Problem mit Ölpumpe, Octavia Combi 1U AZJ

Diskutiere Problem mit Ölpumpe, Octavia Combi 1U AZJ im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mich angemeldet in der Hoffnung, dass ihr mir hier ein bisschen helfen könnt: Bei meinem Skoda Octavia...

  1. #1 Elke Andrea, 25.05.2016
    Elke Andrea

    Elke Andrea

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und habe mich angemeldet in der Hoffnung, dass ihr mir hier ein bisschen helfen könnt:

    Bei meinem Skoda Octavia Combi mit 2.0 AZJ Motor ging letzthin das rote Öllämpchen an, also Wagen abgestellt - obwohl die Warnlampe bei niedrigerer Drehzahl wieder ausging - und in die Werkstatt schleppen lassen.
    Dort (eine ehemalige VW-Vertragswerkstatt, bei der ich seit Jahren alles machen lasse) meinte der Chef, dass das "wahrscheinlich" ein Problem mit dieser Sechskant-Welle in der Ölpumpe sein könnte, dass sie von Skoda aber nur das komplette Modul(?) besorgen könnten und das dann mit Einbau so 2000 Euro kosten würde. Aber wenn ich Ihnen den Sechskant besorge, könnten sie auch nur den austauschen und das wäre deutlich günstiger. Und dazu haben Sie mir noch die Geräte-Nummer der Ölpumpe 06A103535 gegeben.

    Also ich hab jetzt echt viel gegoogelt, Videos zu dieser Sechskantgeschichte angeschaut und auch die Liste der betroffenen Fahrzeuge der Firma Wild gefunden, aber ich habe nirgends einen Hinweis darauf gefunden, dass dieses Problem auch mein Modell betreffen würde, darum habe ich mich jetzt hier mal angemeldet und hoffe, ihr könnt mir helfen:

    Ist denn in meinem Ocatvia Combi mit 2.0 AZJ Motor (einem Benziner) mit der oben erwähnten Ölpumpe auch dieser rundlaufende Sechskant verbaut (Der hat ja anscheinend auch schon eine Teilenummer, 03G115281F) wie in all diesen ganzen Turbodieselmodellen, bei denen man von dem Problem liest, macht es also überhaupt Sinn diesen Sechskant zu besorgen oder haben die in der Werkstatt da einfach mal was daher erzählt?
    Und wenn letzteres, ist es bei dem Modell wirklich nur möglich das ganze Modul zu wechseln, weil so viel Geld wollte ich dann doch nicht mehr in so ein altes Auto stecken.
    Ich danke schon mal allen, die mir da helfen können, denn auch wenn ich sicherlich kein so ein Fan wie die meisten hier bin, würde ich den Wagen gerne noch ein paar Jahre fahren.
    Elke
     
  2. #2 skodabauer, 26.05.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    390
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Bora 1,9 TDI 74 KW
    Kilometerstand:
    144600
    Hallo Elke, herzlich willkommen hier bei uns.
    Das Ölpumpenmodul ist ähnlich dem 2,0 TDI Motor. Aber mir persönlich ist kein Fall bekannt bei dem beim AZJ das Modul den Geist aufgibt.
    Wurde denn der Öldruck gemessen und wenn ja wie hoch ist der bei Leerlauf und ca. 3000 U/min?
    Wenn der Öldruck stimmt würde ich einfach mal so den Öldruckschalter tauschen.
     
  3. #3 Octavia20V, 26.05.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Dumme idee nebenbei stimmt der Ölstand?
     
  4. CRMB

    CRMB

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    198
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi Ambition 2.0 TDI 110 kW (MKB: CRMB)
    Diese Idee ist gar nicht mal so dumm.
     
  5. #5 Elke Andrea, 26.05.2016
    Elke Andrea

    Elke Andrea

    Dabei seit:
    25.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Danke schon mal für die ersten Antworten, also ich war ja erst vor zwei Wochen zum Reifen- und Ölwechsel in der Werkstatt, und der Ölstand wurde vom ADAC-Helfer geprüft, der stimmt, das mit dem Öldruck frag ich mal nach, aber auf so eine Idee wollte eine Werkstatt doch von selbst kommen?!
    Bei uns ist aber heute Feiertag, ich kann da erst morgen wieder anrufen.

    Wenn das Ölpumpenmodul ähnlich dem 2.0 TDi ist, sollte der Sechskant also passen?
     
  6. #6 Octavia20V, 26.05.2016
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Ich würde den druck mal prüfen lassen bevor du so schweine teuer reparieren lassen,am ende besteht das problem weiterhin un es is nur der öldrucksensor bzw ist er vielleicht verschlammt.
     
  7. Kev79

    Kev79

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1U5 , Polo Classik 6KV , Civic EJ9
    Servus ich greife dieses Thema mal wieder auf , da ich jetzt gerade vor dem Dilemma stehe.
    Hab Druckprüfung durchführen lassen und es hat sich herausgestellt dass bei kaltem Motor der Öl Druck ohne Probleme bei 3,9 bar an liegt aber mit zunehmend wärmeren Öl der Druck auf circa 2,9-3 bar abfällt.


    Jetzt mal eine Frage zum Verständnis. Nehmen wir mal an das Öl hat jetzt eine ordentliche Betriebs Temperatur Und ich bekomme die Meldung im Display wieder das Öl Druck zu niedrig ist. Kann es passieren dass mir aufgrund des bisschen weniger Öldrucks ein Schaden an den Nockenwellen entsteht? Und ich rede hier von Drehzahlen 2600-2800 Touren bei 100-110 KMH

    Grüße
     
  8. #8 Octavia20V, 04.09.2019
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Wenn die Meldung Öldruck zu gering kommt,dann nicht ohne Grund.Man hätte jetzt bei der Öldruck Prüfung auch bei Betriebswarmen Motor schauen müssen,also auch wenn das Öl seine Betriebstemperatur hat,nur dann kann man genau ausschließen ob es,,nur" am Schalter liegt oder eben doch etwas anderes ist.Man könnte evtl noch mit vcds schauen ob der Öldruckwert(falls man den da anzeigen lassen kann)plausibel zu dem per Manometer gemessenen Wert ist.
     
  9. Jahiti

    Jahiti

    Dabei seit:
    17.03.2019
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    octavia Tour 1.6 LPG
    Kilometerstand:
    149000
    Die Frage wäre ja erstmal, was sind die Soll-werte?
     
  10. Kev79

    Kev79

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1U5 , Polo Classik 6KV , Civic EJ9
     

    Anhänge:

  11. Kev79

    Kev79

    Dabei seit:
    24.08.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Raum Reutlingen
    Fahrzeug:
    Octavia Combi 1U5 , Polo Classik 6KV , Civic EJ9
    Ist jetzt mittlerweile der zweite Drucksensor und beide funktionieren einwandfrei. Aufgrund der Laufleistung ist die Pumpe wahrscheinlich einfach nur platt. Was mich auch noch ein wenig moralisiert hat war dass es diese Pumpe nicht wie bei allen anderen Modellen als Einzelteil gibt sondern nur als komplettes Modul und reine Ersatzteilkosten von 1800 € sind mir definitiv zu viel ...
     
  12. #12 Octavia20V, 04.09.2019
    Octavia20V

    Octavia20V

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    3.477
    Zustimmungen:
    530
    Ort:
    Freyburg/Unstrut
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia RS Ford Transit Connect
    Werkstatt/Händler:
    bin meine eigene Werkstatt
    Kilometerstand:
    108560
    Das der Sensor funktioniert ist ja kein Problem,aber es könnte ja auch sein,das vom Sensor zum Steuergerät ein Verkabelungsproblem ist.

    Zwecks dieser Platten Ölpumpe,dachte Ich ja an dem Ansatz das evtl die Ölwanne verschlammt ist und das Ansaugrohr auch.
     
    Kev79 gefällt das.
Thema: Problem mit Ölpumpe, Octavia Combi 1U AZJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 1 falscher öldrucksensor verbaut

    ,
  2. skoda azj

    ,
  3. sechskannt welle skoda octavia rs probleme

    ,
  4. 06a103535,
  5. vw passat Ölpumpenantrieb Reparatur Kosten,
  6. ölpumpe octavia,
  7. ölpumpe skoda octavia 1 u
Die Seite wird geladen...

Problem mit Ölpumpe, Octavia Combi 1U AZJ - Ähnliche Themen

  1. Octavia 3 Lane Assistent Aktivierung einstellen

    Octavia 3 Lane Assistent Aktivierung einstellen: Hallo Ich habe mal eine Frage Da ich hier im Forum vieles zum Lane Assistent gelesen habe aber leider nix was mit meinem Thema direct zu tun hat,...
  2. Dachkantenspoiler Octavia RS Kombi

    Dachkantenspoiler Octavia RS Kombi: Hallo zusammen. Mein Dachkantenspoiler wurde wohl etwas schlecht geklebt. Er löst sich an ein paar Stellen. Ich habe auch das Gefühl das er...
  3. Privatverkauf Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI

    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto-inserat/skoda-octavia-combi-1-8-tsi-elegance-xenon-navi-ahk-heidelberg/284438605.html?mga_d188=DesktopSEO_V...
  4. Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia

    Steuerkette 2012er TSI 1.4 Octavia: Hallo, unser 2012er 1.4 TSI (90kW) zeigt nach 115 Tkm erste Steuerkettengeräusche. Wie kann ich herausfinden, ob die Standard-Reparatur dieses...
  5. Privatverkauf Octavia II Elegance 1.9 TDI

    Octavia II Elegance 1.9 TDI: Verkaufe 5/6/2020 Skoda Octavia II Eleganz 1,9 TDI 77 Kw Bj.11/2005 – TÜV neu ca. 101.000 km EA 189 Motor (nicht manipuliert) Silber Metallic...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden