Probleme auf Grund der Beimengung von Biodiesel im Dieselkraftstoff (B7)

Diskutiere Probleme auf Grund der Beimengung von Biodiesel im Dieselkraftstoff (B7) im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; An alle Dieselfahrer - Hat od. hatte jemand schon Probleme mit der Einspritzanlage oder dem Kraftstoffsystem auf Grund der Beimengung von...

  1. #1 Arnold100, 02.01.2012
    Arnold100

    Arnold100

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S²Combi, 2,0 CR TDI Elegance
    Kilometerstand:
    18000
    An alle Dieselfahrer - Hat od. hatte jemand schon Probleme mit der Einspritzanlage oder dem Kraftstoffsystem auf Grund der Beimengung von Biodiesel (dzt. 7 Vol.%) im normalen Diesel. Ist ja vor allem bei Toyota ein Problem der Zeit. Wirkt vielleicht jemand mit Additiven entgegen?
     
  2. schill

    schill

    Dabei seit:
    11.10.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    SCII, 2,0 TDI (140PS), EZ 10/11
    Kilometerstand:
    50000
    Das Thema ist ja nicht wirklich neu.



    Dem normalen Diesel wird schon seit vielen Jahren ein Anteil von 5% Biodiesel beigemischt. Ich glaube, daß die Mineralölfirmen dazu gesetzlich verpflichtet sind. Seit etwa 2009 gibt es ausschließlich den B7-Diesel (7%ige Biodieselbeimischung).

    Die einzige Einschränkung, die mir bekannt ist, ist daß nun die Herstellervorgaben für Ölwechselintervall eingehalten werden sollten, da sich Biodiesel im Gegensatz zu normalem nicht verflüchtigt und somit die Schmierstoffe im Motor mit der Zeit an Schierfähigkeit verlieren.



    Ich persönlich hatte noch keine Probleme, die auf die Beimischung von Biodiesel zurückzuführen wären. Ich fahre seit Mitte der 90er ausschließlich Dieselfahrzeuge bei 40-80.000km im Jahr.

    Die Diskussion gab es ja schon einmal, ob man moderne Diesel mit Biodiesel fahren kann/darf.
    Zusammenfassend kann man festhalten: je älter der Wagen um so biodieseltauglicher, solange keine Einspritzung und kein Turbo verbaut sind.

    Ob die jetzt übliche Beimischung von 7% langfristig unseren Motoren schadet, wird die Zeit zeigen:
    Der Berliner Hosenanzug würde es wie folgt ausdrücken: Dieser Weg ist alternativlos, jedes persönliche Opfer gerechtfertigt.
     
  3. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    342
    Auf jeden Fall steigt bei einer Erhoehung des Biodieselanteils der Kraftstoffverbrauch und die Leistung sinkt.
     
  4. #4 moveman, 03.01.2012
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    ... und das ist ökologisch natürlich sinnvoll ... ;(
     
  5. #5 digidoctor, 03.01.2012
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Es ist die Frage, ob nur Liter steigt, oder ob brennwertkorrigiert etwas steigt. Nicht ökonomisch und ökologisch verwechseln!

    Wenn die Normierung auf kWh erfolgt, ist für den Diesel nicht mehr nur Dämmerung, sondern tiefste Nacht angesagt. :thumbsup:
     
  6. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    342
    Ja, die Oelmultis koennten natuerlich argumentieren, dass die x% Mehrverbrauch schon im Literpreis enthalten sind und der Reindiesel dann x% teurer sein muesste. :cursing:
     
  7. #7 Arnold100, 04.01.2012
    Arnold100

    Arnold100

    Dabei seit:
    24.01.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S²Combi, 2,0 CR TDI Elegance
    Kilometerstand:
    18000
    Anscheinend hatte bis dato niemand einen Werkstattaufenthalt auf Grund einer defekten Einspritzpumpe- od. Ventile. Gut so... Mal sehen, wie´s in ein paar Jahren aussieht. ?(
     
  8. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    In der "Szene" wird das schon seit langer Zeit TINA-Politik (there is no alternative) genannt. Schon schön wie man mit diesem Argument immer wieder alles vom Tisch wischt, nur weil der Sachverhalt ein wenig komplexer ist, als das er sich in einer BILD-Artikelüberschrift in Schriftgrösse 64 zusammenfassen lässt, oder? Sei es das Thema Biosprit oder auch andere Themen...
     
  9. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    342
    Wie sagte Precht letztlich so schoen: Die Politik hat nur eine Taktik, keine Strategie.

    Das momentan optimale (taktische) Verhalten interessiert die Politk, nicht die Zukunft.
     
Thema: Probleme auf Grund der Beimengung von Biodiesel im Dieselkraftstoff (B7)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. probleme mit biodiesel

    ,
  2. biodiesel skoda fabia

    ,
  3. brobleme beim bio diesel

    ,
  4. probleme mit dieselkraftstoff,
  5. skoda superb macht biodiesel probleme,
  6. beimegungung von biodiesel,
  7. biodiesel b7 probleme mit cr diesel
Die Seite wird geladen...

Probleme auf Grund der Beimengung von Biodiesel im Dieselkraftstoff (B7) - Ähnliche Themen

  1. Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter

    Probleme 2.0 TDI, PD, 170 PS, BMN-Motor, Dieselpartikelfilter: Liebe Mitglieder des Forums, ich verfolge mit großem Interesse hier den Austausch von Erfahrungen und Hilfestellungen. Somit ist mir auch...
  2. skoda radio hat probleme mit handyverbindung

    skoda radio hat probleme mit handyverbindung: hallo zusammen, seit kurzem (1-2 wochen) habe ich probleme mit der freisprecheinrichtung. Das Radio sucht immer nach dem Handy, was es dann...
  3. Welche typischen Probleme gibt es?

    Welche typischen Probleme gibt es?: Moin Leute! Ich überlege momentan den folgenden Fabia Drive 1.2 TSI Probe zu fahren. Da ich generell kaum Ahnung von Autos habe (außer ein...
  4. Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf

    Probleme mit dem Start-/Stopp Knopf: Leider konnte mir die Suchfunktion nicht weiterhelfen. Ich bräuchte mal eure Mithilfe. Zum Starten oder Stoppen des Motors muss ich teilweise den...
  5. Skoda Yeti elektrische Probleme Hupe, Spiegel, Fensterheber

    Skoda Yeti elektrische Probleme Hupe, Spiegel, Fensterheber: Hallo, bei unserem Yeti 5L 1,4 TSI hatten wir heute folgende Probleme: Spiegel anklappen ging weder mit Schlüssel noch mit Schalter, Fensterheber...