Probleme Dieselpartikelfilter

Diskutiere Probleme Dieselpartikelfilter im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi, fahren einen Octavia II RS mit Dieselpartikelfilter. Baujahr 2008. Nun folgende Frage: Unser Auto geht manchmal einfach so auf 1.000...

  1. rsrex

    rsrex

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi
    Hi,



    fahren einen Octavia II RS mit Dieselpartikelfilter. Baujahr 2008. Nun folgende Frage:



    Unser Auto geht manchmal einfach so auf 1.000 bzw. 1.100 Umdrehungen und wird sehr heiß hinten beim Auspuff. Eine Leuchte geht dabei nicht an und auch sonst von den Freundlichen keinen Plan, was es sein könnte. Wir haben das Fahrzeug nun seit Februar 2008, also als Neuwagen gekauft. Seit dem ist noch nie eine Leuchte bezüglich des Reinigens des Partikelfilters angegangen. Wir fahren seit 1,5 Jahren hauptsächlich Stadtverkehr, dachte er hätte also schon mal reinigen müssen in dieser Zeit. Aber wie gesagt kein Hinweis darauf. Ein Mechaniker sagte uns irgendwann, dass dieses Heißwerden und das Hochtouren der Reinigungsvorgang ist. Aber ist das wirklich so? Gerstern wurde uns in einer anderen Werkstatt gesagt, dass beim Reinigen dann eine Lampe angehen würde und er nicht hochtourt und auch nciht heiß wird beim reinigen.



    Also zusammengefasst:



    Reinigt er nun wenn er hochtourt und heiß wird? Oder stimmt mit unserem Octi etwas nicht? Hatte das Problem schon mal jemand von euch? Wenn ja, was ist dabei heraus gekommen?



    Danke



    Ronny & Ari
     
  2. #2 teddy33, 25.04.2010
    teddy33

    teddy33

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI 125kW
    Kilometerstand:
    15000
    Wie das mit dem Hochtouren ist, kann ich dir nicht sagen.

    Dass der Auspuff heisser wird, weiss ich auch nicht sicher, erscheint mir aber logisch.

    Die Aussage mit der Lampe ist aber ziemlich sicher falsch.
    Die Lampe sollte nur leuchten, wenn eine "Freibrennungsfahrt" unternommen werden muss, also wenn der Wagen die Bedingungen für die automatische Regeneration nicht erfüllt. (steht glaub ich auch so in der Bedienungsanleitung)

    Hat dein DPF aber die Möglichkeit unter deinen Fahrbedingungen die Regeneration zu vollziehen, solltest du dieses Lämpchen nie sehen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass, um diese erzwungenen Fahrten zu vermeiden, VAG nun einfach eine leicht erhöhte Drehzahl im Leerlauf einprogrammiert, damit die Regeneration auch automatisch vonstatten geht, selbst dann, wenn der Wagen unter normalen Bedingungen nicht heiss genug werden würde. Aber das ist nur eine Vermutung eines Laien.

    Ich finde es nur erstaunlich, wie wenig Ahnung die Werkstätten von den Autos haben, an denen sie gerade herum schrauben.
     
  3. rsrex

    rsrex

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rostock
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi
    Vielen Dank erst einmal für deine Antwort.

    Ich finde das auch sehr erschreckend. Zumal es sich bei unserer Werkstatt um eine richtige Skoda - Werkstatt mit Autohaus handelt. Aber bei diesen wundert mich leider schon fast gar nichts mehr. Da gestern allerdings die Abgas - Lampe anging, ist mein Mann direkt zu einer Werkstatt gefahren, die auch Skodas "behandeln". Die haben den Fehlerspeicher ausgelesen und meinten irgendwas von wegen der "Abgasdruckregler" hätte ein Problem. Die konnten sich das ganze mit dem hochtouren und dem heiß werden nicht erklären und sagten nur, dass diese Lampe immer angehen müsste. Sonst würde der DPF nicht reinigen. Und das seit zwei Jahren, hieß für die gleich - MOTORSCHADEN. Haben natürlich sofort Panik geschoben, weil im Februar unsere Garantie abgelaufen ist.

    Bin nun echt mal gespannt, was die morgen in der "Werkstatt des Vertrauens" zu allem sagen.

    LG Ari
     
  4. #4 tschack, 25.04.2010
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das ist beides Blödsinn...

    Der DPF reinigt sich immer wieder mal zwischendurch, wenn das System auf entsprechende Temperaturen gekommen ist. Das bekommst du während dem Fahren (so gut wie) gar nicht mit.
    Für eine Reinigung brauchst du auch entsprechende Drehzahlen, unter 1.500 und über 3.000 Touren spielt sich da nichts ab, schon gar nicht bei Standgas - da wird die Reinigung abgebrochen (genau stehts im Handbuch!).

    Die Lampe geht nur an, wenn eine Regenerationsfahrt zwingend notwendig ist (dann gibts auch eine entsprechende Meldung im BC) und wenn das dann auch nicht klappt -> Werkstatt.
     
  5. #5 rsghost, 26.07.2010
    rsghost

    rsghost

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II RS Combi TDi
    Werkstatt/Händler:
    AH Schandert, Wittenberg
    Hallo,



    na gott sei dank hat hier doch noch jemand das selbe Problem wie ich... nach nun mittlerweile 3Monaten, dachte ich schon ich habe einen am Planeten!!!! (der freundliche denkt das auch!!!!)



    von Anfang:



    Habe mir im März den Oci II RS 170Ps mit 96km auf der Uhr gekauft (das alte Model)... Auslieferung war anfang April!

    Hatte den RS ca. 14Tage da fährt mir einer vorne drauf... ab in die Werkstatt - soll mich nicht so haben, da ist nichts!

    am nächsten Tag bin ich zur Arbeit gefahren, ca.8km... stelle das Auto ab und der Lüfter läuft und läuft... ca. 10min!

    In der Werkstatt angerufen... kann ja in 3wochen mal in die werkstatt kommen... ich sofort los und hin da!! hab ein neues Auto gekauft,oder???

    an Fehlerausleser gehängt, da ist nichts... ich wieder weg da nach Diskussionen... auf der Fahrt nach Hause, plötzlich gehen die Drehzahlen nach oben, fährt total unruhig, stellenweise keine Leistung... komme zuhause an, stell das Auto hin und wieder laufen die Lüfter....

    Wieder zur Werkstatt bzw. zum Skoda Händler meines Vertrauens (jetzt nicht mehr!)... da ist nichts, da ist nichts.... soll das Auto mal 3Tage da lassen sie testen es und dann werden wir weiter sehen...

    nach 3Tagen das Auto wieder abgeholt, gefahren sind sie wohl das Auto sah aus wie scheiße!!! (habe die gefragt ob das ihr ernst sein soll! - kann euch nur abraten dorthin zu fahren!)

    weiter im Text: haben wohl die Lüfter gewechselt und den Anlassschalter?....????

    es war jetzt 6Wochen ruhe, nun die selben Probleme wieder... war mal wieder da in der Werkstatt... kenne bald alle Angestellten mit Vornamen...

    ist wohl nichts im Fehlerspeicher, bilde mir das alles ein... schicken aber die Daten mal an Skoda und melden sich...

    am Freitag gabs einen Anruf.... das Nachlaufen der Lüfter kommt entweder wegen der Klimaanlage oder wegen der Regenerationsfahrt... deswegen wohl auch die erhöhten Drehzahlen (ca.1000) während der Fahrt und wenn das zusammenspielt laufen die Lüfter nach.....

    hab dann nur gefragt ob ich der einzige wäre dem das auffällt, da sie mir das hätten schon vor Wochen sagen können...... Antwort: Man merkt das ja auch gar nicht! HHÄÄÄÄÄ???!!!!

    Es tut mir echt leid aber das ist echt der Hammer, oder???? Mein Geld haben Sie und alles andere ist denen Scheiß egal..... hatte mir ein neues Auto gekauft, da ich es satt hatte ständig in der Werkstatt zu stehen und nun sowas....



    wäre euch aber dankbar, wenn ihr mir weiterhelfen könnt.... Zusammenfassend kann ich sagen, das folgende Probleme häufig auftreten:



    - erhöhte Drehzahl während der Fahrt im leerlauf ca. 1000

    - wenn Drehzahl erhöht läuft das Auto sehr unruhig (stehst an der Ampel und man denk ich spiele mit dem Gas)

    - wenn Auto abgestellt wird, laufen die Lüfter nach (zwischen 5Min. und 15Min.) - dat nervt... kann auch nicht behaupten das ich das Auto vorher gequält habe...

    - unter dem Auto entströmt ein warmer Luftzug, der auch manchmal eigenartig riecht

    -> diese Dinge treten aber nicht ständig auf, aber mind. 1xtäglich... bei einer täglichen Fahrleistung von ca. 25km... selten mehr!

    und nachdem die Lüfter gewechselt wurden, war auch 6Wochen ruhe!!!! kann also folglich nichts mit Regenerationsfahrt zu tun haben,oder????



    Jedenfalls Danke und liebe Grüße an alle, die noch merken das mit Ihrem Auto etwas nicht stimmt!!!!!!!!!!!!!!!!! :cursing:
     
  6. #6 Oberberger, 26.07.2010
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Der DPF reinigt sich alle 4-500 km und ohne jegliche Kontrolleuchte. Dabei wird der Puffaus heiss und man kann unter Umständen auch was an der Drehzahl sehen.

    Völlig normal also....meiner qualmt noch dazu, wenn er es bei feuchtem Wetter macht....hat mich zu Anfang auch erschrocken....
     
Thema: Probleme Dieselpartikelfilter
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda dieselpartikelfilter probleme

    ,
  2. dieselpartikelfilter skoda octavia

    ,
  3. dpf skoda octavia

    ,
  4. skoda octavia dieselpartikelfilter,
  5. dieselpartikelfilter reinigen skoda octavia,
  6. dieselpartikelfilter leuchtet skoda octavia,
  7. skoda octavia diesel partikelfilter,
  8. skoda partikelfilter leuchtet,
  9. skoda partikelfilter reinigen,
  10. skoda octavia dpf,
  11. dieselpartikelfilter selber reinigen skoda,
  12. anzeige dieselpartikelfilter skoda,
  13. superb tdi reinigungsvorgang,
  14. partikelfilter reinigen skoda,
  15. dieselpartikelfilter reinigen skoda,
  16. dieselpartikelfilter verstopft skoda fabia,
  17. rußpartikel filter anzeige skoda,
  18. skoda octavia RS mit dieselpartikelfilter,
  19. an meinen skoda superb leuchtet die RußPartikelFilter Lampe,
  20. octavia rs partikelfilter reinigung starten,
  21. rußpartikelfilter superb anzeige,
  22. skoda octavia partikelfilter,
  23. skoda fabia partikelfilter leuchtet,
  24. regenerieren Rußpartikelfilter octavia wie bekomme ich das mit?,
  25. partikelfilter skoda
Die Seite wird geladen...

Probleme Dieselpartikelfilter - Ähnliche Themen

  1. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  2. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...
  3. Zwei kleine Probleme mit meinem O2

    Zwei kleine Probleme mit meinem O2: Hallo Leute, Ich habe zwei kleine Probleme mit meinem Octavia zu denen ich mal eure Hilfe benötige. 1. Wenn ich die Fahrertür öffne dann geht im...
  4. Octavia III Probleme beim verbinden mit Android Auto

    Probleme beim verbinden mit Android Auto: Hallo, ich habe gerade ein seltsames Problem bei der Einrichtung von Android Auto und einem Samsung S8. Zuerst habe ich Android Auto durch...
  5. Octavia III Probleme mit Skoda Connect

    Probleme mit Skoda Connect: Hallo, ich habe nun seit 4 Tagen nen Octavia Bj. 2017 (facelift) mit Columbus und Skoda Connect. Ich habe mich registriert, angemeldet, aktiviert...