Problem Reifenkauf beim RS

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von wiesoundwarum, 27.05.2004.

  1. #1 wiesoundwarum, 27.05.2004
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum Guest

    Hallo liebe Skoda Freunde,

    folgendes hat sich gestern in Berlin abgespielt. Habe gestern früh das Glück gehabt innerhalb von 1 Monat mir den zweiten Plattfuß einzufahren. Bin dann zu Reifen Müller gefahren und wollte mir zwei neue Michelin Primacy im Format 205/45 R16W bestellen, der Herr vom Reifendienst hat daraufhin bei Michelin angerufen um diese zu bestellen, bloß antwortete Michelin damit, das die Produktion dieser Reifen eingestellt wurde und diese von Michelin nicht mehr zu bestellen sind.

    War danach beim freundlichen und der konnte mir auch keine bestellen, da Michelin nicht produziert und liefert.

    Jetzt mal im Ernst, was soll dieser Mist, warum beziehen die einen Fabia RS mit Auslaufmodellen(reifen) die man nicht mehr nachkaufen kann. Das ist doch eine Schweinerei.

    Jetzt habe ich irgendwo in der Provinz Deutschlands einen Händler gefunden der mir diese zuschickt für 171 EUR das Stück. Völliger Wahnsinn.
    :duspinnst:

    Zu viel dazu, musste ich mal los werden. Schönen Tag noch.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bump Digger, 27.05.2004
    Bump Digger

    Bump Digger

    Dabei seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wernigerode
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1,6 GLX
    Werkstatt/Händler:
    Koch, Lutter am Bahrenberge
    Kilometerstand:
    210000
    Warum muss es unbedingt ein Reifen von Michelin sein?
    Es gibt doch noch andere Hersteller die Reifen in der passenden Grösse herstellen.
    Zum Bleistift:

    • Dunlop SP Sport 2000 98,50 Euro
    • Bridgestone Potenza RE 720 98,90 Euro
    • Goodyear Eagle Ventura 108,40 Euro

    usw.

    mfg
     
  4. 6Y

    6Y Guest

    Ist das denn erlaubt? Auch wenn es erlaubt ist, trägt es wohl kaum zur Fahrsicherheit bei. Es kann wohl keinem zugemutet werden, bei einem Plattfuß gleich einen ganzen Satz zu kaufen. Ich bin von dieser Info auch nicht gerade begeistert. Kann nur hoffen, daß der Reifengott bis zum Komplettwechsel in 3 Jahren auf meiner Seite bleibt.

    wiesoundwarum: Schon bei reifen.de probiert (evtl. Restbestände)?
     
  5. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Außerdem wird nicht jeder Fabia mit Michelin bezogen.
    Da wird abgewechselt. D.h. jeder Fabia hat nen anderen Reifenhersteller drauf.
    Ich denke nicht, dass Skoda aufpasst, ob ein Reifen in naher Zukunft nicht meht hergestellt wird. Es wird das angeschraubt, was auf Lager ist.
     
  6. #5 wiesoundwarum, 27.05.2004
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum Guest

    Die Fabias werden bestimmt nicht alle gleich bezogen sein, aber die RS höchstwahrscheinlich schon, den die RS müssen W Reifen drauf haben, also Reifen bis zu einer Geschwindigkeit von 240 km/h.

    Das Problem ist doch folgendes, das was neu verkauft wird und dann nicht nachbestellbar ist. Ich würde das bei einem Reifenmodell verstehen wenn ich das vor 10 Jahren gekauft hätte, aber bei diesen doch nicht.

    Das wäre doch so, als würde ich mir ein neues Auto kaufen und nach einem halben Jahr dafür keine Ersatzteile kriegen. Das nervt mich am meisten.
     
  7. #6 BadHunter, 27.05.2004
    BadHunter

    BadHunter

    Dabei seit:
    18.02.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sereetz b. Lübeck
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4 TDi Combi bis 2010, jettz Hyundai i30 CRDI Kombi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Eggers, Bad Segeberg
    Kilometerstand:
    142000
    Na ja, der Autohersteller wird ja sicher auch nicht unbedingtvom Reifenhersteller informiert, daß die Reifen dann ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr produziert werden... Dann würden die ja auf den restlichen Reifen sitzenbleiben...

    Man muß ja in diesem Fall auch nicht gleich den ganzen Satz Reifen wechseln, man muß ja nur auf einer Achse die gleichen Reifen haben, also reicht es, zwei neue zu kaufen (ist aber auch schon ärgerlich genug!)

    Gruß, Jens
     
  8. #7 mcgyver2k, 27.05.2004
    mcgyver2k

    mcgyver2k Guest

    Also ich würd auch nicht mit einem neuen und einem halb abgefahrenen Reifen auf einer Achse rumfahren wollen. Einzelne Reifen nachkaufen bringts wohl nur, wenn der kaputte noch fast neu war.
     
  9. Sharky

    Sharky

    Dabei seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Würzburg
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RS
    Werkstatt/Händler:
    Autogalerie Würzburg
    Kilometerstand:
    75000
    Hallo,

    also ich würde diese Michelin Primacy nicht bestellen, nicht bei dem Preis!

    Der Vorführwagen (Probefahrt) hatte diese auch montiert.
    Als meiner anfang des Monats kam, waren Continental SportContact 2 montiert. Ein anderer neuer RS auf dem Hof des Händlers hatte auch die Conti drauf.
    Scheint momentan das aktuelle Modell für den RS zu sein.

    Gruß Sharky
     
  10. Fluffy

    Fluffy Guest

    Hi ho..

    Des mit den Reifen is doch irgendwo normal..
    Auf meinem war damals au Dunlop Sp 2000 oder sowas drauf.. Und als ich einen weg hatte gabs des nu netmehr..

    Denk mal desses bei Michelin au nen Nachfolgermodell geben wird..

    Im zweifelsfall neuen Reifen beliebiger Marke bestellen und mittem Reserverad routieren..

    Asö.. Un ein einziger anderer Reifen darf man nicht.. Geht wie oben schon angemerkt auf die Fahrsicherheit..
    Aber Achsweise verschieden geht.. Musst dir ja eh was neues einfallen lassen wenns zu nem komplett oder Achsweisen Wechsel kommt..

    Seas, Fluff
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Michelins sind sicher nicht schlecht, aber der Preis ist halt michelinmäßig... da würd ich mir schwer überlegen, die zu nehmen...

    oder so:
    Das hab ich zuletzt auch gemacht und mir nach 1,5 Wochen in den nagelneuen Resservereifen einen Nagel reingefahren :traurig:


    Nicht ganz richtig... Einzig der Hersteller darf bei Auslieferung keine verschieden Reifen drauf tun. Das regelt irgendeine EG-Rili, aber Aftermarket gilt die nicht. Das einzige, was man als "Verbraucher" nicht darf, ist Diagonal- und Radialreifen mischen... man darf sogar 3 Sommer- und einen Winterreifen kombinieren (sofern die Größen gleich sind). Daß das für`s Fahrverhalten nix gut ist und man wenigstens achsweise gleiche Reifen fahren sollte, ist natürlich unstrittig.
     
  12. #11 Leiti112, 27.05.2004
    Leiti112

    Leiti112 Guest

    Hi,

    wegen dem Nagel im Reifen:

    Continental gibt 2 Jahre Garantie auf die Reifen, auch bei Nagel, Plattfuß usw.
    Von daher gibt es nur zwei Sachen: Schaden---> Garantie
    oder abgefahren---> neue kaufen

    Oder sehe ich das falsch???

    Und nach zwei Jahren hat man doch mindestens Zwei Reifen abgefahren
     
  13. RS9183

    RS9183 Guest

    Hallo,

    also bei mir waren auch diese Continental contisportcontact 2 drauf als ich meinen gekrigt hab.

    Kann die nur empfehlen!!!
     
  14. #13 starsurfer81, 27.05.2004
    starsurfer81

    starsurfer81 Guest

    Hi ich wollte nur mal wissen ob es jetzt wirklich stimmt das der Michelin Pilot Primacy nicht mehr hergestellt wird. hatte nämlich auch grad nen nagel im reifen und hab mir anstelle nen neuen zu bestellen erstmal meinen reserveradreifen aufziehen lassen.
    habt ihr schon mit den anderen reifen welche ihr auf euren RS drauf habt erfahrungen bezüglich des reifenverschleisses gemacht. bei mir ist der komischerweise bei relativ normaler fahrweise enorm so das ich ende des jahre sicher 2 neue vorderreifen brauch, aber dann ja wohl leider keine michelin pilot primacy bekomme.wäre echt dankbar für nen gute reifentip. vielleicht hat ja auch schon einer von euch erfahrungen mit yokohama reifen. dank schon mal
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 wiesoundwarum, 28.05.2004
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum Guest

    Also lt. Michelin werden die nicht mehr hergestellt, es gibt einzeln verteilt noch paar alte lagerbestände aber sonst kommt man da nicht ran.

    Leider gibt es keinen direkten Nachfolger von den Primacy Modellen.

    Also ich bin ein richtiger Conti Fan, das sind wirklich Hammerreifen, es kann gut sein das die ersten RS Modelle mit Michelins ausgestattet wurden und dann die aktuelleren mit Conti. Wenn der nächste Reifen Satz dran ist kaufe ich mir auch Conti Sport Contact. Auch wenn die Michelin zu den TOP 3 Reifen gehört, mit Dunlop SP 9000 und den Contis Sport Contact.
     
  17. popans

    popans Guest

    V = 240 km/h
    W= 270 km/h
     
Thema:

Problem Reifenkauf beim RS

Die Seite wird geladen...

Problem Reifenkauf beim RS - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  4. Skoda MTX 160 RS

    Skoda MTX 160 RS: Der MTX 160 RS war ein Rallye-Auto, welches auf der "Rapid" 130- Familie basierte und wurde von Metalex gemeinsam mit dem Partner AgroTeam...
  5. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...