Problem Telefonbucheintragung Amundsen

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von oktakombi, 03.03.2014.

  1. #1 oktakombi, 03.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    habe nochmal eine Frage zur Telefonfunktion des Amundsen Navigationsgerät in meinem Octavia III.

    Das Verbinden mit Bluetooth funktioniert, man kann telefonieren, so weit so gut.

    Allerdings importiert das Gerät nur ca. 130 Telefonbucheinträge, scheinbar wahllos irgendwelche, und davon auch nur die Telefonnummer. Diese Nummern werden ebenso wahllos ohne erkennbares System angezeigt.

    Es ist daher nicht möglich, im Telefonbuch des Telefons zu blättern oder Namen zu suchen. ?(

    Kennt jemand das Problem? Liegt das an irgendeiner Einstellung? Oder am Telefon? (Motorola defy+)

    Gruß, Ekki
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 triumph61, 03.03.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Die Freisprecheinrichtung kann nicht auf Telefonbucheinträge zugreifen, die auf der SIM-Karte gespeichert sind.; Auf der SIM-Karte gespeicherte Telefonbucheinträge können
    im Handy in das Telefonbuch kopiert und dadurch zur Freisprecheinrichtung übertragen werden.
     
  4. #3 oktakombi, 04.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nein, das hat nicht funktioniert.

    Habe die Nummern auf der SIM-Karte gelöscht, es werden immer noch die gleichen 131 Telefonnummern ohne erkennbares System importiert. :wacko:

    Hat jemand eine Idee?

    Gruß, Ekki
     
  5. #4 oktakombi, 04.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    ...habe das nochmal mit einem anderen Telefon versucht, funktioniert auch nicht.

    Telefonieren geht einwandfrei aber zur Freisprechanlage muß auch das Telefonbuch funktionieren. Oder man müsste wenigstens Nummern und Namen im Amundsen direkt speichern können.

    E
     
  6. #5 triumph61, 04.03.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    War das auch ein Defy?
    Mit einem Samsung S4 und S3 klappt das ohne Probleme.
     
  7. #6 oktakombi, 04.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    nein, das war ein älteres Nokia-irgendwas.

    Kann das an der Android-Version liegen? Das Defy ist "schon" 3 Jahre alt, Android 2.3.6.

    E
     
  8. #7 oktakombi, 05.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    HAllo zusammen,



    fragt jetzt nicht warum aber nach zahllosen Versuchen (man will es ja wissen) hat es geklappt.

    Entscheidend ist scheinbar die Reihenfolge, in der die Freigabe erteilt wird, erst am Telefon, dann im Auto und dann nochmal im Telefon fürs Telefonbuch.

    Das schon angelegte Bluetooth-Benutzerprofil musste ich komplett löschen, das geht aber nur , wenn zwischendurch ein anderes Benutzerprofil mit einem anderen Telefon angelegt wird. Mit diesem Zugang konnte ich das erste Profil löschen. Warum auch immer.

    Dann wieder neu anlegen, irgendwann hat es geklappt.

    :D

    Gruß, Ekki
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 oktakombi, 05.03.2014
    oktakombi

    oktakombi

    Dabei seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    :(

    ;(

    tja, schon seltsam. Irgendwelche Telefonbucheinträge "vergißt" er aber immer zu übertragen, mal diese, mal jene, ich habe da bisher noch kein System erkannt.

    Bei manchen wird nur der Vorname, bei manchen nur der Nachname und bei manchen alles nur halb importiert.

    :?:

    Hat jemand eine Idee?

    Gruß, Ekki
     
  11. #9 triumph61, 05.03.2014
    triumph61

    triumph61

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    325
    Ort:
    Ostwestfalen
    Fahrzeug:
    O3 1.4 Combi und MX5 NC
    Nimm mal ein aktuelles Handy und teste das mal.
    Das Defy+ war schon immer nicht ganz ohne.
     
Thema: Problem Telefonbucheintragung Amundsen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda amundsen galaxy s4 Bluetooth kontakte

Die Seite wird geladen...

Problem Telefonbucheintragung Amundsen - Ähnliche Themen

  1. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  2. Octavia III Navigationsansagen Amundsen ausschalten

    Navigationsansagen Amundsen ausschalten: Hi! Gibt es beim Amundsen tatsächlich keine Möglichkeit, die Navigationsansagen vorübergehend auszuschalten? Also mir ist natürlich klar, dass...
  3. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  4. Fabia III Amundsen "vergisst" SD Karte mit Musik

    Amundsen "vergisst" SD Karte mit Musik: Also ich hab bei Fabia 3 im Amundsen den zweiten SD Slot ins Handschuhfach "verlängert" und habe dort Karten-SD drin. Tut tadellos, Navi hat keine...
  5. Modellübergreifend Amundsen keine Kontaktbilder

    Amundsen keine Kontaktbilder: bei mir werden leider keine Kontaktbilder der Telefonkontakte im Amundsen dargestellt, habe ein IPhone 6. Geht das überhaupt und wenn wie wirds...