Problem mit Dosenkühlung

Diskutiere Problem mit Dosenkühlung im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen. Ich habe gestern festgesestellt, dass es keinen Luftausstoß mehr in meinem Dosenfach gibt (der Schieberegler war natürlich...

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Hallo zusammen.

Ich habe gestern festgesestellt, dass es keinen Luftausstoß mehr in meinem Dosenfach gibt (der Schieberegler war natürlich geöffnet und der Lüfter eingeschaltet :unschuldig: ). Im Handschuhfach funktionierte es einwandfrei.

Weiß jemand warum?
Könnte sich evt. ein Lüftungsschlauch gelöst haben?
Kommt man da irgendwie dran, ohne die gesamte Konsole abzubauen?


Viele Grüße
André
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Kommt aus der linken Lüftungsdüse noch Luft ? Also die Düse links vom Tacho.
das einzige, was ich mir vorstellen kann ist, dass der Schieberegler kaputt ist oder ein Schlauch abgegangen ist. Wenn das ganze genauso aufgebaut ist, wie beim Handschuhfach, handelt es sich nur um einen Gummischlauch, der einfach auf das Kunststoffende aufgeschoben ist. Also keine Schlauchklemme oder so. Allerdings geht das zumindest beim Handschuhfach auch nur schwer drauf (hält also gut).
Wie du da dran kommst, weiss ich auch nicht genau. Zieh mal das Dosenfach ganz runter, sodass du den Diagnoseanschluss sehen kannst und versuch mal mit der Hand dahinter zukommen. Geht das nicht, bleibt dir nur die Möglichkeit, die Verkleidung abzumontieren
 

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Also der Schieberegler funktioniert und die linke Lüftungsdüse ebenfalls. Werde nachher mal schauen, ob ich da irgendwo einen losen Schlauch finde.

André
 

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
Hallo Leute,

war heute bei meinem gewechselten Autohaus wegen des Problems. Es stellte sich heraus, dass die Schläuche und Anschlüsse fehlten!!!
Tja, da hat wohl mal wieder mein Ex-Autohaus HABEL aus Düsseldorf beim letzten größeren Versuch das Elektronikproblem zu lösen (ist inzwischen behoben) ganze Arbeit geleistet und die hälfte der Einzelteile beim Einbau vergessen!!! Wie hohl muss man eigentlich sein! :boxen:
Das Problem ist jetzt, dass die Teile neu bestellt werden müssen (da nicht vorrätig) und die Kosten an mir hängen bleiben.
Oder weiß jemand wie ich denen die Schuld nachweisen kann? Nun ich selber werde wohl kaum Schläuche aus dem Fahrzeug (hinter der Instrumentenkonsole) gefrickelt haben...

Ich halte Euch weiter auf dem Laufenden!

Euer
André

P.S.: Großes Lob an das AH Friedenseiche in Bochum. Die haben jetzt sogar das Knarzgeräusch aus der Mittelkonsole eliminieren können - das AH Habel hatte hierfür damals erfolglos die gesamte Cockpitkonsole ausgetauscht.
 

Xelasim

Guest
das Knarzgeräusch beseitigt?? Wie denn?? Das würde mich dringend interessieren!!!

MFG Simon
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
... der Kunde wirds schon nicht merken, und ich habe keinen Bock, mir die Finger am Schlauch reinfrimeln zu brechen, dachte sich der Werkstattchaot, der Deinen Fabi unter seinen Fittichen hatte...
Hatte ich auch schon, und ist aus seiner Sichweise z. T. verständlich... Zeit ist Geld... nur hier ist es Pfusch...
Aber den Schlauch einfach wegzuschmeißen bzw. ihn einfach rauszulassen ist eine Frechheit...
Munter hart am (kalten Wind) bleiben und nich unnerbuddern lassen
OlBe
 

Draco

Dabei seit
22.01.2002
Beiträge
2.541
Zustimmungen
4
Ort
Sauerland/NRW Deutschland
Fahrzeug
Skoda Citigo 44kW
Original von Andre H.

P.S.: Großes Lob an das AH Friedenseiche in Bochum. Die haben jetzt sogar das Knarzgeräusch aus der Mittelkonsole eliminieren können - das AH Habel hatte hierfür damals erfolglos die gesamte Cockpitkonsole ausgetauscht.

jo kann ich nur bestätigen. Hab auch schon gute Erfahrungen dort gemacht.

Ich an deiner Stelle tät auf jeden fall zum alten Autohaus hinfahren und kräftig Dampf machen. Lass das nicht auf dir sitzen. Den Mund halten bei solchen "kleinigkeiten" viel zu viele. Sonst würde sich das die Werkstatt niemals trauen. Ansonsten email an SAD wirkte schon oftmals wunder
 

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
@ Xelasim

Um das Knarzgeräusch zu beseitigen, wurde einfach irgendein Dämmmaterial hinter die mittleren Lüftungsöffnungen eingelassen (habe ich zumindest so verstanden) - zudem war es kostenlos. Es gibt aber hier im Forum schon einen ausführlichen Thread darüber - einfach mal "suchen".

Was den Schlauch angeht werde ich nächste Woche mal zu Habel nach Düsseldorf PERSÖNLICH fahren!!! Die Kosten für den nachträglichen Einbau des Schlauches beläuft sich auf ca. 60 € (davon 8 € Material). Habe das ersteinmal nicht machen lassen, da ich erst alles abklären möchte.

....Fortsetzung folgt....

Grüße
André
 

olbetec

Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.903
Zustimmungen
6
Ort
24568 Kaltenkirchen bei HH
Fahrzeug
Rapid Spaceback Style Plus EZ07/14 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
Werkstatt/Händler
Autohaus Kath
Kilometerstand
65000
...für max. 20min. Arbeit (das muß schon eine Schlaftablette am Montag mit 1 Promill Restalkohol machen, wenn man so lange braucht) macht das einen Stundenlohn von ca. 150EUR...
Nicht schlecht! DAS nenne ich Abzocke oder Volksverdummung...:nieder:
Munter bleiben
OlBe
 

Andre H.

Dabei seit
09.11.2001
Beiträge
636
Zustimmungen
2
Ort
Lemgo
Fahrzeug
BMW 5er Touring
Kilometerstand
60000
@ olbetec

Ich bin mir nicht sicher, ob es nicht doch länger dauert. Man sagte mir, dass die vorgestanzte Öffnung für das Dosenfach im "Hauptlüftungskanal" beim Einbau durch mein Ex-Autohaus nicht ausgestanzt wurde (man hatte damals die komplette Cockpitarmatur ausgetauscht und eine neue eingebaut).
Somit müsste nachträglich hier noch das Loch reingemacht werden, ehe man den Schlauch einbauen kann.

Grüße
André
 
Thema:

Problem mit Dosenkühlung

Problem mit Dosenkühlung - Ähnliche Themen

Probleme mit Skoda Service Partner, offene Fragen: Hallo, irgendwie komme ich mir gerate von einen Skoda Service Partner verkohlt vor, wir hatten vor 11 Tagen eine unserer Wagen bei nen Skoda...
Problem mit der Elektrik der Anhängerkupplung: Hallo zusammen! Ich habe an meinem Yeti eine abnehmbare Westfalia AHK mit fahrzeugspezifischem Kabelsatz von Jaeger (13-polig) nachrüsten lassen...
Fehlermeldung Anhängerkupplung - wie mit VCDS löschen?: HAllo zusammen Ich habe vor kurzem die Batterie komplett leergesaugt, dadurch dass ich eine Verbrauche im Auto vergessen hab abzuschalten. Nichts...
Windgeräusche an A-Säule / Fahrertür: Hallo, ich weiß, es gibt x-Einträge zu diesem Thema. Deswegen möchte ich hier ganz präzisiert noch einmal die Lösungen zusammentragen. Und hoffe...
Fehler elektr. Parkbremse - nach Tastereinheit Ausbau: Hallo zusammen, Ziel war es eigentlich, parallel an den Taster in der Mitte der Konsole für die Zentralverriegelung zu gehen. - denn ich habe...
Oben