Problem mit Automatik bei Fensterhebern vorne

Diskutiere Problem mit Automatik bei Fensterhebern vorne im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, ich habe einen Fabia Combi BJ 2002. Seit ein paar Tagen spinnt die Automatik für die Fensterheber vorne (auf der Fahrerseite, bei dem...

  1. #1 Grisu1306, 18.02.2007
    Grisu1306

    Grisu1306 Guest

    Hallo,

    ich habe einen Fabia Combi BJ 2002. Seit ein paar Tagen spinnt die Automatik für die Fensterheber vorne (auf der Fahrerseite, bei dem Schalter auf der Beifahrerseite ist gar keine Automatik)
    Ich kann die Fenster manuell runter und rauf fahren, wenn ich aber die Automatik zum Runterfahren benutzen will, tut sich nix. Ich kann sie dann nur manuell runterfahren. Problem besteht bei beiden Fenstern.
    Fürs Hochfahren geht die Automatik aber komischerweise.

    Seltsamerweise funktioniert die Automatik zum Runterfahren aber ab und zu. Was kann das sein?

    Nachdem mein Skoda-Händler zugemacht hat und bis der neue Händler da ist, muss ich nun zum VW-Händler gehen.
    Hab mit denen mal telefoniert deswegen und die meinten, dass entweder was mit dem Steuergerät wäre, dass man das neu programmieren muss mit den Fensterhebern und wenn sich der Motor nicht mehr programmieren lässt, dann bräuchte ich neue Motoren.
    Muss das wirklich sein?

    Gibt es da keinen einfacheren und billigeren Grund???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 olbetec, 18.02.2007
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    Du hast schon mal in Erwägung gezogen, in diese sogenannte Betriebsanleitung zu schauen? Da steht nämlich drin, wie man die Fensterheber nach Batterietausch etc. anzulernen hat: Einfach mit der Komfortfunktion runterfahren, dann wieder nach oben und drei Sekunden im Anschlag halten... :rtfm:
    Wenn das nichts nutzt, dann wäre zu prüfen, ob der Fensterhebermotor (incl. darin enthaltenem Türsteuergerät) durch eingedrungenes Wasser Schaden genommen hat...
    Munter bleiben
    OlBe
     
  4. #3 TorstenW, 18.02.2007
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    War die Batterie mal abgeklemmt?

    Versuch es mal mit neu Anlernen:

    Alle Fenster in "Mittelstellung" (also halb runter)

    Dann mit dem Schlüssel in der Fahrertür das Fahrzeug verschließen, den Schlüssel festhalten bis die Fenster zugefahren sind. Nachdem sie zugefahren sind, den Schlüssel noch ca. 10 Sekunden in der "zu" Stellung festhalten.
    NICHT ZWISCHENDURCH LOSLASSEN!

    Dann probieren ob es wieder funktioniert.

    Grüße
    Torsten
     
  5. #4 Grisu1306, 20.02.2007
    Grisu1306

    Grisu1306 Guest

    Danke für die Antworten.

    Das neu Anlernen hat leider nicht funktioniert.

    Manchmal geht es wieder, heute aber wieder mal nicht X(
    Ich versuch es morgen mal mit der Sicherung, den Tip hab ich in nem anderen Forum noch bekommen.

    Ansonsten werd ich ihn wohl oder übel mal in der Werkstatt checken lassen müssen... :keineahnung:
     
  6. #5 stefanjung, 21.02.2007
    stefanjung

    stefanjung Guest

    Hallo,

    das Problem hatte ich bei meinem Octavia. Lass mal in der Werkstatt den schalter auf der Fahrerseite durchmessen. Bei mir war der Kapputt. Nen neuer hat mich ca 30 eus gekostet.

    lg
    stefan
     
  7. MAH28

    MAH28 Guest

    hi!

    auch ich bin neu hier!

    hatte gestern eine leere batterie und konnte mein auto nicht mehr starten. habe ca. 2 wochen zuvor festgestellt, dass die leuchtdiode in der tür auch während der fahrt leuchtet (was ja nicht so ganz normal ist).

    nachdem ich in einer freien werkstatt angekommen bin und ich denen mein problem geschildert habe (habe dabei auch festgestellt, dass meine zentralverriegelung spinnt) wurde mir gesagt, dass die batterie vermutlich leer war, da das türsteuergerät aufgrund von wasser einen kurzschluss hatte und strom gezogen hat! der werkstattmeister sagte mir noch, dass das dieses jahr bereits der dritte octavia sei, der denselben fehler habe!

    da ich noch garantie habe bin ich anschließend in eine skoda-werkstatt gefahren, die mir heute den fehler bestätigt hat.

    das ende vom lied vermutl. 380 euro schaden aufgrund von schlecht verlegten kabeln bzw. undichten kontaktsteckern.

    mir wurde gesagt, dass das steuergerät zieml. weit unten in der tür liegt und sich dort wasser sammeln und in den kontaktstecker zw. steuergerät und kabel eindringen kann (wenn dieses nicht richtig isoliert ist).

    wollte mich nochmal versichern, ob es wirlkich häufiger ist, dass das türsteuergerät verreckt oder die kontakte aufgrund von eindringendem wassers vergammeln. also scheint es eine sache zu sein die schon nicht so selten ist, wie sie mir von der skoda-werkstatt verkauft wurde! die sagten nämlich, dass sie davon noch nie gehört hätten!!!!!


    aber die garantie greift zumindest zum teil............
    werde die jungs von skoda auch nochmal bei der rechnung auf den scheinbar doch nicht so seltenen fehler hinweisen; vielleicht kann ich dann doch noch ein paar euro sparen............


    ps: die türsteuergeräte sind angeblich mangelware und und haben einen ziemlich großen liefer- oder produktionsrückstand (gem. skoda-werkstatt)

    also ohne worte
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Problem mit Automatik bei Fensterhebern vorne
Die Seite wird geladen...

Problem mit Automatik bei Fensterhebern vorne - Ähnliche Themen

  1. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  2. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  3. Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?

    Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?: Mein Glühwendel/Notlauf-Problem besteht im Prinzip schon seit fast 2 Jahren. Immermal sporadisch ging der Wagen (O2 Combi, 2.0 TDI, 12/2010,...
  4. Fun Stoßstange GFK vorne demontieren

    Fun Stoßstange GFK vorne demontieren: Hi, hab die suche schon benutzt finde aber keine passende Antwort. Meine GFK Stoßstange hat (vom Vorbesitzer) einen Unfallschaden. Den wollte ich...
  5. Kein automatischer Parkpilot mehr

    Kein automatischer Parkpilot mehr: Hallo zusammen, mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass beim einlegen des Rückwärtsganges nicht automatisch der Parkpilot angeht, ich muss ihn...