Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq

Diskutiere Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq im Skoda Kodiaq Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich bin gespannt, ob der Hardwaretausch was bringt. Infomiere uns bitte. Meine Liste hat immer noch 13 Mängel, mal gespannt wieviele sich davon...
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Ich bin gespannt, ob der Hardwaretausch was bringt. Infomiere uns bitte. Meine Liste hat immer noch 13 Mängel, mal gespannt wieviele sich davon damit lösen lassen.
Neulich meinte meine Frau da wäre (während der Fahrt!) irgendne Meldung mit Updates gestanden. Passiert ist aber nix und der Updatebildschirm ist wie immer schwarz und leer.
Ich muss all jenen Recht geben, die ein funktionierendes System verlangen. Die fehlenden Radiologos fallen Jedem sofort auf, der mitfährt. Inzwischen fahren wir den Kodiaq 5 Monate und der Händler hat leider immer noch keine Infos über Updates. Updates per USB wäre ja auch nur ne Notlösung gewesen und dass man die Ports abschaltet ist ein Witz. USB hat 2,5 Watt, also wenn Jemand beide belegen würde wären das 5 Watt. Also würde man rund 120h benötigen um die Autobatterie leer zu orgeln. Da kann man die Anschlüsse gerne erst nach einigen Stunden abschalten.
Inzwischen kommt mir noch so Einiges am Kodiaq unmöglich vor, als wenn das Niemand Jemals durchdacht oder getestet hätte. Ich würde nicht mehr kaufen: Elektr. Heckklappe, Außenspiegel ohne Umfeldbeleuchtung, Rückfahrkamera, Fußraumbeleuchtung hinten fehlt, Fahrprofilauswahl, ACC und eben das Amundsen.... und der Parkpilot ist deutlich schlechter als im Superb.
Und zu dem Streit mit den Kundenrechten: Der Verkäufer kann die Mängelbeseitigung vorbedingen, also muss man ihm pro Mangel 2 Nachbesserungen (Reperaturversuche) zugestehen, erst dann greifen Rücktritt (Wandlung) oder Minderung. Bei Gattungskauf zudem ggf. Neulieferung unter Nutzungsabzug möglich. Bei Spezieskauf wäre dies ausgeschlossen.
Na dann hoffen wir mal....
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Hast Du einen FL? Mein vFL hat die Beleuchtung an den Außenspiegeln und die Fußraumbeleuchtung hinten... Egal, hier geht es ja um das Amundsen.

Ja, Updates gab es letztens ein paar für den Shop. Hat bei mir gefutzt. Das Updatefenster war schwarz, das ist richtig, allerdings wurden die Updates bei mir als "Benachrichtigung" angezeigt und blieb auch dort, bis ich "Aktualisieren" von Hand gedrückt hatte.
 
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Nein, wurde am 6. Mai gebaut, also noch vor dem Facelift. Da unsere Bestellung vom Januar nach 4,5 Monaten storniert wurde, haben wir im Juli dann 3500 Euro mehr bezahlt und einen Kopiaq Style nehmen müssen, der in etwa unseren Vorstellungen entsprach und der hat mehr Ausstattung als wir geordert hätten.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.775
Zustimmungen
2.002
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Inzwischen kommt mir noch so Einiges am Kodiaq unmöglich vor, als wenn das Niemand Jemals durchdacht oder getestet hätte.
Da unsere Bestellung vom Januar nach 4,5 Monaten storniert wurde, haben wir im Juli dann 3500 Euro mehr bezahlt und einen Kopiaq Style nehmen müssen
Ohne große Wertung, aber hattest Du dann keine Chance vorher in die Preisliste zu schauen und den Wagen zu begutachten? Zumindest fehlende Beleuchtungen wären doch wohl aufgefallen. ?(
Also ich muss demnächst neu bestellen und habe nun eine ausführliche Probefahrt mit dem Kodiaq gebucht. Gerade weil es vom Superb vFL zum Kodiaq FL eine größere Änderung für mich darstellt. Bei rund 60000 € Fahrzeugpreis möchte ich sicher sein ob wieder Superb oder Kodiaq. Die mittlerweile bekannten Macken des MIB3 werde ich so oder so nicht groß umgehen können.
 
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Klar hatte ich das, aber fehlende Fußraumbeleuchtung hinten? Wer bemerkt sowas und was soll das überhaupt bei so einem Auto (Größtes SUV der Marke, Austattung Style also auch nicht gerade Einsteiger... und bei dem Preis). Wenn bei Zentralverriegelung die Angabe "mit Fernbedienung" fehlen würde, nimmt ja auch kein Käufer eines solchen Autos an, dass man dann einen Schlüssel überreicht bekommt. Und wenn beim Außenspiegel ein Haufen Zeug steht (anklappbar, beiheizbar, asphärisch, autom abblendend, Blinker etc. ) dann geht man schon von Wagenfarbe und eben auch Umfeldlicht aus....zumal das Auto ja sonst ein Haufen Technik hat. OK in meinem LED Superb sind bei mir die Kofferraumleuchten in der Heckklappe noch Glühfäden, aber wenigstens sind die Leuchten vorhanden... Auch (generell) fehlende Fußmatten sind ein schlechter Witz, wenn schon die Halter dafür drin sind. Wirklich alles zu lesen und zu prüfen, bei Autos mit Listenpreisen von über 50000 und 42500 nun ja...
Übrigens sind die Charakter der beiden Autos doch sehr unterschiedlich, wobei die Motorisierung erfahrungsgemaäß ein Auto primär prägt (weil dann eben auch zB Fahrwerk und Bremsen anders sind). Bin gespannt für welches Du Dich entscheidest.
 
AMenge

AMenge

Dabei seit
03.11.2014
Beiträge
678
Zustimmungen
719
Fahrzeug
Skoda Kodiaq, 1.5 TSI DSG
Es ist erstaunlich, wovon du so ausgehst. Kleiner Tipp: Es zählt, was im Kaufvertrag steht und nicht, was deiner Meinung zu "so einem Auto" dazugehören müsste.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.775
Zustimmungen
2.002
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
Bin gespannt für welches Du Dich entscheidest.
Ich auch. Vom Superb hält mich eigentlich nur das Alter der Baureihe ab. Deshalb beschäftige ich mich aktuell verstärkt mit dem Kodiaq. Die Wahl würde in dem Fall auf einen RS fallen.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
So, ich habe eben den Dicken mit neuem Steuergerät abgeholt. Ich habe mein Profilpasswort gerade nicht zur Hand und werde vermutlich morgen oder am Mittwoch alles neu programmieren (Radio, Telefon, Display etc.). Es hat mich aber gleich nach der Softwarenummer gejuckt: in der Tat 0278, das alte hatte 0276 und war nicht mehr zum Update eingeplant worden.
 
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Danke für die Info!
das alte hatte 0276 und war nicht mehr zum Update eingeplant worden.
Wie meinst Du das, woher kommt die Info? Wenn das von Skoda stammt, würde ich das so meinem Händler weiter geben.
Nun sind wir sicherlich alle gespannt, ob die vielen Probleme und Fehler beseitigt wurden.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Entweder hier oder in einem anderen Thread habe ich geschrieben, dass mein Auto laut Händler eigentlich mehrere Updates bekommen sollte. Es war nicht gleich dran, weil bis auf den Anhänger alle Assistenten verbaut sind. Kodiaqs mit weniger Ausstattung wurden z.T. schneller geupdated. Als ich dann auf ein Signal des Händlers wartete, wann der Wagen endlich dran ist, dann kam ein Anruf, dass Skoda mein Auto nicht updaten will, weil einfach zu viele Fehler gleichzeitig und immer auftauchend passiert sind. Skoda hat dann entschieden, dass mein Wagen ein neues Steuergerät bekommt. Der Händler war nur die ausführende Kraft und hatte keinen Einfluss. Der hat nur in meinem Namen die Beschwerde weitergeleitet.
 
Zuletzt bearbeitet:
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Merci. Dann frage ich mal meinen Händler was nun passieren soll. Unserer ist in KW 18/21 gebaut worden.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Das neue Steuergerät mit Softwarestand 0278 hat auch ein Over-the-Air-Update gemacht und laut dem Update-Text soll die Skoda-ID schneller zur Verfügung stehen. Ich muss zugeben, das stimmt. Das System fragt schneller nach der S-PIN und das System wird nun auch schneller hochgefahren.
 

migru

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
3
Ort
Mainz
Fahrzeug
Skoda Karoq 1.5 TSI DSG (Modelljahr 2021)
Gibt es bezüglich MP3 etwas neues? Merkt er sich jetzt das zuletzt gespielte Lied?

Gruß
Michael
 
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Ja würde mich auch interessieren und ob weitere Fehler behoben wurden, z. B. ob der Bildschirm bei Softwareaktualiserung überhaupt was anzeigt oder wie bei unserem nur ewige Finsternis anzeigt, egal welche Kategorie man wählt
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Das Over-the-Air-Update wurde in den Benachrichtigungen angezeigt. Wenn man bei "System -> Softwareaktualisierung" nachschaute, dann war das immer schwarzer Bildschirm. Das Navi hat die Datenbank auch erneuert auf 21_11, aber das wurde nicht extra angezeigt.

Ansonsten sind alle alten Fehler auch noch da:

- S-PIN wird nicht gespeichert
- Home-Button drücken und man landet immer erst auf dem zweiten Bildschirm
- USB-Musik wird nicht gespeichert, wo man vorher war.

Mein Händler wird das Auto nach Weihnachten oder gleich zu Beginn des neuen Jahres nochmal prüfen und mit Skoda abstimmen, was noch gemacht werden kann.

Ich denke, ich habe einfach ein Montagsauto und fange an die Tage zu zählen, bis ich ihn wieder abgeben darf ;-) Sind ja nur noch 2,5 Jahre. Scherz beiseite, ist einfach nervig, denn ansonsten ist die Qualität des Wagens im Vergleich zu meinem ersten Kodiaq schon nochmal ein bisschen besser. Materialanmutung, Fahrwerk, Lenkung, Fahrgeräusche, Canton... alles besser geworden. Ich wollte ihn eigentlich privat in 2024 übernehmen und mir als Leasing was kleines holen. Unser Zweitwagen ist 22 Jahre alt und soll gegen 2024 gegen ein neueres weichen. Dann wäre halt der Privatwagen der Pferde- und Urlaubswagen und nicht auch noch das Leasingfahrzeug. Skoda hat noch 2,5 Jahre Zeit, den Kodiaq zu "reparieren".
 

migru

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
10
Zustimmungen
3
Ort
Mainz
Fahrzeug
Skoda Karoq 1.5 TSI DSG (Modelljahr 2021)
@kanadische_axt
Danke für die Rückmeldung!

Ich bin mit meinem Karoq eigentlich auch sehr zufrieden. Aber das mit den MP3's und auch das Karoq-spezifische 'Tuckern' aus dem Motorraum trüben einem immer wieder den Spaß beim Fahren :thumbdown:
 
roger.pfaff

roger.pfaff

Dabei seit
08.03.2021
Beiträge
42
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Superb 2,0 TSI 4x4 280PS DSG 6 / Kodiaq 1,5 TSI DSG 7
Danke für die Rückmeldung, das Amundsen verdirbt einem wirklich den Spaß am Fahren, hoffen wir das zukünftig doch ein paar Fehler beseitigt werden. Ich melde mich wieder, sobald ich weiß, was mit meinem Amnundsen passieren wird.
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Kleine Ergänzung: bei mir ist das Columbus verbaut, allerdings sind die Probleme bei Amundsen und Columbus die gleichen. Von daher ist es egal, wir bringen uns einfach alle gegenseitig auf dem neuesten Stand.
 
PierreZ

PierreZ

Dabei seit
06.02.2012
Beiträge
78
Zustimmungen
1
Ort
9081 Reifnitz
Fahrzeug
Skoda Kodiaq 10/21 4x4 DSG 147kW
Jedesmal wenn ich mich ner Autobahnauffart nähere weißt mich mein Kodiaq darauf hin indem er sagt "Achtung Autobahn Vignette erforderlich" weiß wer wo ich das ausstellen kann?
 
kanadische_axt

kanadische_axt

Dabei seit
20.12.2014
Beiträge
1.661
Zustimmungen
460
Ort
Südwest-Deutschland
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 200PS 4x4 DSG
Kilometerstand
20000
Wenn, dann bei den Navigationsansagen. Also bei Navi --> Setup --> und dann bisschen suchen.

Oder die Lautstärke der Naviansagen einfach auf 0 setzen. Ich fahre immer auf (Navi-) Sicht und schalte die Ansagen nur dazu, wenn wirklich benötigt. War letztens in Monaco und Mailand der Fall, und dann hat mich Laura auch immer schön brav an die Maut erinnert.
 
Thema:

Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq

Probleme Amundsen 3 im Kodiaq (BJ 5-2021) und einige weitere Probleme/Fragen zum Kodiaq - Ähnliche Themen

Probleme mit Kodiaq 2021 MIB3 Navigation im Columbus: Hallo in die Runde, seit 2018 fahre ich einen Kodiaq und habe letzte Woche einen Kodiaq 2021 mit dem neuen Columbus auf Basis von MIB 3 erhalten...
Was für Anschlüsse hat das Amundsen der Kodiaq die im Mai 2021 gebaut wurden?: Hole morgen meinen Kodiaq mit Amundsen ab. SD gibts wohl nicht mehr? Wo sollen die .flac Dateien dann drauf? USB ? 2/3 oder hat der nur USB C...
Octavia III Amundsen - die schlechteste Navisoftware ever!?: ja moin! Ich habe mal eine dringende Frage an alle Amundsen Besitzer, die das Navi oft nutzen. Ich fahre (vor allem beruflich) täglich viel durch...
Kodiaq - Columbus MIB 3: Hallo Skoda Freunde, ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines Kodiaq RS mit dem Columbus in aktueller Version MIB-3. Leider wurde mir bei der...
Fragen zum Superb Scout: Hallo zusammen, bin die Tage von meinem Superb Combi (02/2012) auf einen Scout (10/2020) gewechselt. Nachdem ich jetzt ein paar km gefahren bin...
Oben