Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI

Diskutiere Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich habe nun zum 2.mal folgendes Problem (seltsamerweise/zufälligerweise immer auf der selben Route Frankfurt-Basel vv.): nach...

  1. #1 mr.buritto, 02.09.2015
    mr.buritto

    mr.buritto

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    2009 Octavia Scout 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    G&K Hofheim
    Kilometerstand:
    93000
    Hallo zusammen,

    ich habe nun zum 2.mal folgendes Problem
    (seltsamerweise/zufälligerweise immer auf der selben Route Frankfurt-Basel vv.):

    nach einer längeren Strecke ca. 300km im mittleren Drezhalbereich, 100-130km/h, erhalte ich die Meldung Ölstandprüfen im KI.
    Ölstand gecheckt - dieser ist leicht unter max und kein Verlust.
    Nach 100km ist die Meldung wieder da....
    (Der Haubensensor funktioniert, da das Öffnen im KI erfasst wird )

    Beim 1. Mal war ich damit direkt beim Skodahändler, die haben Ihn auf die Bühne genommen & den Fehlerspeicher ausgelesen - jeweils ohne Ergebnis. Sensorkabel soll in Ordnung gewesen sein, kein Ölverlsut & kein Eintrag.

    Der Fehler ist danach irgendwann verschwunden - jetzt ist er knapp 4 Monate später wieder da...

    Hat einer von euch evtl. eine Idee was es seien könnte? Die Werkstatt "blind" suchen lassen würde ich gerne vermeiden.

    Fakten:
    Octavia Scout Bj 2009 iFL
    1.8 TSI
    93.000km
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 turrican944, 03.09.2015
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Jo Sensor hat ne Macke und meldet öl ist leer.
     
  4. #3 mr.buritto, 03.09.2015
    mr.buritto

    mr.buritto

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    2009 Octavia Scout 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    G&K Hofheim
    Kilometerstand:
    93000
    Müsste das dann keinen Eintrag im Fehlerspeicher geben ?

    Gesendet von meinem GT-N5120 mit Tapatalk
     
  5. #4 Octarius, 03.09.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    865
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
     
  6. #5 TubaOPF, 03.09.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    3.809
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Warum sollte da ein Fehlereintrag sein? Folgender Dialog läuft da ab:

    "Sensor an KI - Sensor an KI!"
    "KI an Sensor - schrei nicht so! Was ist denn?"
    "Sensor an KI - Öl is' alle!"
    "Fehlerspeicher an KI - soll ich mir was merken?"
    "KI an Fehlerspeicher - Schnauze!!"
    "KI an Sensor - red nicht. Der Typ am Lenkrad hat grade nachgeschaut und ist weitergefahren."
    "Sensor an KI - Sensor an KI, der Typ am Lenkrad hat keine Ahnung. Ich sage: Öl is' alle!"
    "KI an Sensor - okay, ich gebe eine Meldung raus. KI AN ALLE: ÖL IST ALLE! KI an Motor: Fertigmachen zum Kolbenfresser!"
    "Fehlerspeicher an KI - soll ich mir das jetzt merken?"
    "KI an Fehlerspeicher - nein. Erst wenn kein Öl mehr da ist!"

    ;)

     
    Quax 1978, mrbabble2004 und mr.buritto gefällt das.
  7. Oczaty

    Oczaty

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    ROW
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 1,8 TSI DSG
    Kilometerstand:
    78000
    :D:D:D:D Geil du Dolmetscher
     
  8. #7 mr.buritto, 03.09.2015
    mr.buritto

    mr.buritto

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    2009 Octavia Scout 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    G&K Hofheim
    Kilometerstand:
    93000
    Schonmal vielen Dank fuer die (erheiternde) Erläuterung(en)!
    Klingt auch soweit einleuchtend , nur habe ich gerade im Handbuch gesehen, das es eine 2. Waenstufe im Ki extra fuer einen Fehlerhaften Sensor gibt (geben soll).

    Blinkende Öl-Kanne & "Öl Sensor - Werkstatt"

    Also irgendwie sollte es das Auto eigentlich merken wenn es ein unplausibles signal gibt.

    Naja, dann werde ich morgen mal bei Skoda vorbeischneien.



    Gesendet von meinem GT-N5120 mit Tapatalk
     
  9. #8 TubaOPF, 03.09.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    3.809
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    130000
    Das "Sensor an KI - Öl is' alle!" ist für die Bordelektronik ja erst mal nicht unplausibel.Erst wenn der Sensor sowas wie "Jetzt ist gar kein Öl mehr da!" meldet, ein anderer aber sagt "Voller Öldruck liegt an!" stimmt da was nicht.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. xy666

    xy666

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taunusstein und Weimar
    Fahrzeug:
    Octavia 1z5 Kombi silber 116 ps
    Werkstatt/Händler:
    skoda-walter.de
    Kilometerstand:
    94000
    Hatte ich auch mal der Fehler liegt dann am Motorhaubenschloss! Schau mal nach dem Kontakten wenn die sich gelöst haben geht auch nix mehr und es zeigt einen Fehler an der garn nicht da ist. Ich hab Öl rein geschüttet und die gelbe Leuchte brannte immer noch. Kontakte am Motorhaubenschloss zusammen gedrückt und siehe da alles schwarz
     
  12. #10 mr.buritto, 04.10.2015
    mr.buritto

    mr.buritto

    Dabei seit:
    25.05.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MTK
    Fahrzeug:
    2009 Octavia Scout 1.8 TSI
    Werkstatt/Händler:
    G&K Hofheim
    Kilometerstand:
    93000
    Danke für den Tipp, aber das Haubenschloss ist okay. Es erkennt die Haubenöffnung und danach verschwindet der Fehler für 100km.

    Kleines Update: Der fehler ist wieder Verschwunden bevor ich damit zum Händler fahren konnte ....
     
Thema: Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI
Die Seite wird geladen...

Problem: "Ölstand Prüfen" -fehlerhafte Meldung im KI - Ähnliche Themen

  1. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  2. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  3. Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?

    Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?: Mein Glühwendel/Notlauf-Problem besteht im Prinzip schon seit fast 2 Jahren. Immermal sporadisch ging der Wagen (O2 Combi, 2.0 TDI, 12/2010,...
  4. Fahren mit der Meldung "Service jetzt"

    Fahren mit der Meldung "Service jetzt": Hallo, mein Auto hat 203000km und meldet "Service jetzt". Ich bin aktuell 800km weit von der Skoda Werkstatt wo ich bis jetzt alle Inspektionen...
  5. Octavia III Columbus 2 Bildschirmanzeige fehlerhaft

    Columbus 2 Bildschirmanzeige fehlerhaft: hallo hattet ihr schon ein problem mit der bildschirmanzeige ? - siehe foto