Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf

Diskutiere Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Leider konnte mir die Suchfunktion nicht weiterhelfen. Ich bräuchte mal eure Mithilfe. Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den...
Chris12321

Chris12321

Dabei seit
01.02.2016
Beiträge
111
Zustimmungen
63
Fahrzeug
Superb 2.0 TSI 4x4
Leider konnte mir die Suchfunktion nicht weiterhelfen. Ich bräuchte mal eure Mithilfe.

Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den Knopf 3-4 mal betätigen. Es kommt mir so vor, als müßte ich den Knopf an einer ganz bestimmten Stelle drücken (weiter oben, weiter unten, mehr links, mehr rechts) oder den Knopf sehr lange halten.

Ich glaube ich werde alt, weil ich denke dass dies am Anfang so nicht war. Kann mal jemanden bei seinem schauen ob ein kurzer leichter Druck des Knopfes genügt zum Starten bzw. Stoppen. Wenn ja, ist mein Start-/Stopp Knopf wohl defekt und es geht ab in die Werkstatt.

Vielen Dank schon mal!
 
fLo-jo

fLo-jo

Dabei seit
23.10.2010
Beiträge
226
Zustimmungen
6
Fahrzeug
Superb III Style 2.0 TDI
Kilometerstand
25000
ich drücke immer nur kurz einmal drauf (bis zum widerstand)...ich habe mir über die Position des Fingers auf dem Knopf nie Gedanken machen müssen.
 
Octavinius

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
882
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
Kann mal jemanden bei seinem schauen ob ein kurzer leichter Druck des Knopfes genügt zum Starten bzw. Stoppen.

Brauch ich nicht schauen ;)
Kurzer leichter Druck - S/S ist deaktiviert.
Ein weiterer - S/S ist wieder aktiv.
Heißt aber nicht, das dann gleich der Motor ausgeht. Dazu müssen noch zahlreiche weitere Bedingungen erfüllt sein.

Ich nutze S/S nur selten. Wenn ich Starte ist das Erste ein Druck auf den S/S-Knopf zum Deaktivieren. Es nervt einfach nur, wenn an jeder Kreuzung, an der ich kurz warten muß, der Motor aus geht. Und ehe der wieder auf Leistung ist, ist die Lücke, die ich gerade nutzen wollte, wieder weg.
Wenn ich aber auf eine geschlossene Schranke oder eine Baustellenampel zu fahre und es wahrscheinlich ist, daß ich länger warten muß, dann aktiviere ich S/S wieder. Und wenn dann der Wagen steht und kein Klima oder Heizung gebraucht wird und auch der Motor warm genug ist (und ggf. weitere Bedingungen erfüllt sind), dann geht er auch aus.
 

fredolf

Dabei seit
25.08.2014
Beiträge
7.020
Zustimmungen
1.453
Fahrzeug
Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den Knopf 3-4 mal betätigen. Es kommt mir so vor, als müßte ich den Knopf an einer ganz bestimmten Stelle drücken (weiter oben, weiter unten, mehr links, mehr rechts) oder den Knopf sehr lange halten.

um welches Starten und Stoppen handelt es sich eigentlich?

Geht es um Starten und Stoppen durch den Starterknopf bei Kessy oder um Starten und Stoppen mithilfe des Knopfes der S&S-Funktion?

Bei dem genannten Fehler würde ich in jedem Fall die Werkstatt aufsuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
@Octavinius: Du hast was falsch verstanden. Es geht nicht um Start/Stopp, sondern um den Knopf zum Anlassen/Abstellen des Motors. :D

@fredolf: Wieso bitte ein Vollzitat? Bitte nimm es raus. Danke.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.157
Zustimmungen
5.812
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Knopf zum Starten des Motors kurz drücken, sollte reichen. Ist dem nicht so, schaue bei deinem Händler vorbei evtl. hat der Knopf ne Macke und sollte/muss getauscht werden.
 

ThomasSc

Dabei seit
19.03.2011
Beiträge
11
Zustimmungen
3
Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den Knopf 3-4 mal betätigen. Es kommt mir so vor, als müßte ich den Knopf an einer ganz bestimmten Stelle drücken (weiter oben, weiter unten, mehr links, mehr rechts) oder den Knopf sehr lange halten.

Ich glaube ich werde alt, weil ich denke dass dies am Anfang so nicht war. Kann mal jemanden bei seinem schauen ob ein kurzer leichter Druck des Knopfes genügt zum Starten bzw. Stoppen. Wenn ja, ist mein Start-/Stopp Knopf wohl defekt und es geht ab in die Werkstatt.

Es ist Winter, da muss erst das Vorglühen erledigt sein, dann startet der Motor.
Das kann schon mal 10 sec dauern bis der Motor sartet.

Sorry, natürlich nur beim TDI.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.250
Zustimmungen
5.691
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Vorglühen beim TSI kannst Du beruhigt als "Problem" ausschließen. ;)
 
Chris12321

Chris12321

Dabei seit
01.02.2016
Beiträge
111
Zustimmungen
63
Fahrzeug
Superb 2.0 TSI 4x4
Danke schon mal für die Antworten. Dann liegt es wohl doch am Knopf und nicht am Kopf. Wie poetisch :D Gefühlt wird es auch immer schwieriger, denn Motor an- und auszumachen. Da es aber sehr schleichend ist, dachte ich, es wäre eventuell schon immer so, deshalb auch meine Nachfrage.

@ superbee Danke für das Richtigstellen
@ Fireball Woher weißt Du das denn :thumbsup:
 
stbufraba

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.958
Zustimmungen
771
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
77000
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.174
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Was mir noch einfällt: Ich bin mir sicher, dass du es im Stillstand probierst. Sollte der Wagen nämlich noch rollen, oder dies denken, muss der Knopf mindestens eine Sekunde lang oder zweimal innerhalb einer Sekunde gedrückt werden, um zum Ergebnis zu kommen.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.250
Zustimmungen
5.691
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Morgen dann Weltherrschaft.
 

Kontakt

Dabei seit
01.07.2017
Beiträge
27
Zustimmungen
7
Ort
Osterode am Harz
Fahrzeug
SKODA Superb 4x4 DSG Style/Lim 140kW 05/2016
Werkstatt/Händler
Wentorf & Schenkut Osterode
Kilometerstand
>120.000
...das hatte ich auch bei mir -> der Start/Stop Knopf muss gewechselt werden.
 
Chris12321

Chris12321

Dabei seit
01.02.2016
Beiträge
111
Zustimmungen
63
Fahrzeug
Superb 2.0 TSI 4x4
..so bin überzeugt. Termin beim Freundlichen gemacht. Hoffe nur es dauert nicht wieder 4-5 Wochen bis zum nächsten freien Termin.
 
stbufraba

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.958
Zustimmungen
771
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
77000
Eben, besonders die TSI-Diesel ...
Dass Du jetzt auch schon so kommst? :pinch:

Die Frage war wirklich ernst gemeint ... also bitte, wann konkret beginnt bei VW/Audi/Skoda/Seat das Vorglühen?
 
Chris12321

Chris12321

Dabei seit
01.02.2016
Beiträge
111
Zustimmungen
63
Fahrzeug
Superb 2.0 TSI 4x4
Facharzt geht schneller. Die haben irgendwie seit einem Jahr viel zu tun. Auf der anderen Seite lebe ich mit diesem schleichenden Vorgang schon ein paar Monate. Solange der Knopf noch irgendwie funktioniert und ich fahren kann, warte ich halt ab.

Ein Ampelrennen mit ausgeschaltetem Motor würde ich aber wohl gegen jeden verlieren;(
 
Thema:

Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf

Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf - Ähnliche Themen

Skoda iV lässt sich nicht starten! Bildschirm dunkel kein "READY": Mir ist vor kurzem Folgendes passiert. Nachdem ich in der vergangenen Woche meinen Wagen nach einem kurzen Stopp wieder starten wollte, ließ sich...
Start Stopp Fehler mit Lüftungsausfall, teilweise auch Navi und radio Ausfall: Hallo, ich wende mich mal an die wahren Experten Wir haben einen Skoda Fabia lll Baujahr 2017. Wir haben schon recht früh, Ärger mit dem Fabia...
Pfeifendes AGR und beim Starten dreht er hoch: Hallo zusammen ich hab folgende Probleme, bei meinem Fabia, 6Y5, 1.4l 16v BBZ. 1. hab ich seit einem Jahr ein neues AGR verbaut, gakauft über die...
Fehler, Probleme, undurchdachte neue und gefährliche Änderungen: Hallo, ich besitze seit nun 3 Wochen einen Skoda Octavia 4 als Firmenfahrzeug und habe aktuell einen mehr als dicken Hals auf die ganze...
Škoda Fabia TSI EPC Kontrollleuchte: Hallo, Ich hab ein leider sich schon über Monate ziehendes Problem mit meinem Fabia. Im März 2020 hab ich ihn (so gut wie) neu gekauft. Einen...

Sucheingaben

skoda yeti Startknopf

,

skoda superb startknopf

,

skoda stecker startknopf entfernen

,
skoda kodiak starterknopf ohne funktion
, startknopf skoda, mycarly start stop deaktivieren skoda kodiaq, skoda oktavia handy laden funktioniert nicht, skoda kodiak start stop knopf, skoda suberb 02/2015 startknopf defekt, skoda octavia probleme mit start&stop?, skoda superb probleme starterknopf, skoda kodiaq startknopf funktioniert schlecht, skoda yeti startknopf ausbauen, start stopp bedieneinheit skoda superb, skoda octavia start stop taste , skoda kodiak startknopf reagiert nicht, skoda superb start stop knopf, start stop knopf skoda superb kaufen, Superb Motor Start Taste , start stop oktavia bj2017 wechseln, startknopf skoda yeti, octavia rs startknopf, skoda yeti startknopf tauschen, skoda superb startet nicht, start stop knopf funktioniert nicht
Oben