Probleme bei DPF nach gut 100 km Stadtverkehr?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von skoda-dental, 15.10.2011.

  1. #1 skoda-dental, 15.10.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    ich stelle diese Frage im Auftrag eines Freundes: Er würde sich für Dieselmodell (BMW oder Audi) interessieren, hat aber Bedenken wegen Problemen mit dem DPF, weil er während der Woche gut 100 km reinen Stadtverkehr fährt und erst am Wochenende auf Landstraße kommt. Meiner Ansicht und Erfahrungen mit meinem Oct 2.0 TDI nach machen 100 km Stadtverkehr nichts aus...wie sind eure Erfahrungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Patrick B., 15.10.2011
    Patrick B.

    Patrick B.

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Roomster 1,6 16V
    Kilometerstand:
    145000
    Ebenso.
    Ich würde mir da keine zu großen sorgen machen.

    Mfg Patrick
     
  4. #3 PilsnerUrquell, 16.10.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Neuwagen oder gebraucht?
    welcher 2.0 TDI ist gemeint?
    also der alte PD oder der neue CR??
    PD mit PDF hab ich persönlich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Beim CR mit DPF ist mir (noch) nichts bekannt.
    also wäre somit unbegründete Angst bei Neuwagen.
    bei BMW eh egal war ja eh immer CR
     
  5. #4 Bernd64, 16.10.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Hallo

    Fahre einen PD mit DPF und fahre viel Stadtverkehr.
    Keinerlei Probleme !

    Gruß Bend
     
  6. #5 Oberberger, 16.10.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    Ich auch nicht. aber bei 100 km die Woche, warum kauft er einen Diesel ?
     
  7. #6 PilsnerUrquell, 16.10.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    Superb gibts mit Zusatz Additivtank für den DPF bei PD (Baujahrabhängig), kann man als Vergleich nicht ranziehen für den Octi !
     
  8. #7 skoda-dental, 16.10.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Warum er sich bei ca. 100 km/Woche für Diesel interessiert? Er fährt gerade Alfa 159 SW V6 mit Durchschnittsverbrauch von 16 und Stadtverkehrsverbrauch von 20 l / 100 km... alles klar? Infrage käme neuer A6 und aktueller BMW 5er...ob als 4 Zylinder Diesel oder 6 Zylinder Diesel wäre dann Ergebnis von Probefahrten...
     
  9. #8 Bernd64, 16.10.2011
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    @PilsnerUrquell
    Meiner ist ohne Additivtank. Ist ein nachgerüsteter HJS.

    Gruß Bernd
     
  10. #9 Oberberger, 16.10.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    @Skoda Dental
    Nee, nix klar. Wesentlich billiger bist Du mit dem Diesel auch nicht, vor Allem, wenn Dir dann der DPF zugeht. Für Dich wäre ein TSI besser geeignet, finde ich.
     
  11. #10 skoda-dental, 16.10.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    @Oberberger: Bitte lies mein Profil...da steht, daß ich einen TSI habe ;) und dann nochmals meine Thread-Eröffnung ...da steht, daß es beim Thema nicht um mich geht. Das eigentliche Thema, nochmals kurz zusammengefasst: DPF - kann es mit ihm Probleme geben, wenn man unter der Woche gut 100 Stadtverkehr fährt und erst am WE 'freibrennen' kann?
     
  12. #11 Scout4x4, 16.10.2011
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899
    Ich denke wen dem DPF am Wochenende soff gibst zum ausbrennen dan wirds gutgehen... ich selbst bin auch oft am Stück nur kurze Streken unterwegs und habe noch nie Probleme mit dem DPF im PD Motor gehabt, was zwar viele nicht glauben wollen, is aber so.. Hab halt einen super Wagen erwischt... :D :D



    mfg
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Oberberger, 16.10.2011
    Oberberger

    Oberberger

    Dabei seit:
    25.06.2009
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Octavia II Combi 1,9 TDI DPF
    Kilometerstand:
    101600
    @Skoda Dental
    Ist doch wurscht, um wen es geht....jeder fährt mit dem Diesel auch nicht billiger bei der Laufleistung.
    Und zum eigentlichen Fredthema habe ich Dir doch durch die Blume geantwortet: Ich rechne mit erheblichen Problemen, wenn er ein solches Fahrprofil hat.
     
  15. #13 Richter86, 16.10.2011
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.505
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Der Passat meiner Eltern wird in der Woche seit 3 Jahren täglich 5km zur Arbeit gefahren und sonst auch nur Kurzstrecke.
    Bisher null Probleme. Der DPF meldet sich doch auch wenn er freigefahren werden will.
     
Thema:

Probleme bei DPF nach gut 100 km Stadtverkehr?

Die Seite wird geladen...

Probleme bei DPF nach gut 100 km Stadtverkehr? - Ähnliche Themen

  1. DPF Regeneration /Kontroll-LED

    DPF Regeneration /Kontroll-LED: Ich habe nochmal eine Frage zur Regeneration des DPF. Im Handbuch steht ja etwas von einer Kontrolllampe die eine Art "Zwangsregeneration"...
  2. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  3. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  4. Probleme nach Reparatur

    Probleme nach Reparatur: Moin! Nach Jahre langem "stillen" verfolgen des Forums, muss ich nun leider selber mal aktiv werden. Ich hab mich hier jetzt eine Stunde...
  5. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...