Probleme mit der Elektrik beim Skoda Octavia RS TDI

Diskutiere Probleme mit der Elektrik beim Skoda Octavia RS TDI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich fahre seit 2,5 Jahren einen Skoda Octavia RS TDI. Bin in der Gesamtheit (ca. 60 TKM) mit dem Fahrzeug bis jetzt zufrieden. Während der...

RG

Dabei seit
20.12.2008
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Ich fahre seit 2,5 Jahren einen Skoda Octavia RS TDI. Bin in der Gesamtheit (ca. 60 TKM) mit dem Fahrzeug bis jetzt zufrieden. Während der Garantiezeit traten folgende Mängel auf:

1. Tankdeckelentriegelung problematisch -- sprang teilweise während der Fahrt automatisch auf

2. Heckscheibenwischer ging nicht oder nur sporadisch

3. Glasschiebedach wölbte sich (ohne Fremdeinwirkung) und zersprang in tausend Glassplitter

Alle diese Punkte wurden im Rahmen der Gewährleistung übernommen.

Kurz nach Ablauf der Garantie traten folgende Mängel auf:

1. Sitzheizung (Fahrerseite) defekt.

2. Heckscheibenheizung defekt

Frage: Wer hat ähnliche Probleme gehabt und wie hat sich Skoda verhalten?

Meine Werkstatt hat bereits einen Kulanzantrag bei Skoda Deutschland gestellt. Dieser wurde lt. Aussage des verantwortlichen Meisters abgelehnt. Habe diesen Antrag zwischenzeitlich erneut gestellt.

Danke für mögliche Rückantworten aus den Erfahrungen

Gruß

RG
 
RS-cookie

RS-cookie

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
239
Zustimmungen
0
Ort
LK HN
Fahrzeug
Octavia RS 2.0 TDI DSG
Und was ist jetzt deine Frage?
Willst du wissen, ob bei anderen die Sitzheizung und Heckscheibenheizung auf Kulanz übernommen wurde?

Das ist unterschiedlich. Skoda geizt sowieso bei Kulanz ziemlich rum.
 

steveground

Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
10
Zustimmungen
0
Hallo,

Habe vor 2 Monaten einen RS BJ 2007 bei einem Händler gekauft.

Die Mängel, die ich bei der Probefahrt erkannt habe waren: Sitzheizung Fahrerseite defekt, 2 untere Drähte der Heckscheibenheizung funzten nicht und ein Klackgeräusch auf der Fahrerseite - alles wurde von dem Autohaus - allerdings nicht von Skoda instandgesetzt.

Gruß, Steve.
 

Limpi

Dabei seit
29.10.2005
Beiträge
982
Zustimmungen
40
Ort
Hagen
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0TSI, BMW E36 Cabrio, Porsche 968, BMW M3 E93 Cabrio
Wie springt denn der Tankdeckel von selber auf ? Man muss den doch generell mit der Hand öffnen. Die Entriegelung dient noch nur dem "abschliessen".

Gruss Limpi
 
Thema:

Probleme mit der Elektrik beim Skoda Octavia RS TDI

Probleme mit der Elektrik beim Skoda Octavia RS TDI - Ähnliche Themen

Skoda octavia 3 RS DSG & Elektrik Probleme?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im forum und muss leider schon mit dem einen oder anderen Problem in die Runde starten. Fahrzeug ist: Skoda...
Skoda Octavia 1Z DSG Probleme: Hallo, Habe ein Problem mit meinem skoda octavia 1Z bj 2009 mit DSG Getriebe. Seit einiger Zeit geht während der Fahrt der Gang raus...
Privatverkauf Skoda Octavia RS Plus TDI 4x4 – Bestellung von Juli 2021 jetzt abzugeben! [ERLEDIGT]: 👉 Aus privaten Gründen werde ich Anfang der kommenden Woche meinen Skoda Octavia RS Plus TDI 4x4 Modelljahr 2022 mit absoluter Vollausstattung...
Skoda Octavia III, 5E5, 2.0 TDI, 150 PS, Motor kommt nicht auf Betriebstemperaturen trotz neuem Thermostat.: Hallo liebe Community, Ich habe folgendes Problem mit meinem Skoda Octavia III, 150 PS, 2.0 TDI, 2015er Baujahr. Unzwar kommt der Motor/die...
Gebrochene Kipphebel Ventile 2.0 TDI (Mkb: CUNA): Hallo zusammen Seit bald 3 Wochen steht mein Octavia (Firmenwagen) beim Händler mit einem anfänglich eher kleinen hörbaren Problem welches in der...

Sucheingaben

skoda octavia probleme mit der elektronik

,

skoda ictavia Problem mit Elektrik

Oben