Problem: Weniger Leistung bei v/max ab ca. 180 km/h

Diskutiere Problem: Weniger Leistung bei v/max ab ca. 180 km/h im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich habe seit ein paar Wochen, etwa seit dem letzten Service, den Eindruck die Elastizität hat spürbar nachgelassen. Ab ca. 180 km/h wird es ganz...

  1. #1 risingstar, 07.05.2010
    risingstar

    risingstar

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich habe seit ein paar Wochen, etwa seit dem letzten Service, den Eindruck die Elastizität hat spürbar nachgelassen. Ab ca. 180 km/h wird es ganz zäh und der Superb hat große Mühe, selbst auf abschüssiger STrecke die 200er Marke zu knacken. Ich fahre einen 2.0 tdi, 140 PS, PD mit DSG Baujahr 02/2009 mit mittlerweile 77.000 km. Ich kann die Leistungseinbußen deshalb so gut spüren, da nach dem Wechsel auf Sommerreifen der gute gerannt ist wie ein Tier. Auf ebener Fläche waren mühelos 210 km/h drin. Bergab war bei 215 schluss. Doch seit dem letzten Service ist ab 180 km/h der Wurm drin. Ich habe dafür keine Erklärung.

    Hat jemand von Euch einen Rat?
     
  2. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.460
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    139000
    Hallo,

    ich habe ähnliche Berichte von Passat-Fahrern in anderen Foren gelesen. Ich bin mir jedoch nicht sicher ob es sich dabei um PD oder CR Diesel handelte und ob die Aussagen überhaupt stimmen.

    Jedenfalls wurde dort davon berichtet, dass die 2.0 Diesel oftmals schon wesentlich früher (1-2 Werkstattservice) mit einer geänderten Software versehen wurde. Diese würde insbesondere das Verhalten beim Abruf der vollen Leistung (hohe Drehzahlen) künstlich begrenzen um Motorverschleiss und diversen Problemen (ich glaube das immer wieder erwähnte Problem des verkokens) vorzubeugen.

    Ob da was drann ist kann und will ich nicht beurteilen!!!
    Die Äußerungen passen in meiner Erinnerung jedoch zu dem von Dir beschrieben Verhalten.
     
  3. #3 superbird, 07.05.2010
    superbird

    superbird

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI CR DSG Elegance Panoramadach
    Werkstatt/Händler:
    Gering, Schwerte
    Kilometerstand:
    106690
    Tagchen,

    als ehemaliger 140PS PD Leidensgenosse kann ich den Eindruck nur bestätigen. Bei 12000km machte der Motor schlapp.
    Davor war alles klasse, druckvoll und eleastisch, nach 20 Tagen Werkstatt und neuem Motor war es damit vorbei.

    Quälend unterwegs, mühsames beschleunigen u.s.w.

    In diversen Passat Foren wurde das Ganze denn auch bestätigt durch leidgeprüfte Fahrer.
    Ich will hoffen, dass meinem Dicken mit dem CR 170PS dass nicht wiederfährt. ;(

    Gruss,
    Micha
     
  4. #4 risingstar, 10.05.2010
    risingstar

    risingstar

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Danke für die Ausführungen. Ich vermute auch, dass ein Softwareupdate Schuld ist. Interessant ist, dass im "normalen Fahrbetrieb" kein Unterschied spürbar ist. Der Wagen beschleunigt wie immer. Nur bei höheren Geschwindigkeiten wirkt er eben "kastriert". Ich werde mal bei der Werkstatt nachfragen, sehe mich aber jetzt schon damit konfrontiert, dass mich keiner verstehen wird, alles abgestritten wird und auch keine technicschen Mängel aufzufinden sind.
     
  5. #5 risingstar, 25.05.2010
    risingstar

    risingstar

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    So, nun habe ich mir mal den Spaß des Tests auf einem Leistungsprüfstand gegönnt. Die 70 Euro waren es mir wert, vorallem um auch mal zu sehen wie sowas abläuft. Ergebnis wenig überraschend. Das Fahrzeug hat exakt(!) 140 PS und ein max Drehmoment von 337,6 Nm. Eigentlich erstaunlich dass die PS Zahl so genau stimmt, da erfahrungsgemäß immer leichte Abweichungen vorhanden sind. Das würde mich in meiner Theorie bestätigen, dass dem Fahrzeug ein elektronischer "Maulkorb" angelegt wurde. Und je mehr ich mich darauf konzentriere, desto stärker fällt mir das auch auf. Ich fahre sehr oft die selben Autobahnabschnitte und weiß sehr genasu wie mein Superb bislang unterwegs war. Streckenweise schafft es das Auto nur noch mit Mühe überhaupt die 200 km/h Marke zu erreichen.

    Alles sehr schade, denn der Superb hat mal richtig Spaß gemacht. Doch jetzt überlege ich mir jeden Überholvorgang zweimal.
     
  6. #6 Mister Maus, 25.05.2010
    Mister Maus

    Mister Maus Guest

    Hast Du Deinen Freundlichen damit schon mal konfrontiert ???? Das kann es ja wohl nicht sein, oder ????
     
Thema:

Problem: Weniger Leistung bei v/max ab ca. 180 km/h

Die Seite wird geladen...

Problem: Weniger Leistung bei v/max ab ca. 180 km/h - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Verkehrsschild Erkennung

    Problem mit Verkehrsschild Erkennung: Hallo an Alle, ich bin ziemlich unzufrieden mit der Verkehrsschild Erkennung per Kamera in meinem Oktavia RS: Ich meine, die Verkehrsschilder, die...
  2. Liste Wartungsarbeiten nach KM oder Jahr

    Liste Wartungsarbeiten nach KM oder Jahr: Hallo, Kann ich irgendwo online oder in einem PDF nachlesen, welche Wartungsarbeiten alle 2 Jahre (Ölwechsel ist ja nach Longlife...
  3. Octavia III Problem Radio

    Problem Radio: Hallo! Um mich hier wieder zu fragen. Ich habe ein Problem mit dem Autoradio. Columbus in Octavia 3,2013 Niemand weiß, was los ist. Es gibt...
  4. Kodiaq Parksensor Problem

    Kodiaq Parksensor Problem: Hallo Leute da ich mit meinem Kodiaq DSG ein Problem mit dem Parksensor habe, möchte ich euch dies einmal beschreiben. Mein linker Sensor vorne...
  5. Kühlwasserverlust ab 140kmh

    Kühlwasserverlust ab 140kmh: Moin..Mein Superb 2 Kombi mit dem 2.0Tdi Cr 170ps Cbbb hat bei höheren Geschwindigkeiten Kühlwasserverlust. Es wird aus den Ausgleichbehälter...