Probleme beim Anlageneinbau

Diskutiere Probleme beim Anlageneinbau im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi Leute! Ich habe am Wochenende in meinen Flitzer endlich meine Anlage reingeschraubt. Drin ist das gute Stuck zwar, aber es gar ein paar...

  1. #1 apostelbraeu, 30.10.2006
    apostelbraeu

    apostelbraeu Guest

    Hi Leute!

    Ich habe am Wochenende in meinen Flitzer endlich meine Anlage reingeschraubt. Drin ist das gute Stuck zwar, aber es gar ein paar Probleme, die ich nicht lösen konnte. Vielleicht könnt ihr mir einen guten Rat geben.
    Also, Radio ist drin, Kabel sind gezogen, Endstufen und Boxen sind eingebaut und alles soweit richtig angeschlossen. Als ich dann endlich fertig war, habe ich erst einmal alles angeworfen. Der erste Test war erfolgreich. Beide Endstufen sind angesprungen und es kam viel BumBum raus. Dann wollte ich mal ein wenig aufdrehen. Gesagt getan. Doch dann ist mir die eine Endstufe ausgestiegen (mit den normalen Lautsprechern). Der Bass lief ganz normal weiter. Meine erste Vermutung ist, das ich nen Kondensator brauche, da der Bass vermutlich zuviel Strom zieht (Batteriekabel geht erst an de Bassverstärker und dann von dort an den zweiten Verstärker). Was haltet ihr von der Theorie?
    Und dann wollte ich noch folgendes wissen. An meiner zweiten Endstufe (1000Watt) hängen vier Lautsprecher (220Watt und 230Watt) dran. Die Endstufe kann man mit einem Schalter auf 2/3/4 Kanal einstellen. Beim einstellen der Boxen bin ich bei laufendem Betrieb an diesem Schalter hängen geblieben und habe ausversehen von 4-Kanal auf 3-Kanal umgestellt. Anschließend sind mir die Boxen auf Kanal 1+2 ausgefallen. Meine Frage, habe ich die guten Stücke durch dieses Missgeschick gefetzt?
    Hoffe ihr könnt mir bei den zwei Problemen helfen. Schon mal danke im voraus.

    Gruß
    apostelbraeu
     
  2. #2 Frank V., 01.11.2006
    Frank V.

    Frank V.

    Dabei seit:
    23.03.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia SLX 20V Turbo
    Werkstatt/Händler:
    SBB Skoda Dortmund
    Kilometerstand:
    173000
    Jede Endstufe sollte ein eigenes Stromkabel haben. Von der einen in die andere Endstufe...sowas macht man nicht. Meinetwegen einen Verteiler dazwischen und fertig. Aber: Je mehr in der Plusleitung hängt, desto mehr Verluste (Übergangswiderstände) hat man auch.

    Was die Endstufe für die Lautsprecher betrifft, wo Du versehentlich den Schalter betätigt hast... Hoffen wir mal das beste. Schraub sie mal auf und schau mal nach, ob irgendwo eine Sicherung durch ist. Ansonsten würde ich mal auf Transistorschaden auf der Sekundärseite tippen...

    Frank
     
Thema:

Probleme beim Anlageneinbau

Die Seite wird geladen...

Probleme beim Anlageneinbau - Ähnliche Themen

  1. Dröhnen/Brummen bei 3500 U/min und klacken beim Bremsen

    Dröhnen/Brummen bei 3500 U/min und klacken beim Bremsen: Hallo Leute und schönen guten Abend, Ich habe mir vor einigen Tagen einen gebrauchten Skoda Octavia kombi 2.0 , 02bj mir 190.000km gekauft und...
  2. Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi

    Steuerung Schiebedach über FB beim S3 Combi: Hallo, ist jemandem schon negativ aufgefallen, daß das Schiebedach beim S3 nicht mehr mit der FB gesteuert werden kann? Weit aus dümmer ist...
  3. HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!

    HILFE! Nach wechseln der Steuerkette laufend Probleme mit dem Motor!: Hallo ... Ich fahre einen Oktavia 1Z 2.0 FSI BJ11/2006 limosine mit 175500km Ich habe vor 3Wochen meine Steuerkette+Versteller und gleich...
  4. Anhängelast beim 7-Sitzer

    Anhängelast beim 7-Sitzer: Hallo zusammen, ich stehe gerade kurz vor der Bestellung eines Kodiaq mit dem 190PS-Diesel, 4x4 und DSG und muss 2,5 Tonnen Anhängelast ziehen...
  5. Octavia II Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme

    Ersatz für Cruise - MP3 kratzt, Bluetooth-Probleme: Hi Community, mein erster Post hier. Mein Auto: Skoda Octavia II 06/2008 mit Cruise-Radio. Mein Problem ist folgendes: Seit einiger Zeit hat...