Problem mit Autohaus und klappernder Tür

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von SteffenH1, 02.02.2010.

  1. #1 SteffenH1, 02.02.2010
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo leutz,

    ich bin langsam stink sauer.
    Ich hatte nach dem ich meinen Superb September 2009 bekam gleich einige Monate später ein extrem nerviges Klappern in der Fahrertür, welches beim Musikhören und Tür zu machen auftrat. Nach 4 Werkstattaufenthalten wurden dann beim 5. Der Agregateträger der Tür getauscht(danach alles Top). Jedes mal war das Auto 1Tag lang weg. Ersatzwagen NEIN! :evil:
    Nun fing ende letztes jahr die Beifahrer Tür an. Ich also nen Termin gemacht und hin. Nach nun 2 Versuchen haben die Mitarbeiter das Klappern immer noch nicht beseitigt. (d.h. es wird gesagt: angeblich ist jetzt alles weg, ich setz mich ins auto, und siehe da, nichts ist weg)
    Was mich so anstinkt ist wieso die das nicht hinbekommen, und vor allem das es keinen Leihwagen gibt. Ich pendle zwischen München, Düsseldorf und Berlin und kann nicht ständig mein Auto abgeben und zu fuß durch die Gegend laufen nur weil die Werkstatt zu d..... ist das endlich auf die reihe zu bekommen und vor allem weil sie sich zu fein sind nen Leihwagen raus zu rücken! :thumbdown:
    Mittlerweile hört man das Klappern schon wenn man von außen die Tür zu macht und neben dem Auto steht. WIE PEINLICH!!! :cursing:

    Ich hab auch schon mit Skoda selbst tel. welche dann wohl mit dem Autohaus sprachen.
    Laut der Antwort von Skoda Deutschland:

    Ihr Autohaus.... Herr ........ hat uns versichert das sich Ihr Skoda Superb in einem technisch einwandfreiem Zustand befindet.


    Wie dreist ist das denn vom Autohaus???? :cursing:

    Was würdet Ihr machen? Und wie kann ich da weiter vor gehen?? (Anwalt?)bzgl. Schadenersatz -> Ständige anfahrt zum Händler, eingeschränkte Mobilität, mehr Kosten für Leihwagen oder Fahrkarten. ?(

    Danke schonmal im Vorraus. ;(
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Vielleicht mal das Autohaus wechseln, diesen dann den genauen Sachverhalt schildern, und da das ganze ja noch eine Garantiesache sein dürfte, würde ich nochmal bei SAD mitteilen dass Du das Autohaus gewechselt hast, weil das bisherige nicht im Stande war, den immer noch existierenden Fehler zu beheben...

    Leider stellen sich viele Werkstätten immer noch dumm an, oder sie sind es wirklich...

    Tante Edit: Ein gutes Autohaus stellt seinen Kunden einen kostenlosen Leihwagen für die Dauer der Reparatur zur Verfügung, zumindest wenn es sich um eine Nachbesserung in der Garantiezeit handelt...
    Etwas anderes würde ich persönlich auch gar nicht akzeptieren.
     
  4. #3 first_mark, 06.02.2010
    first_mark

    first_mark

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bernau bei Berlin 16321
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II (3T) 1.8 TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Europa
    Kilometerstand:
    98000
    @SteffenH1

    Wie gut ich deine Leidensgeschichte nachvollziehen kann... ich hatte 100%tig dasselbe Problem mit dem Klappern in den Türen, zum Glück gleich auf beiden Seiten...
    Ingesamt stand das Auto vier mal einen Ganzen Tag in der Werkstatt... die ersten drei mal wurde angeblich alles mögliche gedämmt... Festerhebermotor festgezogen usw... Immer wieder war der Meister von seinen tuhen bei der Abholung überzeugt... ich steig ins Auto, schließe wie gewohnt die Tür und was höre ich da... das Klappern...
    Bei dritten mal sagte man mir, man habe jetzt eine Anleitung von Skoda, wie sie dieses Klappern in der Tür beheben können... leider ohne Erfolg...

    Beim vierten mal habe ich spezielle Bass Soundfiles besorgt, auf einer SD Karte kopiert und ins Radio gesteckt...
    Bei mir war es so schlimm, das man das Radio nicht einmal 20% aufdrehen musste, und schon rappelte es in beiden vorderen Türen unüberhörbar...

    Nach dem erfolglosen dritten mal, sagte ich dann dem Meister, dass ich die Werkstatt wechseln werde, denn ein Autohaus, dass ein solch offensichtliches und reproduzierbares Problem nicht in den Griff bekommt, wirkt auf mich nicht sonderlich vertrauenserweckend...

    Nach dieser Ansage wollte man wenigstens noch einen letzten Versuch wagen... bei diesem wurden dann endlich die Agregateträger in den beiden vorderen Türen getauscht...
    Und siehe da, Geräsche gehören seitdem der Vergangenheit an...

    Nach diesem ganzen hin und her, hatte ich zum Teil wirklich das Gefühl, dass das Autohaus förmlich von Skoda dazu gezwungen wurde... erst alle anderen Möglichkeiten auszuschöpfen, bevor man diese Agregateträger tauscht, oder die Werkstatt war wirklich unfähig... wer weiß!?

    Super ärgerlich sowas, es hätte alles so einfach sein können ;) aber nein...

    Trotzdem ein tolles Auto :thumbsup:
     
  5. bjmawe

    bjmawe

    Dabei seit:
    08.02.2009
    Beiträge:
    2.640
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Fabia² Combi
    So oder so ähnlich wird es sich auch Verhalten. Es sind die Kosten die bei einem direkten Tausch entstünden, die Skoda, die hier ja "nur" als Importeur auftreten und kein heimisches Automobilunternehmen sind, erst einmal versucht zu minimieren.
    Analog verhält / verhielt sich dies bei der Türdichtungsproblematik am aktuellen F², da wird auch erst einmal tagelang an den Türen und Aufhängungen justiert, ehe die wirkliche Ursache, mangelhafte Türdichrtungen gegen neuere (und bessere; Probleme die es offiziell erst seit Ende Dezember 2009 im Skoda System schriftlich nachztulesen gibt), getauscht.

    Euren Unmut über die unfähigen AH verstehe und teile ich ganz. Dennoch solltet ihr etwas energischer und deutlicher werden, wenn ich mit ein- und derselben Sache bereits zum x-ten Male in die Box müsst !

    LG und viel Erfolg dabei, wünscht
    bjmawe
     
  6. #5 SteffenH1, 09.02.2010
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Danke für eure Antworten und Anteilnahmen,

    ich werde morgen mit der Geschäftsführung des Autohauses Telefonieren sowie zusätzlich ein 2.Gespräch mit Skoda-Deutschland selbst führen.

    Das Auto ist wirklich toll, da finde ich es einfach nur peinlich und traurig solch einen besch...... Service zu bekommen. :thumbdown:
    Das läuft ja wirklich bald unter unzumutbar.

    Ich werd euch mal auf dem Laufenden halten wies so weiter geht. Es musst doch auch anders gehen.

    MfG
     
Thema:

Problem mit Autohaus und klappernder Tür

Die Seite wird geladen...

Problem mit Autohaus und klappernder Tür - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Tür-Innen Leuchten

    Tür-Innen Leuchten: Hallo, seit einer Woche habe ich meinen neuen Skoda Octi III Style und bin sehr zufrieden. Bei meinem alten Octi I von 2002 sind an den Innentüren...
  3. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  4. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  5. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...