Problem Lenkung nach abklemmen der Batterie

Diskutiere Problem Lenkung nach abklemmen der Batterie im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Ich bin neu hier, weil Ich Hilfe benötige. Und zwar hab Ich folgendes Problem: Zum Fahrzeug: Skoda Octavia 2 Limousine 1.6 BSE Benziner...

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Hallo,

Ich bin neu hier, weil Ich Hilfe benötige. Und zwar hab Ich folgendes Problem:

Zum Fahrzeug: Skoda Octavia 2 Limousine 1.6 BSE Benziner 75KW 5-Gang Schaltgetriebe 315000km Baujahr 10/2006.

Ich habe vor 2 Wochen angefangen, das Getriebe zu tauschen, da es im 5. Gang Geräusche machte. Kupplung gleich mit erneuert. Alles funktioniert auch nun wieder tadellos. Nun habe Ich aber das Problem, dass Ich, nachdem Ich die Batterie wieder angeklemmt habe, div. Leuchten im Kombiinstrument habe, welche nicht ausgehen. Und zwar ist dass das Lenkradsymbol gelb, die ESP-Leuchte und die Reifendruckkontrollleuchte. Auch die Servounterstützung ist nicht so wie vorher.Man merkt, nachdem der Motor läuft schon einen gewisse Unterstützung, aber halt nicht 100 %. Die Fehlerauslese mit einem Gutmann Tester ergab folgendes:

In der Lenkung: 2546 Lenkungsendanschlag - keine/fehlerhafte Grundeinstellung/Adaption
778 Lenkwinkelsensor - Funktion Fehlerhaft

Im ABS: 1309 Lenkungssteuergerät - Funktion Fehlerhaft

In der Klima: 819 Kältemittel-Hochdrucksensor - Funktion Fehlerhaft

Motor: 562 Ölsensor - Funktion Fehlerhaft

Alle Fehler lassen sich nicht löschen bzw. sind sofort wieder da. Alle Sicherungen wurden geprüft.Einzig die 5A Sicherung der Klima im Sicherungskasten Amaturenbrett wurde ersetzt, weil durchgebrannt. Sicherung für Lenkung i.O. Auch im Motorraum alle Sicherungen i.O. inkl Blattsicherung.Sowohl Sichtprüfung als auch gemessen. Auch die Leitungen wurden nochmals nachgeschaut.Scheint alles i.O. zu sein. Danach habe Ich den Lenkwinkelsensor erneuert (Hinter dem Lenkrad). Fehler bleibt bestehen. Batteriespannung ist in Ordnung.Batterie selbst 3 Monate alt und nochmals geladen.Auch die Neucodierung des Lenkungssteuergerätes brachte nichts.Anlernen des Lenkwinkelsensors ebenfalls erfolglos. Ich vermute nun, dass das Lenkungssteuergerät (1K0953549BC) selbst defekt ist, da keine Spannung laut Tester anliegt. Natürlich wäre noch ein Kabel als mögliche Ursache in Betracht zu ziehen, aber dann müssten doch mehrere Funktionen nicht gehen, da das Steuergerät ja auch den Lenkstockschalter selbst versorgt, und hier alle Funktionen gehen(Blinker,Wischer,usw).Desweiteren habe Ich die Parameter abgelesen.Ich habe überall Werte außer bei der Batterispannung und dem Lenkwinkelsensor.Deshalb schließe Ich die Lenkung an sich selbst aus, da Werte wie z.B. Drehmoment Motor , Kleme 15, usw angezeigt werden.Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen oder meinen Verdacht bestätigen.Falls Ich irgendwas relevantes vergessen habe zu schreiben , bitte Ich um Nachsicht. Kann es gerne ergänzen.

Gruss Manu
 
Mccarp

Mccarp

Dabei seit
23.07.2019
Beiträge
889
Zustimmungen
338
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi RS 3 2,0
Hast du bestimmt gemacht aber nicht geschrieben
Nachdem die Batterie bei mir ab war blinken auch etliche Lampen (Lenkrad usw.) paar Meter fahren und Lampen gehen aus
Hast du bestimmt gemacht oder ?
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Hallo,

ja, bin gefahren. Habe auch mit dem Tester versucht die Grundeinstellung zu machen wie in der Anleitung beschrieben. Funktioniert aber nicht. Weder gehen die Lampen aus nach dem fahren, noch lässt sich die Grundeinstellung mit dem Tester durchführen.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.100
Zustimmungen
2.214
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Lenkung mal ganz nach links und rechts eingeschlagen?
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Ja, Sowohl beide Richtungen bis an Anschlag, als auch laut Tester mit Fahren unter 20 km/h , dabei links und rechts 15 Grad einschlagen und danach wieder geradeaus und anhalten,Lenkrad in Geradeausstellung festhalten. Ebenso der Versuch Lenkanschlag anzulernen. Alles versucht, sämtliche Anleitungen. Ich sehe aber das Problem nicht am anlernen, sondern dass das Steuergerät kein Strom bekommt. Wie gesagt, auch mit den Parametern beim Lenkwinkel keine Daten.Alles auf 0.Keine Veränderung beim einschlagen.Sollte der Lenkwinkelsensor funktionieren, müsste er ja irgend einen Wert anzeigen.Tut er aber nicht. Lenkwinkelsensor wurde ja erneuert, weil der Verdacht da war, dass dieser Defekt ist. Aber weiterhin gleiches Problem. Nun gehe Ich davon aus, dass das Steuergerät einen Weg hat, und deshalb der Sensor nicht mit Strom versorgt wird. Daher auch ein anlernen nicht möglich bzw. keine Werte vorhanden.Zweite Möglichkeit wäre halt eben noch ein Kabel.Aber das macht mich stutzig, weil ja andere Sachen (Lenkstockschalter,usw)gehen.Die werden ja auch von dem Steuergerät unten an der Lenksäule angefahren.
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Nachtrag: Habe heute auch das Lenkungssteuergerät getauscht. Neu codiert mit Gutmann-Tester.Alle Fehler gelöscht und nochmals die Anlernphase durchgeführt. Keine Besserung. Fehler wie bisher. Erneuert wurden bisher das Lenkungssteuergerät(Gebraucht vom Verwerter), Lenkwinkelsensor(Neu). Weiss noch jemand ne andere Ursache ? Was mit noch aufgefallen ist, er zeigt mir ständig, das der Kältemitell-Hochdrucksensor defekt sei.Auch die Sicherung für diesen fliegt ständig raus (5A).Könnte dies ein Zusammenhang sein ? Auch die Fehlermeldung mit dem Ölsensor ist weiterhin vorhanden. Evtl Motorsteuergerät einen weg ?
 
tschack

tschack

Moderator
Dabei seit
20.09.2007
Beiträge
13.468
Zustimmungen
2.228
Ort
Wien
Fahrzeug
Octavia Combi TDI, Yeti TDI
Lenksäulensteuergerät hatte auch die gleiche Teilenummer?
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Ja, exakt die gleiche. Ist auch aus einem Skoda. Hab Ich extra vorher nachgeschaut.
 
RootsPlague

RootsPlague

Dabei seit
02.11.2014
Beiträge
232
Zustimmungen
66
Was mit noch aufgefallen ist, er zeigt mir ständig, das der Kältemitell-Hochdrucksensor defekt sei.Auch die Sicherung für diesen fliegt ständig raus (5A).Könnte dies ein Zusammenhang sein ? Auch die Fehlermeldung mit dem Ölsensor ist weiterhin vorhanden. Evtl Motorsteuergerät einen weg ?
Zwischen Ölsensor und Hochdrucksensor Klima bzw der besagten Sicherung besteht auf jeden Fall ein Zusammenhang. Da würd ich erstmal nach der Ursache forschen, vllt beim Getriebeaus/einbau Kabel beschädigt oder sowas.
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Werde Ich morgen mal nachschauen. Danke für den Tipp. Aber hat das auch was mit der Lenkung zu tun ?
 
RootsPlague

RootsPlague

Dabei seit
02.11.2014
Beiträge
232
Zustimmungen
66
Das kann ich dir nicht beantworten.
Aber die Sicherungsbelegung gibt ja auch keinen Hinweis warum der Ölsenor da seltsamerweise irgendwie mit drinhängt, womöglich auch noch andere Sachen die mit deinem Lenkungsproblem zu tun haben könnten.
 

GizmoRS1893

Dabei seit
09.06.2021
Beiträge
7
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia II 1.6 BSE
Kilometerstand
315000
Update: Lenkungspoblem ist behoben. Hinten rechts war der ABS-Sensorring defekt. Habe diesen und den Sensor erneuert. Jetzt ging auch das anlernen. Absolut kurios. Vor dem Batterie abklemmen war alles in Ordnung. Auch im Fehlerspeicher war nie ein Fehler bezüglich ABS abgelegt.Ich hatte auch alle ABS-Signale während der Fahrt per Parameter ausgelesen.War alles in Ordnung. Durch googlen bin Ich drauf gekommen, da jemand dasselbe Problem schon mal hatte. Also beide hinteren ABS-Ringe freigelegt, siehe da, HL war minimal gebrochen. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe. Zu dem Fehler mit dem Ölsensor.Das habe Ich auch nachgeschaut. Der Sensor selber hat einen Weg. Sobald Ich den Stecker wieder drauf mach, fliegt die Sicherung.Neuen Bestellt und morgen einbauen. Dann ist alles behoben.
 
Thema:

Problem Lenkung nach abklemmen der Batterie

Oben