PROBLEM: rechter Reifen vorn wird extrem aussen abgenutzt!!! Was kann defekt sein?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von masterandro, 27.09.2010.

  1. #1 masterandro, 27.09.2010
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Hallo Leute,

    bei meneim Fabia wird der rechte Vorderreifen auf der Aussenseite extrem stark abgefahren, während auf der linken Seite der Reifen schön gleichmäßig aussieht.
    Dazu spure ich ein leichtes schlagen in der Lenkung das sich verstärkt, wenn ich Gas gebe-also den Antrieb unter Last setze. Bei bestimmten Geschwindigkeiten ist es besonders deutlich zu spüren. Es versetzt den ganzen Wagen in eine Art Vibration.
    Woran kann es nun genau liegen? Das die Achsgeometrie nicht stimmt ist mir schon klar - aber es muss ja bestimmt noch was anderes defekt sein sonst würde das Schlagen nicht da sein? Oder?Achswelle verbogen? Querlenker?

    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Hallo,
    das Schlagen kommt meiner Meinung nach von einer verstellten Spur (lässt sich vorn zum Glück nachstellen). Daher fährt sich der Reifen ungleichmäßig ab.
    Dazu tippe ich auf eine stärkere Unwucht deines Reifens.
    Das alles kann von einem bösen Schlaglochkontakt oder einem mitgenommenen Bordstein kommen: Bordstein->Spur verzogen+Unwucht->Reifen fährt sich
    ungleichmäßig ab->Zitternde Lenkung/Vibration und Poltern

    Noch schnell vor dem Winterreifenwechsel für ~50€ die Spur vermessen+nachstellen lassen und den Reifen erneuern+wuchten lassen!
     
  4. #3 S.Octi-1.8T, 27.09.2010
    S.Octi-1.8T

    S.Octi-1.8T

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brandenburg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1.8 T 150 PS
    Werkstatt/Händler:
    private Betreuung
    Kilometerstand:
    161000
    Grüss dich,

    das hört sich glatt nach der Spuko und Kopf an (Spurstange+ Kopf) lass die mal überprüfen. Sind vieleicht ausgeschlagen oder lose!!
     
  5. #4 masterandro, 27.09.2010
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Es ist ja noch viel schlimmer als nur vorne rechts Aussenseite!!!!!
    Als ich heute den Wagen auf der Bühne hatte traf mich der Blitz!!! Beide Reifen von der Innenseite massivst abgefahren - so schlimm,dass man an den linken sogar das weisse Gewebe unter den schwarzen Gummi sieht!!!!!!
    Wechsle jetzt auf Winterreifen und lasse die Achsgeometrie vermessen - hoffe das es nur eine Verstellung ist ansonsten wirds wohl richtig teuer!!!
     
  6. #5 skodabauer, 29.09.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    188
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Lass die hinteren Gummilager der Querlenker vorn wechseln.Wenn die weich werden werden die Räder nicht mehr richtig geführt und "wackeln" vor sich hin was den Verschleiss erklärt.

    Wenn beide Vorderreifen betroffen sind muss der "Einschlag" in ein Hinderniss schon mächtig gewesen sein um die Spur auf beiden Seiten zu verstellen.

    Achsvermessung natürlich machen lassen.
     
  7. #6 masterandro, 01.10.2010
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Ja, eigentlich waren zwei Schlaglöcher jeweils 10-15cm tief und das innerhalb von 300km. Zu spät gesehen - keine Zeit zum reagieren gehabt! Vom Knall hörte es sich als ob das Fahrwerk davonfliegt.

    Habe nun das Fahrwerk vermessen und neu einstellen lassen. Sturz war ok, aber eben die Spur wahr wohl ordentlich daneben.
    Reifen ausgewuchtet und Luftdruck stimmt DENNOCH habe ich immer noch dieses seltsame schlagen in der Lenkung -so als ob ein Reifen eine Flachstelle hat-
    dies tritt aber seltsemerweise deutlicher auf,wenn ich bei bestimmten Geschwindigkeiten (40-50km/h; 80-90km/h; 110km/h) Gas gebe. Nehme ich das Gas weg wird auch das ruckeln/schlagen schwächer.

    Die in der Werkstatt meinten, Gelenke seien in Ordnung. Die Gummigelenke an den Querlenker habe ich letztes Jahr bereits gewechselt

    Bin echt Ratlos!!!!
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Creep

    Creep

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Plauen
    Tausch mal die Vorderen Reifen nach hinten und umgekehrt.
     
  10. #8 masterandro, 01.10.2010
    masterandro

    masterandro

    Dabei seit:
    17.05.2009
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    FABIA SDI (2005) / S 110R - Coupe (1974)
    Kilometerstand:
    225000
    Nein, dass war auch der Fall mit den Sommerreifen - egal mit welchen Reifen das Problem ist da!
     
Thema: PROBLEM: rechter Reifen vorn wird extrem aussen abgenutzt!!! Was kann defekt sein?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifen vorne rechts außen abgefahren

    ,
  2. reifen fährt sich außen ab

    ,
  3. linker autoreifen vorn abgefahren

    ,
  4. reifen fahren sich außen ab,
  5. reifen vorne rechts aussen abgefahren,
  6. vorne rects reifen faehrt sich ab,
  7. reifen nutzen sich aussen ab,
  8. Einseitig abgefahrene reifen vorne,
  9. lkw reifen außen abgefahren,
  10. reifen vorne aussen abgefahren,
  11. rechter reifen mehr abgefahren,
  12. reifen fährt sich außen ab mit gewindefahrwerk,
  13. vorderreifen aussen stark verschlissen,
  14. reifen fährt sich nur auf der rechten Seite aussen ab,
  15. skoda yeti reifen fahren sich aussen ab,
  16. reifen fährt außen ab,
  17. reifen seitlich abgefahren,
  18. reifen stark einseitig aussen abgefahren,
  19. autoreifen vorne rechts abgefahren,
  20. lupo reifen aussen stark einseitig abgefahren,
  21. Vorderer rechter reifen abgefahren,
  22. autoreifen läuft vorn rechts aussen ab,
  23. autoreifen läuft vorn aussen ab,
  24. a4avant reifen einseitig abgefahren,
  25. Rechter Reifen fährt sich nach außen stärker ab
Die Seite wird geladen...

PROBLEM: rechter Reifen vorn wird extrem aussen abgenutzt!!! Was kann defekt sein? - Ähnliche Themen

  1. Octavia II Türdichtung hinten rechts wechseln

    Türdichtung hinten rechts wechseln: Hallo Community, mal so ne kleine Frage weil ich das bisher noch nicht gemacht habe. Meine Türdichtung der hinteren rechten Türe hat irgendwo ein...
  2. Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.

    Lautsprecher vorn und hinten klingen unterschiedlich.: Moin , Hat mal jemand ausprobiert , vorn und hinten im Superb zu sitzen und die Klangqualität zu vergleichen? Wenn ich hinten sitze, ist es...
  3. Radnabe vorn ausbauen

    Radnabe vorn ausbauen: Hallo, muss die vordere Radnabe ausbauen. Lt. meinem CZ-Rep-buch gibt es hierfür eine Vorrichtung die ich natürlich nicht habe.Bin überzeugt, dass...
  4. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  5. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...