Superb III Probleme beim POI

Diskutiere Probleme beim POI im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; [Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)] Liebe Superbianer, ich möchte hier meine Probleme (und den...
Akebono

Akebono

Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
6
Zustimmungen
7
[Ungekürzte Überschrift: Probleme beim POI-Import ins Columbus (und Workaround)]
Liebe Superbianer,

ich möchte hier meine Probleme (und den gefundenen Workaround) beim Import von POIs in das Columbus Navi meines nagelneuen Superb schildern. In der Hoffnung, dass es vielleicht anderen weiter hilft. Oder dass andere hier noch konstruktives Feedback liefern können.

Also: Ich bin zufriedener Besitzer eines im März 2017 gebauten Superb. Zufrieden... bis auf das Navi. Die Live-Funktionalität meines alten TomToms vermisse ich doch sehr. Nun wollte ich zumindest mal ein paar POIs in das Columbus importieren. Als Ausgangsbasis habe ich POIbase genutzt. Das Programm sollte eigentlich direkt zum Import ins Columbus (bzw. VWs Discover Pro) geeignete Daten liefern. Dies bestätigen auch einige Posts hier im Forum. Leider bekam ich bei meinen diversen Importversuchen immer die Meldung, dass keine Daten für ein Update gefunden worden seien.

Ich habe dann einiges probiert und versucht mögliche Fehler meinerseits auszuschließen. Die Fehlermeldung blieb allerdings immer dieselbe. Dann habe ich mir die POI-Sammlung im entsprechenden Tool von VW (Einfügen des Links nicht erlaubt) selber erzeugt. Der Fehler blieb aber bestehen. Das vergleichbare Tool von Skoda (Einfügen des Links nicht erlaubt) konnte ich nicht benutzen; es liefert bei der Generierung der POI-Liste nur einen "Systemfehler in der Anwendung".

Nun bin ich nach längerer Recherche im Internet auf eine Lösung des oben beschriebenen Problems gestoßen (Quelle: Einfügen des Links nicht erlaubt), die ich hier schildern möchte:

Anscheinend verbauen VW / Skoda augenscheinlich identische Navis zweier Hersteller: Technisat und Delphi. Und wer ein Navi von Delphi hat, könnte dasselbe Problem haben wie ich. Workaround: Nicht den kompletten Inhalt der von POIbase oder dem VW-Tool erzeugten ZIP-Datei auf die SD-Karte entpacken sondern nur den INHALT des Ordners MIB2HIGH. Bei mir funktioniert es!

Freue mich auf Euer Feedback.

Viele Grüße

Akebono

PS: Dass man in diesem Forum als Neuling keine Links einfügen kann ist bedauerlich.
 
#
schau mal hier: Probleme beim POI. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Grzna

Grzna

Dabei seit
01.03.2010
Beiträge
1.150
Zustimmungen
128
Ort
Wien 1100
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline 2.0 TDI DSG
Kilometerstand
0
Also ich benutze auch POIbase .. Weil wie ich finde es ist die beste,einfachste und schnellste lösung .. Ich habe auch ein Abo gekauft mit Blitzer... Mir ist das zu mühsam das alles immer einzeln zu importieren..

Bei mir hat es ganz easy funktioniert. SD-Karte in den Pc und das Programm starten. Die Pois auswählen und auf die Karte aktualisieren. Ins Navi rein und es geht alles.. Selbst der Warnton für den Blitzer...ALso vermutlich laut deiner Aussage ein *Technisat *..

Mein S3 ist ein Mj17 und wurde im Februar produziert.

Jetzt mal eine Frage an dich, wie kann das herausgefunden werden welches gerät Verbaut ist?
Und wieso sollten 2 Firmen die selben Navis bauen?
 

Arnold184

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Hallo Akebono,

ich habe leider auch ganz massive Probleme die Poi Datei von der VW in mein Columbus System einzuspielen. Ich habe deine "Anleitung" getestet, dies hat bei mir aber leider auch nicht funktioniert. Ich habe die beiden anderen Dateiordner außer dem MIB2high gelöscht. Also war im Hauptverzeichnis nur der Ordner PersonalPOI und die metainfo2.txt. Im Odner PersonalPOI ist dann nur noch der MIB2HIGH Ordner mit dem entsprechenden Inhalt. Leider trotzdem keine Funktion, das System sagt, dass keine Datei gefunden wurde.

Aus einem anderen Skoda Forum habe ich eine ältere POI Datei (ebenfalls von der VW) Seite erhalten, die funktioniert!!! Hier sind alle 3 Ordner vorhanden. Ich vermute, dass VW etwas auf der Internetseite geändert hat. Bei mir klappt es jedenfalls mit einer neuen Datei nicht mehr.

Bin für jede Hilfe dankbar, verzweifelt allmählich daran....

Veilchen Grüße
Arnold
 
Akebono

Akebono

Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
6
Zustimmungen
7
Hallo Arnold,

versuche es bitte anders.

Die POI-Datei auf der lokalen Festplatte entpacken. Dann den Inhalt des Ordners MIB2HIGH auf die SD-Karte ziehen. Siehe Bild.

full


Viele Grüße
Akebono
 
Frankomat

Frankomat

Dabei seit
06.01.2017
Beiträge
101
Zustimmungen
24
Ort
Marburg
Fahrzeug
Skoda S3 Kombi SL 2,0 TDI 140kW DSG 4x4
Werkstatt/Händler
AH Brass Gießen
Kilometerstand
> 46.000
Ich finde es ja toll, dass es hier solche Spezialisten gibt, aber ich habe ein Auto bestellt. Und es steht nirgends, dass man Computerspezialist sein muss um das zu bedienen.
Ich finde so etwas schon unterirrdisch. Das müsste doch Skoda lösen.
Respekt an Euch! Und gut, dass es Euch gibt und Ihr Euer Wissen hier teilt!
 

Arnold184

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Danke!!!

Den Fehler auf der Skoda Seite für die Poi Sammlung habe ich nun bei skoda in Tschechien gemeldet, mal sehen was es bringt!
 
Akebono

Akebono

Dabei seit
26.10.2016
Beiträge
6
Zustimmungen
7
Da bin ich ja mal gespannt. Skoda Deutschland war mir keine Hilfe.
 

Arnold184

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Hallo Akebono, ich hatte dir auch noch ne PN geschrieben.....
 

Arnold184

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Hallo Akebono, und lieber Skoda Fahrer!

Es funktioniert, wie von Akebono beschrieben!! Du bist ein Held, da wäre ich nie drauf gekommen!
Ich finde es auch eine Frechheit, dass VW und Skoda uns so im Regen stehen lässt.

Jedenfalls sollte es für alle "Delhi Navi" Inhaber so funktionieren.

Nochmal tausend Dank!!!

Kannst du mir eventuelle noch einen Tipp geben, was ich nun einstellen muss, um zB die Nähe von Blitzern als Poi angezeigt zu bekommen?

Viele Grüße
Arnold
 

marvelousmo

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
42
Zustimmungen
16
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 2.0 TSI in lava-blue MJ 2017, Vollausstattung, Standheizung.
Akebono, VIELEN (!) DANK!! War schon am verzweifeln, Dank Dir funktioniert jetzt alles total unkompliziert :-)

DANKE
 

Arnold184

Dabei seit
26.07.2017
Beiträge
8
Zustimmungen
2
Hallo zusammen, die Einstellungen für die POIs im Navi habe ich nun unter
  • Setup
  • Karte
  • Kategorie wählen
finden können. Vielleicht hilft es aber anderen!
Eine Frage ergibt sich allerdings noch: "kann man auch per Ton, oder sonst wie, vor der Ännäherung an den POI (Blitzer) gewarnt werden"?
Angeblich soll man unter:
  • Setup
  • Navigationsansagen
  • Hinweis
  • Meine Sonderziele
die Möglichkeit haben, dies einzustellen...... bei mir klappt dies nicht, obwohl ich in den "haken" auf der Seite bei der Erstellung der POI Liste gesetzt hatte.

Viele Grüße
Arnold
 

Helmar

Dabei seit
22.11.2017
Beiträge
4
Zustimmungen
1
Ort
Dresden
Fahrzeug
Superb Kombi
Kilometerstand
43
Super- hat funktioniert!
 
Thema:

Probleme beim POI

Probleme beim POI - Ähnliche Themen

1 Jahr und 22.000 km Superb 3 Limo - Erfahrungsbericht: Hallo Fangemeinde, ich habe meine Superb 3 Sportline Limo heute 1 Jahr und 22.400 km. Für alle die, die es interessiert, hier mal mein...

Sucheingaben

technisat navi dresden 1 Delphi

,

poibase skoda keine daten gefunden

Oben