[Problem] Geschwindigkeitsanzeige bleibt bei 0 km/h, Tankanzeige schwengt hin und her ....

Diskutiere [Problem] Geschwindigkeitsanzeige bleibt bei 0 km/h, Tankanzeige schwengt hin und her .... im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, seitdem ich heute in Hildesheim spinnt scheinbar mein Boardcomputer oder ähnliches. Vorab, ich fahre einen Skoda Octavia 1.6 Baujahr 1998...

  1. #1 maltegl, 29.04.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Hallo,

    seitdem ich heute in Hildesheim spinnt scheinbar mein Boardcomputer oder ähnliches.

    Vorab, ich fahre einen Skoda Octavia 1.6 Baujahr 1998 55kw/75PS

    Folgende Probleme sind beim Rückantritt der Fahrt aufgetretten:

    - Geschwindigskeitsmesser bleibt während der Fahrt auf 0 km/h
    - Tageskilometerstand verändert sich nicht
    - Gesamtkilometerstand verändert sich nicht
    - Tankanzeige schwangt hin und her und meldet auch manchmal einen leeren Tank, je nachdem wie sich die Nadel bewegt

    Auchso die Serviceanzeige blinkt seit einigen Wochen schon, wurde im Winter vergessen einzutragen das eine Inspektion gemacht wurde.

    Über jeden Tipp bin ich sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VW_Brother, 29.04.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    da wird das Kombi kaputt sein
    bzw. kalte Lötstelle und/oder der Spannungsregler

    ist eine Octavia-Krankheit :cursing:
    kann man selbst zurückstellen
     
  4. stepge

    stepge

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich tippe auf eine defekte Sicherung. Hatte das mal an nem Mitsubishi mit gleichen Auswirkungen. Drehzahlmesser ging, KM/H - Anzeige und Fensterheber nicht..

    Kannst ja mal schauen/durchmessen.

    MFG
     
  5. #4 maltegl, 29.04.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Des Rätsels Lösung ist eigentlich ganz einfach, es ist eine kleine 10 Ampere Sicherung, welche defekt ist. Laut Handbuch ist es die Sicherung für Rückfahrleuchten und Automatikgetriebe.

    Naja mein Glück, trotzdem danke an alle.
     
  6. #5 maltegl, 12.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Leider mag mich mein Tacho wohl doch leider nicht.

    Jetzt haut er mir jede Sicherung kaputt, standardmäßg gehört eine 10 A Sicherung hinein, aber auch 30 A Sicherungen werden zerstört.

    Die kalten Lötstellen hatte ich bereits versucht, ist hier der Spannungsregler kaputt?
     
  7. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Das würde ich aber sein lassen. Wenn da ne 10A Sicherung drin ist, hat das schon seine Gründe. Ne 30A Sicherung beschehrt Dir unter Umständen Schäden, die Du nicht wirklich willst.
     
  8. #7 maltegl, 12.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Das war mir schon klar, jedoch mehr als kaputt geht es eh nicht mehr ^^. Bei mir im Handbuch stehen Ampereauflistungen, welche im Sicherungskasten aber manchmal ganz und gar nicht eingehalten werden.

    Ich habe vorhin beispielsweise eine 10 A Sicherung drinnen gehabt, habe den Motor gestartet, kurz nach vorne gefahren, da ging die Geschwindigkeitsanzeige kurz hoch und dann *klack*, Sicherung kaputt.
     
  9. #8 maltegl, 13.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Laut der Zusatzanleitung für technische Änderung 01.98 ist Sicherung 7 nur noch für die Rückfahrleuchten zuständig.

    Ich habe eben auch einmal die hinteren Leuchten kontrolliert und es funktionieren alle, bis auf die Rückfahrleuchten wenn der Rückwärtsganz eingelegt ist.
    Dazu muss ich sagen das ich Leuchte vom Faceliftmodell (natürlich auch andere Lampenhalter) verbaut habe, da aber auch schon 2 Jahre lang.

    Ich habe an der linken Seite gesehen, das dort eine Massekabel auf die Karoserie geht, kann es vll sein das der Kontakt nicht mehr ganz da ist und das einen "Kurzschluss" verursacht und dieses die Sicherung sprengt?
     
  10. Charly

    Charly

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinmauern 76479
    Fahrzeug:
    Octavia 1
    Kilometerstand:
    150000
    Also ich habe ein ähnliches Problem. Bei mir ist es mittlerweile so, dass die analogen Instrumente tot sind. Nur noch die Digitalen Anzeigen funktionieren. Ich habe hier im Forum den Tipp bekommen die Sicherung Nr. 15 zu ziehen und ohne diese Sicherung den Motor zu starten. Die Instrumente taten wieder ihren Dienst nur mit dem Nebenefekt, dass die Zeiger nach dem Ausschalten des Motors nicht wieder in die Nullstellung zurück gehen und das MFA und der Tageskilometerzähler wieder auf Null gesetzt werden. Ich bin auch noch an dieser Sache dran. So wie es aussieht ist das Kombi defekt. Übers e-Bay habe ich jemanden ausfinding gemacht der die Dinger repariert. Weiter bin ich in dieser Sache auch noch nicht bekommen. Paralell dazu habe ich mich noch mit Skoda direkt in Verbindung gesetzt - hab aber noch keine Rückmeldung.
     
  11. #10 Peschel, 15.05.2009
    Peschel

    Peschel

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stavanger
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia
    Werkstatt/Händler:
    MøllerBil Mariero

    Ich wuerde hier einmal den Wegstrecken-Impulsgeber, sowie den Kabelstrang des Gebers durchmessen.

    Das wuerde auch die nicht funktionierenden Rueckfahrleuchten erklæren, weil oben genannter Geber soweit ich weiss auch ueber diese Sicherung abgesichert ist.

    Es muesste auch ein Fehler im Motorsteuergeræt bzw. Schalttafeleinsatz abgelegt sein.

    Testen kann man das auch, indem man die 10A-Sicherung durch eine neue ersetzt. Nun nur die Zuendung anmacht und den Rueckwærtsgang einlegt. Jetzt muessten die Rueckfahrleuchten funktionieren.

    Sobald man nun das Fahrzeug startet und ein Stueck fæhrt, wird die Sicherung rausfliegen. Wenn die Rueckfahrleuchten schon vor dem Motorstart nicht funktioniern, wuerde ich noch zusætzlich den Geber fuer die Rueckfahrleuchten testen.
     
  12. #11 Sweetline, 15.05.2009
    Sweetline

    Sweetline

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin/Wartenberg Str.6 13059 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Sven Erkner GmbH Strausberg
    Kilometerstand:
    270000
    hi ich nehme an du wohnst nicht in hildesheim ???
    mein bekannter hatte ein ähnliches problem und genau wie du nach einem tages ausflug
    und bei ihm hats auch immer die sicherung rausgehauen
    diagnose marderbiss :(
    marder hatte mehrere kabel durchgeknabbert und zwei oder drei haben dann den ''kurzschluss'' ausgelöst und so jede sicherung rausgeknallt
    am einfachsten zum freundlichen fahren und einfach mal den reinschauen lassen und hören was der sagt auch das du in einer anderen stadt wohnst
    sowas macht man bei uns ohne geld und ohne alles das ist ''kulanz'' das man kostenlos mal reinschaut und sich den fehler ansieht
     
  13. #12 maltegl, 16.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Ich habe das Problem durch diverse Tipps nun weiter eingrenzen können.

    Es ist der Schalter am Getriebe, im Anhang ist es das Bild zur Verdeutlichung. Ich habe den Stecker abgezogen, Sicherung reingemacht und Motor gestartet und gefahren. Tacho geht wieder einwandfrei, Sicherung geht nicht kaputt aber die Rückfahrleuchten sind offline also gehen weiterhin nicht. Ggf. hat es mit diesem Stecker zu tun.

    Was kann ich jetzt weiter machen bzw. wo könnte hier der Fehler liegen?

    Macht dieser Stecker bzw. die Verbindung irgendetwas sicherheitstechnisches?
     

    Anhänge:

  14. #13 maltegl, 17.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Also ich denke wir haben das Problem gefunden.



    Kabel sind sichtlich ok.



    Überbrückt man den Stecker, so leuchten bei eingeschalteter Zündung und auch wenn der Motor läuft, die Rückleuchten.

    Sicherung bleibt heile und geht nicht kaputt. Ich denke wir haben somit den Fehler gefunden oder?
     
  15. #14 VW_Brother, 17.05.2009
    VW_Brother

    VW_Brother Guest

    nein, nicht das Kombi
    nur der Spannungsregler bzw. die Lötstellen
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 maltegl, 20.05.2009
    maltegl

    maltegl

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia I Limo BJ 98
    Kilometerstand:
    95000
    Die Lösung meines Problemes ist bei mir der Austausch des defekten Schalters am Getriebe. Er ist dafür zuständig zu signalisieren ob der Rückwartsgang eingelegt ist.

    Im Anhang der neue und alte Schalter. Teilenummer für diesen Schalter "02K 945 415".
     

    Anhänge:

  18. Charly

    Charly

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinmauern 76479
    Fahrzeug:
    Octavia 1
    Kilometerstand:
    150000
    Also generell zu Problemen mit dem Kombi. Ich hatte das Fehlerbild, dass die Analogen Anzeigen (Drehzahl, Tacho, Temp und Tank) nicht ihren Dienst taten. Meine Werkstatt wollte mir ein neues für 705,--€ verkaufen. Da habe ich ein wenig gegoogelt und kam auf diese Adresse (http://www.kfzpix.de/skoda.php). Ich war dort persönlich mit meinem Fahrzeug vorort (muss nicht sein man kann das Kombi auch per Post versenden ich wollte mir nur den Laden mal anschauen) - in einer Stunde war alles erledigt. Kombi funzt wieder und die Kosten waren nicht einmal ein fünftel von dem neuen Kombi.

    ;)
     
Thema: [Problem] Geschwindigkeitsanzeige bleibt bei 0 km/h, Tankanzeige schwengt hin und her ....
Die Seite wird geladen...

[Problem] Geschwindigkeitsanzeige bleibt bei 0 km/h, Tankanzeige schwengt hin und her .... - Ähnliche Themen

  1. O III, Ölwechsel bei 20.000 km, vor Inspektion?

    O III, Ölwechsel bei 20.000 km, vor Inspektion?: Mein O III (1,8 TSI, 180 PS, Bj. 02/2016) hat jetzt 18.400 km runter. Jetzt zeigt die Anzeige, dass in 1.600 km ein Ölwechsel fällig sei. Bisher...
  2. Problem beim Verbauen der Handykonsole

    Problem beim Verbauen der Handykonsole: Ich habe nix passendes in der Suche gefunden, drum neu: Ich habe diese Kosole fürs Handy gekauft, bin aber zu blöd, diese zu montieren....
  3. Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016

    Problem mit Rückwärtsgang Rapid 1.2 TSI BJ 2016: Hallo zusammen, mein Name ist Michael und bin so zusagen ein Frischling hier im Forum. Seit Anfang des Jahres darf ich mich stolzer Besitzer...
  4. Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?

    Glühwendel, Notlauf - AGR-Problem temperaturabhängig?: Mein Glühwendel/Notlauf-Problem besteht im Prinzip schon seit fast 2 Jahren. Immermal sporadisch ging der Wagen (O2 Combi, 2.0 TDI, 12/2010,...
  5. ACC bis 160 und/ oder bis 210 km/h

    ACC bis 160 und/ oder bis 210 km/h: Hallo zusammen, weiß hier jemand, wie sich der deutliche Mehrpreis von 500.- für ACC bis 210 ergibt? Iat da andere, vor allem fortschrittlichere...