Probleme mit dem Händler 2.0 HILFE

Diskutiere Probleme mit dem Händler 2.0 HILFE im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wie der Eine oder Andere mitbekommen hat, habe ich nach meinem Fahrzeugkauf einige Probleme mit meinem Händler wegen fehlender Ausstattung gehabt...

  1. #1 Fabia-Maniac, 05.04.2009
    Fabia-Maniac

    Fabia-Maniac

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Teltow gekauft
    Kilometerstand:
    32000
    Wie der Eine oder Andere mitbekommen hat, habe ich nach meinem Fahrzeugkauf einige Probleme mit meinem Händler wegen fehlender Ausstattung gehabt [siehe hier: Fehlende Ausstattung beim Fahrzeugkauf ]
    Da ich damals auf das Angebot eingegangen bin, dachte ich nun sind die Probleme vorbei.
    Aber nein, jetzt wird es erst richtig lustig. Mein altes Auto hat der Händler erst am 19.02. abgemeldet obwohl ich es am 05.02. abgegeben habe und mir eine sofortige Abwicklung garantiert wurde.
    Nun habe ich diesen Samstag nach vielen Telefonaten endlich meine Papiere (Kaufvertrag, Kopie des Bafa Antrags) bekommen. Ich mich gefreut aber nein, was lese ich da:
    Bafa-Antrag per Einschreiben eingereicht am 30.03. .
    Das war auch der Stichtag ab dem man nur noch online beantragen durfte. Sprich mein Antrag ist für die Katz.
    Dazu kommt bei meiner Unterschrift das Datum 27.03.2009 steht ich habe ihm das aber am 05.02.2009 unterschrieben.
    Was soll ich nun machen, ich bin auf die 2500€ angewiesen. HILFE
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_Brother, 05.04.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    zum Händler hin
     
  4. Yvain

    Yvain

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Weidengraben 54296 Trier Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2 / 44kW
    Das sollte kein Problem sein. Wenn alle Nachweise ein Datum bis einschließlich 29.03. tragen, dann muss der Brief erst am 16.04. beim Bafa eingehen. Und ich deke mal nicht, dass der Händler den Verwertungsnachweis erst am 30.03. hat ausstellen lassen.
     
  5. #4 Fabia-Maniac, 05.04.2009
    Fabia-Maniac

    Fabia-Maniac

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Teltow gekauft
    Kilometerstand:
    32000
    Nur ist es nicht eigentlich Urkundenfälschung, ich bin nämlich der Meinung das ich den Antrag am 05.02.2009 auch mit Datum unterschrieben habe.
    Achso das Geld für die fehlende Ausstattung habe ich auch noch nicht bekommen.
     
  6. Yvain

    Yvain

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Am Weidengraben 54296 Trier Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.2 / 44kW
    na das ist ein anderes Problem, dazu kann ich natürlich nichts sagen. Aber wenn da Deine echte Unterschrift drauf ist, wie sollte es dann eine Fälschung sein?
     
  7. #6 Igelchen, 05.04.2009
    Igelchen

    Igelchen

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1,9 TDI
    Ich bin ja immer für die friedliche Lösung, aber manche scheinen einfach nicht ohne gewissen Druck in die Gänge zu kommen.
    Nach einem Monat befindet sich der Händler automatisch in Verzug. Heißt für dich: Du kannst Geld mit Zinsen fordern. Lt. §288 BGB http://dejure.org/gesetze/BGB/288.html
    Stelle diese Forderung schriftlich und mit Nachdruck, aber höflich.

    Wenn das nicht hilft, bleibt dir nur der Rechtsweg. (Manche glauben, sie könnten mit genügend Dreistigkeit alles aussitzen X( )
    Eine gute Übersicht verschafft dir hierzu http://www.ra-kotz.de/mahnverfahren.htm

    Ist deine Forderung berechtigt, zahlt der Gegner alle deine notwendigen Auslagen, also vor allem auch Anwalts- und Gerichtskosten - WENN er Geld hat.

    Dass der Händler den Antrag so spät gestellt hat, ist sicher auch nicht hinzunehmen. War schließlich über einen Monat. Hier mal mit Verbraucherzentrale oder Anwalt reden, in wie weit du da Regressansprüche geltend machen kannst. Ob deine Unterschrift nun am 5.2. oder am 17.2. geleistet wurde, sollte dir ziemlich egal sein. Das Geld von der Bafa müßtest du längst haben.

    Bedenke immer: Jede rechtliche Auseinandersetzung beinhaltet ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Du solltest dir daher sehr sicher sein, deine Forderungen auch belegen zu können. Gibt es z.B. eine schriftliche Vereinbarung mit dem Händler?

    Und dann such dir einen anderen Händler.
     
  8. #7 Fabia-Maniac, 05.04.2009
    Fabia-Maniac

    Fabia-Maniac

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Teltow gekauft
    Kilometerstand:
    32000
    Danke für die bisherigen Tips. Ich bin ja auch immer für eine friedliche Lösung und versuche es möglichst immer Anwälte raus zu halten. Aber so langsam reicht es mir auch, die ganze telefoniererei geht mir echt auf die Nerven, abgesehen von der Zeit die ich lieber in mein Studium investiere. Ich werde mal Montag mit Skoda Deutschland telefonieren, habe wegen meines Problem bereits mit den Kontakt aufgenommen. Wo ich ihm (dem "Telefonseelsorger des Konzern") meine Story erzählt habe war er völlig verdattert und wollte von mir alle Daten haben bezüglich des Kaufes und des Autohauses. Mal sehen sie dort zu dem neuen Sachverhalt sagen.
     
  9. #8 Wahlberliner, 05.04.2009
    Wahlberliner

    Wahlberliner

    Dabei seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Da kann ich Igelchen nur zustimmen. Mach es schriftlich... werde dabei deutlich, bleibe dabei höflich. Damit habe ich erstaunliche Effekte erzielen können... demnächst mehr auf diesem Sender :) .

    Grüße Michael
     
  10. ike

    ike

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart 70193 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II & Skoda Fabia II RS
    Hallo Fabia-Maniac

    Ich würde dir raten , wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast , geh mal zu einem Anwalt und lass dich beraten , kostet dann ja nichts...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Fabia-Maniac, 05.04.2009
    Fabia-Maniac

    Fabia-Maniac

    Dabei seit:
    05.02.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia2
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Teltow gekauft
    Kilometerstand:
    32000
    Leider keine Rechtsschutzversicherung vorhanden. Aber ich werde morgen erstmal abwarten was Skoda Deutschland dazu sagt.
     
  13. #11 -diesel-, 05.04.2009
    -diesel-

    -diesel-

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Octavia II FL 1.4 TSI Limousine Ambition MJ 2012
    In Berlin gibt es für jeden Bezirk eine Schiedsstelle die auch für private Streitigkeiten in Anspruch genommen werden kann. Dort arbeiten ehrenamtliche Mitarbeiter als Schlichter. Kostenbeteiligung liegt in Berlin zwischen 15-40 Euro je nach Fall. Nun weiß ich nicht wie es in Rostock geregelt ist, aber womöglich gibt es dort auch so eine Einrichtung. In meinem Bezirk sitzt die Schiedsstelle mit im Rathaus. Also am besten mal über die offizielle Stadtseite versuchen rauszufinden ob es sowas in Rostock gibt. Das geht im günstigsten Fall schnell und kostet fast nichts.
    RSV ist in meinen Augen heute eigentlich obligatorisch, dafür läuf einem einfach zu viel merkwürdiges Klientel über den Weg. Und das scheint hier genau so ein Fall zu sein. Das ist Klientel das abgestraft gehört, klar können Dinge schief gehen aber nicht über Wochen und Monate. So leidensfähig wäre ich nicht, mal abgesehen vom Zeitaufwand den du erwähnt hast.
     
Thema:

Probleme mit dem Händler 2.0 HILFE

Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem Händler 2.0 HILFE - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim POI

    Probleme beim POI: [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
  2. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  3. Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z

    Steuerketten Rasseln 2.0 TSI Octavia RS 1Z: Hallo, hab mir vor kurzem einen Octavia RS 1Z 2.0 TSI DSG, Baujahr 2009 mit 71000km gekauft (CCZA Motor). Da ich es bei einem Händler gekauft...
  4. Superb III Probleme FSE

    Probleme FSE: Ich habe seit einigen Wochen meinen neuen Superb und fahre jeden morgen die gleiche Strecke zur Arbeit und Abends zurück. Während der Fahrten...
  5. Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km

    Octavia Scout 2.0 TDI CFHC(?) Inspektion 150.000 km: Guten Morgen, Mein Scout (EU 03/13) hat nun knapp 150.000 km relativ problemlos bewältigt. Da ich mit der Leistung unserer Skoda Werkstatt...