Problem: nördliche Abweichung des Columbus (nur) bei Fahrtbeginn

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Stingray2005, 09.09.2009.

  1. #1 Stingray2005, 09.09.2009
    Stingray2005

    Stingray2005

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe ein etwas seltsames Problem mit dem Columbus.

    Ich habe letzte Woche ein gebrauchtes Columbus gekauft, dazu eine GPS-Antenne von Kufatec, eingebaut unter dem Armaturenbrett auf einer Metallplatte mit 8x12cm. Das Navi wurde anschließend in einer Skoda-Werkstatt freigeschaltet.

    Wenn ich das Navi einschalte und losfahre, dann hat es ständig eine Verschiebung in Richtung Norden (was sehr lästig ist, da er teilweise in die nächste Parallelstraße (ca. 30m entfernt) springt und teilweise bei Abzweigungen neu (falsch) berechnet, da er meint, ich sei schon an der Kreuzung vorbei.
    Nach einigen Kilometern bzw. nach einiger Zeit passt dann alles perfekt (ich bin dann testweise mitten auf der Kreuzung stehen geblieben, der Navigationspfeil ist dann beim 25m-Maßstab genau in der Mitte der Kreuzung).

    Dieser Fehler ist genau reproduzierbar (was das Navigations-Routing betrifft) und es ist immer nach Norden verschoben!

    Nun das Kuriose: ich habe zu Beginn des Routings eine Anzeige von 5-6 Satelliten und einen 3D-Fix. Auch wenn ich testhalber das Auto 10 Minuten mit eingeschalteter Zündung im Garten stehen lasse und erst dann losfahre (die Anzahl der Satelliten geht dann maximal auf 7 oder 8) habe ich die gleiche Abweichung.

    Habt Ihr schon einmal so etwas gehabt oder habt Ihr Tips, wie ich hier weiter vorgehen soll?

    Ich hatte vorher ein Kenwood 5220BT drin (Kenwood-Antenne an gleicher Position), da gab´s diese Probleme nicht.

    Wenn ich Zuhause losstarte ist das zwar nur lästig und kein wirkliches Problem, aber wenn ich mal in einer fremden Großstadt losfahren will kann ich doch nicht immer erst 3mal um den Block fahren, bervor das Navi was sinnvolles ausspuckt!?!

    Vielen Dank schonmal,
    Reinhardt
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stingray2005, 14.09.2009
    Stingray2005

    Stingray2005

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    noch ein kleiner Nachtrag:

    Ich habe testhalber den Rückwärtsgang eingelegt und bin rückwärts gefahren. Dabei ist der Pfeil in der Karte eifrig weiter nach vorne gewandert, d.h. es werden wohl die Sensoren für die Drehung der Räder ausgewertet, nicht jedoch der Rückwärtsgang (d.h. die Fahrtrichtung) an sich. Ist das normal oder kann hier der Fehler liegen?

    Mittlerweile habe ich im Internet auch die Information gefunden, daß sich das Navi auf das Fahrzeug kalibrieren muß. Kann hier die Ursache liegen (z.B. wenn das Navi vorher in einem Auto mit völlig anderem Reifendurchmesser eingebaut war)? Es heißt, man solle die Kalibriereung komplett zurücksetzten und neu kalibirieren. Weiß jemand, wie das geht?

    Letzte Vermutung: das Auto (Octavia II) ist aus dem Jahr 2005, das Navi von 2009. Kann es sein, daß die CAN-Bus-Protokolle nicht exakt zusammenpassen? Was kann man in diesem Falle tun?

    Danke nochmal,
    Reinhardt
     
  4. #3 Stingray2005, 18.09.2009
    Stingray2005

    Stingray2005

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe jetzt den Fehler so wie es aussieht gefunden (aber noch keine Lösung):
    Wenn ich rückwärts aus der Garage fahre, dann fährt das Navi trotzdem nach vorne weiter (und somit näher zur anderen Straße hin).

    Nach dem Freischalten des Service-Menüs im Columbus kann ich nun die Can-Bus-Signale ansehen, und da kommt alles (Tacho, Licht, Klemme15) korrekt an, nur nicht der Rückwärtsgang, dieses Signal bleibt immer auf "off".

    Hat jemand eine Idee, warum es nicht ankommt? Im Bordnetz-Steuergerät kommt das Signal noch an. Kann das auch eine Folge davon sein, daß das Can-Bus-Gateway zu alt ist (in Zusammenhang mit der neuen Firmware für das Columbus wird ja geschrieben, daß einige Leute Probleme mit dem Ausschalten des Gerätes wegen eines zu alten Gateways haben)?

    Gruß,
    Reinhardt
     
Thema:

Problem: nördliche Abweichung des Columbus (nur) bei Fahrtbeginn

Die Seite wird geladen...

Problem: nördliche Abweichung des Columbus (nur) bei Fahrtbeginn - Ähnliche Themen

  1. RNS Columbus nachgerüstet

    RNS Columbus nachgerüstet: Hallo Leute, Meine bessere Hälfte wollte unbedingt ein neues Radio stats ihrem RNS Nexus da der Bildschirm sich wie aufgelöst hat. Nun habe ich...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Amundsen vs. Columbus

    Amundsen vs. Columbus: Hallo allerseits, bei der Konfiguration des Kodiaq ist die Entscheidung, welches der beiden Systeme man nehmen soll, im Vergleich zu den...
  4. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  5. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...