Probleme mit Audience

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von quattro, 22.10.2006.

  1. #1 quattro, 22.10.2006
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    Ich hatte in nem anderen Thread mehrere Probleme geschildert. Da mich der mit dem Audience am meisten ärgert nochmals. habt ihr das auch, dass es ohne Grund einfach den sender wechselt? Den anderen der drin war aber noch im Display anzeigt. Wechsle ich den Sender passiert erstmal nichts. Es macht nen Sendersuchlauf von vorne bis hinten. Drücke ich die Taste des Senders den ich haben möchte nochmals ist er sofort da. Softwareupdate brachte nichts. Ich reklamiere das Teil jetzt schon 4Monate. Es tut sich nichts. Der Händler sagt er bekommt keine Freigabe von Skoda für den Austausch, was mich allerdings recht wenig juckt. Wie soll ich weiter vorgehen. Schriftlich eine Frist setzen? Oder was würdet ihr machen. Eine beschwerde bei Skoda brachte bis jetzt auch keinen Erfolg.

    P.S. An den miserablen Empfang habe ich mich mitlerweile gewöhnt. Naja wie mans nimmt. Zu k***** mit dem Radio.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TorstenW, 27.10.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Tief Luft holen; 3 Zentner wiegen und dem Freundlichen mal mit Nachdruck erklären, dass ER für die Gewährleistung zuständig ist!
    Das Ganze dazu schriftlich mit Terminsetzung unter Androhung von rechtlichen Schritten.
    Wenn das Radio (nachvollziehbar!) defekt ist, dann hat er es Dir zu Tauschen, ob er eine Freigabe von SAD bekommt oder nicht!
    Das ist dann ganz alleine sein Problem.......

    Sonst würde ich die Werkstatt wechseln oder (wenn Du eine Rechtsschutzversicherung hast und Dir das Verhältnis zu ihm relativ egal ist) ihm ein Schreiben vom Anwalt zukommen lassen.......

    Grüße
    Torsten
     
  4. #3 SKODA DOC, 27.10.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Meine güte immer diese hetze mit dem Anwalt und was weiß ich noch.

    Das Radioproblem ist auch bei SAD hinreichend bekannt und an einer Lösung wird gearbeitet und einfach so Radio´s Tauschen is erstmal gestrichen weils nix bringt.

    Und du brauchst da garnicht so auf den Händlern rumhacken denn wenn er dir das Radio tauscht wird SAD es ihm nicht bezahlen. Soll er dann das für dich bezahlen? Obwohl er genauso unschuldig an der Miesere ist wie du?
     
  5. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Ist doch nicht sein Problem; wenn ich für eine Ware bezahle, kann ich auch erwarten, dass diese fehlerfrei ist oder umgehend nachgebessert wird.

    Den Kunden auf eine spätere Lösung vertrösten, kanns ja auch nicht sein (immer vorausgesetzt, dass das Problem durch einen Radiotausch gelöst werden kann...)

    Wenn ich 25-30000 EUR für ein Auto bezahle, sollte zumindest das Radio ordentlich funktionieren :nieder:
     
  6. #5 TorstenW, 27.10.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    @SKODA DOC
    Moooooooment!

    Wir reden hier nicht von dem Empfangsproblem!
    Da würde ich niemandem raten, seinem Händler zu drohen oder anderweitig auf die Füße zu treten, da er dafür wirklich nichts kann!
    Wenn das Radio aber selber die Sender wechselt, beim Suchlauf nichts findet und auf Tastendrücke nicht reagiert, dann ist es DEFEKT und hat getauscht zu werden. Und in diesem Fall ist es nicht das Problem des Kunden, sich mit SAD rumzuprügeln. Dafür ist nun mal, so böse wie es für den Händler ist, der Händler zuständig. Wenn er das nicht \\\"freiwillig\\\" macht, dann muss man eben im Bedarfsfall auf die etwas unfreundliche Art nachhelfen........
    Oder siehst Du das anders?

    Grüße
    Torsten
     
  7. #6 SKODA DOC, 27.10.2006
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Ich weiß. Ich kanns auch verstehen.Aber ich (Werkstatt) kanns auch nit so schnell ändern. Also was tun? Auto zurückgeben?? Soll der Händler das Radio Tauschen auf seine kosten?? Wenn er die 500€ hinterher bezahlen muss zahlst das am ende du selber bei der nächsten Inspektion weil der Händler 10 Radios wieder reinhholen muss die er freundlicherweise getauscht hat aber nicht bezahlt bekommen hat.
     
  8. w0tan

    w0tan

    Dabei seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Teltow-Flaeming
    Da werden doch bestimmt eh schon regelmäßig bestimmte Extrakosten auf alle Kunden umgelegt, das fällt dann auch nicht mehr auf ;-)
    Die Kulanz bei z.B. dem Radio könnte aber durchaus zu erhöhter Kundenbindung führen, was auf mittlere Sicht auch wieder Geld in die Kasse bringt (wenn ich monatelang Ärger mit einer Werkstatt hätte, würde ich mir eine neue suchen).

    Just my 2 cents, ich habe durchaus Verständnis dafür, dass die Händler auch wirtschaftlich handeln müssen und versuche das entsprechend zu berücksichtigen, wenn ich was zu klären habe.
     
  9. #8 TorstenW, 27.10.2006
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Ich hab\\\' (wirklich!) jede Menge Verständnis für die Freundlichen. Sie fangen jede Menge Prügel für den Blödsinn ab, den SAD verzapft. Zu meinem habe ich ein Super-Verhältnis. Aber wenn das Radio defekt ist, dann erwarte (genauer: verlange) ich, dass er das Gerät tauscht und bei SAD entsprechend Dampf macht (ich weiß, das spricht sich leichter als es getan ist!). Aber ich würde es auch nicht einsehen, über 4 Monate mit einem defekten Radio durch die Gegend zu fahren......

    Grüße
    Torsten
    PS: Meine Devise in diesem Fall lautet: Leben und leben lassen!
     
  10. #9 divedave, 27.10.2006
    divedave

    divedave

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das es sich hier ganz offensichtlich um einen wirklichen defekt und nicht einfach "nur" um eine Fehlfunktion handelt, hat der Käufer einen rechtlichen Anspruch auf Nachbesserung, die in diesem Fall den Austausch des Gerätes bedeutet.

    Sollte sich der Händler weigern oder zu "dumm" anstellen, würde ich sofort zum nächsten Händler gehen, da dieser nicht im Sinne meiner Interessen handelt.

    Gruß und ein trotzdem schönes WE

    David
     
  11. #10 Geoldoc, 27.10.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @divedave

    Wenn schon rechtlich, dann auch richtig:

    Den "Anspruch auf Nachbesserung" hat der Kunde nur dem Händler gegenüber, wo er das Teil gekauft hat. Händler wechseln bringt also was die Mängelbeseitigung nach BGB angeht nichts..

    Skoda gegenüber gibt es "nur" die Fahrzeuggarantie und da müsste man schauen, wie die verfasst ist. Ist ja schließlich eine freiwillige Leistung des Herstellers.

    EDIT: Das äbdert natürlich dennoch nichts daran, dass ein Radio, das nicht oder kaum zu benutzen ist, getauscht gehört. Wer auch immer das am Schluss bezahlt...
     
  12. #11 quattro, 16.11.2006
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    Ich habe das Auto jetzt seit 12.06.2006 und reklamiere das Radio jetzt schon seit 5Monaten. Das einzigste was bisher gemacht wurde war ein Update. Ich weiss nicht mehr weiter. Ein Austausch lehnt Skoda ab.
    Was kann ich noch tun dass hier mal was passiert?

    http://www.bilder-hochladen.net/files/1hfc-1-jpg.html



    hier mal ein bild. Wie ihr seht. Radioton ist drin. Nur anzeigen tuts nen anderen Sender.
     
  13. #12 SkodaschrauberPF, 16.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    wann wurde das Update durchgeführt??? hast du ein Diagnoseprotokoll ??
    wenn ja kannst du mal den Softwarestand posten,gibt nämlich ein 2tes Update,was bei einem Bestimmten SW-Stand draufgespielt werden soll.
     
  14. #13 quattro, 16.11.2006
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    das update wurde ende september anfang oktober gemacht. Es gibt anscheinend nichts neueres. Aber ich werde mich damit nicht zufrieden geben. Notfalls Wandlung oder Preisminderung des Autos wenn möglich. Ich habe so langsam sie schnauze voll. Da sich wie gesagt nach 5Monaten immer noch nichts getan hat.
     
  15. #14 PuuhBaer, 16.11.2006
    PuuhBaer

    PuuhBaer

    Dabei seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Bei mir ging heute die Anzeige für die PDC nicht weg. Der Rückwärtsgang war drin, als ich den Wagen angelassen hab. Dann 1. Gang rein und losgedüst...Lautstärke konnte ich noch regeln, Sender umstellen oder auf CD schalten ging nicht mehr. :stinkig:
    Einmal Motor aus und wieder an hat das Problem beseitigt. Das berühmte Knall-Problem trat bisher nur einmal auf und nach einem Softwareupdate nie wieder. :beifall:
     
  16. #15 SkodaschrauberPF, 18.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    @quattro

    poste doch mal den SW-Stand, das 2te Update gibts erst seit kurzen!!!
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 quattro, 19.11.2006
    quattro

    quattro

    Dabei seit:
    19.09.2003
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    O3 1.8 TSI 4x4 DSG und Rapid Spaceback 1.2 TSI
    wenn du mir verrätst wie ich den SW stand rausfinde mache ich das.


    Neues zum Radio. Die neuste Spielerei. Wenn ein Sender RDS Daten sendet wie z.B. den Titel interpreten kann es passieren das bei der Senderbelegung auf einmal der per RDS gesendete interpret steht. Also anstatt HR3 auf der belgten taste steht dann Melanie. Diese Lied von Melanie C wurde gerade gespielt
    So langsam finde ich das recht amysant. :achtungironie:
    Ich hab die faxen gestrichen voll.
    Ich werde versuchen die Karre zu wandeln wenn sie das nicht hinbekommen. Das ist ja kein Zustand mit dem Radio
     
  19. #17 SkodaschrauberPF, 19.11.2006
    SkodaschrauberPF

    SkodaschrauberPF Guest

    @quattro

    hab ich doch weiter oben schon geschrieben,der SW-Stand steht auf dem Diagnoseprotokoll drauf!!!
     
Thema: Probleme mit Audience
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda audience findet im suchlauf keine sender

Die Seite wird geladen...

Probleme mit Audience - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  2. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  3. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  4. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...
  5. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...