Problem mit abnehmbarer Anhängerkupplung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von vaderabraham, 28.03.2014.

  1. #1 vaderabraham, 28.03.2014
    vaderabraham

    vaderabraham

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia III Elegance Kombi, 1,4TSI , BJ April 2014
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Donaustadt Wien
    Kilometerstand:
    12000
    Liebe Forengemeinde,

    habe bei meinen neuen O3 Elegance gleich die Anhängerkupplung mitbestellt. Nun ist das Fahrzeug geliefert worden. Habe mich gleich mal an die AHK gemacht um zu sehen, wie´s geht.

    Nun hier meine Erfolge:
    1.) bei der AHK muß man zuerst denn kleinen Schlüssel ins Loch stecken und den Schlüssel drehen. Dann den kleinen Verriegelungsbolzen drücken und den dicken Hebel nach unten einrasten lassen.
    2.) nun die AHK ins Auto stecken und durch hinaufdrücken der AHK einrasten lassen.
    3.) Schlüssel in Sperrposition stellen und abziehen.

    Abmontieren:
    1.) den kleinen Schlüssel ins Schlüsselloch stecken und drehen.
    2.) den kleinen Verriegelungsbolzen drücken und
    3.) den dicken Hebel nach unten drücken.
    4.) die AHK nach unten rausziehen.

    Nun zu meinem Problem:
    beim Entriegeln kommt die AHK zwar aus der Halterung, der dicke Hebel fährt aber nicht mehr ganz in seine Ausgangsposition zurück. Deswegen läßt sich auch der kleine Schlüssel weder drehen noch abziehen.

    In diesem Zustand läßt sich die AHK aber wieder ganz normal in der Auto einführen und läßt sich auch verriegeln. Nur beim Abnehmen blockiert der Hebel und der Schlüssel.

    Habe nun von Skoda eine neue AHK bekommen, die aber genau das gleiche Problem macht wie die alte. Ich habe mir das gestern mal genauer angesehen. Auf der AHK sind oben drei große "Kugeln" (diese rasten in der Autohalterung ein) und darüber noch eine ganz kleine Kugel. Diese kleine Kugel ist für die Rückstellung des dicken Hebels zuständig. Drückt man GANZ FEST auf diese kleine Kugel, dann springt der Hebel wieder in seine Ausgangsposition und der Schlüssel läßt sich auch wieder abziehen.

    Habe nun das Ganze mal ordentlich eingefettet und die kleine Kugel mit WD40 behandelt. Hat aber keinen besseren Erfolg gebracht.

    Hat jemand auch so ein Problem ?

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Don_nOOb, 28.03.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Das gleiche ist mir auch passiert. Aber da der Schlüssel beim ins Auto legen nicht stört, dachte ich mirdas das so sein soll. Vorteil, du kannst denSchlüssel nicht verlegen. :D
     
  4. #3 tdnnttt, 28.03.2014
    tdnnttt

    tdnnttt

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Magstadt
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Elegance, 2.0 TDI mit DSG, Candy-Weiß
    Werkstatt/Händler:
    Weeber Leonberg
    Kilometerstand:
    60000
    Habe auch den Schlüssel in der AHK stecken lassen - aus gleichem Grund. Ergebnis: Beim Verstauen in den Kofferraum brach er ab... Bei Skoda gibt es keinen Ersatzschlüssel ( laut Händler) und das Schoss muss komplett gewechselt werden. Kosten ca. 60 Euro. Habe jetzt einen engagierten Schlüsseldienst gefunden, der mir den Schlüssel nachmachte.
     
  5. #4 Colognecrew, 28.03.2014
    Colognecrew

    Colognecrew

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra 2,0 TDI DSG, FR Line, 134KW
    Ähmmmm die Bedienungsanleitung hat was schlaues dazu.

    Bei der abmontage den Riegel nicht nach ganz unten Drücken bis er einrastet sondern nur das die Sperre gelöst wird.
    Dann kann man auch den Schlüssel weiterhin abziehen.

    Der Schlüssel für die ahk ist bei mir am Schlüsselbund.

    Bei Fragen gerne.
     
  6. #5 Don_nOOb, 28.03.2014
    Don_nOOb

    Don_nOOb

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    71
    Fahrzeug:
    CitiGo MC TornadoRot | O³ Elegance Race Blau
    Kilometerstand:
    666 | 44444
    Das kann ich gerade irgendwie nicht nachvollziehen.

    Denn selbst in der BA steht doch: "Die Kugelstange in der Bereitschaftsstellung mit eingestecktem Schlüssel in der Box verstauen, dabei diese mit der zum eingesteckten Schlüssel abgewandten Seite nach unten ablegen - es besteht die Gefahr der Schlüsselbeschädigung"


    EDIT:
    Ok, ich hab mir das jetzt ein paar mal durchlesen müssen.......du beziehst dich auf diesen Hinweis "Wird der Hebel festgehalten und nicht bis zum Anschlag nach unten gedrückt, fährt dieser nach dem Abnehmen der Kugelstange wieder nach oben und rastet in der Bereitschaftsstellung nicht ein. Die Kugelstange muss dann vor dem nächsten Einbau in diese Stellung gebracht werde"

    Ich hatte da gar nicht soweit gedacht das bei der Variante der Schlüssel abgezogen werden kann, hatte nur "VORSICHT" und das ich halt beim nächsten Einbau die "Bereitstellung" herstellen muss gelesen. :whistling:
     
  7. #6 Colognecrew, 28.03.2014
    Colognecrew

    Colognecrew

    Dabei seit:
    06.06.2013
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra 2,0 TDI DSG, FR Line, 134KW
    Die sichern sich hat ab. Wenn man den Schlüssel dran läßt kann er abbrechen, das kann aber nicht passieren wenn man es so macht wie ich. Ich habe bei der ersten Montage auch das gleiche Problem gehabt das der Schlüssel nicht mehr raus ging und dann habe ich nachgelesen. Ich mach den Schlüssel nun immer wieder ab und verstaue den Kopf wie bei der ersten Inbetriebnahme.
     
  8. #7 slider75, 23.04.2014
    slider75

    slider75

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Chiemsee
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III TDI VRS
    Kilometerstand:
    101000
    Hallo Zusammen,

    Ich habe neuen Octavia RS Combi.
    Verbaut ist eine abnehmbare AHK von Westfalia.
    Jetzt habe ich folgendes Problem.
    Der Kugelkopf der AHK ist so nahe an der Stoßstange, dass ich mit der Schlingerkupplung meines Wohnwagens beim Kurvenfahren den Stoßfänger berühren würde.
    Ist das Problem bereits bekannt?
    Hoffentlich gibt es hierzu eine Lösung, denn ich habe eigentlich keine Lust immer nur gerade aus zu fahren :cursing: !
    Gibt es evtl. einen Kugelkopf mit größerem Abstand?
    Bitte um Rat :?: :?: ;(

    VG
    Slider
     
  9. #8 greyback, 25.04.2014
    greyback

    greyback

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    O³C 5E 1,6 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    84000
    Hallo Gemeinde!

    Habe das gleiche Problem mit dem Abbau der AHK gehabt und bin zum :) gefahren. Super Service:
    Am Hals oberhalb der Verriegelungskugeln, ist ein Edelstahlbolzen von ca 5mm Durchmesser zu sehen, der knapp über die Kontur des Halses ragt. Wenn Ihr den reindrückt (Schraubenzieherklinge flach auflegen und reindrücken) läßt sich der Hebel in die Ruheposition bewegen und dann der Schlüssel abziehen.


    Gruß und viel Erfolg
     
  10. #9 klaus40, 26.04.2014
    klaus40

    klaus40

    Dabei seit:
    27.10.2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Petershausen
    Fahrzeug:
    OIII Combi 150PS DSG, Elegance. FII Combi 86 PS 1.4, Fresh. Rapid SB 86 PS 1.2TSI, Elegance / Style / Dynamic.
    hatte heute das gleiche Problem (AHK abgezogen, Schlüssel läßt sich nicht abziehen. Dann halt nochmal ran mit der AHK ans Auto, und dann den Hebel wirklich nur minimal nach unten ziehen, dass er eben nicht nach unten einrastet.

    Ich will den "windigen Einfachschlüssel" auch nicht dran lassen, auch wenn die AHK in der Garage liegt.



    K40
     
  11. #10 Lumpy74, 26.04.2014
    Lumpy74

    Lumpy74

    Dabei seit:
    29.06.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rösrath
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi 2.0 TDI Elegance DSG
    Kilometerstand:
    27000
    Ist bei der nicht orginalen auch so bei mir.
    Gruß
     
  12. #11 greyback, 03.05.2014
    greyback

    greyback

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    27
    Fahrzeug:
    O³C 5E 1,6 TDI Elegance
    Kilometerstand:
    84000
    Hab Euch in den originalen Beitrag vom 25.4. noch ein Bild eingefügt, dann sollte es bei allen gehen ;-)

    Gruß
     
  13. #12 Matz2011, 19.07.2016
    Matz2011

    Matz2011

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Stralsund
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS (handgerührter Benziner (220 PS))
    Werkstatt/Händler:
    habe ich auch
    Kilometerstand:
    400
    Hallo liebe Skodagemeinde,

    wir haben das hier beschriebene Problem auch, aber hinzukommt, dass die AHK ein leichtes Spiel zu haben scheint, denn man kann sie seitlich minimal hin und her bewegen und wenn man dies auch etwas stärker tut, hört man auch ein metallisches Anschlagen dazu. Ist das normal und/oder hat das noch jemand? Bin darauf gestoßen, als ich einen Fahrradträger drauf montiert habe und sich dieser, beim Test zur Festigkeit, leicht nach links und rechts bewegte, aber es lag nicht am Träger, sondern an der AHK. Beim Freundlichen konnte ich noch nicht nachfragen, war schon zu spät.

    MfG
    Matze
     
  14. #13 Matz2011, 19.07.2016
    Matz2011

    Matz2011

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Stralsund
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS (handgerührter Benziner (220 PS))
    Werkstatt/Händler:
    habe ich auch
    Kilometerstand:
    400
    Ich würde sagen, es liegt an der Aufnahme der AHK. Haben es gerade bei einem anderen Octi III-Besitzer getestet, bei ihm kein Spiel und kein Wackeln, weder mit seiner AHK, noch mit unserer. Bei unserem KfZ genau das Gegenteil, beide haben Spiel und wackeln leicht.

    Mal sehen was der Freundliche dazu meint?

    MfG
     
  15. #14 Thundang, 19.07.2016
    Thundang

    Thundang

    Dabei seit:
    22.03.2016
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Joy 1.4TSI
    Leute. Entweder ist er in der bereitschaftsposition dann schlüssel drin oder nicht dann lässt sich der schlüssel abziehen.
     
  16. #15 Matz2011, 20.07.2016
    Matz2011

    Matz2011

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Stralsund
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS (handgerührter Benziner (220 PS))
    Werkstatt/Händler:
    habe ich auch
    Kilometerstand:
    400
    Mit dem Schlüssel habe ich kein Problem, der lässt sich abziehen, da die Verriegelung ja auch stattfindet.
     
  17. #16 Schwarz(b)renner, 20.07.2016
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Spiel halte ich für bedenklich. Beim O3 rüttel ich zur Sicherheit immer an der AHK nach dem einsetzen und da bewegt sich nichts und gibt auch kein Geräusch. Bei der AHK am Focus (anderer Aufbau) das Gleiche.
     
  18. #17 TinOctavia, 20.07.2016
    TinOctavia

    TinOctavia

    Dabei seit:
    19.11.2013
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    399
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 5E Combi 1.8 TSI ELEGANCE
    Das sehe ich genauso.

    Ich habe eine nachgerüstete AHK von ORIS. Das ist die selbe wie sie bei VW ab Werk verbaut wird.

    Und meine AHK hat kein Spiel, da ist alles fest.
     
  19. #18 TubaOPF, 20.07.2016
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    6.978
    Zustimmungen:
    2.657
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Ich schließe mich dem an. Kein Spiel.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Matz2011, 20.07.2016
    Matz2011

    Matz2011

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Stralsund
    Fahrzeug:
    Octavia III Combi RS (handgerührter Benziner (220 PS))
    Werkstatt/Händler:
    habe ich auch
    Kilometerstand:
    400
    Kann es vielleicht sein, dass die Aufnahme innen verschmutzt und/oder blockiert ist, so dass nicht alle drei großen Kugeln einrasten?

    Ich kann leider erst Ende der Woche beim Freundlichen zum Vorführen und Klären vorbeifahren, ist vielleicht ein Einzelfall ?!

    Matze
     
  22. #20 Schwarz(b)renner, 20.07.2016
    Schwarz(b)renner

    Schwarz(b)renner

    Dabei seit:
    25.07.2014
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Teltow
    Fahrzeug:
    O³ Combi Elegance 2,0TDI
    Säubern der Aufnahme kann nicht schaden. Aber wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe, dürfte die Kupplung nicht einrasten, wenn eine der Kugeln blockiert ist, bzw. nicht "grün" zu sehen sein.
     
Thema: Problem mit abnehmbarer Anhängerkupplung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. westfalia Anhängerkupplung sperrt

    ,
  2. abnehmbare anhängerkupplung rastet nicht ein

    ,
  3. skoda anhängerkupplung rastet nicht ein

    ,
  4. abnehmbare anhängerkupplung lässt sich nicht abnehmen,
  5. skoda roomster anhängerkupplung abnehmbar,
  6. abnehmbare anhängerkupplung ratet nicht ein octavia,
  7. thule anhängerkupplung abnehmbar probleme,
  8. original skoda anhängerkupplung abnehmbar beschreibung,
  9. skoda anhängerkupplung,
  10. skoda anhängerkupplung abnehmbar,
  11. skoda octavia anhängerkupplung schloss rastet nicht aus,
  12. für Skoda octavia kombi abnehmbare oder starre anhängerkuplung?,
  13. vw anhängerkupplung Hebel bewegt sich nicht,
  14. anhängerkupplung schlüsselloch,
  15. abnehmbare anhängerkupplung problem,
  16. probleme anhängerkupplung skoda superb 3t kombi,
  17. anhängerkupplungen abnehmbar problem,
  18. anhängerkupplung skoda octavia combi abnehmbar,
  19. skoda octavia anhängerkupplung mit hebel,
  20. original abnehmbare Anhängerkupplung skoda anleitung,
  21. skoda superb anhängerkupplung zu nah an stoßstange,
  22. westfalia anhängerkupplung lässt sich nicht abnehmen,
  23. anhängerkupplung skoda octavia combi abnehmbar mit hebel,
  24. skoda octavia abnehmbare anhängerkupplung lässt sich schwer einstecken,
  25. skoda superb abnehmbare ahk hebel rastet nicht ein
Die Seite wird geladen...

Problem mit abnehmbarer Anhängerkupplung - Ähnliche Themen

  1. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  2. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  3. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  4. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...
  5. Ahk starr oder abnehmbar Parksensor

    Ahk starr oder abnehmbar Parksensor: Hallo zusammen, ich bin schon länger Leser des Forums, habe nun aber selbst ein Problem, bei dem ihr mir hoffentlich helfen könnt. Ich wollte für...