Problem mit 13-poliger Kupplung und 7-poligem Stecker

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von moveman, 15.05.2013.

  1. #1 moveman, 15.05.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!
    Habe folgendes Problem:
    Mein Wohnwagen hat einen 7-poligen Stecker den ich mittels eines Adapters an die 13-polige Dose meines Fabias anschliesse. Alles funktioniert, bis auf die Nebelschlussleuchte. Am Zugfahrzeug bleibt sie an und am Wohnwagen leuchtet sie nicht. Also genau umgekehrt wie es sein soll.
    Dasselbe bei meinem Lastenanhänger.
    Wenn ich aber meinen Fahrradträger anschliesse, klappt alles wie es sein soll: Nebler am Zugfahrzeug geht aus, am Träger brennt die Leuchte.
    Am Fahrradträger habe ich einen seltsamen Hybridstecker: Sieht aus wie ein 13-Poler, aber es sind nur 9 (!) Steckkontakte zu sehen.

    Nun denke ich, mein Problem ist diese Adapterverbindung. Oder?
    Daher möchte ich am Liebsten einen 13er Stecker an mein 7er Kabel montieren.
    Meine Frage an Euch Experten: Geht das so ohne Weiteres?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Teste erstmal nen anderen Adapter - das ist die einfachste und schnellste Variante.
    Es wäre nicht der erste Adapter der kaputt ist.


    ...getapatalked.
     
  4. #3 Firefighter02, 15.05.2013
    Firefighter02

    Firefighter02

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    mein Falter hatte auch einen 7 poligen Stecker dran. Da ich es irgendwann leid war, immer den Adapter zu stecken, habe ich dann einfach einen 13er Stecker ans 7er Kabel geschraubt und fertig. Demnach geht das ohne Weiteres.
    Allerdings musst Du dann passend umklemmen bzw. ggf. das Kabel neu absetzen etc.


    Gruss
    Ff
     
  5. #4 moveman, 16.05.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten!

    Werde dann wohl auch einen 13er Stecker dranschrauben...
     
  6. #5 Garagen Flow, 16.05.2013
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Ich hab meine Anhänger auch einfach auf 13pol umgebaut, geht total easy! Und man hat nicht das Problem mit dem Adapter: Vergessen, Zu lang, Instabil, nicht Wasserdicht etc. Leider ist bei den alten Anhängern die 7pol-Stecker-Aufbewahrungs-Buchse zu klein für die 13pol Dinger. Das kleine (meist angeschraubte) Teil sollte man dann gleich mit tauschen, sonst liegt der neue Stecker ständig im Dreck.

    Mit dem Bild kann man eigentlich nix falsch machen... Und wenn die Farben im Kabel nicht nach DIN sein sollten, einfach jedes Kabel 1:1 durchgehen und direkt aufschreiben was wo dran war. Nach dem Motto: Lila= 1. Blinker links, Orange = 2. Nebelschluss, etc. und hinterher einfach im neuen wieder anschließen.
     
  7. #6 moveman, 27.05.2013
    moveman

    moveman

    Dabei seit:
    23.03.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kurzes update zu meinem Problem:

    Habe einen 13-pol. Stecker an meinem Lastenhänger montiert und ... alles beim alten: Nebelleuchte geht nur am Zugfahrzeug, nicht am Hänger.
    Habe daraufhin die Rückleuchte des Hängers aufgeschraubt und festgestellt, dass der Kontakt der Nebelleuchte stark oxidiert war. Nach dem Abkratzen der Oxidschicht geht alles wie es sein soll: Nebelleuchte am Zugfahrzeug geht aus sobald die am Hänger leuchtet.
    Offensichtlich befindet sich an der Dose des Zugfahrzeugs kein mechanischer Schaltkontakt, der das regelt, sondern die Bordelektronik des Fahrzeugs scheint zu "bemerken" wenn die Leuchte am Hänger angeht.

    Ob ich dasselbe Ergebnis auch mit dem Adapter, den ich ja im Verdacht hatte, erreicht hätte, weiss ich nicht. Aber der Anschluss des 13-pol. Steckers war ganz einfach und nun ist die Handhabung einfacher, weil ohne Adapter.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Problem mit 13-poliger Kupplung und 7-poligem Stecker

Die Seite wird geladen...

Problem mit 13-poliger Kupplung und 7-poligem Stecker - Ähnliche Themen

  1. Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?

    Haldex - wie Stecker von Vorladepumpe abziehen?: Moin zusammen, ich möchte die Vorladepumpe der Haldex Gen 4 (Baujahr 2012) außer Betrieb setzen und dafür den Stecker anziehen. Wo der sitzt habe...
  2. Problem(Unwissen) mit TMC

    Problem(Unwissen) mit TMC: Hallo, kann man den Speicher mit den Verkehrsmedungen manuell löschen, habe in den Einstellungen gesucht jedoch nichts gefunden ?( Warum ich...
  3. Problem mit der Zentralverriegelung

    Problem mit der Zentralverriegelung: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu meinem "Neuen" Fabia I Kombi, Cool Edition, Baujahr 2006. Kann es sein, dass die Zentralverriegelung auf...
  4. Getriebe Problem 1.3

    Getriebe Problem 1.3: Hallo, Da bei mir in nächster Zeit ein Getriebe Wechsel ansteht möchte ich mich mal bei euch informieren ob bei dem Ausbau etwas schief gehen...
  5. Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall

    Problem in der Elektrik / Leuchtenausfall: Hey Leute, Ich habe ein Problem. Fahre einen Octavia II 1,6l TDI von Oktober 2011. Seit einigen Tagen leuchtet Beleuchtungskontrolllampe und im...