Probleme mit dem 1.2 TSI

Diskutiere Probleme mit dem 1.2 TSI im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, wir haben uns vor 2 Monaten einen neuen Fabia geholt und sind soweit auch sehr zufrieden mit dem Auto. Nun machen wir uns seid ein...

  1. #1 Manne86, 10.09.2016
    Manne86

    Manne86

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI
    Hallo an alle,

    wir haben uns vor 2 Monaten einen neuen Fabia geholt und sind soweit auch sehr zufrieden mit dem Auto. Nun machen wir uns seid ein paar Tagen sorgen um unseren kleinen und vllt weiß von euch jemand was es sein könnte.

    Vor ein paar Tagen begann es das Motor extrem anfing zu nageln. Wenn man dann an einer Ampel steht ohne Start-Stop aktiviert zuhaben fängt er nach ein paar sekunden an dass das Auto sehr anfängt zu vibrieren. Das kam mir dann alles sehr komisch vor und bin zum Freundlichen gefahren. Der Herr der den Auftrag annahm wollte sich davon selbst überzeugen und lies dem Motor laufen und nahm das nageln sowie das vibrieren/schaukeln auch war. Nur leider konnte keine Diagnose mehr gestellt werden da das Autohaus am Ende ihrer Öffnungszeiten war. Der Werkstattmeister schaut ihn sich an am nächsten Tag. Und wie es immer so ist lief er trotz langer Probefahrt und lange im stand einwandfrei. Auch am nächsten Tag lief er gut sodass die werkstatt keine Diagnose stellen konnte was es ist. Bin dann selber mit dem Servicemann auf Probefahrt gegangen um mich davon zu überzeugen. Alles lief bestens also nahm ich ihn wieder mit und hoffte das alles gut sei.
    Am nächsten Tag als wir zum Einkaufen fuhren ging das selbe spiel wieder los.
    Alle verbraucher sind ausgeschaltet gewesen es lief nur der Motor.
    Hat jemand von euch ein ähnliches Problem?
    Werde ihn Montag wieder zum Händler bringen aber wollt mal von euch hören ob ihr das wisst was es ist. Der Händler hatte solch ein Problem noch nicht.

    Achso das nageln is so schnell wie es da war auch wieder weg und hört sich normal an.

    Vielen Dank im voraus schon einmal
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Oyko Miramisay, 10.09.2016
    Oyko Miramisay

    Oyko Miramisay

    Dabei seit:
    21.02.2016
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    304
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 1.8 TSI Active
    ist der Fabia neu?
     
  4. #3 Maxtor76, 10.09.2016
    Maxtor76

    Maxtor76

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    894
    Zustimmungen:
    426
    Ort:
    Neuss
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Style 110PS, Quarz-Grau Metallic
    Werkstatt/Händler:
    vdF
    Kilometerstand:
    Eingefahren ;-)

     
    Inferny, Oyko Miramisay und Rene S gefällt das.
  5. mime77

    mime77

    Dabei seit:
    08.04.2015
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi Ambition 1.4 TSI raceblau
    Kilometerstand:
    33000
    Wenn es wieder auftritt, filme es mal mit dem Handy.
     
  6. #5 bariphone, 10.09.2016
    bariphone

    bariphone

    Dabei seit:
    26.08.2015
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    434
    Ort:
    Pfunds/ Tirol
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Kombi 1.2TSI 81KW Style Austria und Skoda Fabia 1.0MPI 55KW Ambition Austria
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Falch Zams/Landeck
    Kilometerstand:
    FABI 1- 47130KM| FABI 2- 4980KM
    Zwischendurch nagelt meiner auch hin und wieder. Macht er schon seit Anfang an. Motoren mit Nockenwellenversteller die ich hatte haben alle immer etwas genagelt. solange es kein lautes Rattern ist ist es meiner Meinung nach unbedenklich.
    Und das er hin und wieder mal leicht rüttelt wurde hier im Forum auch schon einige Male diskutiert. An und für sich auch nichts ungewöhnliches.
    Auch die TSI welche ich in meinen VW´s gefahren bin hatten dass selbe Verhalten.
    Also solange er nicht klingt wie ein alter Pumpe Düse TDI oder wirklich laut rattert, tat ich mir keine Sorgen machen
     
  7. #6 newdvsion, 10.09.2016
    newdvsion

    newdvsion

    Dabei seit:
    15.07.2008
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Im Herzen Schleswig-Holsteins
    Fahrzeug:
    F3 Cool Edition 1.0 MPI & ab Octavia III Combi Joy 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    0
    Hat meiner (im Octavia) noch nie gemacht. Ich hatte eine Zeitlang bei jedem Start ein Gluckern/Plätschern... Beim Kaltstart nimmt er auf den ersten Metern nicht immer gut Gas an, solange das "Kat heizen" Programm läuft.

    Ich denke bei Deinem Problem irgendwie als erstes an einen Marderschaden. Hast Du den Motorraum mal auf verräterische Spuren abgesucht?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Ralf_139 gefällt das.
  8. #7 Manne86, 11.09.2016
    Manne86

    Manne86

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI
    Vielen Dank für die Antworten.

    Das schaukeln/rütteln ist nicht normal. Der Herr von Skoda der dies auch mitbekommen hat und gespürt hat machte auch gleich den Motor aus. Laut seiner aussage ist das nicht normal.

    Heut nachdem er ordentlich lief auf 40 Km fing es mit einmal wieder an. Er nagelte wieder extrem was man mit einen Diesel gleichstellen konnte und schüttelte sich ordentlich. Nachdem ich den Motor neu startete um wenigstens heim zukommen lief er wieder normal und das nageln war auch viel leiser.

    Werd dann morgen dem Freundlichen wieder Besuchen.
     
  9. #8 Wildmieze, 22.12.2016
    Wildmieze

    Wildmieze

    Dabei seit:
    30.11.2016
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia III JOY, TSI 110PS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Friedenseiche Bochum
    Kilometerstand:
    620
    Gibt es dazu Neuigkeiten?
     
  10. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    ist der öldeckel richtig dicht? wenn er falschluft zieht, fängt der motor an zu bocken. müsste man aber auch am drehzahlmesser sehen dann...
     
  11. #10 fabiolo, 24.12.2016
    fabiolo

    fabiolo

    Dabei seit:
    22.06.2011
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 DSG Joy
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Berlin
    Kilometerstand:
    7132
    Wirklich kein Marderbesuch gehabt? Die Motorsteuerung scheint nicht immer zu passen. Meiner läuft am besten, wenn er ein paar Kilometer hinter sich hat. Das Berliner "Stadtgezuckel" mag er weniger. Der Tipp mit den Filmaufnahmen ist unbedingt zu nutzen.
     
  12. #11 Manne86, 26.12.2016
    Manne86

    Manne86

    Dabei seit:
    10.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III 1.2 TSI
    Da ja nun gefragt wurde was es war bin ich euch eine Antwort schuldig :)

    Das Auto war noch mehrmals in der Werkstatt gewesen da die beschriebenen Problme immer doller wurden. Nach mehrmaligen BITTEN sich doch endlich mal dahinter zuklemmen was es sei wurde die Werkstatt auch schnell fündig.
    MOTORSCHADEN die diagnose :(
    Es befand sich im Motor Öl an stellen wo es nicht sein sollte. Der Ansaugtrakt und der Turbolader waren ebenfalls voll mit Öl.
    Was nun der ausschlaggebende punkt war das es dazu gekommen ist weiß ich bis heut nicht da wir mit der Werkstatt im bösen auseinander gegangen sind. Aber das ist ein anderes Thema.
    Motor läuft jetzt ganz gut aber jetzt macht uns das Getriebe sorgen. Rückwärtsgang geht sehr schwer rein sowohl der 4. Gang auch.
    Mit Autos hatten wir bisher noch nie Glück gehabt :(
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    5.085
    Zustimmungen:
    828
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Werkstatt/Händler:
    VW/Audi Schlagheck Münster-Roxel
    Kilometerstand:
    90000
    schaltung eventuell falsch eingstellt. klemmende rückwärtsgänge wurden beim 1.2er schon öfter diskutiert
     
  15. #13 JuppiDupp, 27.12.2016
    JuppiDupp

    JuppiDupp

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    411
    Ort:
    Linz / Rhein
    Fahrzeug:
    Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Servicepartner
    Kilometerstand:
    mit Ansteigender Tendenz

    Schade dass Ihr so viel Pech habt mit einem fast neuen Auto. Wen sich die Serie fortsetzen sollte, würde ich mich Spätendens bei Garantieende von ihm trennen. :(

    Zum Glück sind die von Dir beschriebenen Probleme bei unseren Töff, Töffs noch nicht aufgetreten
     
Thema: Probleme mit dem 1.2 TSI
Die Seite wird geladen...

Probleme mit dem 1.2 TSI - Ähnliche Themen

  1. 1.2 TSI-Motor

    1.2 TSI-Motor: Hallo, des öfteren wird berichtet, das man seit Anfang April den 1.2TSI Motor nicht mehr bestellen kann. Im Skoda-Konfigurator kann man den 1.2TSI...
  2. Probleme mit Elektronik der Anhängerkupplung

    Probleme mit Elektronik der Anhängerkupplung: Hallo, ich hoffe ich könnt mir weiterhelfen. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Ich habe mir vor über einem Jahr eine abnehmbare...
  3. Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader

    Superb 1.8 TSI Ölverlust am Turbolader: Hallo Zusammen, seit ca. einer Woche verliert mein Superb Motoröl und hinterlässt natürlich unschöne Flecken hier und überall. Also ab zur...
  4. Probleme mit waeco mt-200 für zv

    Probleme mit waeco mt-200 für zv: Guten Tag Hab seit kurzen einen octavia 1 Bj. 2000 Und wollte nun die waeco an die vorhandene zv anschließen Strom und blinke hat alles super...
  5. Sprit Verbrauch 1.2 TSI

    Sprit Verbrauch 1.2 TSI: Hallo zusammen, Ich habe seit Januar einen SB mit 1.2 TSI motor 90 PS mit DSG Getriebe. Früher war ich mit einem 140ps Diesel mit Schalter...