlich nichts verwechselt. Der VW dreht es andersrum. Deswegen muss man auch für VAG-FAhrzeuge
    und normale Radios Adapter nehmen.
     
  8. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Fabia³ Combi TDI Vollausstattung, VW up! ASG Vollausstattung, Audi A6 4G 3.0 TDI quattro, VW Golf Plus 1.6 TSI
    Das schrieb ich ja auch bzw. ist in meinem Link explizit angegeben ...
     
Thema:

Probleme mit eingeb. Navi

Die Seite wird geladen...

Probleme mit eingeb. Navi - Ähnliche Themen

  1. Columbus und Iphone 8 mit iOS 11.2.2 Probleme mit dem USB Anschluss

    Columbus und Iphone 8 mit iOS 11.2.2 Probleme mit dem USB Anschluss: Hallo Forum, seit einigen Tagen habe ich ein Iphone 8 mit dem neuesten Betriebssystem und ich möchte, wie mit meinem alten sechser Modell, dass...
  2. Privatverkauf Skoda Octavia 1Z FL 2.0 TSI DSG Voll Leder/Navi/SHZ/SD/AHK

    Skoda Octavia 1Z FL 2.0 TSI DSG Voll Leder/Navi/SHZ/SD/AHK: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=256454309&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES
  3. Kodiaq Verkehrsinfos im Navi

    Verkehrsinfos im Navi: Wie sind eure Erfahrungen mit den Verkehrsinfos im Navi. Die kommen ja jetzt online von Tomtom. Habe bisher die Tomtom Live-Dienste im Renault und...
  4. Privatverkauf Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano

    Skoda Rapid Spaceback 1.6 TDI Style+ Xenon, Navi, Pano: Hallo zusammen, ich muss mich leider von meinem Rapid trennen. Steige auf die ÖPNV um. War immer zuverlässig und auch wegen des Panoramadaches ein...
  5. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...