Problem mit der ZV

Diskutiere Problem mit der ZV im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin langsam mit dem Fabia meiner Frau ratlos. Wir besitzen einen Fabia Combi aus dem Jahre 2009 mit der 1.4 16V Maschine mit...

starrie0412

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ort
Amberg
Fahrzeug
Fabia Combi
Kilometerstand
117800
Hallo zusammen,

ich bin langsam mit dem Fabia meiner Frau ratlos.

Wir besitzen einen Fabia Combi aus dem Jahre 2009 mit der 1.4 16V Maschine mit 86PS (AFZ Motor).

Wir haben vor ca. 1 1/2 Jahren eine Universal FFB nachgerüstet (funktioniert soweit auch alles).

Nun habe ich ein neues Türschloss für die Fahrerseite eingebaut, da das alte defekt war (Microschalter) - Es funktionierten einige Elemente nicht mehr wie z.B. das Innenraumlicht beim Türöffnen, der Summer vom Lichtschalter, wenn dieses angelassen wurde und der Kofferraum ging nicht mehr auf (ging nur noch auf wenn man linke hintere Türe öffnete)

Nun hab ich ein nagelneues Türschloss eingebaut - Soweit sogut. Die o.g. Funktionen gehen wieder tadellos ohne Probleme.

Nun komme ich aber zum eigentlichen Problem.

Mit der o.g. universal FFB kann ich das Fahrzeug öffnen und schließen inkl. Blinkerbetätigung. Dort funktioniert auch nur ein Schlüssel richtig, der Zweitschlüssel kann ich auch nur Verriegeln aber nicht Entriegeln!?!

Wenn ich aber das Fahrzeug per Schlüssel im Türschloss öffnen möchte, reagiert die ZV nicht und es wird nur die Fahrertüre entriegelt, alle anderen Türen inkl. Kofferraum bleiben verschlossen! Ebenfalls reagiert die ZV und die Blinker nur beim Zusperren, beim Öffnen aber nicht.

An was könnte das liegen? Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende...

Danke!

Mit besten Grüßen,
Marcel
 
Zuletzt bearbeitet:
#
schau mal hier: Problem mit der ZV. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

netghost78

Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
323
Zustimmungen
52
Ort
Schmalkalden
Fahrzeug
Skoda Fabia Combi 2008 1,9 TDI
Kilometerstand
290000
Hat das Fahrzeug original eine ZV verbaut und du hast nur die FFB nachgerüstet? Wenn dem so ist, hast du wohl einen Schließmechanismus ohne ZV-Motor/Kontakt eingebaut.
 

starrie0412

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ort
Amberg
Fahrzeug
Fabia Combi
Kilometerstand
117800
Korrekt, ZV ab Werk aber ohne FFB. Diese wurde ordnungsgemäßg eingebaut und funktioniert auch. Bevor ich das Türschloss ersetzt hatte, ging dies auch per Schlüssel zum auf und zu sperren. Das neue Türschloss ist extra für Fhz. mit ZV! Darauf habe ich geachtet. Wenn ich auf der Beifahrerseite aufsperren möchte per Schlüssel im Türschloss, dann funktioniert dies auch. Nur eben auf der Fahrerseite lässt sich das Fahrzeug per Schlüssel im Türschloss nicht komplett entriegeln, da geht dann nur Fahrertüre auf.

Muss das Türschloss irgendwie Codiert / Angelernt werden ?!
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
5.002
Zustimmungen
1.364
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
@netghost78 geht davon aus, dass bei Dir ein falsches Türschloss verbaut wurde. Welches Türschloss wurde bei Dir verbaut, Teilenummer? Zusätzlich poste mal die Fahrzeugidentifikationsnummer (TMB......), damit man die Richtigkeit des Schlosses prüfen kann.
 

starrie0412

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ort
Amberg
Fahrzeug
Fabia Combi
Kilometerstand
117800
@MrSmart

Herstellernummer: 711-470-611-001

Firma: FALK & FALK

Das ist das Türschloss, welches ich nach HSN / TSN bestellt hatte.

Alte Teile-Nr. vom eingebauten Türschloss "3B1837015AR" und diese ist mit dem o.g. Türschloss kompatibel / ersetzbar.

FIN: TMBFC65J3A3056102
 

Anhänge

  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    98,5 KB · Aufrufe: 12
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
5.002
Zustimmungen
1.364
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000
Laut Teilekatalog ist folgendes ab Werk verbaut:
- Türschloss für Fahrzeuge mit Zentralverriegelung für Fahrzeuge mit funkbedienter Zentralverriegelung 3B1 837 015 AR ersetzt in 5J1 837 015.
Im TecDoc-Katalog wird mir der Hersteller Falk & Falk nicht angezeigt und bei Amazon sind keine weiteren Daten zum Türschloss aufgeführt. Somit kann ich nicht die korrekte Zuordnung prüfen. Von Deiner Fehlerbeschreibung her, würde ich mich der Vermutung von @netghost78 anschließen.
 
MrSmart

MrSmart

Dabei seit
13.12.2014
Beiträge
5.002
Zustimmungen
1.364
Ort
Hamburg
Fahrzeug
Fabia² RS
Werkstatt/Händler
Skoda Autohaus
Kilometerstand
130000

starrie0412

Dabei seit
12.09.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
3
Ort
Amberg
Fahrzeug
Fabia Combi
Kilometerstand
117800
@MrSmart

Ja konnte gelöst werden. Habe das Türschloss zurückgesendet und mir eins bestellt, welches für Fhz. mit ZV funktioniert. Dies geschah aber erst vor kurzem, da wenig Zeit vorhanden war. Nun läuft alles Problemlos.
 
Thema:

Problem mit der ZV

Problem mit der ZV - Ähnliche Themen

Im Rahmen der Hauptuntersuchung ein relevantes Problem?: Moin Gemeinde, an meinem Fahrzeug hat sich der Kontaktschalter am Türschloss verabschiedet sodass das Vorpumpen noch das Licht beim öffnen der...
ZV Probleme: Guten Abend, Ich habe folgendes Problem mit meinem Skoda Octavia bj 06 150 PS 2.0 : Wenn ich mit der Fernbedienung die Türen verschließen will...
Funkfernbedienung ZV geht nicht mehr: Hallo Leute Bin gerade nach Hause gekommen, habe das Auto ausgeladen und wollte es dann abschliessen, doch es lässt sich nicht mehr mit der FFB...
Probleme über Probleme - aktuell Zentralverriegelung: Moin zusammen, hab meinen 1Z5 seit Februar 2018 und irgendwie nur Probleme... Zwar immer nur Kleinigkeiten, die man nicht zwingend beheben muss...
ZV Fahrertür Probleme: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem ein Problem, bei dem ich nun nicht mehr weiterkomme. An einem unschönen Tag hat plötzlich meine Funk ZV den...
Oben