Probleme mit der Batterie

Diskutiere Probleme mit der Batterie im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich habe seit einigen Tagen bei meinem Octavia II 1.6 TDI Probleme beim starten des Motors. Wenn ich den Motor im kalten Zustand...

  1. #1 Steffen-153, 11.11.2014
    Steffen-153

    Steffen-153

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AWUS Schwerin
    Hallo Leute,

    ich habe seit einigen Tagen bei meinem Octavia II 1.6 TDI Probleme beim starten des Motors. Wenn ich den Motor im kalten Zustand starte dauert es ewig bis er anspringt. Zusätzlich leuchtet die Kontrollleuchte der Batterie noch für ca. 10 sec. nach dem der Motor schon läuft. Wenn aber der Motor warmgefahren ist ich ihn abstelle und neu starte ist alles normal, Motor springt sofort an alle Kontrollleuchten gehen sofort aus. Ich vermute eine defekte Batterie oder könnte es dafür noch andere Ursachen geben?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    Wie viel KM hat deiner runter??? Kann sein das dein Regler oder die Lima selbst defekt ist,aber sowas kann man messen. Was aber auch sein kann das die Batterie demnächst den Max macht !!! Aber wie schon gesagt messen von Volt- und Ohmwerten ist angesagt
     
  4. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Meines Erachtens nach ein ganz normales Verhalten bei einer sich dem Tod nähernden Batterie. Wenn der Motor warm ist, kriegt auch die Batterie etwas von der Wärme ab und zeigt ein besseres Verhalten (die Spannung fällt beim Start nicht so weit ab usw.). Ich würde mich daher nach einer neuen Batterie umsehen... Die Temperaturen sind ja momentan gerade mal herbstlich und nicht winterlich.

    Nach mehrmaligen, extrem schlechten Erfahrungen mit Banner (lass mich raten; so eine ist drinn?) kann ich Varta empfehlen (bei allen Tests nie hinten bzw. immer vorn dabei; keine Eintagsfliegen). Die bekommt man im Netz (Amazon, Batterie24) unkompliziert und billig (teilweise 40% und mehr günstiger als bei einigen Händlern; in meinem Fall damals 70€ statt 120€).
     
  5. #4 Octarius, 11.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was steht denn im Fehlerspeicher drin?

    Wenn er 10 Sekunden orgelt bzw. orgeln kann ist die Batterie nicht unbedingt der Übeltäter.
     
  6. #5 Steffen-153, 12.11.2014
    Steffen-153

    Steffen-153

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AWUS Schwerin
    Abend zusammen,

    @xy666: meiner hat ca. 52.000 km runter. Habe ihn aber erst mit 50.100 km im September gekauft zudem wurde noch eine Durchsicht durchgeführt bei dem so was doch hätte auffallen müssen.

    @Ocatrius: ich war zwar schon beim Händler habe aber noch nichts machen lassen. Habe mit ihm vereinbart das ich meinen Octavia dort mal über Nacht stehen lasse damit sie sich selber ein Bild des Problems machen können. Mit 10 Sekunden meinte ich nicht das orgeln des Motors sondern das die Kontrollleuchte der Batterie nach dem der Motor schon läuft noch 10 sec. leuchtet ehe sie ausgeht.
     
  7. #6 Octarius, 12.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das Auslesen des Fehlerspeichers hätte eventuell schon Aufschluss bringen können.
     
  8. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    hast du ihn beim Autohändler gekauft ?? wenn ja hast du ja auch eine Gebrauchtwagengarantie ?? alles machen lassen in der Garantie.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Ich würde mich da keinen Illusionen hingeben. Ich hatte schon Batterie-Komplettausfälle (mit Ankündigung; wie oben beschrieben) bei denen der Händler Tage zuvor auf direkte Nachfrage und Prüfung (übrigens auch mal die Nacht über) der Meinung war die Batterie wäre zu 100% ok. Nun Beweis ihm mal das Gegenteil... insbesondere wenn er dafür gerade stehen müsste (bei Batterie eher nicht da Verschleißteil; Ausnahme Produktionsfehler etc. => da haftet ggf. wohl eher der Batteriehersteller).

    Ich kenne die Arbeitsweise Deines Händlers nicht... aber das die von allein auf das Problem aufmerksam werden glaube ich eher nicht.
     
  11. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    die Batterie unterliegt bei einen Auto die ersten 6 Monate einer Gewährleistung ,nach 6 Monaten nicht mehr . das gilt auch bei Gebrauchten vom Skoda-Händler.
    wenn die Batterie den Max macht ist das im Auge der Batterie zu sehen(nur im Orginal ).
    Bist du bei ADAC oder ähnliches dann mal die das vorher mal abchecken lassen und kostet nix
     
Thema:

Probleme mit der Batterie

Die Seite wird geladen...

Probleme mit der Batterie - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  2. Superb III Probleme FSE

    Probleme FSE: Ich habe seit einigen Wochen meinen neuen Superb und fahre jeden morgen die gleiche Strecke zur Arbeit und Abends zurück. Während der Fahrten...
  3. Probleme mit USB Port (Iphon 6)

    Probleme mit USB Port (Iphon 6): Ich habe seit Anfang an Probleme beim Anschließen meines iphon 6 an den USB Port es kommt dauernd die Meldung "USB 1 wird gelesen" Ladezeichen...
  4. Probleme mit der Elektrik

    Probleme mit der Elektrik: Moin Zusammen, ein Bekannter hat sich einen BJ 2001er Fabia (1.4 MPI 68PS) gekauft, leider hat er nun Probleme mit der Elektrik. Hoffe hier ein...
  5. Probleme mit dem Scheiben Waschbehälter beim Yeti 1.2 TSI Bj. 2011

    Probleme mit dem Scheiben Waschbehälter beim Yeti 1.2 TSI Bj. 2011: Hallo zusammen, seit ein paar Tagen leuchtet die Kontrollleuchte Waschbehälter. Habe Wasser nachgefüllt, aber ca. 70% des Wassers liefen gleich...