Probleme bei MDI nachrüsten beim O2 Scout

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Meikel_Scout, 07.04.2014.

  1. #1 Meikel_Scout, 07.04.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin ganz frischer O2 Scout -Fahrer und wollte gern das originale MDI nachrüsten.
    Soweit so gut....das hat mit der Anleitung auch gut geklappt, allerdings bekomme ich den Kabelsatz nicht verstaut, sodass ich das Radio wieder einbauen kann.
    Wie habt ihr das gemacht? Habe es 2 Stunden versucht nach links,rechts,unten und oben zu verlegen ohne Erfolg.
    Hieße das, ich müsste aus dem Schacht etwas aussägen, damit es passt?

    2011er Scout mit Radio Swing.

    Danke!
    Gruß :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der_maik, 07.04.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Moin,

    ich hab bei mir zwar nicht das Original MDI Interface vervbaut, aber einen Kabelsatz kusste ich trotzdem verstauen. :thumbsup: Habe es bei mir nach hinten links verschwinden lassen, ging auch ohne Probleme. Was mir dabei sehr viel geholfen hat, war das Ablagefach inkl. Lüftung zu entfernen, hatte so eine bessere einsicht wo die Kabel hin können.

    Hoffe es hilft dir ein wenig weiter.
     
  4. #3 Meikel_Scout, 07.04.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ja das Ablagenfach hatte ich auch ausgeclipst, allerdings ist der Quadstecker so dick, dass er da hinten links rein passen will :cursing:
     
  5. #4 der_maik, 07.04.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Merkwürdig, wenn ich es heute Abend, oder morgen Vormittag schaffe, clips ich mein Fach noch mal aus und mach mal ein Foto wie es bei mir aussieht.
     
  6. #5 Meikel_Scout, 07.04.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Top!! Vielen Dank vorab!!
     
  7. #6 der_maik, 09.04.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Sorry hab es leider nicht früher geschafft.

    Also bei mir sieht das ganze so aus wie auf den angehängten Bildern, ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen. Aber bei mir ist hinter der linken Schachtwand ein ganz kleines bisschen Luft, sodass ich den eigentlichen Stecker der ans Radio kommt komplett nach links verfrachtet habe und dann den neuen Kabelsatz eingefädelt habe, so habe ich hinter dem Radio nur einen Stecker den ich verstauen muss. Konnte also die Mitte des Kabelstranges unter der Lüftung an der Schachtwand entlang legen.



    Falls du noch Fragen hast, immer her damit. :thumbup:
     

    Anhänge:

  8. #7 Meikel_Scout, 09.04.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    danke für die Bilder!
    Es scheint mir, dass mein Kabelsatz (der ist von Kufatec) viel größer ist, kann das sein?
    Gruß
     

    Anhänge:

  9. #8 der_maik, 09.04.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Kein Problem :thumbup:

    Weiß nicht, glaube die müssten in etwa gleich sein, weil die Anzahl der einzelnen Adern die von einem Quadblock zum anderen gehen müssten gleich viele sein, du hast ja wie bei mir hinter dem Quadblock der ans Radio geht eine Abzweigung zum Interface, oder nicht?

    So sieht mein Kabelstrang aus:

    http://www.kolumbus24.com/articlePics/500x500/11003849a.jpg
     
  10. #9 Meikel_Scout, 09.04.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ist tatsächlich gleich groß.....mhhh...dann muss ich das noch mal alles auseinander nehmen und es noch mal probieren....
    Danke dir vielmals! ;)
     
  11. #10 der_maik, 09.04.2014
    der_maik

    der_maik

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gifhorn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1z Facelift 1.4 TSI
    Kein Problem, dafür gibts das hier ja denk ich mal 8)

    Kannst ja mal berichten.
     
  12. #11 McDojoo, 13.04.2014
    McDojoo

    McDojoo

    Dabei seit:
    18.01.2014
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Kreis Stormarn
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II FL 1,6 TDI Greenline
    Werkstatt/Händler:
    Scheel Norderstedt
    Kilometerstand:
    90000
    Also ich habe den gleiche Kabelsatz bei mir und auch ständig Probleme gehabt mit dem Einbau.. Die Finger waren schon ganz wund, aber es passte nie 100%ig.. Nun kurzen Prozess gemacht: Im Schacht, auf der Linken Seite ein Loch in Größe des "Adapter" gesägt und siehe da: Es passt, auf anhieb, ohne Klemmen, ohne drücken, alles so wie es sein soll.. Hätte ich das mal eher gemacht 8)
     
  13. #12 Meikel_Scout, 01.05.2014
    Meikel_Scout

    Meikel_Scout

    Dabei seit:
    07.04.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ...hat länger gedauert, aber ich hab es jetzt genauso gemacht: kurzer Prozess und ENDE: Denn Ende gut, alles gut!!! :D
     
  14. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Seitdem ich das MDI bei mir nachgerüstet habe, funktionert der AUX-Stecker nicht mehr...

    Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen?
     
  15. #14 ringo1100, 01.05.2014
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Ist normal, bei den meisten Kabelsätzen wird der AuxIn nicht durchverbunden. Die einfachste Lösung ist, den AUXIN nachpinnen. (Oder Kabelsatz wechseln)
     
  16. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    nachpinnen???
     
  17. #16 ringo1100, 03.05.2014
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Es gibt eigentlich mehrere Möglichkeiten.
    a.) beim Kabelsatz für das MDI sind die 3 Kabel für AuxIn nicht zwischen den beiden Steckern durchgeschaltet.
    b.) AuxIn ist zwar durchgeschaltet, aber im Radio deaktiviert(kann man z.B. beim Bolero einstellen)
    c.) AuxIn ist im Bordcomputer deaktiviert.

    In der Regel wird beim Nachrüsten des MDI ein Kabelbaum verwendet der zwischen den original Quadlock und den Radio gesteckt wird.
    Es gibt aber verschiedene Kabelsätze, einen bei dem AuxIn durchverbunden ist ,einen der nicht durchverbunden ist.

    Wenn Du den Kabelsatz verwendet hast der nicht durchverbunden ist:
    Die 3 Kabel die von der AuxIn Buchse kommen sind am Quadlock, (Kammer für CD-Wechsler siehe Bild) eingepinnt, aber die Verbindung zum Radio ist nicht vorhanden da die Kabel vom Quadlock zum Radio nicht durchgeleitet sind bzw. fehlen.
    Du musst also entweder die Verbindung herstellen, oder aber, die 3 Kabel aus dem Stecker auspinnen(herausnehmen) und an gleicher Stelle in den Stecker der am Radio angesteckt ist einpinnen. Dann funktioniert die AuxIn-Buchse wieder.
    RCD Aux In.jpg

    Wenn der AuxIn durchgeschaltet oder das MDI direkt am Radio angeschlossen ist, aber AuxIn nur deaktiviert ist, dann musst Du ihn wieder aktivieren.
    Je nach Radio ist das in den Einstellungen des Radios möglich oder muss im BC codiert werden.

    Da ich nicht weiß wie oder womit Dein MDI angeschlossen ist, kann ich Dir´s nicht genauer erklären.
     
  18. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Gute Frage nächste Frage ^^

    Ich habe damals das MDI bei ebay gekauft und von Polen geschickt bekommen.

    Habe alles angeklemmt und das ist plug and play. nur leider geht halt der Aux Anschluss nicht mehr.

    Meines wissens ist im Bordcomputer nichts deaktiviert.
    Wie kann ich das im Radio aktivieren oder deaktivieren?

    Das MDI wird bei mir im Display beim Bolero als "PD" angezeigt...

    Vielleicht helfen die Angaben noch etwas weiter.
     
  19. #18 ringo1100, 03.05.2014
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Dann hast Du vermutlich einen Kabelbaum bekommen bei dem AuxIn nicht durchgeschaltet ist.
    Das ist/war üblich da AuxIn und MDI eigentlich nicht gemeinsam genutzt werden sollen. Deshalb entfällt beim Originaleinbau auch die AuxIn Buchse.
    (Der AuxIn darf nur verwendet werden wenn am MDI nichts angeschlossen ist!)
    Dir wird also nichts anderes übrig bleiben als wie oben beschrieben den Kabelbaum umzubauen damit die Buchse wieder funktioniert.

    Wenn es Dir reicht könntest Du natürlich auch das AuxIn auf MDI Kabel verwenden. Dann kannst Du den Umbau sparen.

    Am Bolero Taste "SETUP" und Taste "MEDIA" drücken, im Setupmenü gibts den Punkt " AuxIn aktivieren(deaktivieren)"

    Nachtrag: Falls Du lieber den Kabelbaum austauscht, dieser ist für Fahrzeuge mit vorhandener AuxIn Buchse!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Simi89

    Simi89

    Dabei seit:
    23.06.2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschersleben
    Fahrzeug:
    Octavia II Facelift
    Kilometerstand:
    78000
    Danke für die Info.

    von der Seite hatte ich damals auch das MDI bekommen.
     
  22. #20 ringo1100, 04.05.2014
    ringo1100

    ringo1100

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Yeti TSI 1,4 Rosso-Brunello
    Dann bist Du auch jemand der darüber gestolpert ist, bist nicht der einzige. Gleiches MDI, gleiche Teilenummer, gleicher Preis, aber verschiedene Kabelbäume.

    Kit mit durchgeschaltetem Kabelbaum :Kit for cars with factory fitted AUX-IN connector
    Kit ohne durchgeschaltetem Kabelbaum: - The factory fitted AUX-IN connector get lost - mp3 player with jack connection needs to be connected to the media-in interface

    Und im Warenkorb sehen beide gleich aus: WK.JPG
     
Thema:

Probleme bei MDI nachrüsten beim O2 Scout

Die Seite wird geladen...

Probleme bei MDI nachrüsten beim O2 Scout - Ähnliche Themen

  1. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  2. Standheizung nachrüsten

    Standheizung nachrüsten: Hallo, ich habe gesehen, dass VW für die Fahrzeuge auf MQB-Basis zur Zeit damit wirbt die original Standheizung für Materialkosten um die 1000 €...
  3. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  4. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  5. Waschwasserstandanzeige nachrüsten

    Waschwasserstandanzeige nachrüsten: Moin Moin, hat es schon mal jemand an einem Fabia II FL versucht oder es sogar geschafft die Waschwasserstandanzeige nachzurüsten? Wenn ja, was...