Probleme mit Diagnosegerät und OBD II

Diskutiere Probleme mit Diagnosegerät und OBD II im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, habe mir von meinem Nachbarn mal das TÜVeigene OBDII-Auslesegerät mitbringen lassen, um mein Projekt "AutoLock" zu realisieren. Also...

  1. Thosch

    Thosch

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid 53819
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, Baujahr 07, 1.4 16V, 59KW,Prins VSI 4
    Werkstatt/Händler:
    Auto Thomas, Bonn // Auto Schorn, Hennef
    Kilometerstand:
    48000
    Hallo,
    habe mir von meinem Nachbarn mal das TÜVeigene OBDII-Auslesegerät mitbringen lassen, um mein Projekt "AutoLock" zu realisieren.
    Also angeschlossen, Zündung an und siehe da, ein Auslesen aller Steuergeräte funktioniert problemlos.
    Nur lassen sich im Komfort-Steuergerät keine Parameter ändern.
    Sobald ich das entsprechende Steuergerät (in meinem speziellen Fall die Zentralverriegelung) auswähle, erscheint nach einigen Sekunden im Display die Fehlermeldung: "Keine Verbindung zum Steuergerät möglich"
    Mache ich etwas falsch, oder ist das Gerät dafür nicht geeignet??
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sven RS, 22.07.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Also mit VAG Com geht es, aber ob man es mit so einem TÜVgerät ändern kann, denke mal die brauchen sowas nur zum auslesen.

    Vielleicht kennst jemanden der VAG Com, OBD Kabel u. Lapop hat, dann kannst da schauen wie es geht: HIER

    Ansonsten fahr mal zu Deinem Freundlichen, manche machen das auch umsonst oder nen 5er in die Kaffeekasse.
     
  4. Thosch

    Thosch

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen-Seelscheid 53819
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi, Baujahr 07, 1.4 16V, 59KW,Prins VSI 4
    Werkstatt/Händler:
    Auto Thomas, Bonn // Auto Schorn, Hennef
    Kilometerstand:
    48000
    Tja, das klingt schlecht, habe sowas schon befürchtet...
    Mein "freundlicher" vor Ort will dafür €30,- kassieren, den halte ich eh für unfähig, war auch nicht in der Lage ein WAECO PDC in die schwarze Zierleiste zu bauen, er wollte es mir mitten auf den Lack hauen... :klatschen:
    Der Händler, wo ich den Wagen gekauft habe, ist relativ weit weg, werde da mal reinschauen, wenn ich in der Nähe bin.
    Wäre halt praktisch mit dem Ausleser gewesen...
     
  5. #4 fabianewbie, 22.07.2007
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Ich kenn die aktuellen Gutmann-Tester zwar nicht genauer aber das Problem, was die meisten freien Tester haben ist, dass sie nicht immer bei allen Fahrzeugen alle Funktionen unterstützen. Würden sie das tun, wären sie nicht mehr bezahlbar. So funktioniert seit EOBD das Auslesen der Motorelektronik auf jeden Fall alles andere ist immer ein bißchen eine Glückssache. Hab z.B. meinen Tempomat trotz Fehlermeldung mit einem AVL-Tester freigeschaltet.
    Was mir grad noch einfällt. Auto-Lock wird denke ich im Komfortsteuergerät freigeschaltet, kann also auch daran liegen.
     
  6. #5 Sven RS, 22.07.2007
    Sven RS

    Sven RS Guest

    30 € für 5 Minuten Arbeit? Das wäre ja ein hoher Stundenlohn, also ich würde versuchen die Werkstatt zu wechseln.

    Wollte mal beim Freundlichen Komfortblinken freischalten, vom Steuergerät her müsste es gehen. Ging aber nicht über VAG COM, blinken auf 3 gestellt aber er macht es nicht.

    Ich zum Freundlichen hin, der hat alles mögliche ausprobiert. 45 min. lang glaube ich, er meinte auch von der Steuergerätnr. her müsste es gehen. Na ja, jedenfalls habe ich gefragt was er bekommt und er meinte "nichts".

    Hat schon öfters bei Kleinigkeiten nix berechnet. Bin da auch treuer Stammkunde. Aber scheint so als wäre jeder Freundliche nicht Freundlich.
     
Thema: Probleme mit Diagnosegerät und OBD II
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Diagnosegerät keine Verbindung zum Steuergerät

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Diagnosegerät und OBD II - Ähnliche Themen

  1. Superb III Probleme FSE

    Probleme FSE: Ich habe seit einigen Wochen meinen neuen Superb und fahre jeden morgen die gleiche Strecke zur Arbeit und Abends zurück. Während der Fahrten...
  2. Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?

    Fabia II 1.2 TSI mit Blauer Plakette?: Hallöchen, sollten sich die Spinner in Berlin tatsächlich zu einer neuen Plakette durchringen können, wird das wohl eine blaue sein. Damit...
  3. Privatverkauf Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe

    Superb II: Blende (Bolero u. Swing), Ascher, Airbag-Lampe: Hallo, da ich vor einiger Zeit von meinem guten Superb II auf einen VW-Bus umgestiegen bin habe ich einige Teile noch gefunden (Teilweise von...
  4. Probleme mit USB Port (Iphon 6)

    Probleme mit USB Port (Iphon 6): Ich habe seit Anfang an Probleme beim Anschließen meines iphon 6 an den USB Port es kommt dauernd die Meldung "USB 1 wird gelesen" Ladezeichen...
  5. Probleme mit der Elektrik

    Probleme mit der Elektrik: Moin Zusammen, ein Bekannter hat sich einen BJ 2001er Fabia (1.4 MPI 68PS) gekauft, leider hat er nun Probleme mit der Elektrik. Hoffe hier ein...