probleme elektro.???

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von ELMO, 04.03.2003.

  1. ELMO

    ELMO Guest

    ich hab da nun mehrere berichte über def. kabelbäume und bordelektr. gelesen. :verwirrt: macht mich nicht unglücklich da ich mir ja bald nen fabi combi zulegen möchte (nagel neu und best ausstattung also teuer) und wenn dann solche probleme auftauchen ist das schon scheiße :traurig:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ich bin auch erstaunt über diese Mitteilungen und verängstigt. Mein Fabia ist auch sauteuer und wird bald da sein. Und jetzt lese ich solche Sachen und überlege mir was ich falsch gemacht haben könnte - da mein jetziger Felicia (05/1998 1,6 mit Metallic, Alu etc.) solche Sachen überhaupt nicht macht. Defekte Kabelbäume, blinkorgien feiernde MFA's, sporatisch einsetzende ABS oder ASR, zu hauf von uns gehende superteure CD-Radios, wasser ziehende Logos (wie das wohl geht), eindringendes Wasser von allen Seiten, nebelspendende Klimaanlagen, ölfressende Motoren ... die Liste ist lang.
    Kommt es mir nur so vor oder sind es vor allem unsere Hobbyschrauber und Tuner die dieses Schicksal erwischt? Oder ist die Qualität wirklich so schlecht geworden?
    ?(
     
  4. #3 M.Herrmann, 04.03.2003
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    lass dich nicht verunsichern durch berichte im forum.
    klar ist jeder einzelfall ärgerlich und für den betroffenen eine zumutung. aber nun deshalb pauschal alles über einen kamm zu scheren, würde meiner erfahrung mit dem modell fabia sehr widersprechen.
    schwachstellen gibt es, aber auch lösungen oder wege sie zu umgehen, indem man auf bewährte modellreihen bzw. motoren zurückgreift.
    auch sind modellreihen ständigen verbesserungen und veränderungen ausgesetzt, so dass man nicht einfach sagen kann, dieses oder jenes ist dazu verurteilt über den jordan zu gehen!

    in einem automobilforum wirst du naturgemäss meist nur themen finden, die von problemen berichten, da man ja kaum schreibt, wenn alles toll ist (was ja als selbstverständlichkeit angesehen wird)

    persönlich habe ich bzw. mein fabi 38.000 gemeinsame kilometer und fast 3 jahre auf dem buckel, die kein ausserplanmässiger werkstattaufenthalt getrübt hat! und mein fabi ist nichtmal mehr serienzustand und hat für viele "projekte" herhalten müssen, müsste also anfälliger sein als andere. (vielleicht habe ich dabei aber auch zufällig schwachstellen ausgemerzt? ;-))

    möge sich bei dir niemals das "nach-kauf-bedauern" einstellen! viel freude am neuen fahrzeug!
     
  5. #4 Abductee, 04.03.2003
    Abductee

    Abductee Guest

    servus,

    ihr dürft jetzt nicht nur die Montagsautos bewerten.

    es gibt schließlich viel mehr Fabiafahrer(inen) die völlig zufrieden mit ihrem auto sind und wo die probleme nicht auftreten.

    wenn von 10 Autos 2 spinnen, ist dann gleichzeitig die ganze modellreihe ein pfusch? :rolleyes:

    mfg
    Abductee
     
  6. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    :beifall: Na dann hoffe ich mal das mein kleiner schwarzer Fabi seine 115 PS gut auf die Strasse bringt und ich die Werkstatt nur zu Pflichtbesuchen finden muss.
    Ich freue mich jedenfalls auf ihn. (Der Abschied vom Feli wird mir auch schwerfallen, da er immer auf der Höhe war (und ist) :traurig: ).
     
Thema:

probleme elektro.???

Die Seite wird geladen...

probleme elektro.??? - Ähnliche Themen

  1. 230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom

    230V Steckdose - Probleme mit Einschaltstrom: Ich habe mir nach langem Überlegen nun endlich eine Kompressorkühlbox zugelegt. Gabs bei Amazon etwas vergünstigt und dank Weihnachten kann man ja...
  2. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...
  3. Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung

    Elektrik Probleme mit Anhängerkupplung: Hallo Community Wir haben seit 5 Jahren einen Skoda Fabia 1.2 TSI mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung. Die Anhängerkupplung wurde bei der...
  4. Probleme mit Navi-Update

    Probleme mit Navi-Update: Hallo Leute, habe heute die aktuellen Navi-Daten runtergeladen und wollte diese installieren. Nach ca. 35-40 min wurde mir ein Fehler angezeigt...
  5. Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme

    Pumpe Düse Elemente beim RS machen Probleme: Ich habe wegen des gelegentlich unrunden Leerlaufs und des Ruckelns in bestimmten Teillastbereichen Sorge wegen der Pumpe Düse Elemente. Zunächst...