Probleme mit Betriebstemperatur

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Johanna, 27.01.2010.

  1. #1 Johanna, 27.01.2010
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Octavia II, Combi, 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    Guten Tag,



    ich bin seit Mai 2009 stolze Besitzerin eines 1,9 TDI combis. Bis zum Winter war alles in Butter. Doch seit Minutemperaturen herrschen, hat das Auto Probleme auf dem Weg zur Arbeit (22km) auf die normale Betriebstemperatur von 90° zu kommen (zumindest lt. Anzeige). Meistens schafft er mit Ach und Krach 80°. Da die letzten Kilometer oft im Schleichtempo verlaufen, denke ich, kann das schon normal sein, oder? Aber, ist es auch normal, dass die Temperatur im Leerlauf an der Ampel wieder fällt, tw. sogar auf 60°?

    War im Dezember beim Händler, der auch sofort den Thermostat getauscht hat. Leider ohne Erfolg, die Symptomatik ist nach wie vor dieselbe. Nach längerem Hin und Her, hat er mich nun informiert, das wäre (lt. Skoda) normal bzw, bauartbedingt, weil der Thermostat ungünstig angebracht sei. Auf den Motor habe das keine nachteilige Auswirkung, also kein erhöhter Verschleiss.



    Stimmt das? Oder hat jemand dasselbe Phänomen? Bin ein bisschen verunsichert...



    Viele Grüsse

    Jo
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koppe

    Koppe

    Dabei seit:
    01.06.2006
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Worms 67549
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2.8 V6 L&K
    Kilometerstand:
    156000
  4. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    93000
    Hallo Johanna
    Ich habe das gleiche Problem. Wenn ich zur Arbeit fahre (ca. 30 - 35 km je nach Strecke) erreiche ich bei Minusgraden selten die Betriebstemperatur (Verbrach MFA ca.4 l /100km) . Das gleiche nach Hause schafft er es dann (Verbrauch ca. 5 l/100km).
    Wenn ich die Lüftung der Climatic auf 1 Stelle wird der Octavia schneller warm außer im Innenraum, auf 2 kann er dann kaum die Betriebstemperatur halten bzw. sie geht wieder zurück dafür ist es im Fahrzeug dann warm.
    Sobald Plusgrade sind habe ich das Problem nicht mehr.
    Da ich dieses auch von anderen 1.9 TDi (nur mit elektrischen Zuheizer der Luft - kein Benzin- Dieselzuheizer) kenne, gehe ich davon aus das dies normal ist.
    Dirk
     
  5. #4 Johanna, 27.01.2010
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Octavia II, Combi, 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    Hallo Dirk,

    so ähnlich hat der Händler auch argumentiert: der Motor hat im Gegensatz zum 2,0 l keine Zusatzheizer und so lange die Innenraumtemperatur nicht abfällt, ist alles OK. Da wir Frauen es ja aber bekanntlich warm brauchen, läuft bei mir das Gebläse schon auf 3 oder 4... ;) Aber komisch finde das trotzdem...

    An deinen Verbrauch komm ich allerdings nicht ran, meiner braucht schon zw. 4,9 - 5,2 l auf dem Hinweg und zurück dann 5,8 l...
     
  6. #5 Egonson, 27.01.2010
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
  7. #6 Johanna, 27.01.2010
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Octavia II, Combi, 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    OK Egon, bin offensichtlich in guter Gesellschaft mit diesem Symptom und meinem Auto fehlt nix... was hoffentlich noch lange so bleibt
     
  8. #7 MucTom1976, 27.01.2010
    MucTom1976

    MucTom1976

    Dabei seit:
    30.04.2006
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut 84030 Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sedlmaier
    Kilometerstand:
    41000
    Na da bin ich ja froh einen 2.0 TDI mit Standheizung zu haben.
    Der ist nach max 4 Kilometern auf 90 Grad Kühlwassertemp. Auch wenns wie heute -12 Grad hat.
     
  9. #8 MikeVandyke, 28.01.2010
    MikeVandyke

    MikeVandyke

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Drahnsdorf Dorfstraße 39 15938 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z 1,9TDI 4x4, Baujahr 06, Werksstandheizung
    Werkstatt/Händler:
    nicht genannt
    Kilometerstand:
    105000
    Hallo, Johanna.

    Ein Tip, Lass die Lüftung maximal auf 2 laufen, dann kühlt der Motor nicht ganz so stark aus.


    Oder, Einfach eine Standheizung nachrüsten lassen, die eine Zuheizerfunktion erfüllt, Das klappt bei meinem TDI super, Ohne die standheizung (die geht ja bei erreichen der Betriebstemp. aus) und bei einem Stop an der Ampel geht meine Temperatur auch runter bis 60, bis die Sthzg wieder zuschaltet, und wieder Mollig warme Luft bringt, Leider ist der Wirkungsgrad unserer Traktoren so gut, das kaum Abwärme entsteht, aber dafür haben wir Drehmoment!


    Komm gut durch den Winter, MFG, Conny
     
  10. #9 Johanna, 28.01.2010
    Johanna

    Johanna

    Dabei seit:
    27.01.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Octavia II, Combi, 1,9 TDI
    Kilometerstand:
    9200
    Hallo,

    habe heute das mit der Heizung direkt ausprobiert, nachdem Dirk das ja gestern schon erwähnt hatte. Habe sonst immer die Automatik ohne AC an, heute normale Heizung auf 2. Und siehe da, er ist tatsächlich um einiges schneller warm geworden und hat auch die Temperatur weitaus besser gehalten, als es wegen des Schnees heute seeehr langsam voran ging.



    Trotzdem stört mich das. Lt meinem Händler waren wohl früher diese Zusatzheizdioden drin. Und Minustemperaturen im Winter sind bei uns nun mal normal. Da müsste Skoda diese Dinger meiner Ansicht nach weiter verbauen. Es kann nicht wirklich sein, dass ich die Climatronic nicht nutzen kann, weil sonst die Motortemperatur nicht erreicht wird oder mir ne teure Standheizung nachrüsten muss. Auch glaube ich noch nicht so ganz, dass diese niedrige / schwankende Motortemperatur keine negative Auswirkung auf die Langlebigkeit des Motors, also höherer Verschleiss, hat....? ?(







    Grüsse aus dem Schnee
     
  11. renwal

    renwal

    Dabei seit:
    05.03.2002
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia Combi III L&K 2.0 TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    2300
    Das "Problem" hat auch mein Octavia 1.4 TSI, auch mein 99er Octavia TDI mit den "Zusatzheizdioden" zeigte dieses Verhalten.
    Mein Passat 3BG TDI 96kw war da auch nicht anders und alle von mir gefahren neuen Dieselmodelle verschiedenster Hersteller reagieren da nicht anders.

    MfG

    renwal
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 KleineKampfsau, 29.01.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Wie schon beschrieben, Problem ist keines, weil normal. Verstärkt wird der Effekt noch, wenn du recht defensiv fährst und dann die Heizung anmachst. Hab es oft genug, dass dann die Temperatur von 80 Grad wieder auf 60 fällt ...

    Andreas
     
  14. #12 Egonson, 29.01.2010
    Egonson

    Egonson

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    594
    Ort:
    Regnitzlosau
    Fahrzeug:
    Superb Combi TDI (190) . . Roomster 1.2 . . . . . . . . . . . Octavia 2,0 TDI Best Of . . . Yamaha XTZ 750 ST . . . . . . Yamaha XT 600Z Tenere . .
    @Johanna
    Habe bei meinen beiden TDI´s (1,9 und RS) vor den Kühler eine dünne Kunststoffplatte reingestellt (kann man schön einklemmen). Die hält nochmals den kalten Fahrtwind ab.
    Das bringt auch noch was, damit der Motor schneller warm wird.

    Gruß Egon
     
Thema: Probleme mit Betriebstemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia betriebstemperatur

    ,
  2. skoda oktacia cr tempanzeige zu hoch wen lüftung aus

    ,
  3. auto wassertemperatur niedrig skoda superb

    ,
  4. skoda octavia rs tfsi bwa temperaturanzeige 90-80 grad,
  5. kühlwassertemperatur zu niedrig bei skoda,
  6. kühlwassertemp zu niedrig bei skoda,
  7. passat 3bg tdi temperatur fällt,
  8. motortemperatur skoda octavia III rs tdi,
  9. skoda octavia rs wassertemperatur,
  10. betriebstemperatur skoda octavia,
  11. passat 3bg tdi Wassertemperatur zu niedrig thermostat,
  12. skoda octavia kühlwassertemperatur,
  13. tdi octavia betriebstemperatur,
  14. skoda 1.4 tsi wassertemperatur problemen,
  15. motortemperatur max octavia 3 rs tdi
Die Seite wird geladen...

Probleme mit Betriebstemperatur - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  4. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  5. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...